Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Eure Meinung - Fehlverhalten / Raid sabotiert / Pöbeln im Chat

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Eure Meinung - Fehlverhalten / Raid sabotiert / Pöbeln im Chat

oxXDeathWingXxo's Avatar


oxXDeathWingXxo
08.14.2017 , 11:18 AM | #1
Seid gegrüßt,

ich habe hier mal ein kleines Beispiel für euch, welches ich gestern (13.08.17) erlebt habe:

Ich kam gestern über den Chat, zufällig zu einer mehr oder weniger "random" gebildeten Gruppe die Furchtzahn erst im 5er Stack und dann im 10er Stack legen wollte ...

... das klappte so gut, dass der allgemeine Vorschlag zum tragen kam, doch mit so einer großen, kompetenten Gruppe auch die Uralte Bedrohung auf Yavin 4 anzugehen...

[jeder der den Boss kennt, weiß das so etwas nicht häufig zustande kommt]

... beim aufbauen kam dann mal ein DD unter der nicht angekündigten Prämisse, dass er noch drei andere DDs nachladen kann, was zu dem Zeitpunkt nicht mehr möglich war (Gruppe voll) und verließ direkt wieder die Gruppe..

[diese vier Leute merken wir uns jetzt mal]

Nach längerer Erklärung im TS und Einteilung begann die Gruppe sich Stück für Stück die notwendigen Buffs zu holen..

[was nebenbei bemerkt, bei 24 Leuten die sich so kaum kennen, schon eine Leistung war]

Als wir dann nach knapp 60 min. endlich feritig damit waren und bereit waren für den Bosskampf, began der ein oder andere der "besagten vier" den Boss zu spotten und sich dann zu bereinigen. Was zur folge hatte, dass jeder der mit der Uralten Bedrohung im Kampf war für 6 Sekunden komplett unfähig ist irgend einen Skill zu benutzen (Bossmechanik).

Als wir die vier "Störenfriede" daraufhin wiesen, dass es ziemlich unfair ist und sie das bitte unterlassen sollten, begannen die verbalen Entgleisungen und desto mehr Versuch wir machten desto dreister wurden die Störungen, welche jedesmal einen Wipe zur Folge hatten.

Letztendlich machten sie noch deutlich, dass sie das solange machen bis unsere Buffs ausgelaufen sind.

Jetzt bitte ich euch um eure Meinung.

Exocor's Avatar


Exocor
08.14.2017 , 11:32 AM | #2
Ich habe den Aufruf im Yavin-Gildenchat zu dem Zeitpunkt gelesen und mich nur an den Kopf gefasst. Vielleicht kann der Support etwas tun, ansonsten seid ihr da wohl relativ machtlos. Am Ende hilft da nur, Namen merken und zukünftig nicht mehr mitnehmen.

Bei der Uralten Bedrohung hätte ich euch übrigens den Tipp gegeben, in die PvP-Instanz zu wechseln. Ein paar Mal sterben, ohne was erreicht zu haben, ändert vielleicht ihre Meinung.
Infinitas Coryak - Tulak Hord Nox
--
Check our Sale Offers!

oxXDeathWingXxo's Avatar


oxXDeathWingXxo
08.14.2017 , 11:41 AM | #3
...leider verliert man die Buffs beim Ini wechseln...

Freaksleader's Avatar


Freaksleader
08.14.2017 , 04:37 PM | #4
Ja zu dem Thema war ja selber dabei und Fande es unter aller sau was die da gemacht haben, ich Hoffe die Tickets Bewirken was und die werden mal etwas Bestraft sowas geht ja echt mal gar nicht.
Weil die Vorbereitung dauert ja auch schon etwas und die Stimmung war bei der Vorbereitung noch recht gut aber nach der Aktion war die Stimmung voll Kaputt und auch nicht mehr lustig.
Hoffe es gibt hier noch andere die unsere Meinung hier teilen und sich auch mal äußern.

Stearman's Avatar


Stearman
08.15.2017 , 01:12 AM | #5
Solches Verhalten ist schlicht dumm bis lächerlich und vor allem eben nervig. Wenn ein, zwei Deppen einer Gruppe von 24 Spielern, die mit einen nicht unerheblichem (Zeit-)Aufwand eine Aufgabe erbringen, den Spaß verderben kann, läuft was falsch. Ich sehe zwar nicht, wie das konkret zu verhindern ist, befürworte aber zumindest, dass solche Dummheiten in irgendeiner Form sanktioniert werden. Wenn Kindern/Deppen keine Grenzen aufgezeigt werden, gehen sie halt weiter oder setzen ihr Verhalten fort...

D_a_r_t_hA_l_e_x's Avatar


D_a_r_t_hA_l_e_x
08.15.2017 , 03:02 AM | #6
Da muss sich halt auch Bioware mal fragen lassen, was sie da tun. Solches Verhalten gab es schon immer und wird es immer wieder geben. Das ist leider nichts neues.

Peinlich ist halt vor allem, dass Bioware daraus nichts lernt und solche Bosse noch immer nicht instanziert.

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
08.15.2017 , 09:23 AM | #7
Sich über andere lustig machen scheint heutzutage Massensport geworden zu sein : Die Situation anderer möglichst auszunutzen, um das eigene Ego in jeglicher Hinsicht zu boosten.
Das ist im Grunde nichts anderes als eine Form von Sadismus, was sich da ausbreitet. Siehe Studie hier : https://www.academia.edu/6016545/Tro...nt_to_have_fun
Sadismus in dieser Form scheint also gesellschaftsfähig zu werden.
Düstere Zeiten.
Complex minds
will create
Complex problems.

oxXDeathWingXxo's Avatar


oxXDeathWingXxo
08.15.2017 , 12:16 PM | #8
An dieser Stelle möchte ich kurz einmal auf eine Nachricht vom Support eingehen.

Ich hatte zwischenzeitlich einen Post in diesem Thread hinzugefügt, indem ich darauf hingewiesen habe, dass mittlerweile die beschriebenen Personen ein Video auf Youtube hochgeladen haben, indem Sie sich über uns lustig machen.

Leider ist mir der Fehler unterlaufen, dass ich den Link gepostet habe, anstatt zu sagen:

Gebt einfach bei Youtube "Troll auf Yavin" ein.

An dieser Stelle bitte ich den Support vielmals um Entschuldigung und möchte mich bei Ihnen bedanken, dass Sie so rigoros bei so schwerwiegenden Verstößen durchgreifen und den Post sofort entfernt haben

[...im Gegenzug aber besagt Personen immer noch weiter online sind und ihr weiter fleißig trollen]

Skysurfy's Avatar


Skysurfy
08.16.2017 , 01:20 AM | #9
Abhaken als scheisse gelaufen, weiter machen.

So ist das mit Openworld Bossen.



Is kacke aber ist halt so...

SoontirMorillo's Avatar


SoontirMorillo
08.16.2017 , 02:19 AM | #10
Hallo, Deathwing.

Ich bin in den letzten Wochen ein paar mal mit Dir und Deinen Freunden als Neuling ein paar Raids gelaufen. Habe mich phasenweise auch ziemlich blöd angestellt, aber immer aus den Fehlern gelernt und diese nicht wiederholt, so dass wir alles legen konnten. An dieser Stelle vielen Dank an euer komplettes Team, dass viel Geduld bewiesen hat. Als Ops-Einsteiger kann ich mir keine bessere Gruppe wünschen. Die Erklärungen waren top. Das Verhalten der Gruppe vorbildlich. Soweit dazu.

Zum Vorfall in diesem Thread:
1. das erklärt, warum ich an dem besagten Sonntag keinen Raidaufruf von Euch auf der Flotte mitbekommen habe.
2. ich war nicht in der Raidgruppe, die den Yavin 4-Boss legen wollte. Ich schlussfolgere daher nur vom Hören-Sagen.
3. ich habe das Troll-Video gesehen.

Meine Schlussfolgerungen:
1. diese Art von Menschen gibt es in MMO's. Wie in meiner Einleitung deutlich wird, bin ich froh, dass Du/Ihr das genaue Gegenteil dieser Trolle verkörpert. Das Verhalten melden und Vorfall abhaken.
2. die Gilde des Trolls komplett meiden und boykottieren. Zu den Zeiten, zu denen wir spielen, wird gerade im Sommer die Spielerdecke dünn. Es wird sich für sie hoffentlich bemerkbar machen.

Abschlusswort: setzt eure positive Arbeit mit Neulingen fort. Die Community benötigt dringend solche Spieler, die Aufbauarbeit leisten. Ein halb ernstgemeinter Tipp...nach meiner Erfahrung laufen die größten Deppen auf Imp-Seite rum. Keine Ahnung warum, aber die Dunkle Seite wirkt irgendwie anziehend auf die. Das überträgt sich irgendwie auf das Verhalten der Spieler an der Tastatur. Kommt einfach rüber auf Republikseite.