Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Level Puscher ( Kartellmarkt ) teil vermurkst.

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Level Puscher ( Kartellmarkt ) teil vermurkst.

martinterr's Avatar


martinterr
12.14.2017 , 03:53 AM | #11
Quote: Originally Posted by Batwer View Post
*seufz* Ich könnte mir sehr wohl dieses Ding leisten.

Faul deshalb, weil das hier ein MMORPG ist, das auf Level 1 beginnt und so langsam seinen Char entwickelt. (Was im übrigen gar nicht mehr so langsam ist.) Wäre es eins das für jeden auf Max Level beginnt wäre es kein Problem.

Der Token, war eigentlich kein Problem für mich, aber....
Dann haben einige Leute auch noch die Frechheit rumzuheulen, das man die Klassenstory nicht spielen kann.
Das hat aber die meisten davon abgehalten so einen Char zu erstellen. Neulinge mussten also ganz normal beginnen und haben wenigsten ein bisschen was über ihren Char gelernt. Wenn sie nicht ganz verblödet waren. Jetzt haben wir aber vollkommen planlose Leute im PVE und PVP.
Demnächst beschwert man sich noch das man nicht gleich bei beginn Maxgear erhält.
Im Kern würde ich dir sehr gerne zustimmen mit dem Leveln. Allerdings kannst du dich bei Bioware dafür bedanken, das die Zeiten vorbei sind! Damit meine ich jetzt nicht die " oben einsteiger " oder das "Level Puschen" . Fackt ist leider 1. Wenn du einen Chara erstellst, hast du direkt 3 Möglichkeiten. A du beginnst bei 0 Alte Story ecke. B du beginnst bei Knights of fallen. Wo man dann intro und co inkl. Starthilfe beim Fall von Republick und Imp hat. Oder C du steigt direkt bei Ethernal throne ein.
2. Was ich total Mist finde und eigentlich ALLE betrifft welche schon vor Raven SWTOR gespielt haben.
Du wählst einen Chara. Du lägst nicht nur das Aussehen fest, sondern auch, was er werden soll, einschließlich gedachter Skills ( grobes Raster ) .
Und genau hier versaut im Grunde Bioware jedem Spieler den Spaß, welcher seinen Chara spezifisch haben will. Denn wir haben eines gelernt! SWTOR ist spätestens nach dem Add on von Raven ( knights of start ) zur Bioware Experimentier Kiste geworden.
Da wird dann mal kurz an dem einen Skill geschraubt, da geschraubt... Aus Skill a wird f... und weil es so schön ist... Skill xy will man nicht mehr mit Klasse z verbinden und nimmt ihn einfach weg! ... Dann wird aus einem normalen Jedi Botschafter auf einmal ein Heiler... und so weiter...
Sorry, aber bei diesem Ständigen rumgeschraube vergeht einem Alle Lust, einen Chara mindestens 6 Monate ( wenn man viel dran ist ) hoch zu leveln. Denn er ist niemals am Ende, wie man es vorher wollte.. EGAL wie weit man das spiel kennt. Und Ehrlich gesagt, anhand der Änderungen für die neuen Folgen, add ons im Bezug auf dem " alten Kontent " ist es eindeutig, das Bioware nur noch interesse hat fürs neue. Also ab " Commando Ränge " . Der rest ist denen egal.. merkt man immer wieder.

Tamea's Avatar


Tamea
12.14.2017 , 01:54 PM | #12
Revan, danke.

Batwer's Avatar


Batwer
12.14.2017 , 03:36 PM | #13
Quote: Originally Posted by martinterr View Post
2. Was ich total Mist finde und eigentlich ALLE betrifft welche schon vor Raven SWTOR gespielt haben.
Du wählst einen Chara. Du lägst nicht nur das Aussehen fest, sondern auch, was er werden soll, einschließlich gedachter Skills ( grobes Raster ) .
Und genau hier versaut im Grunde Bioware jedem Spieler den Spaß, welcher seinen Chara spezifisch haben will. Denn wir haben eines gelernt! SWTOR ist spätestens nach dem Add on von Raven ( knights of start ) zur Bioware Experimentier Kiste geworden.
Da wird dann mal kurz an dem einen Skill geschraubt, da geschraubt... Aus Skill a wird f... und weil es so schön ist... Skill xy will man nicht mehr mit Klasse z verbinden und nimmt ihn einfach weg! ... Dann wird aus einem normalen Jedi Botschafter auf einmal ein Heiler... und so weiter...
Sorry, aber bei diesem Ständigen rumgeschraube vergeht einem Alle Lust, einen Chara mindestens 6 Monate ( wenn man viel dran ist ) hoch zu leveln. Denn er ist niemals am Ende, wie man es vorher wollte.. EGAL wie weit man das spiel kennt. Und Ehrlich gesagt, anhand der Änderungen für die neuen Folgen, add ons im Bezug auf dem " alten Kontent " ist es eindeutig, das Bioware nur noch interesse hat fürs neue. Also ab " Commando Ränge " . Der rest ist denen egal.. merkt man immer wieder.
Das wurde ja geändert weil manche zu dämlich waren sich richtig zu skillen. Ist doch das selbe wie mit dem Kommandosystem. Manche haben einfach nicht kapiert welche Kristalle für was gut sind. Da dachte sich BW. "Och, wir machen das mal einfach...." *hust hust*

Quote: Originally Posted by Nuallano View Post
Das Token an sich ist eine feine Sache. Aber lustig finde ich das ein 70er Datacron Char zum Legendärer Spieler Status dazuzählt sobald man die aktuellen Kapitel startet und die Meldung bestätigt das die Story dann beendet wird für die neue Story. Hab das auf meinem Account selbst gesehen. Dabei hies es immer das man für Legendärer Status sich selbst alles hochspielen muss.
Das auch noch? Ich hoffe die ändern das noch.

Wie auch immer. Ich warte jetzt mal ob bald ein Token kommt mit voll Ausgerüsteten Char (volles Endgear mit Aufwertungen und Co. + 10.000.000 Credis Startguthaben. ) Oder besser noch ein komplett fertiger ACC. Das Vermächtnis ab zu arbeiten ist auch extrem Anstrengend.
Für Neueinsteiger und Rückkehrer:
klick mich: http://www.swtor.com/r/zwyYS6

CommanderCodyX's Avatar


CommanderCodyX
12.23.2017 , 01:00 AM | #14
Quote: Originally Posted by Batwer View Post
Das wurde ja geändert weil manche zu dämlich waren sich richtig zu skillen. Ist doch das selbe wie mit dem Kommandosystem. Manche haben einfach nicht kapiert welche Kristalle für was gut sind. Da dachte sich BW. "Och, wir machen das mal einfach...." *hust hust*


Das auch noch? Ich hoffe die ändern das noch.

Wie auch immer. Ich warte jetzt mal ob bald ein Token kommt mit voll Ausgerüsteten Char (volles Endgear mit Aufwertungen und Co. + 10.000.000 Credis Startguthaben. ) Oder besser noch ein komplett fertiger ACC. Das Vermächtnis ab zu arbeiten ist auch extrem Anstrengend.
Paradebeispiel wie eingebildet und selbstgefällig manche Spieler sind.
Kein Wunder wenn manche Communitys ein völlig miesen Ruf haben.

Bei WoW würdest dich wohl wie im Paradis fühlen,da sind die Leute genauso schlimm.

Loreanus's Avatar


Loreanus
12.23.2017 , 11:00 AM | #15
Jeder, aber absolut jeder nutzt das Token nur aus Faulheit. Warum muss das aber was schlimmes sein? Wenn ich nach 25 Twinks keine Lust mehr habe alles hochzuleveln, na dann kann man sich nen Pusher kaufen, aber auch da muss man ehrlich zugeben: Das macht man dann aus Faulheit, sicherlich auch berechtigte Faulheit...aber es ist und bleibt Faulheit!

Wie manche da so tun wollen als ob das anders wäre...halte ICH jetzt für eingebildet ^^

Ich persönlich halte von diesen Pushern jedoch auch nichts, aber was soll man sagen? So ist nunmal der Zeitgeist, jeder will alles gleich und sofort...keine Geduld mehr (und das obwohl du nen Char in einer Woche auf 70 hast, OHNE PUSHER). Niemand will sich mehr was erarbeiten, keiner will mehr mit anderen interagieren müssen...am besten gleich mit nem vollausgerüstetem Maxchar starten und alles solo machen können...

Ist ja schön und gut, aber für was spielt man dann eigentlich ein MMO? Wenn sogar Blizz hergeht und einen Levelpusher einführt...dann darf man sich nicht wundern wenn andere Publisher nachziehen...gerade bei EA das doch JEDE Möglichkeit nutzt um abzuzocken. Und ja, ich finde es nicht schlecht wenn man Spiele (auch MMOs) dahingehend designed das auch Berufstätige wie ich was erreichen können, aber muss man das so krass übertreiben?

Wo ist denn da noch das MMO-typische (ja zugegeben POSERHAFTE, aber das gehört eben DAZU) Erfolgserlebnis wenn ich hart für nen Maxchar gearbeitet hab und Titel und Rüstungen vorweisen kann die einfach zeigen: Der is schon länger da, der kennt sich aus? Das bleibt total aus wenn dann ein Neuling mit einem gepushten Char daherkommt und dadurch nicht einmal IRGENDWELCHE Nachteile hat, denn mit dem gepushten kann der seine Charstory in einem tag abschliessen...kriegt auch alle Titel etc...da geht's auch nicht um Neid, die meisten "Veteranen" , jene die noch nicht das Spiel verlassen haben, haben genug Credits das sie sich diese Pusher alle aus dem GHN ziehen können, also darum geht es nicht, es geht einfach darum das diese Pusher einem MMO viel nehmen.

Was anderes wäre es wenn man diese ERST einsetzen/nutzen könnte wenn man bereits einen Char auf mind. 50 gespielt hat (mit kompletter Story), das wäre ein guter Mittelweg...aber so? Ab wann sprechen wir da von PAY2WIN? Man bezahlt und bekommt gegenüber allen anderen einen Vorteil, das wäre die GRUNDDEFINTION von PAY2WIN, auch wenn man ohne zu zahlen zu dem gleichen Ergebnis kommt, aber das schliesst PAY2WIN ja nicht aus. PAY2WIN heisst nur das man durch Geld eine Abkürzung nehmen kann die einem die "Arbeit" erspart...Pay(bezahle)2 (um zu) WIN (gewinnen)...also kann man diese Pusher getrost als Pay2Win bezeichnen...

Es ist so oder so ein schwieriges Thema...keine Frage...und man sollte auch nicht Leute verurteilen nur weil sie Pusher verwenden, aber man sollte sich eines ehrlich eingestehen:

Ein JEDER der diese Pusher verwendet holt sich damit eine Abkürzung über Bargeld aufgrund von Faulheit ( und wie schon eingangs erwähnt muss das nicht zwangsläufig negativ zu verstehen sein, wenn ich die Zwiebel, statt sie mit der Hand zu schneiden in den Hechsler hau, na dann tu ich das auch aus FAULHEIT, aber man könnte es auch als INTELLIGENT bezeichnen, also fühlt euch nicht immer gleich so angegriffen nur weil ihr euch das nicht eingestehen könnt oder wollt weil sofort das Selbstverteidigungszentrum anschlägt ^^).

Aber diese Levelpusher sind ja beileibe nicht das eigentliche Problem bei Swtor, sie sind nur ein weiteres Symptom, eine weitere Mechanik welche die "ich will alles jetzt/sofort" Generation befriedigen soll. EA versucht halt mit allen Mitteln über die, mittlerweile immense, Substanzlosigkeit des Spieles hinwegzutäuschen...deshalb auch der Schmarrn mit dem Kommandosystem, das eigentlich NULL Zweck hat, es dient lediglich dazu die Leute durch abgrinden von alten Inhalten "beschäftigt" zu halten...Routine und Leckerli...fast schon beleidigend diese Taktik...aber viele MMOs machen das heutzutage nicht anders...gibt nur mehr wenige positive Ausnahmen (dazu gehört WOW zb nicht unbedingt ^^). Die alten MMO-Spieler (klingt blöd ich weiss) sterben halt aus...das lässt sich nicht ändern, die Smartphonegeneration ist schon mit Cashshops und DLC Wahnsinn aufgewachsen...die kennen das nicht mehr anders, von daher wird auch die Kritik an diesen Systemen immer weniger werden...

Naja, ist auch alles nur meine persönliche Meinung...fairerweise kann man (und ich habe es ja auch schon kurz erwähnt) auch sagen: Leveln ist halt auch ohne pushen KEINERLEI Herausforderung mehr, an 3 Urlaubstagen bekommt man einen Char auf Level 70. Das schafft jeder...und auch da kennt sich am Ende ein Neuling mit seiner Klasse nicht aus...obwohl sie eh schon so simpel gestrickt sind ^^

Meine Anliegen wären eher, anstatt jetzt direkt die Leveltokens anzugehen, dass man endlich mal den Kartellmarkt zurückschraubt, das Kartellmarktrüstungen ENDLICH wie in JEDEM ANDEREN MMO auch, nicht nur zu vernünftigen preisen angeboten werden, sondern gleich beim kauf ACCOUNTWEIT gelten (diese doppelte Abzocke mit dem accountweiten zusätzlichem freischalten ist und bleibt eine FRECHHEIT). Auch sollte man legendäre Rüstungssets für Abospieler anhand epischer Questreihen ERSPIELBAR machen und zumindest für Abospieler den Charakterdesigner kostenlos nutzbar machen, und ich rede nicht von der Änderung der Spezies oder des Geschlechts, für solche Änderungen musst du in jedem MMO zahlen, aber das ich als Abospieler fürs "Bart stutzen" extra zur Kasse gebeten werde...ist eine Frechheit...
Und da gäbe es noch viele Baustellen, man sieht also, die Levelpusher finde ich jetzt nicht grade toll, sind aber auf meiner perönlichen "Unmutsliste" sehr weit unten...

Frohe Weihnachten euch allen ^^

CommanderCodyX's Avatar


CommanderCodyX
12.23.2017 , 12:15 PM | #16
Wenn man es aus Faulheit machen würde,würde es ja auch heißen das man einfach keine Lust hat z.B. die ganzen Planeten durchzukauen und die Story.

Ich bevorzuge die Token viel mehr weil ich finde das sich die Klassen am Anfang ziemlich zäh spielen,"schneckenartig".

Wenn man am Anfang z.B. ein Juggernaut spielt sind die Kämpfe ziemlich lahm,später im Endgame aber macht der durch die Skills usw richtig Spaß.

Quests überspringen will ich gar nicht und ich brauche auch kein super geile Equip,würde mir auch reichen wenn man einfach grünes Standardzeugs bekommt mit Token.

Und wenn man wie ich z.B. seit 2011 dabei ist kennt man die Levelphasen ohnehin schon zu genüge,als MMO Spieler ist einen auch das Spielprinzip bekannt,ist also nichts wo man noch irgendwas neues lernt.

Ich kann auch verstehen wenn es Leute gibt die von den Token nichts halten und die auch nicht benutzen wollen,ist eben eine Art Luxusgegenstand.

Was mich aber nervt ist das man sich teilweise irgendwelche herablassenden Sprüche anhören muss und als irgendein Idiot hingestellt wird,nur weil man sowas benutzt.
Ich ziehe auch nicht über F2P Spieler her nur weil die kein Abo bezahlen wollen und auch kein Interesse am Kartellmarkt haben.
Und ich behandel keine Mitspieler herablassend und beleidigend nur weil die vielleicht mal Fehler machen und manches nicht verstehen.
Ich fand das z.B. in der Anfangsphase ziemlich schei**e das auf der Flotte auf praktisch jede Frage ständig von irgendwelchen Genies der Spruch kam "Google doch !" usw,so ein Verhalten verscheucht nur Neulinge die das Spiel dazugewinnen könnte.

Dieses Verhalten ala "Ich weiß alles am besten und alle die nicht genauso spielen und das machen was ich will sind Idioten!" zerstört wunderbar jede Community und ist unter Garantie kein Stück förderlich.

Was die Sache mit den Kartellmarkt in Sachen Rüstungen usw betrifft da stimme ich dir aber auch 100% zu.
Ich halte auch nichts davon wenn man besitmmte Sets nur über den Markt bekommt UND die zusätzlich in der Sammlung dann nochmal freischalten muss.
Es hat auch einfach extreme Ausmaße angenommen.
Denkt man an die Anfangszeit damals,da konnte man sich z.B. im PVP richtig coole Sets erspielen,die auch optisch richtig was hergemacht haben,genauso mit Waffen.

Heute sehen die Sets für die Klassen bis auf kleine Details alle gleich aus,ein Soldat ist kaum von einem Botschafter zu unterscheiden usw und alle Rüstungen die richtig was hermachen,die wunderbar dazu geeignet sind sie sich zu erspielen kann man ausschließlich im Kartellmarkt durch Direktverkauf oder die dämlichen Kisten bekommen.
In der Sache ist SWTOR wirklich ein Staubsauger der ein das Geld direkt aus der Tasche saugen kann.

Das Rüstungsset von Revan z.B.das neue und alte,hätte man doch super als abschließende Belohnung einbauen können,wenn man Revans Schatten abgeschlossen hat.
Oder bestimmte Rüstungen und Waffen mit Erfolge verkünpfen,die dann motivieren die abzuschließen.

TESO hat das in der Hinsicht prima vorgemacht,da kann ich Erfolge abschließen und bekomme als Belohnung ein Kostüm und die Rüstungen usw die es im Spiel selbst gibt machen auch was her und sind kein 0815 Ramsch.

Batwer's Avatar


Batwer
12.23.2017 , 04:08 PM | #17
Wirklich Probleme mit dem Token habe ich erst seit man damit auch die Story spielen kann. Sorry, ich finde einfach das sowas Nachteile haben muss.
Und doch, es ist Faulheit. Man hat alle Skills. Geh mit Level 70 auf Planeten der unteren Stufen und du fegst mit Leichtigkeit alles weg, auch wenn man dort runter gestuft wird. Du hast es also jetzt extrem leicht die Story zu spielen. Durch die Gefährten ist es eigentlich schon leicht genug.

Quote: Originally Posted by CommanderCodyX View Post
Und wenn man wie ich z.B. seit 2011 dabei ist kennt man die Levelphasen ohnehin schon zu genüge,als MMO Spieler ist einen auch das Spielprinzip bekannt,ist also nichts wo man noch irgendwas neues lernt.
Wenn es so ist sollte das Level eigentlich recht fix gehen. Wenn man also unbedingt die Story spielen will und ich denke mir mal dass das nicht bedeutet man skipt fröhlich vor sich hin (Was diesen Token dann nämlich total überflüssig machen würde), kann man auch normal Leveln. Du bekommst nämlich genug Punkte, gut + noch hin und wieder ein paar h2 Quest. Sollten aber für einen Profi kein Problem sein.

Quote: Originally Posted by CommanderCodyX View Post
Was mich aber nervt ist das man sich teilweise irgendwelche herablassenden Sprüche anhören muss und als irgendein Idiot hingestellt wird,nur weil man sowas benutzt.
Ich ziehe auch nicht über F2P Spieler her nur weil die kein Abo bezahlen wollen und auch kein Interesse am Kartellmarkt haben.
Und ich behandel keine Mitspieler herablassend und beleidigend nur weil die vielleicht mal Fehler machen und manches nicht verstehen.
Ich fand das z.B. in der Anfangsphase ziemlich schei**e das auf der Flotte auf praktisch jede Frage ständig von irgendwelchen Genies der Spruch kam "Google doch !" usw,so ein Verhalten verscheucht nur Neulinge die das Spiel dazugewinnen könnte.

Dieses Verhalten ala "Ich weiß alles am besten und alle die nicht genauso spielen und das machen was ich will sind Idioten!" zerstört wunderbar jede Community und ist unter Garantie kein Stück förderlich.
Also so oft wie du das böse "I..." Wort benutzt.
Da kommt mir wieder das Wort "Faulheit" in den Sinn. Es gibt Leute die sich informieren bevor sie ein Spiel beginnen. Es gibt Fragen die sich von selbst beantworten wenn man mal 2 sek. nachdenkt oder zuhört/liest was der Questgeber sagt. Das einige auf solche Fragen allergisch reagieren ist verständlich. Natürlich gibt es Spinner die übertreiben müssen.

Ich helfe gerne, wenn ich merke das Leute wirklich nicht mehr weiter kommen, es aber zumindest versucht haben. Dann gibt es Fragestellungen auf die ich extrem Allergisch reagieren. Auf ein "Hilfe" im Chat reagiere ich nicht. Man sollte zumindest in der Lage sein einen sinnvollen Satz zustande zu bringen. Bsp.: "Kann mir bitte jemand bei xyz helfen?" Kurz und knackig. Bei manchen Leuten setzt aber auch die Erziehung aus. Ein "Hey alter, hilf mir mal" bekommt von mir ein "Nein" an den Kopf geworfen. Außer bei H2 lehne ich Ninja Einladung konsequent ab. Man kann vorher fragen.

Ich ziehe sehr gerne über F2P Spieler her.... .....besonders wenn im Chat wieder rumgeweint wird weil F2P gewissen Einschränkungen hat. Ich meine F2P. Hallo!? Ich liebe es einfach ein "ABO!!" In den Chat zu brüllen.
Ups, ich bin wieder herablassend.


Zusammenfassend: Gebt den Token wieder gewisse Nachteile und es ist für mich in Ordnung. Von mir aus auch andere Einschränkungen wie z.B die Idee von Loreanus. Nur ein bisschen abgeändert. Um den neue Token frei zu schalten muss man mindesten 1x die Klasse für die man ihn nutzen will von 1-70 + Klassenstory hoch gespielt haben. Wäre nur fair. Viele haben ja alle Klassen schon mal auf 70 gebracht. Also sind nur die betroffen die es noch nicht gemacht haben.
Aber auf keinen Fall sollte der Token nutzbar sein um sich den legendäre Spieler Status zu erkaufen.
Für Neueinsteiger und Rückkehrer:
klick mich: http://www.swtor.com/r/zwyYS6

CommanderCodyX's Avatar


CommanderCodyX
12.23.2017 , 08:16 PM | #18
Bevor wir uns nun noch groß die Köpfe einschlagen,lieber mit einem freundlichen Ton versuchen.Sind ja nun auch Feiertage :P

Ich kann ja in gewisser weise verstehen was du meinst mit dem Token.
Nur wenn ich zusätzlich zum Abo noch bereit bin mehr zu zahlen,in dem Fall für ein Token,sollte sowas keine Nachteile haben,da eben echtes Geld im Spiel ist und bei Geld hört der Spaß bekanntlich auf.
Besonders bei SWTOR würden mir so Nachteile gar nicht gefallen,weil,wie wir hier ja jüngst erwähnt haben,der Kartellmarkt allgemein schon extreme Ausmaße angenommen hat und man dadurch schon ziemlich viel Geld ausgeben muss,wenn es z.B. um bestimmte Rüstungen und Waffen geht.

Ich meinte ja auch,MIR geht es nicht darum die Story zu überspringen usw,ich bin hauptsächlich PVE Spieler,nur wie gesagt am Anfang finde ich die Klassen einfach extrem schneckenartig,da man erst mal nur sehr wenige Skills hat und sich die Klassen dadurch total eintönig spielen.
Im Endgame hingegen spielen sich die Klassen dann alle ziemlich flüssig und es macht deutlich mehr Spaß.

Mit dem 70er Token habe ich mir z.B. einen Schatten erstellt und hat natürlich gleich richtig Spaß gemacht wenn man in der Story skillmäßig voll loslegen kann.
Nun twinke ich nebebei einen Attentäter ohne Token und merke in dem unteren Levelbereich einfach was da teilweise für Welten zwischenliegen,vom Spielgefühl her.

Natürlich dauert die Levelphase nicht lange,aber dabei hängt es auch wieder davon ab wieviel Zeit man zum spielen hat.

Was aber natürlich eine Option gewesen wäre,in Zusammenhang mit dem Token,das man die nur auf Klassen anwenden könnte wo man z.B. schon die Story abgeschlossen hat,so wie es mit dem Veteranen-Flair gemacht ist.

Aber wie gesagt,hier geht es ja auch um echtes Geld und Entwickler/Publisher wollen Geld verdienen.
In der Hinsicht sollte man auch nicht vergessen,dass Leute wie ich die bereit sind für ein Token Geld auszugeben,dadurch auch SWTOR finanzieren.
Wenn SWTOR iwann kein Geld mehr einbringt,heißt es für die Spieler keine neuen Inhalte und vielleicht komplett Lichter aus und davon hat niemand was.Daran sollte man schon denken,auch wenn man solche Sachen nicht befürwortet.

(Das ich dich hier zuletzt so angefahren habe lag übrigens nur daran weil du in meinen Augen ziemlich "frech" geworden bist und nicht weil du die Token nicht gut findest bzw einfach eine andere Meinung hast )

--AnthraX--'s Avatar


--AnthraX--
12.24.2017 , 07:09 AM | #19
Quote: Originally Posted by CommanderCodyX View Post
Paradebeispiel wie eingebildet und selbstgefällig manche Spieler sind.
Kein Wunder wenn manche Communitys ein völlig miesen Ruf haben.

Bei WoW würdest dich wohl wie im Paradis fühlen,da sind die Leute genauso schlimm.
Da hat er leider vollkommen recht. Mal abgesehen davon, dass Levelup + neues Gear nur dazu dient, das mittelprächtige Kontent in die Länge zu ziehen bis man vor langer Weile einschläft ... hat man aus gutem Grund u.a. die Zylinder und Schwertform von den Chars genommen ... Weil die Leute sich nichtmal damit ausseinander gesetzt haben, es immer noch nicht tun & BW verbastelt zusätzlich den Rest.
Umbarra beschreibt als FP den Zustand des Spieles perfekt.

Das Spiel wird den Deppen angepasst & Beispiele dafür finden sich genügend & hinzu kommt die Unfähigkeit von BW. Die meisten guten Spieler/Gilden sind schon lange weg ... wenn mal ne neue OP kommt sieht man einige. Egal auf welchem Server, egal welcher Modi. Der Großteil sind die extrem schlechten, die einfach nur mitn Lichtschwert rumrennen .... nach unten hin düngt sichs aus & wirklich gute Spieler oder Unikums sind kaum mehr da.

Egal ob mit oder ohne Token. Derzeit kannst nen Char erstellen und bist schon Lvl 20 un nichtmal vom Startplaneten runter. Selbst die Grundlagen ihrer Klasse begreifen viele nicht. Das Spiel ist FSK 12 ... ließ den Flottenchat & du weißt, was für Individuen die Zielgruppe sind ... Egal ob WoW oder SWToR ... aus Teso oder GW2 verdrückt sich diese Spielerschaft sehr schnell wieder ...

Das Spiel hatte einen schlechten Start & wurde komplett ruiniert egal welcher Modi. Einzig Story taugt was.
Milzbrand R.I.P. 2016

Wer nix ist & wer nix kann, schafft sich noch heut nen Hexer an

Batwer's Avatar


Batwer
12.24.2017 , 10:48 AM | #20
Quote: Originally Posted by CommanderCodyX View Post
Bevor wir uns nun noch groß die Köpfe einschlagen,lieber mit einem freundlichen Ton versuchen.Sind ja nun auch Feiertage :P

Ich kann ja in gewisser weise verstehen was du meinst mit dem Token.
Nur wenn ich zusätzlich zum Abo noch bereit bin mehr zu zahlen,in dem Fall für ein Token,sollte sowas keine Nachteile haben,da eben echtes Geld im Spiel ist und bei Geld hört der Spaß bekanntlich auf.
Besonders bei SWTOR würden mir so Nachteile gar nicht gefallen,weil,wie wir hier ja jüngst erwähnt haben,der Kartellmarkt allgemein schon extreme Ausmaße angenommen hat und man dadurch schon ziemlich viel Geld ausgeben muss,wenn es z.B. um bestimmte Rüstungen und Waffen geht.

Ich meinte ja auch,MIR geht es nicht darum die Story zu überspringen usw,ich bin hauptsächlich PVE Spieler,nur wie gesagt am Anfang finde ich die Klassen einfach extrem schneckenartig,da man erst mal nur sehr wenige Skills hat und sich die Klassen dadurch total eintönig spielen.
Im Endgame hingegen spielen sich die Klassen dann alle ziemlich flüssig und es macht deutlich mehr Spaß.

Mit dem 70er Token habe ich mir z.B. einen Schatten erstellt und hat natürlich gleich richtig Spaß gemacht wenn man in der Story skillmäßig voll loslegen kann.
Nun twinke ich nebebei einen Attentäter ohne Token und merke in dem unteren Levelbereich einfach was da teilweise für Welten zwischenliegen,vom Spielgefühl her.

Natürlich dauert die Levelphase nicht lange,aber dabei hängt es auch wieder davon ab wieviel Zeit man zum spielen hat.

Was aber natürlich eine Option gewesen wäre,in Zusammenhang mit dem Token,das man die nur auf Klassen anwenden könnte wo man z.B. schon die Story abgeschlossen hat,so wie es mit dem Veteranen-Flair gemacht ist.

Aber wie gesagt,hier geht es ja auch um echtes Geld und Entwickler/Publisher wollen Geld verdienen.
In der Hinsicht sollte man auch nicht vergessen,dass Leute wie ich die bereit sind für ein Token Geld auszugeben,dadurch auch SWTOR finanzieren.
Wenn SWTOR iwann kein Geld mehr einbringt,heißt es für die Spieler keine neuen Inhalte und vielleicht komplett Lichter aus und davon hat niemand was.Daran sollte man schon denken,auch wenn man solche Sachen nicht befürwortet.

(Das ich dich hier zuletzt so angefahren habe lag übrigens nur daran weil du in meinen Augen ziemlich "frech" geworden bist und nicht weil du die Token nicht gut findest bzw einfach eine andere Meinung hast )
Naja, wie gesagt. Sie sollten es so machen:
Quote:
Zusammenfassend: Gebt den Token wieder gewisse Nachteile und es ist für mich in Ordnung. Von mir aus auch andere Einschränkungen wie z.B die Idee von Loreanus. Nur ein bisschen abgeändert. Um den neue Token frei zu schalten muss man mindesten 1x die Klasse für die man ihn nutzen will von 1-70 + Klassenstory hoch gespielt haben. Wäre nur fair. Viele haben ja alle Klassen schon mal auf 70 gebracht. Also sind nur die betroffen die es noch nicht gemacht haben.
Aber auf keinen Fall sollte der Token nutzbar sein um sich den legendäre Spieler Status zu erkaufen.
Dann ist es doch in Ordnung. Einmal eine Klasse auf 70 + Story gebracht und du kannst dir 1.000 andere, mit den Token, kaufen. Von mir aus kann das Teil dann auch 1500 statt 2000 Kartellmünzen kosten. Ich finde es nur doof, wenn man sich gleich den Token kauft ohne sich mal, auf dem "normalen" Weg mit einer Klasse auseinander gesetzt zu haben. Was einige tun und dann diese gewissen blöden Fragen stellen.

P.S: Ich weis ich kann "manchmal" frech werden, wenn mich was nervt.
In diesem Sinne: Frohe Weihnachten!
Für Neueinsteiger und Rückkehrer:
klick mich: http://www.swtor.com/r/zwyYS6