Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Imperiale Schiffe - Dreiecke


Hitomo_x's Avatar


Hitomo_x
04.23.2012 , 12:58 AM | #21
oh man ..

schon mal überlegt das die kreuzer von schlachtschiffen 'inspiriert' sind?

also von echten schiffen ... die sind vorne spitz um den bewegungsenergieverlust
durch reibung zu verringern ...

macht im weltraum natürlich keinen sinn ... ´

raumschiffe sind aus praktischen gründen tonnenförmich,
da es im all, anders als im film, kein oben oder unten gibt

Zertheron's Avatar


Zertheron
04.23.2012 , 06:10 AM | #22
Quote: Originally Posted by kaktus_jam View Post
Warum fliegt die Republic in den Episoden 1-3 diese schiffe, wo sie doch wissen das das Imperium sie damals benutzten und sich nicht irgendwie schlecht fühlen dabei^^
Die Erklärung ist einfach: Für die meisten "Nicht-Nerds" sind Sternzerstörer = Imperium. Genau wie das Symbol des Imperiums in den Filmen eigentlich ursprünglich das Symbol der Republik war (Episode 1 - 3), aber trotzdem in TOR fast gleich für das Imperium verwendet wird.

Hier hat einfach beim Design die Wiedererkennbarkeit vor der Logik gesiegt.

Alreven's Avatar


Alreven
04.23.2012 , 06:58 AM | #23
Quote: Originally Posted by Golumbum View Post
Kyd (dia abkürzung für die kuati werften)
Ein bisschen Nerd-wissen für zwischendurch:
Die Werften heißen KDY (Kuat Drive Yards)

Redeyes's Avatar


Redeyes
04.23.2012 , 11:58 PM | #24
Quote: Originally Posted by -thehedgehog- View Post
ich hab das schonmal wo anders aufgeführt
nun ja ich weiss nicht wie weit ihr alle so damit bewandert seid.

mich störts nicht dass die schiffsform die seite hin und her wechselt.
aus einem einfachen grund. Star Wars soll an sich eine Parabell darstellen
zur Weltgeschichte. Ep I bis VI stellt eigentlich die geschichte nach
wies ähnlich mit deutschland war. (der untergang der demokratie über
die diktatur bis zum ende) man merkts auch sehr stark an ep IV wo
der anflug auf den todesstern von den x-flüglern 1 zu 1 von den luftschlachten
des 2wk übernommen wurden.

es ist nämlich so dass sich immer alles in der geschichte wiederholt hat. so
wiederholt sich auch vieles in star wars.
Ich hab mir auch schon gedacht das jedi, ne ableitung von jude ist, auch wenn es im englischen jew heißt, Gl ist ja bekannt dafür sich auch aus anderer sprachen zu bedienen so ist, jawa sprache, arrabisch im fast foward aber rückwerts, wenn ich mich nicht irre er hat auch anleihen am asia raum gemacht, und der ganze film spiegelt ein wenig deutschland wieder ( wir sind die imps.... ein grund warum die hier so beliebt sind?^^).

Der beatles song hey Jude ( ist der name des neffen von einem der pilze wenn ich mich nicht irre ) und die besondere bedeutung hier des wortes, hätte auch noch einfluß nehmen können. Aber ich denke, das der prozess vlt etwa so war, er bracuhte einen namen für seinen weltraum juden, also andere sprache, und warum nicht deutsch, schließlich soll es IHNEN ja vlt. auch auffallen, wer die helden sind.
So kam jude, aber vlt, wegen dem song und der zu großen eindeutigkeit, erstmal vokale umstellen, Jedu.... klingt noch nicht ganz rund Jeda... auch doof Jede ... ach das ist ein deutscheds wort für alle... nicht so toll.... Jedi.... ja schon ganz gut, Jedo.... nenenenene also Jedi klingt am besten.....

Aber ist nur ein gedanken gang den ioch mal hatte, könnte zwar so sein, muß aber nicht und war es wahrscheinlich auch nicht

Hitomo_x's Avatar


Hitomo_x
04.24.2012 , 07:40 AM | #25
Quote: Originally Posted by Redeyes View Post
wenn ich mich nicht irre er hat auch anleihen am asia raum gemacht, und der ganze film spiegelt ein wenig deutschland wieder ( wir sind die imps.... ein grund warum die hier so beliebt sind?^^).
ach der Film spiegelt deutschland wieder und nicht etwa den 2.weltkrieg?

und die Imps sind hier beliebt weil ... wir alle gern wider nazis wären und
die faschisten sowieso geil finden ?

weiß nich, vlt bildest du dich erstmal etwas bevor du versucht die ganz
großen zusammenhänge auf zu decken, oder?

Lord_Killroy's Avatar


Lord_Killroy
05.02.2012 , 03:21 AM | #26
ich glaube es wurden keilförmige schiffe für das imperium benutzt weil die keilform ein rein offensives design ist.
mind 70% der feuerkraft werden nach vorn gebündelt. sowas ist für eroberer und zerstörer wichtiger ist als für die bewahrer und verdeitiger.
somit kann man schon am design erkennen wer der böse ist und wer der gute.

pmw
killroy

NXTom's Avatar


NXTom
05.03.2012 , 11:13 PM | #27
Hier ein paar Infos zum "Dreicks"design
Jedipedia.net (nicht .de) ist das größte deutsche Star Wars Wiki - hilf mit
Du kannst über die ISBN-Links bei Amazon einkaufen und uns so finanziell unterstützen
- für dich entstehen keinerlei Mehrkosten.

kicknemesis's Avatar


kicknemesis
05.05.2012 , 10:51 AM | #28
Es gibt ja auch das berühmte "Crossing-the-T"-Manöver. Aber das wäre gegen die Dreiecke nur von begrenztem Nutzen. Möglich, dass dies auch die Intention der KDY war .