Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Überlegungen zu Fallen Empire enthält Sppoiler

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Geschichten und Hintergrund der Welt
Überlegungen zu Fallen Empire enthält Sppoiler

MarcelVan's Avatar


MarcelVan
10.28.2015 , 06:08 AM | #1
Hi Leute,

wie seht ihr die Situation des Fremdlings?
Ich für meinen Teil hatte mich vor Fallen Empire auf den Juggernaut und den Powertech festgelegt. Nun sehe ich das nicht mehr so einfach. Mein dunkler Krieger als Anführer einer Allianz? Ein blutrünstiger Sith? Irgendwie passt das nicht so richtig. Allerdings finde ich den dunklen Sith, der immer nur an sich selbst interessiert hat, und sich nun als Anführer beweisen muss, ganz interessant - auch ein Gesinnungswechsel von dunkel auf hell scheint angebracht? Es heißt zwar - der Soldat soll seinen Offizier mehr fürchten als den Feind - allerdings finde ich das für antiquirt.

Ein Jedi wiederum stellt in der Hinsicht den Idealen Anführer dar. Ein dunkler Jedi, der durch die Führungsverantwortung wieder auf den Weg der REchtschaffenheit kommt klingt auch gut.

Ein Kopfgeldjäger oder ein Schmuggler passt meiner Meinung nicht ins Bild eines Anführers der Allianz.

Wie seht ihr das?

RakalWoolver's Avatar


RakalWoolver
10.28.2015 , 09:09 AM | #2
Vielleicht eignen sich ja gerade Nicht-Machtbenutzer für die Führung einer Allianz, weil sie bewiesen haben, dass sie ohne die Macht auskommen.
Gedanken können lernen, was nicht ist, kann alles werden, niemand muss bleiben wie er ist. Darauf trinke ich, die nächste Runde geht auf mich (Stephan Weidner aka Der W)

Bocheii's Avatar


Bocheii
10.28.2015 , 10:11 AM | #3
du hast ja auch die möglichkeit zwischen einer guten und einer bösen rede bei der allianz.

ich spiele zwar meinen jedi auf dunkel, aber habe immer die jedi anrede genommen (sprich Motivierende rede halten)

weil ich finde, dass Die leute in der allianz nicht schon wieder von einen diktator geführt werden wollen wie es gerade in zakuul ist (Arcenn = Diktator) oder in der allgemeinen story Der Imperator= Diktator

nichts destotrotz werde ich dann den Thron von Zakuul besteigen und über ihn herschen x)
Walt Disney, kommentar zu SW VII

"Den Gerüchten zufolge wurde jeder Schauspieler der Welt für den Film besetzt. Der einzige Darsteller, den wir bestätigt haben, und wirklich der einzige ist: R2D2."

Discredit's Avatar


Discredit
10.28.2015 , 12:00 PM | #4
Quote: Originally Posted by Bocheii View Post
du hast ja auch die möglichkeit zwischen einer guten und einer bösen rede bei der allianz.

ich spiele zwar meinen jedi auf dunkel, aber habe immer die jedi anrede genommen (sprich Motivierende rede halten)
Persönlich finde ich einen Antihelden passender, die guter Jedi Geschichte kommt leider viel zu sehr vor und grenzt manchmal schon an typischen Klischee. Aber letztendlich ist es egal ob man sich benimmt oder nicht. Den meisten in der Story geht es um das Überleben und da ist man nicht wählerisch ob seine letzte Hoffnung auf Sieg moralisch vertretbar ist oder nicht.

Quote:
weil ich finde, dass Die leute in der allianz nicht schon wieder von einen diktator geführt werden wollen wie es gerade in zakuul ist (Arcenn = Diktator) oder in der allgemeinen story Der Imperator= Diktator

nichts destotrotz werde ich dann den Thron von Zakuul besteigen und über ihn herschen x)
Valkorion war zwar ein "Diktator" nach der heutigen Sichtweise aber seine Leute waren zufrieden mit ihn (kann auch Koth und Senya verstehen). Nur das er ein dreckiges Spiel spielt und sicher was bestimmtes mit Zakuul vorhat.

Aber das ganze ist auch Gruselig, während er das Imperium gnadenlos zur Schlachtbank führt, kümmert er sich liebevoll um die Zakuul.

Bocheii's Avatar


Bocheii
10.29.2015 , 05:33 AM | #5
Quote: Originally Posted by Discredit View Post
Valkorion war zwar ein "Diktator" nach der heutigen Sichtweise aber seine Leute waren zufrieden mit ihn (kann auch Koth und Senya verstehen). Nur das er ein dreckiges Spiel spielt und sicher was bestimmtes mit Zakuul vorhat.

Aber das ganze ist auch Gruselig, während er das Imperium gnadenlos zur Schlachtbank führt, kümmert er sich liebevoll um die Zakuul.
Ich spreche hier von Arcenn als Diktator. nicht Valkorion.
Walt Disney, kommentar zu SW VII

"Den Gerüchten zufolge wurde jeder Schauspieler der Welt für den Film besetzt. Der einzige Darsteller, den wir bestätigt haben, und wirklich der einzige ist: R2D2."

dragonf's Avatar


dragonf
10.29.2015 , 06:18 AM | #6
Man kann von Valkorion halten was man will, die Zakuul waren glücklich mit ihm. Seine Kinder sind ziemlich grenzwertig. Arcann ist machtgeil und hat keine Skrupel diese einzusetzen, notfalls gegen Zivilisten. Seine Schwester hingegen ist so...naja wie soll ich es ausdrücken...kommt mir etwas vor wie ein tollwütiger Pittbull auf Speed. Frage mich manchmal ob evtl der falsche Bruder gestorben ist oder ob Valkorion nicht das geringere übel wäre. Schließlich ging das große Morden und die Großangriffe erst nach Valkorion´s Tod los.
Sich mit der Republik und mit dem Imperium gleichzeitig anzulegen hat was von jugendlichen Leichtsinn, leider wurde dieser Leichtsinn nicht bestraft.

dragonf's Avatar


dragonf
10.29.2015 , 06:26 AM | #7
Quote: Originally Posted by MarcelVan View Post
... Mein dunkler Krieger als Anführer einer Allianz? Ein blutrünstiger Sith? Irgendwie passt das nicht so richtig...
Warum nicht? Sith heißt ja nicht gleich das er alles tötet was bei 3 nicht aufm Baum ist. Denke mal an Darth Bane oder Palpatine. Taktisch, klug und immer zum eigenen Vorteil agieren.

Darori's Avatar


Darori
01.12.2016 , 05:44 PM | #8
Sith unterscheiden sich eigentlich grundlegend nur von ihrer Haltung gegenüber der Macht bezüglich den Jedi.

Abgesehen davon, kann ein Sith Krieger ja einfach die Rache am Imperator und auch an Arcann als Ansporn nehmen sich Zakuul zu stellen.

Ich find sowieso etliche Dialog Optionen ziemlich bescheuert bezüglich den "Hellen" / "Dunklen" Punkte Verteilung. Ôo Sofern man nicht immer ständig alle umbringt sammelt man auch schon viele "Hell" Punkte. ^^" Das es aber teilweise einfach pragmatische Entscheidungen sind, wird nicht in Betracht gezogen.

Bekommt man nicht sogar "Hell" Punkte wenn man eine inspirierende für die Allianz da hält? Wenn man sich von seinen Emotionen leiten lässt, um seine Leidenschaft zu entfachen und diese Kraft in Zorn / Hass gegenüber dem Zakuul Reich verwandelt und diese Gefühle mit seinen "Verbündeten" teilen möchte (Damit sie mit Freuden in die Lichtlanzen der Zakuul Ritter laufen!) um sie Stück für Stück auf die dunkle Seite der Macht zu ziehen ... Dann verstehe ich nicht so ganz wieso es unbedingt Helle Punkte sein müssen. Aber solang ich noch Dunkel I halten kann, ohne zum Hirnlosen Massenmörder mutieren zu müssen ist alles ok. :3

Yuuzie's Avatar


Yuuzie
01.15.2016 , 01:08 PM | #9
es gibt 2 Reden, eine für hell, die andere für Dunkel. Aber Sith sind ja eigentlich sehr pragmatisch, wenn sie eine Allianz brauchen, um nen starken Gegner zu besiegen, dann nutzen sie dafür sogar Jedi (natürlich endet der dann am Ende meist mit dem Gesicht nach unten in irgendeiner Gosse), also warum sollte ein Sith keine Allianz aufbauen, um einen mächtigen feind loszuwerden und seine eigenen finsteren Pläne voranzubringen?
Launcher startet nicht? Patch läd nicht? Sonstige Probleme mit dem Launcher? Dann ist hier die Lösung. Dir hat die Anleitung geholfen? Dann nutze diesen Code um MIR zu helfen

Loreanus's Avatar


Loreanus
02.06.2016 , 08:26 PM | #10
Mein Darth Nox hält das auch so:

Eine Allianz? Gut und schön, warum nicht, so als reines Mittel zum Zweck. Und die Zeit wird genutzt um die Republik wirklich kennenzulernen...um zu sehen WIE sie arbeitet, wie sehr sie sich auf ihre Prinzipien versteifen und wie sie in Krisensituationen reagieren, wo ihre Druckpunkte sind...und wenn die Allianz nicht mehr gebraucht wird...hat man seine Schergen in Position damit kein Republikaner Odessen lebendig verlässt...

Jede Frechheit eines koth wird notiert...jede Anmassung einer Lana wird registriert...auch die Tatsache das nur republiknahe Persönlichkeiten in den vier Abteilungen das sagen haben!!!! Sie alle werden das Aufgehen der Sonne nicht erleben wenn die dunkle Nacht von Arcanns Herrschaft beendet ist, denn dann beginnt die Herrschaft des Lords des Hungers...des Seelenverschlingers...Darth Nox ^^


Jaja sehr theatralisch ^^ aber so vereinbar ich das mit der geschichte meines Sith ^^