Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Der Kommando als Heiler - Anregungen / Skillungen etc. gesucht!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Soldat > Kommando
Der Kommando als Heiler - Anregungen / Skillungen etc. gesucht!

XElementalX's Avatar


XElementalX
03.04.2012 , 04:11 AM | #61
Quote: Originally Posted by xexex View Post
Das Problem entsteht leider eigentlich dadurch das man die durchaus vorhandene Unterschiede, Stärken und Schwächen der Heiler so ins Unendliche aufbauscht als wäre der eine 3x besser wie der andere und damit diejenigen die schwächer sind nur noch Crap.
Volle Zustimmung.


Man kann selbst den Nightmare-Raidcontent auf release-Level mit allen Heilern spielen.

Dass ein Kommando kein Gelehrter ist und umgekehrt ist wohl für jeden nicht völlig durchs eigene Ego Verblendeten offensichtlich. Ein gewisser Spielraum für *UNTERSCHIEDE* zwischen den Klassen ist doch wohl eine Selbstverständlichkeit. Sonst bräuchte man keine 3 Heilerklassen. Der Kommando ist nun mal der beste Langzeit-Einzelzielheiler mit allem, was man dafür brauchen kann. Von der Heilleistung über die vorübergehende Nicht-Unterbrechbarkeit bis hin zur verbesserten Heilbarkeit und Überlebensfähigkeit wenns mal hart auf hart geht.

Dass er dafür an anderer Stelle (AE-Heilung) deutliche Nachteile hat, ist wohl mehr als angemessen.

Ganz generell:

Der Spielraum bei den Leistungswerten ist gemessen an etabliertem Raidcontent in anderen MMOs gigantisch.

Wer alle Standard-consumables nutzt und seine Ausrüstung ernsthaft optimiert ist regelmäßig deutlich über dem content. Selbst im t3-Land.
Now playing:
Revolverheld John <Das Wayne-Vermächtnis>
Sithdartha <Das Gautama-Vermächtnis>

Shalaom's Avatar


Shalaom
03.04.2012 , 05:07 AM | #62
Quote:
Der Kommando ist nun mal der beste Langzeit-Einzelzielheiler mit allem, was man dafür brauchen kann. Von der Heilleistung über die vorübergehende Nicht-Unterbrechbarkeit bis hin zur verbesserten Heilbarkeit und Überlebensfähigkeit wenns mal hart auf hart geht.
Hast Du völlig Recht, aber sag mir bitte nur eine einzige Stelle im PVE wo das wirklich gebraucht wird was der Kommando-Heiler besser kann als alle anderen Heilklassen?

Richtig, es gibt im PVE nichts, aber auch rein gar nichts wo die Stärke des Kommando-Heilers benötigt werden würde.

Das er durch diese Vorteile im PVP eine starke Heiler-Klasse ist, ist keine Frage und unbestritten.

Aber im PVE sind seine Vorteil schlicht und ergreifend unnütz. Es gibt keine einzige Stelle wo man sagen kann "Verdammt, hier wäre ein Kommando-Heiler besser geeignet als die anderen Heilerklassen", dafür gibt es aber sehr sehr viele Stellen wo man sagen kann "Hier ist ein Gelehrten-Heiler viel besser geeignet als die anderen Heilerklassen".

Für den Schurken-Heiler kann ich das nicht wirklich beurteilen, aber vom Erzählen unserer Schurken-Heiler her geht es denen sehr sehr ähnlich.

Das ist doch das Thema worum es letztendlich geht.

Quote: Originally Posted by XElementalX View Post
Dass ein Kommando kein Gelehrter ist und umgekehrt ist wohl für jeden nicht völlig durchs eigene Ego Verblendeten offensichtlich. Ein gewisser Spielraum für *UNTERSCHIEDE* zwischen den Klassen ist doch wohl eine Selbstverständlichkeit. Sonst bräuchte man keine 3 Heilerklassen.
Auch hier hast Du Recht ... es muss einen Unterschied geben, damit sich die 3 Heilerklassen auch quasi rechtfertigen.

Aber z.B. in WOW zu BC-Zeiten war es klar ersichtlich:

Priester ... sehr starke Single-Target-Heilleistung mit gutem Gruppen-Heal
Paladin ... enorme und quasi unendlich Single-Target-Heilleistung dafür so gut wie kein Gruppen-Heal
Schamane ... starke Single-Target-Heilleistung und genialer Raid-Heal
Druide ... okay, der war zu dem Zeitpunkt ein Tausendsassa und konnte quasi alles, aber am besten Raid-Heilung.

Und bei einem Raid-Setup hat man dann drauf geachtet das man sowohl Tank-Heiler wie auch Raid-Heiler dabei hat eben weil jede Art von Heilern auch im Raid benötigt wurde. Klar ging es auch nur mit Priester-Heilern, aber man hat sich schwerer getan als wenn man klassische Raid-Heiler wie Schamane oder Druide dabei hatte.

Da hatte also jede Heal-Klasse ihre Vorteile und diese wurden dann auch im Endgame-Content gebraucht.

Hier in SWTOR wird im Endgame aber nur die Vorteile der Heal-Klasse Gelehrter wirklich gebraucht, alle anderen Heal-Klassen brauchste quasi nicht weil sie für das Fight-Design des Contents keine einzigen Vorteil sondern nur Nachteile bringen.

Sorry, aber mag jetzt egoistisch klingen ich finde es nicht *****elnd nur Heiler 2ter Klasse zu sein, der zwar einen fatzen Vorteil hat der bloss nirgendwo gebraucht wird und das was wirklich gebraucht wird kann er nicht wirklich gut.

Quote:
Dass er dafür an anderer Stelle (AE-Heilung) deutliche Nachteile hat, ist wohl mehr als angemessen.
Findest Du das wirklich angemessen? Einen Vorteil zu haben der im Fight-Design des kompletten Spiels nirgendwo gebraucht wird und dafür dort Nachteile zu haben wo das Fight-Design des Games komplett drauf ausgelegt ist?

So verblendet kann man doch wirklich nicht sein.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]

Souju's Avatar


Souju
03.04.2012 , 07:15 AM | #63
Ich reg mich ja auf wenn ich vom Bahnvorstand höre: Pünktliche Züge sein Premiumqualität und das könne man ja nicht erwarten. Oder als Franz Müntefering sagte: man dürfe Politker nicht daran messen was sie im Wahlkampf sagen, das sei ja unfair.


@TE, ließt du das noch? Oder verkommt der Thread weiter und weiter in ein unqualifiziertes mimi?

Shalaom's Avatar


Shalaom
03.04.2012 , 11:24 AM | #64
Quote: Originally Posted by Souju View Post
...
Oder verkommt der Thread weiter und weiter in ein unqualifiziertes mimi?
Falls Du fähig bist, darfst Du Dich gerne an der Diskussion mit faktischer Argumentation beteiligen ... aber bitte nicht wieder mit völlig praxisfernen mathematischen Berechnungen.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]

DomBah's Avatar


DomBah
03.05.2012 , 09:25 AM | #65
Hallo,

was mich mal interessieren würde ist, ob es KommHeiler gibt, die es im PVE mal mit einer Hybrid-Skillung probiert haben.
Z.B. ich verzichte auf 6 Punkte für unseren Instant Heal und die 15% Krit. Bonusheilung und investiere dafür ins Gravi. Geschoss und gebe so einen vielelicht ganz brauchbaren DD ab.
Oder noch weiter gehen und vielleicht auch auf die Trauma-Sonde verzichten und noch mehr in den DD Baum investieren.
Dann würde so ein KommHeiler eben wirklich nur Tankheiler sein (die Rolle die im sowieso zugeschrieben wird) und zusätzlich eben einen brauchbaren DD abegeben (als zweiter Heiler wäre aus meiner Sicht dann aber der Gelehrte unersetzbar).
Welche Zelle dann zum Einsatz kommen würde (Heal oder DD) müsste dann die Erfahrung zeigen.

mfg

Faradas's Avatar


Faradas
03.05.2012 , 10:44 AM | #66
Auf Instantheal, Traumasonde und Multiplikator wird kein flexibler Heiler verzichten wollen. Nicht mal als Backupheiler.

Skill die Munisenkung von Ladungsschüße mit und leg 2 Eliminatorsetteile an. Das sollte reichen um als brauchbarer Backupheiler/DD mitzugehen. Zwischenzeitlich immer mal Hammerschuß einstreuen um die Muni über 7 zu halten, dann hat man auch stets 30 Zellen für Notfallheilung zur Verfügung und man kann damit auf den 5er Bonus vom Sanitäterset verzichten.

Balthi's Avatar


Balthi
03.06.2012 , 07:08 AM | #67
Quote: Originally Posted by XElementalX View Post
Man kann selbst den Nightmare-Raidcontent auf release-Level mit allen Heilern spielen.

Dass ein Kommando kein Gelehrter ist und umgekehrt ist wohl für jeden nicht völlig durchs eigene Ego Verblendeten offensichtlich. Ein gewisser Spielraum für *UNTERSCHIEDE* zwischen den Klassen ist doch wohl eine Selbstverständlichkeit. Sonst bräuchte man keine 3 Heilerklassen. Der Kommando ist nun mal der beste Langzeit-Einzelzielheiler mit allem, was man dafür brauchen kann. Von der Heilleistung über die vorübergehende Nicht-Unterbrechbarkeit bis hin zur verbesserten Heilbarkeit und Überlebensfähigkeit wenns mal hart auf hart geht.

Dass er dafür an anderer Stelle (AE-Heilung) deutliche Nachteile hat, ist wohl mehr als angemessen.
kleine gegenfrage:

welcher Boss benötigt einen heiler mit langzeit-einzelzielheilung?
wieviele Boss dagegen benötigt AE-(gruppen)Heilung ?

Welcher Boss unterbricht den heiler ?
Lohnt es sich die munition auszugeben um koltobombe auf den tank zu hauen, damit der Gelehrte den tank um 5% besser heilt ?

bessere überlebensfähigkeit? HALLLLLOOOOO SCHIIIIIIIILLLLDDDDD + dark infusion
oder willst du mir mit 5% verminderten kinetik(!)-schaden durch die rüstung kommen ?



im pve hinkt der kommando heal dem des gelehrten is fast allen belang hinterher

sogar tankheal ist der hexer/sage nunmal deutlich effizienter
zumal der tank schaden in den aktuellen operationen dermaßen vernachlässigbar ist, dass es sinnlos ist überhaupt von Tankheilern zu sprechen, denn man braucht sie nicht
oft reicht traumasonde und hammershot auf dem tank aus um ihn in den hardmodes am leben zu halten, in nightmare kommt ab und zu mal spezialsonde dazu

da die camps in ops meist zusammenstehen und da es schöön gelb drunter glitzert ist der kommando zum backupheal verkommen, hier und da mal die sonde drauf aber der kommando hat keine wirkliche fähigkeit die speziell nur er kann

der 10% rüstungsbuff bekommt der gelehrte btw umsonst, denn sein hot verteilt den, und nicht nur auf 1 ziel

der kommandoheal (also ich, denn mehr wollen sich das nicht mehr antun) wird nur noch mitgenommen, weil es heilermangel gibt und zuviele sages pew pew machen wollen


du willst die wahrheit hören ? du kannst die wahrheit doch gar nicht vertragen !
oder wie war das ? ;P
(▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀][▀![▀(Θ)▀!▀][▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀)

VeloZiraptor's Avatar


VeloZiraptor
03.17.2012 , 03:21 PM | #68
Tja da mit 1.2 dicke nerfs kommen hat sich der Kommando Heiler im pve fürs erste eh erledigt

Shalaom's Avatar


Shalaom
03.19.2012 , 04:12 AM | #69
Quote: Originally Posted by VeloZiraptor View Post
Tja da mit 1.2 dicke nerfs kommen hat sich der Kommando Heiler im pve fürs erste eh erledigt
So hart es klingt, aber damit ist der Kommando-Heal wirklich für's PVE erledigt und für's PVP offensichtlich gleich mit.

Tja, als Raidlead werde ich nun wohl unserem Kommando-Heiler nahe legen müssen seinen Gelehrten-Twink schneller hoch bringen zu müssen. Da lasse ich den Raid lieber ein paar Mal zum equipen die Raids abfarmen als mir den Klotz Kommando-Heal für neuen/schweren Content ans Bein zu binden.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]