Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

[Vorschlag] Ilum und die Dailys/Weeklys

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
[Vorschlag] Ilum und die Dailys/Weeklys

Sunis's Avatar


Sunis
12.28.2011 , 08:45 AM | #1
Kurz gesagt, bitte vorerst diese Dailys und Weeklys streichen.

Das was da herrscht is ja unter aller Sau, man schnappt sich ein Spot und tappt abwechselnd ohne jegliche Gefechte, das sind Epics für lau und das zum Thema Endcontent, einfach nur low.

Das was die Entwickler dabei gedacht haben versteh ich net ganz, ich hab den Leuten mal bißchen zugeschaut und es stiftet ja förmlich dazu an das ganze so zu machen.

An die Entwickler, denkt euch hierzu was neues aus und streicht die Quests dort oder belohnt den Beschiss nur minimal.

Godmog's Avatar


Godmog
12.28.2011 , 10:20 AM | #2
Der Weg des geringsten Widerstandes ... ist aber auch ein Spielerproblem.

Ramuel's Avatar


Ramuel
12.28.2011 , 10:24 AM | #3
aber auch ein Spielerproblem? Ich sehe es als Hauptproblem weil in genug spielen die Spieler so lange geheult haben bis sie alles in den Hintern gestopft bekamen bis sie platzen, "mimimi ich spiel scheiße und krieg deswegen kein Equip, tut was dagegen!"
Das problem ist das die Industrie sich überall auf diese Heuler am ehesten einstellt. und Bioware ist nunmal ein Unternehmen und diese Flennsäcke sind nunmal mitlerweile in einer MMO Comunity der lauteste teil.
Lieber in der Kaiserin,
als Imperator

Godmog's Avatar


Godmog
12.28.2011 , 11:15 AM | #4
Naja der Entwickler gibt ja nunmal die Spielregeln vor und die Spieler bewegen sich dann in den Grenzen dessen. Es trifft beide Seiten, einmal die, die das Bereitstellen und die, die es ausnutzen. Die Frage ist natürlich wo die ganzen tollen PvP Gilden sind, die das bestimmt total doof finden, weil dadurch ja kein PvP entsteht? Müssten doch bloß Grüppchen bilden und die Leute in Kämpfe verwickeln. Ist aber bestimmt erst gewollt wenn die auch endlich ihr Equip vollhaben. Scheinheiligkeit ftw!

Sunis's Avatar


Sunis
12.31.2011 , 04:36 AM | #5
So nach ein paar Tagen nun mal Vorschläge die mir zum Thema eingefallen sind, diese berücksichtigen das schlechte PVP in Ilum sowie den schlechten Erhalt von Söldnermarken.

- PVP in Ilum sollte belohnt werden, bei Kill in Gruppen (in Range) sollte jeder zB 3-5 Söldnermarken und Gerechtigkeitspunkte bekommen, das würde der Dailyabsprache vorbeugen und das farmen von Söldnermarken verbessern.

- Wenn man ins Kriegsgebiet von Ilum kommt, sollte, und das wäre das Optimum, der Spieler automatisch existierenden Raidgruppen joinen.

- Wenn eine Seite das Kriegsgebiet über eine gewisse Zeit (diese sollte Recht lange ausfallen und sollte Recht schwer zu erreichen sein) dann bekommt jeder der sich daran beteiligt hat ein Rüstungsstück (wie in den PVP Beuteln) ins Inventar bekommen.
Diese Belohnung aber nur Zur Primetime oder wenn mehr also zb 50 Spieler beider Seiten in Ilum sind.

Die Zahlen und Zeiten sind Beispiele das müsste man eben balancen um es einerseits interessant zu gestalten, andererseits aber das farmen nicht zu leicht zu machen.

Das PVP Gebiet in Tatooine is ebenfalls nicht der Bringer, Söldnermarken dort zu bekommen ist das Ding der Unmöglichkeit, allerdings hab ich mir die Mechanik dort nicht lange angeschaut, dort sollte man aber auch die Anzahl der Söldnermarken erhöhen.
Ich glaube das sollen dort Kisten sein, kA ich habe noch keine gesehen.
Da diese nie oder schlecht spawnen, würde man am besten den Spawn davon abhängig machen wieviele Spieler gerade dort sind, je mehr Spieler desto kürzere Spawnzeiten.
Hier keine Södlnermarken durch Kills, da man sich dann wiederum absprechen könnte da die eigene Fraktion gegeneinander antreten kann.

Mazzrad's Avatar


Mazzrad
12.31.2011 , 10:28 AM | #6
Illum ist ein Witz, ich wurde geflamed weil ich einen Republik Spieler getötet habe dort
Ocior

Masrad