Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Eroberung mit GSF (Bäh)


Antowar's Avatar


Antowar
03.08.2016 , 01:59 AM | #11
Quote: Originally Posted by AngLee View Post
Wen der Gegner nichts anderes mehr macht als KS und Bomber ....
Durch sterben, warum den? Ich will Spaß am Fliegen haben und keinen Weltraumgrabenkampf.
Yeep sehe ich genauso, durchsterben gegen Scouts und Jabos kein Problem, aber gegen KS/Bomber? die wenn sie nicht in Massen auftreten einfach nur Kanonenfutter sind! (weil die entsprechenden Leute nix können, ich kenne die meisten Papenheimer ja zu genüge)

Auf Kamikaze habe ich einfach keine Lust. Und bevor hier es wieder ins Gespräch gebracht wird....nein ich setze mich nicht selbst in KS/Bomber...dazu hab ich zuviel Ehre im Leib

Jacatan's Avatar


Jacatan
03.08.2016 , 02:45 AM | #12
Quote: Originally Posted by AngLee View Post
Wen der Gegner nichts anderes mehr macht als KS und Bomber ....
Durch sterben, warum den? Ich will Spaß am Fliegen haben und keinen Weltraumgrabenkampf.
Ich schenke denen keinen einfachen Sieg indem ich aufgebe, da werde ich halt zum sturen bairischen Dackel - sollen die was dafür tun. Wenn ich noch einen mitnehmen kann um so besser.^^

Quote: Originally Posted by AngLee View Post
Das die eigenen Spieler sich dumm stellen ist mir nie aufgefallen. Kann aber auch daran liegen, dass ich auf solche nicht schaue, ich schaue mehr auf die Gegner und jene die neben mir fliegen und mich decken oder die ich decken soll..
Mir ging es nicht um Spieler die sich dumm anstellen.
Die wussten wohl genau was Sie tun. Einer hatte die im Chat angeschrieben sie sollen helfen einen Sat zu holen - aber nur einer der fünf hat reagiert.
Erst in einer Gruppe einen Sat deffen, den der Gengner nicht angreift da er schon zwei hat? Und als wir doch einen zweiten Sat geholt hatten und noch die Möglichkeit gehabt haben zu gewinnen wenn wir beide halten, verlieren die den etwas sehr schnell?
Einen nicht angeriffenen Sat defft man meiner Meinung nach in einem solchen Fall Solo oder zu zweit und die anderen helfen einen zweiten Sat zu holen.
Na Egal, Schwamm drüber sonst rege ich mich wieder auf und braucht Blutdruckmittel.

Quote: Originally Posted by AngLee View Post
Und ja ich habe jetzt auch ein KS, aber ohne Kanone, fliege es als Raketenträger
Das Build würde mich mal Interresieren, damit hab ich noch keine Erfahrung.

TNTeron's Avatar


TNTeron
03.08.2016 , 04:52 AM | #13
Dass jemand absichtlich ein Match sabotiert, ist mir bisher noch nicht aufgefallen. Allerdings merkt man schon hin und wieder, dass Eroberungsevents Leute ins Spiel zieht, die nur unter Anleitung geradeaus fliegen können. Wie bereits jemand schrieb, bleibt da nur die Hoffnung, dass die Leute hängenbleiben und was lernen und der Trost, dass dadurch öfter mal was aufgeht.

Quote: Originally Posted by Jacatan View Post
Das Build würde mich mal Interresieren, damit hab ich noch keine Erfahrung.
Meine Antwort mal im Spoiler, weil es nicht zum Thema gehört:
Spoiler


Quote: Originally Posted by Antowar View Post
Und bevor hier es wieder ins Gespräch gebracht wird....nein ich setze mich nicht selbst in KS/Bomber...dazu hab ich zuviel Ehre im Leib
Deine Ehre reicht ja nicht mal um im Match zu bleiben, wenn du um dich herum zu viele KS/Bomber siehst.
guardian tank THERONN CARDUN vanguard tank

Antowar's Avatar


Antowar
03.08.2016 , 05:07 AM | #14
Quote: Originally Posted by TNTeron View Post
Deine Ehre reicht ja nicht mal um im Match zu bleiben, wenn du um dich herum zu viele KS/Bomber siehst.
A. was hat das mit Ehre zu tun sich von Luschen die nix können sich abschiessen zu lassen weil sie massen an Rails ins Spiel bringen?
B. Ich hab nie ein Hehl daraus gemacht das ich Spiele mit mehr als 4 KS/Bombern auf einer Seite verlasse
C. Dabei weis ich durchaus das ich das Zünglein an der Waage sein KANN das über Sieg und Niederlage entscheidet
D. Das kann unter Punkt c ist großgeschrieben weil ich es eben nicht immer bin
E. Wenn mehr so handeln würden wie ich, dann würden wir früher oder später wieder vernünftige Kämpfe kriegen
F. Wenn man das allerdings toleriert massen an KS/Bomber dann darf man sich nicht wundern das solche Luschen ihr "Taktik" nicht ändern, denn sie haben damit ja erfolg

So das ist meine Meinung dazu und von vielen anflüstern i.G. weis ich das ich nicht allein so denke, einzig KS und Bomber hocker machen mich blöd an

TNTeron's Avatar


TNTeron
03.10.2016 , 02:43 AM | #15
Tl;dr
Einfach nur zu sagen Kampfschiffe und Bomber sind doof, da spiel ich nicht mehr mit ist keine Lösung! (Und Entschuldigung; es passt nicht zum Thema des threads.)

Die Ehre hast du ins Spiel gebracht, indem du anderen Spieler eben jene aberkennst, weil sie eine bestimmte Schiffsklasse benutzen, deren Einsatz dir bekanntermaßen lästig ist. Die können alle nix und sind eh Luschen. Da frage ich mich doch, wie dir diese Luschen das Spiel so verderben können. Wenn man das Gefühl hat immer wieder durch diese Taktik besiegt zu werden, sollte einem das eher zu denken geben, ob man nicht an seiner eigenen Vorgehensweise etwas ändern sollte. Außerdem ist das ganze auf VC ja nun noch wirklich harmlos. Da habe ich auf anderen Servern schon erheblich schlimmeres erlebt.

Wenn ich am Beginn einer Runde die Auswahl an Schiffen sehe, die meinen Teamkameraden und den Gegnern zu Verfügung stehen, dann kann ich einigermaßen beurteilen, welche taktischen Möglichkeiten wir haben. Wenn die Mehrzahl meiner Kameraden nur die Anfängerschiffe hat, weiß ich, dass sie gegen einen Bomber besetzten Satelliten kaum eine Chance haben, ganz unabhängig von den Piloten und ihrem Können. Also wähle ich in aller Regel mein Schiff entsprechend, um nach Möglichkeit diese Schwäche des Teams auszugleichen. Jeder mit ein bisschen Erfahrung kennt das Problem aus eigener Sicht, wenn man einen neuen Char hochzieht und anfangs einfach noch nicht die Schiffe, die Komponenten oder die Crew hat, um irgendwas zu reißen.

Sind in meiner Mannschaft Spieler, wie erfahren sie auch sein sollten, die nur ein Schiff mit ins Gefecht bringen, dann weiß ich sofort, dass ich von diesen keinerlei Reaktion auf taktische Gegebenheiten erwarten kann. Ich will niemandem Vorschriften machen, aber diese bewusste Entscheidung mit immer den selben und derart limitierten Mitteln gegen was auch immer der Gegner ins Feld führt antreten zu wollen, ist es was mich dabei so ärgert. Wenn ich dann noch dich Antowar im Team habe, dann muss ich leider zusätzlich noch damit rechnen, dass wir die Runde in Unterzahl bestreiten dürfen, weil du sie verlassen hast. Nachrücker gibt es nicht immer.

Und selbst ohne auf Kampfschiffe und Bomber zurückzugreifen kann man eine Menge ausrichten. Ich zum Bespiel benutzte gerne zwei verschiedenen Scouts, einen für den dogfight und einen für die Jagd auf Kampfschiffe. Ein Clarion/Imperium, der auf Schadensreduktion ausgerüstet ist und über die Selbst/Teamreparatur verfügt, kann Wunder wirken gegen Bomber an einem Satelliten, nur sollte man dann als Unterstützer nicht erwarten ganz oben auf dem leaderboard zu stehen.

Ich bestreite nicht, dass es extrem nerven kann, wenn das gegnerische Team fast nur Kampfschiffe und Bomber ins Gefecht führt und dann insbesondere im TDM diese Stellungskriege beginnen. (Ganz ehrlich, ich mag TDM überhaupt nicht, Dom ist mir viel lieber.) Aber diese Taktik ist dort nun mal die Einfachste und oft das Einzige und vor allem Beste, was ein unkoordiniertes Team zustande bringt, weil es vom Individuum nicht viel mehr verlangt, als sich mit allen anderen an der gleichen Position zu versammeln. Wenn das andere Team damit nicht umgehen kann, zeugt das aber meist von der gleichen Einfallslosigkeit.

Natürlich kann es sein, dass die Erfahrung, das Können, die Kreativität und manchmal auch einfach nur die entsprechenden Schiffe im loadout fehlen, um einen KS/Bomberball zu kontern, aber das kann man lernen. Ein unkoordiniertes Team, dessen einzige taktische Leistung es ist, sich an einem Ort zu treffen, wird wieder völlig unkoordiniert reagieren, wenn da plötzlich von links und rechts ein paar Scouts reinrauschen. Da gibt es dann keine gezielte Gegenwehr oder gar einen geordneten Rückzug auf eine vorbereite Stellung mit gegenseitigem Deckungsfeuer. Man kann den Gegner oft wunderbar flankieren, sich Nachzügler und die Einzelgänger raussuchen oder falls das eigene Team diese Taktik fährt, die Flanken der eigenen Truppe vor eben solchen Attacken schützen. Ein oder zwei bessere Kampfschiffpiloten in den eigenen Reihen tun es natürlich auch. Mir fallen so viele Dinge ein, die man gegen diese Taktik unternehmen kann. Teamwork spielt dabei eine ganz große Rolle. Aber selbst wenn man am Ende nicht gewinnt, kann man trotzdem eine Menge Spaß haben. Man muss nur willens sein, es zu versuchen. (Mag sein, dass ich unter einer verzerrten Perspektive und dem von Alrik im Forum oft zitierten „curse of knowledge“ leide, weil ich halte mich dann doch für einen recht vernüftigen Piloten.)

Dass du, lieber Antowar, nicht unbedingt willens bist, wissen wir alle. Aber die Annahme, dass sich durch das Verlassen solcher Runden die Taktik der Gegner ändern lässt, halte ich für sehr verwegen. Vielmehr denke ich, dass das Aufzeigen der Schwächen eines KS/Bomberballs zu einem Umdenken führen kann. Des weiteren ist mir auch nicht klar, was in deinem Sinne vernünftige Kämpfe sind. Ohne Kampfschiffe und Bomber? Sollen alle nur noch Flash/Sting (dein einziges Schiff!) fliegen, weil alles andere diesem Schiff unterlegen ist? (von herausragenden Einzelleistungen mal abgesehen) Die taktische Tiefe von GSF würde völlig verloren gehen.

Ist doch ganz schön viel geworden. Sollte sich jemand persönlich angegriffen fühlen, so ist das keineswegs Absicht. Mir geht es um die Diskussion, den Austausch von begründeten Meinungen und Argumenten, etwas als weniger ehrenvoll hinzustellen, hilft da nicht weiter.

Grüße
Theronn/Madleen (und ein paar andere Piloten hier und da)
guardian tank THERONN CARDUN vanguard tank

AngLee's Avatar


AngLee
03.23.2016 , 11:32 AM | #16
Quote: Originally Posted by Jacatan View Post
Ich schenke denen keinen einfachen Sieg indem ich aufgebe, da werde ich halt zum sturen bairischen Dackel - sollen die was dafür tun. Wenn ich noch einen mitnehmen kann um so besser.^^
Sorry war lange nicht mehr am Forum.
Warum fliege ich, weil es mir Spaß macht und ich geh nicht aus jedem Spiel raus aber wenn der Gegner nur KS und Bomber ins Feld führt und vielleicht 1 Scout dabei ist, dann geh ich meist schon.
Es macht einfach keinen Spaß und ich rege mich nur unnötig auf. Bzw was auch schon passiert ist, ich fliege dann mehrer Woche nicht mehr weil ich so gefrustet bin. Da verlasse ich lieber das Gefecht liste mich für das nächste, meist ist es im nächsten besser.
Und ich verlasse es nur wenn es ein Stellungskampf wird in dem man keine Chance hat und der keinen Spaß hat. Normalerweise versuche ich schon Lücken zu finden und die KS zu killen.

Quote: Originally Posted by Jacatan View Post
Das Build würde mich mal Interresieren, damit hab ich noch keine Erfahrung.
Ich weiß nicht alles auswendig und ich bin noch am rumprobieren. Aber ich habe den Condor genommen. Stoßlaser und die Raketen, dazu Richtungsschild.
Ist halt dann ein reiner Nahkämpfer, am Anfang schwer zu spielen aber wenn er mal ausgebaut ist, ein Killer im Dogfight.


@ Theronn, du weißt aber selbst, dass Anto nicht unbedingt auf die Stats schaut. Wie oft ist er der, der einen Sat verteidigt. Und nicht in jedes Gefecht fliegt.
Also für mich ist es immer eine Strafe einen Satelliten zu verteidigen ^^

GeneralCC's Avatar


GeneralCC
03.23.2016 , 01:38 PM | #17
Also ich hab die Erfahrung gemacht, dass, wenn man das richtige Schiff (und damit meine ich ne Flash/Sting mit Stoßlasern und Verzerrungsfeld) richtig fliegt, auch ein Bomber/KS-Team zerlegt werden kann...es sei denn, das eigene Team macht wirklich überhaupt nichts. Insofern...locker bleiben und die zerlegen, die glauben, ihre Kampfschiffe wären tödlich. *böse grins*

Gruß Crehicos

AngLee's Avatar


AngLee
03.24.2016 , 03:10 AM | #18
Ich kann mich gegen die meisten Gegner mit meinen TZ - 24 Enforcer nicht beklagen, nur KS eben. Da ist er etwas zu langsam im Sprint.
Dafür sind Bomber kein Problem mit dem.

schuichi's Avatar


schuichi
03.24.2016 , 08:14 AM | #19
Alos ich habe mich zuletzt auch durchgestprben . Bis ich dann mit dme Jagdbomber den richtigen Weg in der Deckung der Felsbnrocken gefunden ahbe. Damit kannst du eine komplette Staffel hinter die feindlichen linien bringen und das feld von hinten aufräumen. Verluste gibt es dann zwar aber nicht so hohe wie bei einem Frontalangriff.
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

Antowar's Avatar


Antowar
03.24.2016 , 09:42 AM | #20
Quote: Originally Posted by TNTeron View Post
Tl;dr
Sind in meiner Mannschaft Spieler, wie erfahren sie auch sein sollten, die nur ein Schiff mit ins Gefecht bringen, dann weiß ich sofort, dass ich von diesen keinerlei Reaktion auf taktische Gegebenheiten erwarten kann. Ich will niemandem Vorschriften machen, aber diese bewusste Entscheidung mit immer den selben und derart limitierten Mitteln gegen was auch immer der Gegner ins Feld führt antreten zu wollen, ist es was mich dabei so ärgert. Wenn ich dann noch dich Antowar im Team habe, dann muss ich leider zusätzlich noch damit rechnen, dass wir die Runde in Unterzahl bestreiten dürfen, weil du sie verlassen hast. Nachrücker gibt es nicht immer.
Ich glaube du unterschätzt auf wie viele Gegebenheiten ich mich mit meiner Flash einstellen kann. Ich habe je nach dem was ich vorfinde ne Menge Möglichkeiten zu kontern. Sei es das ich nen Sat verteidige, Hit and Run gegen zwei - drei Bomber/Ks, gegen Bomber/Ks Blöcke gibts drei Möglichkeiten wie ich ihnen begegne, gegen Jabos/Scouts gibts den Dogfight oder eben auch Hit and Run, manchmal auch ne Opferrunde wenn ich einen gut gesicherten Sat immer wieder angreife und 3 - 4 Gegner binde. ICH brauche kein anderes Schiff um gegen alles gewappnet zu sein. Also habe ich keine limitierten Mittel!!! Wer mehrere Schiffe braucht um sich anzupassen, beherrscht meiner Meinung keins richtig (Ausnahmen bestätigen die Regel)
Das ich Kämpfe wie beim letzten Mal verlasse wo unsere Seite beim Start 5 KS/Bomber hatte und die Gegenseite 6!!! hat nix damit zu tun das ich nicht könnte ....nein....ich WILL so ein Schwachsinn nicht. Und das ich gegen Bomber/KS massen antreten kann weist du sehr gut...du hast es ja erleben dürfen. Wie gesagt ich will es nur nicht und wenn ich nicht muss lass ichs halt.

Zur Ehre...das war hier mit einem spassigen Augenzwinker gedacht...hab noch niemanden als ehrlos betitelt. Nur als Luschen. Und Luschen sind die meisten die in Bombern und KS hocken.....das sieht man daran sind sie nicht im Block sinds Tontauben. Wie gesagt die meisten kenne ich nun zu genüge.