Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Entwickler-Update: Einführung in Galactic Strongholds

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Entwickler-Update: Einführung in Galactic Strongholds
First BioWare Post First BioWare Post

xeikonburns's Avatar


xeikonburns
07.15.2014 , 09:27 AM | #31
Nachdem aber die Frage mit dem Flottenchat in den letzten beiden Streams öfter aufkam haben sie sich da letztes mal mit einem frei übersetzten "ja wir sollten da wohl nochmal intern beraten" herausgeredet.

Zu hoffen wäre es auf jeden Fall das man auf Wunsch auch die Flotte dazublenden könnte bzw. zum Flottenchat wechseln könnte.

Zum Thema kleine Gilden:
Ich muss ehrlich sagen vom Rollenspiel-Aspekt gesehen lass ich es mir eingehen das es solch kleine Gilden gibt.
Ich hab in meinem Freundeskreis aber auch 3 Jungs die auf Gedeih und Verderb in ihrer eigenen 3 Mann-Gilde bleiben wollen, sich aber trotzdem regelmässig darüber aufregen das nicht wirklich viel zu machen ist mit 3 Leuten und das das Gildenschiff wie auch die Gilden-Festung unbezahlbar bleiben wird.
Ich weiß gar nicht wie oft ich schon angeboten hab sie in unsere Gilde zu übernehmen, aber anscheinend haben viele MMO-Spieler immer noch ein Problem mit den "wildfremden" mit denen sich sich dann "abgeben" müssen ^^
Meister Roizan | Meister Shian'za | Major Dharane | Captain Syranio
Darth Xeikon | CdgJ Ozario | Agent Jarican | Ryozan

Gildenleiter von Finally Fixed - www.finally-fixed.de - T3-M4
REKRUTIERUNG OFFEN

Flusswind's Avatar


Flusswind
07.29.2014 , 09:55 AM | #32
Also nach Test auf dem PTS revidiere ich ein wenig meine Meinung .
Haken sind immer noch Müll ;-) , aber ist Geschmacksache .
Grundsätzlich ganz gut gemacht, wird den Kartellmarkt ankurbeln und endlich sind die Berufe nicht mehr unnütz , außer Läufe, Relikte etc. konnte man ja Nichts bauen, nun sind sie gruppiert und können Token für Einrichtungsgegenstände herstellen .

Die Bilder aus den OP´s ( gelegte Bosse ) sind gut , recht viele Gegenstände zum Einrichten, allerdings die wirklich hübschen über den Kartellmarkt, aber das haben wir ja Alle geahnt . Nicht innovativ, aber auch nicht wirklich bescheiden umgesetzt , kann man sicher Stunden mit verbringen .

Also absolut ok und sicher eine Bereicherung für das Spiel .
Ares-Thek T3-M4
Nitakso auf T3-M4
Quote:
"Aglizismen ? Brauch ich nicht, ich kann auch deutsch lesen und schreiben

JadenStengl's Avatar


JadenStengl
08.03.2014 , 03:14 PM | #33
EA hat zwar die rechte an Star Wars aber Swtor is immer noch n Bioware Game also entwickelt Bioware die Add - ons
ja wäre echt mal wieder Angebracht neue Planeten und Story technisch mal wieder weiter zumachen die FP Story is ja ganz nett Galactic Strongholds wir bestimmt wieder ne todgeburt wie GLS denn das meiste muss ma sich wieder über den Kartellmarkt kaufen der vertreiber EA weiss wie man den Leuten das Geld aus den taschen zieht das is nix neues, denn so machen se es bei NFS World auch nur das des nicht von Bioware entwickelt wird EA is und bleibt Geldgeil

DarthExkarn's Avatar


DarthExkarn
08.03.2014 , 03:36 PM | #34
Sicher sicher doch und andere Publisher wollen natürlich nicht dein Geld..
Sindrel
Kalifa

Sefanas's Avatar


Sefanas
08.03.2014 , 03:47 PM | #35
Quote: Originally Posted by JadenStengl View Post
EA hat zwar die rechte an Star Wars aber Swtor is immer noch n Bioware Game also entwickelt Bioware die Add - ons
Dir ist schon klar, dass EA und Bioware ein und dasselbe sind? Bioware ist nur mehr ein Name, der für diverse Entwicklungsstudios mittlerweile benutzt wird, wohl um von dem Ruf der vergangenen Tage zu zehren. Genau sogut könnte man Bioware Austin ( das Swtor macht ) EA Abteilung Austin nennen oder ka wie

Insofern geht die Kritik Bioware = lieber, netter Entwickler, EA = böser Publisher in Leere

Das die Geschäftspraktiken von EA mehr als fragwürdig sind, das bleibt natürlich unbestritten

Karthorra's Avatar


Karthorra
08.04.2014 , 11:08 PM | #36
Hallo,

ich habe eine Frage wegen dem Freischalten der Häuser:
Ich habe gelesen, dass die späteren Reaktivierungskosten wegfallen, wenn man Kartellmünzen einsetzt. Muss man dazu das gesamte Haus mit Münzen kaufen oder reicht es dazu, wenn man es von diesem Stronghold Verwalter auf der Flotte den Grundbaustein mit Münzen kauft und den Rest mit Credits?


Viele Grüße

Kelremar's Avatar


Kelremar
08.05.2014 , 09:34 AM | #37
Es ist zu früh sich Gedanken um die Reaktivierungskosten zu machen. Man kann 4 aktiv haben aber es gibt auch nur 4. Und falls ein 5. kommt und es die Server nicht belastet, dann wird man dann 5 gleichzeitig aktiv haben können. Aktuell ist es nur eine Absicherung falls sie beim 5., 6., 7., ... Stronghold merken, dass es zu viel für die Server wird.

Und dann - vermute ich - wird man ein Stronghold mit KM reaktivieren können um es ab dann kostenlos reaktivieren zu können.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

Balvazar's Avatar


Balvazar
08.19.2014 , 12:22 PM | #38
Ernüchterndes Fazit.

Ich hab jetzt das Housin 30min angeschaut,. hab 1 raum vollgekleistert mit dem was ich zu verfügung hatte und

that's it. Also ich werd das nie mehr hingehen ich,......kA das zieht einfahc nicht,.

schade

Kelremar's Avatar


Kelremar
08.19.2014 , 01:16 PM | #39
[x] alle 4 Festungen gekauft
[x] alle Vermächtnislager-Fächer gekauft und Vermächtnis-Kram und Mats eingelagert
[x] mit jedem Charakter die Einführungs-Mission gemacht und dabei einige Einrichtungs-Gegenstände eingesackt.
[x] neue Baupläne mit mehreren Berufen gekauft und angefangen meine Mats zu verbrauchen um mit weitere Einrichtungs-Gegenstände kaufen zu können.
[x] jemand von einem anderen Planeten in die eigene Festung eingeladen um schnell was zu handeln.

Ich hab noch nicht einmal anfangen mir Gedanken über das Einrichten zu machen und in Manaan war ich heute auch noch nicht.

Noch bin ich also nicht an dem Punkt angekommen, an dem ich mich über irgendwas beschweren könnte.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

Sefanas's Avatar


Sefanas
08.19.2014 , 04:39 PM | #40
Ein guter Anfang und auf jeden Fall mit Potenzial das ganze. Man kann schon ein wenig Zeit damit verbringen, aber insgesamt erfüllt es noch nicht ganz meine Vorstellungen. Zu unflexibel und zu wenig Variationsmöglichkeiten für meinen Geschmack. Würde gerne auch zusätzliche Objekte auf Tischen platzieren können, das Licht für die einzelnen Räume anpassen und generell auch mal mit den Objekten dann interagieren können und einiges mehr

Habe mir vor einiger Zeit Sims 3 und einige Addons gekauft als sie für -80% verkauft wurden und muss sagen, ich war und bin positiv überrascht. Das Housing dort ist doch um einiges umfangreicher und unterhaltsamer. So etwas in der Art wie bei Sims hätte ich mir auch von Swtor erhofft, was man da alles tun kann ...

Gibt es eigentlich eine alternative Möglichkeit um an die Kartellmarkt-Objekte heranzukommen? Craften oder kann man die im AH dann kaufen von anderen Spielern?. Da wären denke ich schon noch ein paar nette Items dabei, aber 1600 Kartellmünzen werde ich dann für ein Paket doch nicht ausgeben