Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Aggresivereres Verhalten gegen Chinafarmer!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Aggresivereres Verhalten gegen Chinafarmer!

Unterlord's Avatar


Unterlord
07.03.2014 , 01:55 PM | #21
Quote: Originally Posted by Lord_Anariel View Post
Hiermit möchte ich mich aufrichtig bei Unterlord entschuldigen.
Ich wusste nicht, dass du Gehörlos bist. Nun, da ich es weis, werde ich in Zukunft bei meiner Formulierung vorsichtiger sein.
Und auch danke an Eric_Manoli für das Übersetzen und den Hinweis, eben das Du (Unterlord) gehörlos bist.

Ich wollte niemanden beleidigen und bitte um Verzeihung.

MfG

Lord_Anariel
Ach, Das ist schon in Ordnung, jeder schon passiert.
Quote: Originally Posted by Lord_Anariel View Post
Nur mal so aus Neugier:
War schon mal einer von euch auf Gamereasy.com?

Also ich noch nicht. Mir tun nur die Leid, die neu im The Old Republic sind und denken, dass das auch seine Richtigkeit hat und nichtsahnend dann ihre Daten weitergeben.....

Für mich haben diese Spammer, Bots, Website- Betreiber........ Allesamt kein Leben. Das sind in meinen Augen Leute aus der untersten sozialen Schicht.
Aber mittlerweile ist es immer extremer mit den Spammern geworden. Offensichtlich muss denen doch immer wieder jemand ins Netz gehen, sonst hätten die es doch schon längst aufgegeben, oder nicht?

Mein Mitleid ist bei all denen, welche auf diese skrupellose Masche reingefallen sind.
Die Webseite habt ich kein Spammer bekommt.
Ach, Ich gibt dir ein Spezialprogramm namens: Adblock Plus
https://adblockplus.org/de/

Nur Internet sind alle nur Werbung, Spam, usw. gesperrt.
Aber, Nur ein Problem, in-Game.......
--> Kylo Ren <--
(█)(█)(███)(█)=|▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▰▶
--> Unterlord <--

Holanos's Avatar


Holanos
07.03.2014 , 02:15 PM | #22
Quote: Originally Posted by Plejades View Post
Ich denke das der Grund für den Bedarf nach Creditsellern nicht nur das Event ist, wahrscheinlich auch das ständige Entwerten von Gegenständen im Galaktischen Markt durch ständiges gegenseitiges unterbieten bis die Preise derart im Keller sind das es quasi ein Schleuderpreis ist.

Der Galaktische Markt stellt eine wichtige Einnahmequelle für Gelegenheitsspieler dar, so denke ich...kann mich natürlich auch irren, arbeitende Menschen haben keine Zeit permant Credits zu farmen...also versuchen sie verschiedene Waren im Galaktischen Markt zu verkaufen...aber wenn durch die Entwertung die Einnahmequellen versiegen dann bleibt nichts andere als zu einem Creditseller zu gehen.

Ich bin mir ziemlich sicher das dem so ist denn wenn Spieler mit einem geregelten Einkommen nicht die Creditseller bedienen würden dann wären diese längst weg. Spieler mit kleinem Geldbeutel, Schüler, Studenten, Arbeitslose können es sich ganz sicher nicht leisten auf Creditseller zurück zu greifen. Ergo bleiben also nur Spieler mit geregelten Einkommen die nicht viel Zeit haben um massig Credits zu farmen.

Das soll keine Anschuldigung sein - Schuld sind nicht die Spieler mit geregelten Einkommen sondern jene die, die Preise im Galaktischen Markt durch ständiges unterbieten kaputt machen.

Aber da dies bei den betreffenden sowieso zum einem Ohr rein geht und zum anderen wieder raus werden die Creditseller auch nie verschwinden...es sei denn natürlich Swtor geht irgendwann komplett offline.
Ich finde es wirklich lustig das es anscheinend immer noch Gesellen gibt die ernsthaft davon ausgehen das der Markt eine Einnahmequelle zu sein hat bei dem es so etwas wie Fixpreise die "Gewinn für die Gelegenheitsspieler garantieren" zu geben hat.

Das ist schlicht und ergreifend nicht der Fall....

Es GIBT kein Recht auf Gewinn,sehr wohl gibt es aber das Recht des Verkäufers zb. Revans Maske für 1 cr in den Markt zu stellen ohne das jemand was dazu zu sagen hat...
Das ist sein gutes Recht so teuer oder billig zu verkaufen wie er es will und niemand hat dagegen anzustinken....

Und wenn er 1000 Masken zu 1 cr reinstellt ist das immer noch in Ordnung....

Garantierte Gewinne sind Wunschträume und sie werden es bleiben und das ist gut so...

Und...nur mal so nebenbei...

Wenn dir im Real Life das Geld ausgeht,gehst du dann auch zum Geldfälscher deines Vertrauens und besorgst dir Falschgeld?
Das ist im Grunde nichts anderes....
"Ich habe keine Zeit zum Geldverdienen online also MUSS ich in die Illegalität"?

Interessant.....

Plejades's Avatar


Plejades
07.03.2014 , 09:26 PM | #23
Quote: Originally Posted by Holanos View Post
Das ist sein gutes Recht so teuer oder billig zu verkaufen wie er es will und niemand hat dagegen anzustinken....
Freies Land...ich kann dagegen anstinken wie ich will und wenn der Galaktische Markt keine Einnahmequelle darstellen soll dann kann man den auch gleich rauspatchen. Wozu soll denn der Galaktische Markt oder AHs im MMOs sonst gut sein wenn nicht als Einnahmequelle???




Quote: Originally Posted by Holanos View Post
Garantierte Gewinne sind Wunschträume und sie werden es bleiben und das ist gut so...
Das verschwinden der Creditseller aber auch...zumindestens unter diesen Umständen und wenn sich nichts daran ändert!

Quote: Originally Posted by Holanos View Post
Und...nur mal so nebenbei...

Wenn dir im Real Life das Geld ausgeht,gehst du dann auch zum Geldfälscher deines Vertrauens und besorgst dir Falschgeld?
Das ist im Grunde nichts anderes....
"Ich habe keine Zeit zum Geldverdienen online also MUSS ich in die Illegalität"?

Interessant.....
Ich habe lediglich meine Meinung wieder gegeben und gemutmaßt woran es meiner Meinung nach liegen kann das die Creditseller nicht verschwinden und ich habe nichts davon gesagt das ich das machen würde, ich bin sowieso Abonennt und ich bezahle doch nicht für ein Spiel doppelt. Ich hab mir auch noch nie Kartellmünzen gekauft weil ich nicht einsehe doppelt zu bezahlen. Also unterstelle mir hier bitte keine Straftaten!

Ich bin mir aber ziemlich sicher das das so ist wie ich das sage und das die Preisdrücker und Warenentwerter der wirklich Grund sind für das penetrante Auftreten der Creditseller...es ist der einzige logische Grund...warum soll man denn sonst nen Creditseller in Anspruch nehmen wenn nicht deswegen weil man zuwenig Zeit zum questen hat und man im Galaktischen Markt keine Gewinne einfährt?

Holanos's Avatar


Holanos
07.03.2014 , 10:38 PM | #24
Ich habe dir keine Straftaten unterstellt ich habe lediglich eine Frage gestellt....

Denn das "Muss" zum Creditseller zu gehen wenn man keine Zeit zum Credits farmen hat sehe ich nicht ganz.....

Diesen angeblichen dogmatischen Zusammenhang auch nur zu erwähnen finde ich aber schon bemerkenswert....

FlorianWolf's Avatar


FlorianWolf
07.03.2014 , 11:30 PM | #25
Quote: Originally Posted by Plejades View Post
Freies Land...ich kann dagegen anstinken wie ich will und wenn der Galaktische Markt keine Einnahmequelle darstellen soll dann kann man den auch gleich rauspatchen. Wozu soll denn der Galaktische Markt oder AHs im MMOs sonst gut sein wenn nicht als Einnahmequelle???
Wie im wahren Leben auch: zur Güterverteilung durch Austausch.

Im Übrigen bin ich der Auffassung, dass die AH-Preise nicht Grund, sondern Folge des Creditselling sind, z.B. durch die Entwertung der Kartellmarktgegenstände. Wer mal Preise für Münzen und Preise für Kartellpakete vergleicht, weiß was ich meine. Und beim Crafting erlöst man bei sehr hohen Stückzahlen auch bei Tiefpreisen noch ordentlich Gewinn, besonders wenn man so Quasi-Monopole schafft.
Flotho [VC] Dantooine Wiederaufbaucorps | Zhedara / Ravnor / Parh'tem / Talbris / Valeza / Talria / Qon'pawl
Telorá [VC] SID-Sektion Voss-Ka | Ared'maho / Niim'dao / Brogwar / Kon'aleth / Cresca / Finlom / Dormen

MatteoBrandywine's Avatar


MatteoBrandywine
07.04.2014 , 04:48 AM | #26
Botter und Goldseller sind keine assozialen Einzeltäter, das ist eine Schatten-Industrie. Das es hier auch mehr geworden ist finde ich interessant.
Aber was ich bei meinem ESO Ausflug erlebt habe, da kann man SWTOR als fast Bot- und Goldsellerfrei bezeichnen.

Goldseller machen dann ihr Geschäft, wenn es in Spielen super seltene, sehr teuere Items gibt, die aber jeder Will. Wieviel Rancors wohl über diesen Weg finanziert wurden?

Goldseller nutzen es aus, wenn das Verhältnis von erhaltenem Loot zu Kosten aus dem Ruder läuft. Oder wichtige Items, wie z.B. ein Mount, so teuer sind, dass es einem bestimmten Menschenschlag zu lange dauert, diese zu erfarmen.

Goldseller nutzen es aus, dass sich immer mehr eine Mentalität von "Alles haben wollen, aber nichts dafür tun" verbreitet. "Isch hab keine Zeit zum farmen, kauf isch mir das zeuch halt" .... Ne, eher: Ich hab keine Lust mich anzustrengen und zu warten sondern will es jetzt gleich!

Holanos's Avatar


Holanos
07.04.2014 , 09:59 AM | #27
Diese Ungeduld ist antrainiert.....

Wenn man sich mal ansieht wieviele 11 jährige bereits mit nem smartphone durch die Gegend laufen dann weiss man woher das kommt.....

Unter I-Phone MINIMAL I4 darfst du als 11 jähriger heute doch nirgendwo auftauchen......

Alternativ wird HÖCHSTENS ein vergleichbares Samsung akzeptiert....

Gib deinem Sohn oder deiner Tochter in dem Alter mal ein altes Nokia mit....nur damit er oder sie erreichbar ist....du wirst dich wundern....

Insofern ist es nicht verwunderlich das das "haben wollen" auch für andere Bereiche gilt...

Muspelsturm's Avatar


Muspelsturm
07.04.2014 , 01:05 PM | #28
Lies dir den Post über dem deinigen noch einmal genau durch und überlege, ob nicht vielleicht du derjenige bist, der die Gesichtspalme verdient. Er hat nicht mit einer Silbe behauptet, dass es kleine Kinder sind, die sich Credits kaufen.
Tanzt die Orange. Wer kann sie vergessen,
wie sie, ertrinkend in sich, sich wehrt
wider ihr Süßsein. Ihr habt sie besessen.
Sie hat sich köstlich zu euch bekehrt.

jedifelixbecker's Avatar


jedifelixbecker
07.04.2014 , 02:10 PM | #29
Quote: Originally Posted by blackphantome View Post
Wer kennt`s denn nicht?
Man kommt auf die Flotte und was ist wahrscheinlich das erste, was man im Chat ließt?
Wrkedhsjs schreibt: buy CHEAP credits on gamereasy.com etc..

Natürlich könnte man sagen, dass man das ignorieren sollte, was an sich ja richtig ist aber das ist doch auch nicht Sinn der Sache, dass die ganze Zeit solche Werbung im Chat zu lesen ist. Klar könnte man die Spieler oder Roboter bannen, doch sie könnten sich das Spiel neu runterladen oder auf einem anderen Computer installieren und wieder spammen aber es muss doch irgendeine technische Möglichkeit geben, damit Chinafarmer und die immerwieder selbe Werbung ein für alle Mal aus dem Spiel entfernt wird! Es ist einfach nervig auf die Flotte zu kommen und immer wieder jemanden im Chat spammen zu sehen.......langsam sollten die mal verbannt werden....

Wie findet ihr das und gibt es eine Möglichkeit diese Farmer aus dem Spiel zu verbannen?
Man könnte sowas verhindern indem man die Preise im Galaktischen Markt besser kontrolliert, weil wenn etwas keine Millionen kostest braucht man es auch nicht.

Plejades's Avatar


Plejades
07.04.2014 , 02:28 PM | #30
Quote: Originally Posted by Muspelsturm View Post
Lies dir den Post über dem deinigen noch einmal genau durch und überlege, ob nicht vielleicht du derjenige bist, der die Gesichtspalme verdient. Er hat nicht mit einer Silbe behauptet, dass es kleine Kinder sind, die sich Credits kaufen.
Tja was soll ich dazu nur sagen...ich weiß es nicht...aber vielleicht weiß ich es ja doch:


FACEPALM