Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Fraktionsbalance transparenter Machen


Eichelsalat's Avatar


Eichelsalat
12.13.2011 , 06:27 PM | #11
Eig hätte Bioware durch Warhammer etwas dazulernen müssen, haben sie aus unbegreiflichen Gründen nicht getan.. sehr schade und zeigt nur nocheinmal deutlich was Bioware eigentlich für eine Firma ist.

Natürlich wird es auch schwierig mit entsprechenden Hilfsmitteln die Server 50/50 zu balancen aber eine Sperre wie bei Aion, die bei 52% für eine Seite eine Sperrung der Seite ausgelöst hat halte ich durchaus für sinnvoll


gruß

Byson's Avatar


Byson
12.13.2011 , 06:36 PM | #12
Auch wenn sich manche dann vllt ärgern weil sie zu dem Zeitpunkt nicht auf "Server XYZ" einen Soldaten erstellen können, so halte ich es für Sinnvoll. Man muss hier sicherlich das große Ganze sehen und nicht das es für mich vllt gerade doof ist.

Makido's Avatar


Makido
12.13.2011 , 06:42 PM | #13
Quote: Originally Posted by Eichelsalat View Post
Eig hätte Bioware durch Warhammer etwas dazulernen müssen, haben sie aus unbegreiflichen Gründen nicht getan.. sehr schade und zeigt nur nocheinmal deutlich was Bioware eigentlich für eine Firma ist.

Natürlich wird es auch schwierig mit entsprechenden Hilfsmitteln die Server 50/50 zu balancen aber eine Sperre wie bei Aion, die bei 52% für eine Seite eine Sperrung der Seite ausgelöst hat halte ich durchaus für sinnvoll


gruß
Du hast nicht zufällig noch einen 2. Account mit dem Namen Mimogu?
Allein schon der Satz

Quote:
sehr schade und zeigt nur nocheinmal deutlich was Bioware eigentlich für eine Firma ist.
ist schon der Hammer...


Es ist nicht möglich die Seiten auszugleichen.
Wir reden hier von Millionen von Spielern, die mit unterschiedlichen Interessen vertreten sind.
Es ist also ziemlich unmöglich, etwas auszugleichen, da man dann den Spielern irgendwie die Entscheidung abnehmen müsste.

Die Idee, die Aufteilung transparent zu machen, finde ich zwar gut, aber leider Negativ für das Spiel.
Wie mehrfach erwähnt, spielen viele (gerade Neue), lieber auf der Seite, wo mehr spielen, da die Chance dort höher ist etwas zu erreichen.

ThrillInstructor's Avatar


ThrillInstructor
12.13.2011 , 07:18 PM | #14
Aus Erfahrung muss man leider wirklich feststellen, dass sich ein gewisser Typ Spieler ganz bewusst auf den Servern ansiedelt, wo er die meisten "leichten Opfer" erwartet. Ich hätte da eine Idee. Warum bevölkert man diese Server nicht mit den Chinafarmern?
"Game not broken! Is feature!"

Kahrok's Avatar


Kahrok
12.13.2011 , 07:33 PM | #15
Mehr Imperium = Mehr Futter für meine Blaster Find ich mal gar nicht schlimm das Ungleichgewicht. Ist doch schon normal bei den meisten MMORPGs. Deswegen find ich meist die Fraktion interessanter, die weniger Zulauf verzeichnet. Kann mich über nen Sieg von ner zahlenmäßig unterlegenen Fraktion irgendwie mehr freuen
JEDI MIND TRIX

Stivo's Avatar


Stivo
12.13.2011 , 07:58 PM | #16
also DAoC hatte es ja schon mal vorgemacht... die Fraktion die am wenigsten Spieler hatte bekam einen Bonus.... natürlich war auch das 3 Fraktionen systhem von vorteil was man bei SW nicht wirklich einbauen kann da es "eigentlich" eben nur um die beiden Fraktionen geht... selten das mal ne andere Bedrohung die Galaxis bedroht

leider wars in WAR so das tatsächlich nicht die Klasse sondern die Masse gewonnen hatte -.- da diese leute einfach viel schneller an die besseren Items kamen und schon so einen riesen vorteil hatte!....

und es ist ja bekannt das die leute immer zu den "Bösen" bzw Dunklen gehen... in WAR(Destros), WOW(HORDE), DC Universe(schurken) usw. und dann rücken auch die Gimps an die angst haben nur zu verlieren und gehen dann zur Masse und so entseht leider eine kluft die das spiel oft einfach unausgeglichen macht

ich werde es ja wieder erleben ... da ich die"Guten" spiele, wie immer, wird ein machtverhältniss von 4 zu 1 da stehen und das zu gunsten für die Imps...

ich hab nix dagegen das alle das spielen wollen was ihnen gefällt... darum geht es ja bei so spielen eben auch aber man sollte sich etwas einfallen lassen das ein gleichgewicht zwischen den Fronten schafft!

Clasbyte's Avatar


Clasbyte
12.13.2011 , 08:33 PM | #17
Stivo du hast das erkannt jedes Spiel mit einem Open PvP System(Was sich in "Level/Pve" gebieten abspielt) was weniger als 3 Fraktionen hat(mehr geht bestens siehe Eve) wird immer in diesem Bereich versagen ist ganz normal

DaoC hatte es halt am besten gelöst, 3 Fraktionen und das Open PvP gebiet war vom Pve getrennt wenn man nicht wollte musste man da nicht rein.
Mal abgesehen davon das es nicht um irgend welche Flagen ging sonder Burgen einzunehmen und Artefakte zuklauen, das die schleicher in die burg rein klettern konnten und soweiter... Daoc mit besser grafik das würde ich mir zu Weihnachten wünschen.

Eve is etwas ruppiger aber auch dort kannst du wunderbar spielen auch wenn du kein pvp machen möchtest vorraus gesetzt du beachtest einige sachen. Ok und du kannst mit der akllopierenden Paranoia leben die in diesem Spiel all gegenwärtig ist

AO hatte auch ein 3 Fraktionen System ok die armen Neuts waren meist in der Unterzahl aber mal eherlich Tarasque war einfach nur geil

StarwarsHasi's Avatar


StarwarsHasi
12.14.2011 , 03:32 AM | #18
Man kann ja auch auf der Republik Seite Dunkle Seite Punkte sammeln, vielleicht wäre das Spiel einfach nicht so Emotionsgeladen wenn eine Fraktion nicht die offensichtlich guten sind, sondern es einfach ein Grau in Grau wäre.

Ich hätte auf jeden Fall nichts dagegen, wenn es eine Erzwungene Balance geben würde, oder zumindest Server die diese Erzwungene Balance in den Login Vorgang einprogrammiert haben würden. So das man es sich selber aussuchen kann, welchen Server man auswählt. Einen "freien" und einen mit erzwungener Balance.
Ich bin der Überzeugung, das die Server mit erzwungener Balance langfristig lebendiger bleiben würden, und immer mehr Spieler auf solche Server wechseln würden.
Man mag es vielleicht manchmal kaum glauben, aber Menschen sind Vernunft begabte Wesen.
Alles schließt Nichts mit ein.

Blackfury's Avatar


Blackfury
12.14.2011 , 03:42 AM | #19
Quote: Originally Posted by Rawkt View Post
Deshalb sperren Da Klassen gleich sind ist es ja prinzipiell erst mal für den Spaß aller.... Und wer eine Seite aus Überzeugung spielen will, soll auf einen RP Server :P
Ich glaube das wird nicht passieren und kann eigentlich auch höchstens eine Notlösung sein. Denn damit kommen dann garantiert wieder Beschwerden, weil irgendwer nicht mit seinen Kumpels/Gilden/2nd Account auf der gleichen Seite spielen kann etc. - und grundsätzlich sollte man den Spielern die auch Freiheit lassen, etwas steuern kann mans später vielleicht mit Gratistransfers. Solange es dabei bleibt und keine käufliche Transfers (die hat der Teufel erfunden) eingeführt werden, halte ich eine akzeptable Balance für durchaus realistisch.
Möge die Macht mit SWTOR sein!

StarwarsHasi's Avatar


StarwarsHasi
12.14.2011 , 04:58 AM | #20
Hast Du mein Posting gelesen ?

2 Server Typen. Servertyp A: Keine Beschränkungen, einfach ein PVP oder PVE server.

Servertyp B: Es können sich nur 50:50 Spieler auf die Jeweilige Fraktion einloggen, sonst gibt es Warteschlangen bis entsprechend Spieler der gegenüberliegenden Fraktion nachgerückt sind.


Die Spieler können sich aussuchen ob sie auf einem Balancierten Server Spielen wollen oder nicht.

Das Klassen Forum für die Republik /Imperiums Seite zeigt jetzt schon, das es auch deutlich mehr Posts gibt, im Klassenforum für die Imperiums Seite. (c.a. doppelte so viele) Was auch zusätzlich das Missverhältnis noch einmal herausstellt.
Alles schließt Nichts mit ein.