Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Skillratation beim Healer und andere Fragen.

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Imperialer Agent > Saboteur
Skillratation beim Healer und andere Fragen.

Shookzz's Avatar


Shookzz
12.28.2011 , 12:07 AM | #1
Hey Leute,

habe mal eine kurze Frage an alle Heiler unter euch

Wie sieht eure Skillrotation aus? Sowohl im "SoloModus" mit eurem Gefährten, als auch mit anderen Leuten in einem FP zum Beispiel.

Ich habe so viele verschiedene Skills, sodass ich teilweise echt den Überblick verliere.

Welche Skills nutzt ihr überhaupt und welche nutzt ihr garnicht? Ich hab mittlerweile diesen komischen Scan der üder den Zeitraum von 3 Sekunden xx heilt, rausgenommen. Is total sinnlos für mich dieser Skill.

Bin jetzt aktuell LvL 30 und frage mich, ob es denn mal ein Gruppenheal gibt? Denn diesen vermisse ich zur Zeit iwie

Kurze Frage noch zu den Waffen. Nutzt ihr Blastergewehre oder Pistolen? Gibt es einen gravierenden Unterschied zwischen diesen Waffen, oder ist das einfach nur ein optischer Aspekt?

Liebe Grüße aus Berlin.

jogiraiden's Avatar


jogiraiden
12.28.2011 , 01:37 AM | #2
Hallo,

Also ich würde immer von einer Heilrotation abraten da man ja nicht heilt wenn alle voll sind.

Zum Gruppenheal da gibts glaub ich nur den, den man übers endtalent bekommt.

hmm mal überlegen was ich beim heilen benutze... ich schau das ich auf den Hot(Kolto-Sonde) aufm Tank immer drauf hab und den rest heil ich mit dem Standartheal(Kolto-Injektio), wenns richtig eng wird nehm ich noch den skillbaren heal(Operrationssonde) dazu. bin aber auch erst lvl30 mal schauen wie das später wird.

xitme's Avatar


xitme
12.28.2011 , 05:24 AM | #3
Sers,

also ich versuche grundsätzlich Kolto Probe auf dem Tank aufrecht zuhalten, selbst ooc da man schon mal im Vorfeld TA sammeln kann. Den Tank heile ich dann also mit der Kolto Probe und wenn Schaden reinkommt mit Kolto Injection sowie Surgical Probe. Wenn mal jemand aus der Gruppe Schaden bekommt, dann heil ich den auch mal mal mit der Kolto Injection oder der Surgical Probe. Wenn ich ein permanentes Aggromonster habe, bekommt der ebenfalls die Kolto Probe gestackt. Nebenbei noch ein bisschen Diagnostic Scan, da ich versuche immer auf 60-100% Energie zu bleiben, falls es mal ernst werden sollte. Die Kolto Infusion benutzte ich komischerweise nicht mehr sooo häufig, finde die instant Surgical Probe einfach effektiver in den meisten fällen.

Da ich leider noch nicht hoch genug bin, kann ich nicht sagen wie es sich später mit der Recuperative Nanotech verhält. Den Stim Boost halte ich übrigends auch auf CD.

Bis jetzt hatte ich so eigentlich noch nie Probleme, mich würde aber interessieren wie andere heilen.
search and destroy - that's my calling

Iviene's Avatar


Iviene
12.28.2011 , 06:03 AM | #4
Nach Bedarf.

Die kleinen Sprühnebler auf den Haupteinsteckern aktiv halten und der Rest nach Bedarf.
Spruchrotationen als Heiler sind reichlich unsinnig, wenn die Ziele zu wenig/zu viel Schaden nehmen.

Und bevor ich mich in Phasen in denen keine Heilung nötig ist, mit dem Scan aufhalte schiesse ich ein wenig auf den Gegner. Bisher hat es immer eher geholfen, wenn ich auch meine CC Fähigkeiten eingesetzt habe, um den Heilaufwand zu reduzieren.

MaximusOrtnibus's Avatar


MaximusOrtnibus
12.28.2011 , 08:26 AM | #5
Also...

Eine Skillrotation gibts als Heiler schon mal nicht, da man ja primär reagiert und nicht agiert.

Aber es gibt halt ein paar Punkte die man beachten sollte um effektiv zu spielen als Sabo-Heiler.

1) Man sollte über 60% Energie bleiben, da von 60%-100% die Energieregeneration am höchsten ist.
2) Stim Schub immer aktiv halten.
3) Diagnose Scan als Energieregenerator in "Ruhe"-Phasen eines Kampfes benutzen. (vorrausgesetzt man hat den auch im Heil-Baum mitgeskillt)
4) HoT auf Tank und Schadensnehmern aufrecht halten => mehr Takt. Vorteile zum verheizen.
5) Die effektivste Heilvariante ist meiner Meinung nach der große Heal gefolgt von ner instant Operationssonde.
6) Guppenheal bekommt man mit lvl 40, ist aber recht Energie-intensiv, also eher als Notfall Skill zu sehen

Lg

MaximusOrtnibus's Avatar


MaximusOrtnibus
12.28.2011 , 08:31 AM | #6
http://www.swtor.com/de/community/showthread.php?t=1601

Ist zwar aus der Beta, kann man aber ohne schlechtes Gewissen anwenden was da geschrieben wird

xitme's Avatar


xitme
12.28.2011 , 08:44 AM | #7
Quote: Originally Posted by MaximusOrtnibus View Post
Also...

Eine Skillrotation gibts als Heiler schon mal nicht, da man ja primär reagiert und nicht agiert.

Aber es gibt halt ein paar Punkte die man beachten sollte um effektiv zu spielen als Sabo-Heiler.

1) Man sollte über 60% Energie bleiben, da von 60%-100% die Energieregeneration am höchsten ist.
2) Stim Schub immer aktiv halten.
3) Diagnose Scan als Energieregenerator in "Ruhe"-Phasen eines Kampfes benutzen. (vorrausgesetzt man hat den auch im Heil-Baum mitgeskillt)
4) HoT auf Tank und Schadensnehmern aufrecht halten => mehr Takt. Vorteile zum verheizen.
5) Die effektivste Heilvariante ist meiner Meinung nach der große Heal gefolgt von ner instant Operationssonde.
6) Guppenheal bekommt man mit lvl 40, ist aber recht Energie-intensiv, also eher als Notfall Skill zu sehen

Lg
Also im Prinzip mein reden, dann hab ich ja alles richtig gemacht!
search and destroy - that's my calling

MaximusOrtnibus's Avatar


MaximusOrtnibus
12.28.2011 , 08:48 AM | #8
Quote:
Also im Prinzip mein reden, dann hab ich ja alles richtig gemacht!
Genau!!!

So seh ich das auch!!!

Andreasus's Avatar


Andreasus
12.28.2011 , 08:48 AM | #9
Macht der Diagnostic Scan wirklich sinn? Also skillt ihr das ding? Ich finde es so schwach, dass ich davon absehen wollte.
"No lesson is truly learned until it has been purchased with pain."
—Vergere

Thanks to GeorgZoeller

MaximusOrtnibus's Avatar


MaximusOrtnibus
12.28.2011 , 08:56 AM | #10
Der Heal vom Diagnostic Scan ist absolut zu vernachlässigen, aber die Energieregenration die man durch die Talente im Heiler-tree bekommt ist nicht schlecht, weil der Skill eine positive Energiebilanz mit sich bringt, da er keine Energie kostet.

In den Inis in denen ich bis jetzt allerdings herumgelaufen bin, wars nicht notwendig den geskillt zu haben. Glaub auch eher dass der dann für Operations und Hardmode-Inis wichitger werden könnte, da hier dann die Kämpfe eventuell bissl länger dauern und da schadet es dann sicher nicht wenn man ein bissl gratis Energie zur Verfügung hat.