Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Habe mehr erwartet...


xhorathor's Avatar


xhorathor
12.26.2011 , 04:23 PM | #21
Quote: Originally Posted by Senpai_Phil View Post
Totel tolle vertonte Quest Hammer Geil.

Aber technisch nur Bringe Töte Hole.........

Lauf von einem Tempel zum anderen und wieder zurück und kloppe dich jeweils durch den respawn....
die mob dichte ist höher als bei anderen mmos gefühlt muss man mehr grinden als bei aion oder lineage.

rift ist das bessere spiel selbst wow ist besser,swtor ist ein riesiger hype.
ea hats drauf spiele zu hypen wie man auch an bf3 sieht.

Xrokar's Avatar


Xrokar
12.26.2011 , 07:20 PM | #22
Quote: Originally Posted by xhorathor View Post
die mob dichte ist höher als bei anderen mmos gefühlt muss man mehr grinden als bei aion oder lineage.

rift ist das bessere spiel selbst wow ist besser,swtor ist ein riesiger hype.
ea hats drauf spiele zu hypen wie man auch an bf3 sieht.
wow ist besser? sogar besser als rift oder aion?

ich glaub wir spielen verschiedene spiele. in aion hat man mehr gegrindet als gequestet und open pvp war sowas von sch.... da ab mehr als 10 leuten es nurnoch gelaggt hat. spass sieht anders aus.
in rift konnte man keine 3 meter laufen ohne einen mob geaddet zu haben. und mehr als töte bringe oder verwandele kam da auch nicht vor. die rifts nutzten sich sowas von schnell ab.
wow hat mich 6 jahre lang gefesselt, aber da ist die luft bei mir raus.

und wenn du immernoch der meinung bist, die anderen titel machen es so viel besser, dann: WINKE WINKE! euch will hier der großteil nicht haben

und thema 4 tasten char. ich habe bisher immer mal mehr gebraucht. bei standard gruppen brauchst wirklich nicht mehr, aber bei heldenquests oder elites definitiv mehr.

und: tor /= wow und das ist gut so!

Merelas_Twink's Avatar


Merelas_Twink
12.26.2011 , 07:29 PM | #23
Vermutlich weil ich meine Erwartungen nicht übertrieben hoch geschraubt habe, bin ich insgesamt doch positiv von dem Spiel überrascht. Da meine MMO-Heimat Aion ist und bleibt, habe ich mich als Tourist, nicht als Zuwanderer ins Star Wars-Universum aufgemacht und diese Urlaubsreise auch nicht bereut.

Charaktergrafik und Gestaltungsmöglichkeiten gereichten meinem verwöhnten Auge zwar nicht zur Zufriedenheit, aber he, als Aion-Spieler bin ich da kein Maßstab, denn immerhin gibts auch noch Leute, die ihre Zeit in der World of Würgreiz verbringen und sich nicht beklagen. Was ein klares Lob verdient sind dagegen die Filmsequenzen, die auch in der deutschen Fassung überaus professionell vertont sind. Und weil wir gerade von der Akustik sprechen, dem Soundtrack gebührt ebenfalls eine gute Note.

Hauptmotivation sind für mich allerdings die spannenden und schön erzählten Geschichten, die sich durch die Kampagne ziehen. Diese knüpfen mit ihren Dialogen und Entscheidungsmöglichkeiten auf dem Pfad zwischen Licht und Dunkelheit nahtlos an die legendären Single-Player-Rollenspiele von Bioware wie Baldur's Gate und Neverwinter Nights an.

Die Skillbäume finde ich ebenfalls gelungen, da sie bei der gleichen Klasse unterschiedliche Spielweisen zulassen und auch Klassen in Funktionen zulassen, in denen man sie nicht vermutet hätte, etwa einen Kopfgeldjäger als Heiler oder einen Jedi-Botschafter als Tank.

Generell hinterlässt SWTOR bei mir also einen positiven ersten Eindruck und die Motivation die Kampagne fortzusetzen. Ob es mich nach durchspielen der selbigen weiter fesseln kann, lasse ich momentan noch dahingestellt. Fans von Bioware-Rollenspielen u/o Star Wars werden die Anschaffung dieses Spiels aber in der Regel nicht bereuen, solange ihnen bewusst ist, dass es auch nur von Menschen programmiert wurde.

@Xrokar: Das Grinden gehört in Aion seit längerem der Vergangenheit an, nur wer bewusst langsam leveln will, rührt noch einen Mob an, für den es keine Quests gibt. PVP spielt sich inzwischen hauptsächlich in der Arena ab, wo es meiner Meinung nach auch hingehört.

dexxlor's Avatar


dexxlor
12.26.2011 , 07:56 PM | #24
Quote:
Zitat von xhorathor
hab beobachter lvl 37 gespielt und fand den nur langweilig 4 tasten char,die hauptquest ist so langweilig das man in akt 2 schon keine lust mehr hat ,akt 1 heile jedi meister akt2 erobere planeten für die republik alles ohne spannung und tiefgang.

wiederspielwert 0 da die welt so linear ist wie ein singleplayerspiel also hab ich auch kein interesse noch einen anderen char anzufangen.

crafting ... sinnlos die meisten items bekommt man eh geschenckt durch questmarken oder schatzsuche wozu überhaupt dann craften.

das game hat mehr grind als aion,mit lvl 35 muss man horden an mobs killen bis man zu seinem quest ziel gelangt,zweiter schritt deaktiviere xyz wieder quer durch die map grinden ... nächstes ziel töte aufseher,der logischerweise wieder am anderen ende der map in einer instanz wartet,die mobs sind respawnt und darum wieder grinden ...
in der mini instanz angekommen stehen alle 2 meter 5 wachen... ey sorry das macht man 1-2 mal mit aber ab 30 sind solche quest die regel.

50% der missionen sind alien bla bla soviel zur voll vertonung,zudem sind die geschichten dazu nicht interessanter als bei irgendeinem anderen mmorpg.

die welt ist so zerrupft das man fast nie andere spieler trift balmora republik sind selten mehr als 10 spieler online,wenn man dann einem übernweg läuft hat man echt glück.

gruppen suchen ist eine qual tanks spielen dd heiler spielen dd viel spass beim suchen ohne dualspec wenn man alles aus wow klaut hätte man auch das mitnehmen können.

schade um die 74€ man hat bioware vertraut und wurde leider enttäuscht.
Quote:
sorry aber das ist leider totaler schwachsinn
Nein er hat absolut recht

SkyLure's Avatar


SkyLure
12.26.2011 , 08:51 PM | #25
So was ich vom spiel gesehn habe is es nach 2wochen nicht mein geld wert gewesen-

verbugtes : interface wie dumm ist das,
da hat man beta gemacht und nicht mall ein standart functionierendes interface is da.

und dan werde ich nicht heulen uber die ander buggs in game(quests,questmobs,mobs,gefährten,falsche map anzeige,usw usf)

2wochen am start und haste schon ne hotfixx bemerkt???

ticket schreiben kanste vergessen nach ne woche noch kein antwort bekommen


nach 1monat gehen die ersten, und 3monaten nachem start laufen die server lehr
wen ea/bw nicht schnell was machen blutet dieses spiel tot

schade eig den diese spiel hat was aber leider noch nicht genug um ne lebensfähige comm zu behalten

also ea/bw gib gas mach das interface und reis dir dein arsch auf und behebe die buggs


M.f.G.

R-azer's Avatar


R-azer
12.27.2011 , 01:09 AM | #26
also ich muss sagen diesen Thread kann man gleich dicht machen .. hier regen sich leute auf das die Quests zu linear sein .. und die in WOW besser waren?! .. naja ..

WOW: geh dahin und töte 3 Wildschweine ..
geh dahin und töte 3 Banditen ..

In Star Wars gibt es wenigstens wirklich eine MainQuest in die man sich besser hineinversetzten kann da man sie selber durch die zahlreichen Gespräche beeinflussen kann .. Gut und Böse .. Hell und Dunkel ..

aber naja lassen wir das ..

zu den Bugs kann ich nur sagen .. In jedem MMO war es in den ersten Wochen genau so .. Ich weiss noch wie mich über die unzähligen Bugs aufgeregt habe die WOW am anfang hatte .. Leute das Spiel is grade mal eine woche draussen ..
Gilde:
Two and a half Sith

Rycks's Avatar


Rycks
12.27.2011 , 09:28 AM | #27
Hallo,

meiner Meinung nach sind 80% der negativen Posts hier eh nur getrolle von irgendwelchen WoW Fans die das Spiel schlecht machen wollen..weil hey, wo steht im Forum bitte dass man seine negative Einstellung mit der Community teilen soll die Spaß am selben Spiel hat.

Stellt euch mal beim Fußball in die Fankurve vom ansässigen Verein und sagt denen wie dumm der Verein bzw. Fussball allgemein ist, es will einfach keiner hören.

Zum Thema: ich bin bisher begeistert weil ich nicht davon ausgegangen bin das zb. 1000 Quest individuell auf mich angepasst werden bzw. sie das Rad neu erfinden.
Ich wusste vorher das die Nebenquests zum Großteil aus Mobs töten oder Sachen sammeln bestehen da es anders auch garnicht möglich bzw. groß umsetzbar wäre.

Mit Bugs,Serverauslastung (Warteschlangen) oder ähnlichen Problemen ist zum Start zu rechnen.
Auch das die PvP Gebiete oder Flashpoints(50+) nicht überfüllt sind ist normal da bisher alle beim Leveln sind und die Releasetermine ja für alle unterschiedlich waren.


Wem es keinen Spaß macht der sollte einfach bei WoW bleiben oder sich ein anderes Hobby suchen aber nur weil es euch nicht gefällt, heisst es nicht das es Leute gibt die eure Meinung hören wollen.

elsilentio's Avatar


elsilentio
12.27.2011 , 09:47 AM | #28
Also ich hab seit dem Beginn an WoW gespielt (mit Pausen dazwischen) und bin nun durch einen Beta Key zu ToR gekommen... Naja was soll ich sagen... da mich kotor schon ungemein gefesselt hat und ToR das gleiche nur noch um den mmo faktor erweitert, bleib ich doch hier...

Mal ehrlich
WoW hat nach BC seinen Reiz doch komplett verloren.... Jedem Casual wird alles mögliche in den Po geblasen, die Raidmechaniken sind nur noch ein verkommener Scherz... Mal schauen wann es soweit is und Drachenseele komplett generfed wird....

Aba naja, sollen die WoW Fanboys bei ihrem G ame bleiben, ich bleibe bei meinem neuen <3

Graf_Bumsula's Avatar


Graf_Bumsula
12.27.2011 , 09:51 AM | #29
Leute Leute... Wenn jemandem das Spiel nicht gefällt ist das doch ok!
Und wenn er dann enttäuscht ist 50€ dafür bezahlt zu haben ist das auch ok!

Ich denke, ein Spiel ist immer Geschmackssache und es kommt auf die Einstellung an mit der man es spielt. Ich habe z.B. 8(!) Jahre lang Diablo II gespielt weil es mich so fasziniert hat!
Und das ist grafisch, gameplaytechnisch, craftingmäßig und sogar klanglich voll fürn A****.

Na und? Muss ja nicht jedem gefallen! Ich habe mich auch schon über so manches Xbox-Spiel geärgert was ich mir zugelegt habe...

Kendrak's Avatar


Kendrak
12.28.2011 , 12:28 AM | #30
Quote: Originally Posted by xhorathor View Post
hab beobachter lvl 37 gespielt und fand den nur langweilig 4 tasten char,
BTW: Was ist ein Beobachter?