Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Truppenstärke


KevinTutzer's Avatar


KevinTutzer
06.24.2016 , 03:56 PM | #1
Ich weiß nicht, ob es so einen Beitrag schon gibt, aber findet ihr nicht auch, dass die Truppenstärken sehr gering sind?
Ich meine für eine großangelegte Offensive werden nur ein paar tausend Mann zusammengezogen (selbes Problem wie in der Filmsaga). Also ich finde, dass das für Planeten mit ein paar Milliarden Einwohnern schon sehr wenig ist. Ich denke nicht, dass die Sith oder Jedi so sehr ins Gewicht fallen, dass sie alles ausgleichen können.
Was meint ihr?

Yuuzie's Avatar


Yuuzie
06.25.2016 , 07:43 AM | #2
Es geht ja nur darum Wiederstandsnester oder Militärische Befestigungen zu überrennen, dafür genügen nen paar tausend Mann, außerdem, in der Bane Trilogie wird erklärt, ein einziger Sith Lord /Jedi Meister wiegt eine ganze Armee auf.
Launcher startet nicht? Patch läd nicht? Sonstige Probleme mit dem Launcher? Dann ist hier die Lösung. Dir hat die Anleitung geholfen? Dann nutze diesen Code um MIR zu helfen

Ahrngrim's Avatar


Ahrngrim
06.26.2016 , 03:42 AM | #3
Schau dir mal die Tagebücher von Gnost-Dural an (http://www.swtor.com/de/holonet/galactic-history)
dort wir erzählt das die "größte" Streitmacht des Imperiums 50.000 Mann stark ist.

Leider ist Star Wars an der stellen nicht Star Trek mit zahlen sollte man es hier nicht immer so genau nehmen.
My referall link: http://www.swtor.com/r/JQgzk7
Find Help at EA ANSWERS HQ English
Finde Hilfe unter EA Answer HQ Deutsch

KevinTutzer's Avatar


KevinTutzer
06.26.2016 , 06:22 PM | #4
Ja, verstehe schon, nur kommt es mir eben ziemlich wenig vor, wenn in der ganzen Galaxis Krieg geführt wird. Aber vielleicht bin ich ja auch ein bisschen zu sehr von Warhammer 40k beeinflusst, was Truppenstärke angeht.

Yuuzie's Avatar


Yuuzie
06.27.2016 , 05:51 AM | #5
Naja es wurde ja nicht in der ganzen Galaxis Krieg geführt, sondern eigentlich nur auf wenigen Planeten und ich sags mal so, nach nem Orbitalbombardement is da nich mehr viel über und in SWTOR befinden wir uns, zumindest in der Hauptstory, in einem kalten Krieg, sprich offene Kampfhandlungen finden kaum statt und auf den Planeten ist eigentlich nur eine "kleine" Besatzungsmacht stationiert, die mit nen paar Jedi/Sith verstärkt wurde. Das reicht aus, um Rebellionen niederzuschlagen und auch kleinere Angriffe von Regulären Truppen abzuwehren.
Launcher startet nicht? Patch läd nicht? Sonstige Probleme mit dem Launcher? Dann ist hier die Lösung. Dir hat die Anleitung geholfen? Dann nutze diesen Code um MIR zu helfen

Ahrngrim's Avatar


Ahrngrim
06.29.2016 , 06:59 AM | #6
Schlimm wird es mit den Zahlen immer dann wenn man sie mit den Mannschaftsstärken der Schiffe vergleicht.
My referall link: http://www.swtor.com/r/JQgzk7
Find Help at EA ANSWERS HQ English
Finde Hilfe unter EA Answer HQ Deutsch

KevinTutzer's Avatar


KevinTutzer
06.30.2016 , 12:06 PM | #7
Das stimmt, aber mit Truppenzahlen war das bei Star Wars immer schon so eine Sache.

Yuuzie's Avatar


Yuuzie
06.30.2016 , 03:46 PM | #8
Naja aber das ist ja in der Realität auch so, wie viele Soldaten sind auf Schiffen Flugzeugen etc stationiert und wie viele machen die eigentliche kämpfende Truppe aus, wenn du es aus der Warte betrachtest, stimmen die SW Zahlen wieder.
Launcher startet nicht? Patch läd nicht? Sonstige Probleme mit dem Launcher? Dann ist hier die Lösung. Dir hat die Anleitung geholfen? Dann nutze diesen Code um MIR zu helfen

fabsus's Avatar


fabsus
07.06.2016 , 05:36 AM | #9
Nö, das stimmt so nicht.

Eigentlich kannst du es dir recht einfach machen.
Du nimmst dir einfach mal die Maße des Todessternes, der eine Ausdehung von r=80km hat.
Berechne die Kugelfläche und verteile darauf die ganzen Geschütze, abzüglich des Hauptlaserkegels.
Da bekommst du schon das Grauen.

Dann gehst du weiter und zerlegst den Todesstern in sehr großzügige Scheiben. Zur Info:
Es handelt sich um eine Kampfstation, nicht um einen Vergnügungsdampfer.

Rechnest du die gesamte Besatzung zusammen (inkl. Droiden), kommst du auf eine Stärke von
gerade einmal 2Mio Einheiten. Verteile diese Einheiten nun auf die Scheiben. Keine Ahnung, ob
du da je jemanden zu Gesicht bekommst.
Würdest du nun eine heutige Kampfstation (Flugzeugträger) zur Hilfe nehmen, den Wert auf 30/100%
reduzieren und auf die Fläche hochrechnen, hättest du mehrere Millarden Einheiten auf dem Todesstern.

Überlege mal einfach, dass der Todesstern die Ausdehnung von Himalia hat (Mond von Jupiter),
aber das "Leben" nicht ausschließlich auf der Oberfläche abspielt, sondern sehr viel auch im Kernbereich
stattfinden muss. Beispielsweise Wartungsarbeiten.

Zum Vergleich:
Die Erde hat eine Landoberfläche von gerade einmal 150 Mio km². Davon sind gerade einmal
5% bewohnt. Das sind derzeit 7.5 Mio km² bewohnte Fläche auf dem Planeten Erde!
Der Todesstern hätte, würde man ihn in der Mittel flächig teilen, eine einzelne Ebene von 20.000 km²
Das wäre, bei einer Raumhöhe von 10m, bereits bei einem Radius von 3,8km/80km erreicht.

Davon ziehst du Maschinentechnik ab, Lagerräume, Agrarräume, etc...
Selbst dann ist es noch so, dass auf dem Todesstern nicht nur knapp 2 Mio. Leute benötigt werden
würden, sondern Milliarden.

Das ist bei den Raumschiffen noch viel extremer.
r.i.p. 11.2011 - 04.2017 - see you in the next game.

Yuuzie's Avatar


Yuuzie
07.10.2016 , 04:31 PM | #10
Du vergisst, dass bei SW sehr viel automatisiert ist. Viele Geschütze des Todessterns, waren zumindest, wenn ich es richtig in Erinnerung habe automatisiert, bzw an Droidenhirne angeschlossen. Aber da wir uns ja in nem Fantasiebereich bewegen, is is vollkommen egal, da man dort ja nicht mit realen Zahlen arbeiten muss.
Launcher startet nicht? Patch läd nicht? Sonstige Probleme mit dem Launcher? Dann ist hier die Lösung. Dir hat die Anleitung geholfen? Dann nutze diesen Code um MIR zu helfen