Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Petitionsthread gegen die Instanzierung

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Petitionsthread gegen die Instanzierung

Booth's Avatar


Booth
12.24.2011 , 10:01 AM | #11
Eigentlich sollte ich dafür ja einen neuen Thread aufmachen, aber... ich schreibs einfach hier rein.

Betreff wäre: Petitionsthread für die (Beibehaltung der) Instanzierung

Hallo liebe Star Wars: The Old Republic Spieler!

Dieser Thread ist dafür da, eine Petition zu starten die für die Beibehalten der Instanzierung des Spiels ist.

Es sollte am besten weiterhin in jedem Level die vorhandene Instanzierung beibehalten und teilweise sogar noch ausgebaut werden. Nicht nur in den Startgebieten (wie von Bioware vorangekündigt) ist sie sinnvoll, sondern überall, denn nur dadurch kann "die Atmosphäre" erhalten werden.

Das Spiel fühlt sich meiner Meinung nach leider viel zu sehr wie ein Samstag Nachmittag in einer Großstadt an, statt daß man ein Gefühl bekäme, selber tatsächlich der Held zu sein, von dem in den Dialogen berichtet wird. Als der Held sich "anstellen" zu müssen, wenn mal wieder mehr als 4 Leute auf einen Bossgegner warten, tötet jede Atmosphäre.

Auf den wenigen Planeten, wo wirklich "lebendige" Bereiche (also Samstag Nachmittag einer Großstadt) dargestellt werden sollen (z.B. Coruscant oder Nar Shadaa) kann man die Istanzierung dann gern (sofern technisch machbar) reduzieren, daß halt möglichst viele Leute in einer Instanz stecken.

Aber auf Planeten, wie Tatooine oder Taris isses ein Unding, wenn da gleichzeitig aberdutzende von Helden rumlaufen und sich gegenseitig die Gegner wegnehmen (müssen), bzw man oft genug dazu gebracht wird, sich per Chat zu einigen, um Gruppen umzuändern, damit man gemeinsam einen Boss-Mob kloppen kann. Da geht nun wirklich JEDE Atmopshäre einer besonderen Spielwelt flöten.

Hinzu kommt, daß es einfach schöner ist, wenn die Spielwelt möglichst wenig ruckelt, also man keine Lags hat. Solange Ihr es technisch nicht auf die Reihe bekommt, daß an einem Ort hunderte Spieler zu kaum oder idealerweile keinerlei Lag-Einbruch führen, behaltet INstanzen lieber bei. Mein Verständnis von "Atmosphäre" passt jedenfalls mit einer Diashow nicht ansatzweise zusammen. Dann knallt in den Stadtgegenden lieber noch eine Vielzahl von Personen/NPC-Grafik rein, sowie entsprechende Umgebungsgeräusche, wie Stimmengewirr oder viele Schrittgeräusche (halt das typische Getappsel, welches man in der Einkaufspassage an einem Samstag Nachmittag hört).

Gruß
Booth

P.S. Mir ist durchaus klar, daß ich mit dieser Antwort provoziere, was auch z.T. so gewollt ist. Ich will aber insbesondere auf das reine Scheinargument "Atmosphäre" hinweisen, welches hier verwendet wird, nur weil der Threadersteller offenbar nicht klar begründen kann, wieso er dutzende oder gar hunderte Spieler auf einen Haufen sehen will. Jeder, der zählen kann, wird jedenfalls bereits bei nur einem weiteren Mitspieler nicht mehr von einem SINGLE-Player-Spiel reden.
"Look, everybody always figures the time they live in is the most epic, most important age to end all ages. But tyrants and heroes rise and fall, and historians sort out the pieces." (Jolee Bindo)
"HOOTINI!" (an unknown Jawa)

Nylani's Avatar


Nylani
12.24.2011 , 10:06 AM | #12
Die Instanzierung hat schon so, wie sie ist, seinen Sinn. Es ist ok, es gibt ein gesundes Maß an Spielern die einem übern Weg laufen. Also ich hatte bis jetzt nicht das Gefühlt, das es "Leer" ist und es wird mit der Zeit eh abgeschaft/deaktiviert. Deswegen, keep cool

Lashi's Avatar


Lashi
12.24.2011 , 10:09 AM | #13
/voll dagegen

Payspro's Avatar


Payspro
12.24.2011 , 10:19 AM | #14
In Quest-Gebieten finde ich die Instanzierung gut, in Städten störend.

Da hat man riesige Mega-Städte und nur vereinzelt ein paar Leute rum rennen; total unglaubwürdig.

Ferocit's Avatar


Ferocit
12.24.2011 , 10:41 AM | #15
Quote: Originally Posted by millennium_falke View Post
hmm....ich weiß net was daran wenig sein soll? für gruppenquests ist man maximal zu viert....du sagst "auf dem ganzen planeten" man darf net vergessen das wir eben nicht den gesamten planeten betreten können sondern nur einen kleinen teil! was wäre denn ne angemessene zahl? und wieso sind 50 zu wenig?

mfg
Zu wenig ist es für mich dann, wenn ich fast alle Quests des Planeten machen kann, ohne dass ich dabei anderen Spielern über den Weg laufe.
··· Logic Is The Faith Of The Future ···

McJohny's Avatar


McJohny
12.24.2011 , 11:00 AM | #16
totalles /signed

und an die Gegner hier:

Die sollen alle lieber zu einen SRPG gehen und ein MMORPG NIE WIEDER ZOCKEN!!!

Allein solche Aussagen "Dann werden die Mobs gestohlen, etc.", meine Güte.


Lieber eine trostlose bevölkerungsarmes Gebiet bloß um ALLEINE zu QUESTEN!! --> solche Leute verstehen das KONZEPT eines MMORPGS NICHT!!!



IHR SPIELT EIN MMORPG!!! --> d.h. es sollen Spieler vorkommen.


Auf Tatoonie habe ich sage und schreibe 2 Republik und 2 Imps getroffen.

SAUBER!!

ich spiele hier ein MSORPG!!
Massiv-Single-Online-Roll-Play-Game

Freebi's Avatar


Freebi
12.24.2011 , 11:07 AM | #17
Ob dafür oder Dagegen...

Bereits in der Beta hat man sich über dieses Thema beschwert.

Ein Gelber hatte Offiziell dazu Stellung genommen und erklärt das diese Instanzierungen Später wieder aufgehoben werden da sie nur für die ersten Wochen gedacht sind.

Es könnte auch ruhig ein Monat dauern da kein genauer Zeitraum erläutert wurde.

Ende

Topfpflanze's Avatar


Topfpflanze
12.24.2011 , 11:10 AM | #18
dagegen

so kann man gemütlich questen und wenn man eine Gruppe braucht kann man ja bei bedarf die Instanz wechseln.

madschac's Avatar


madschac
12.24.2011 , 11:39 AM | #19
ich wäre sogar für mehr instanzen mit geringerer maximaler spielerzahl! bin grad
erst lvl23 und auf Balmorra ist mir viel zu viel los! auf "DarthTraya" ist man
mitlerweile von lvl1-50 nie alleine und alle gebiete sind mehr als gut besucht!

nicht das man nicht mehr questen könnte, aber mich stört es irgendwie, dass an
jedem spot schon drei leute stehen! mit den ganzen begleitern, sieht das dann
nochmal nach mehr aus...

so eine instanzierung ist doch perfekt! man weiß es sind jederzeit genug spieler
da, aber man kann noch ein bischen das gefühl einer glaubwürdigen welt haben!
das zur primetime 20 spieler, die gleichen 5 quest am hub erledigen wollen zerstört
für mich, teilweise, die atmosphäre!

hat auch nix mit multi vs. singleplayer zu tun! hab den gilden-chat, bündnis-chat,
allgemein-chat...kann jederzeit ne gruppe gründen oder finden und auf den
haupt-stationen können ruhig hunderte spieler rumlaufen! nur wenn ich
schlange stehen möchte, geh ich zum schlussverkauf zu C&A!

Fellabzieher's Avatar


Fellabzieher
12.24.2011 , 11:45 AM | #20
/dagegen

Im Gegenteil ich bin für sehr viel mehr Instanzierung,weil hier doch sehr viel MMO-Abschaum unterwegs ist,der meint sich in meine Kämpfe einzumischen zu müssen.