Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Toborros Hof Randomgruppen


Souliena's Avatar


Souliena
07.08.2014 , 04:51 PM | #11
Ich bin manchmal nicht so sicher, ob das ausnutzen von Bugs überhaupt bestraft wird.
Man meldet einen Bug, gleichzeitig einen Spieler, der den Bug ausnutzt und kotzt sich dann beim Support noch ein wenig aus. Als Antwort kommt denn, man solle mal wieder runterkommen und es hat ja jeder die gleichen Möglichkeiten.
Klingt für mich so, als wäre es sogar erlaubt, Bugs zu seinem Vorteil zu nutzen^^
Und dabei ging es sogar um nen PVP-Bug, der das Rated beeinflusst hat (mittlerweile gefixt).


Im übrigen muss ich sagen, dass schon häufig auf TOFN Probleme bestanden, Toborro im 16er HC mit ner Random-Gruppe zu schaffen.
Meistens kann man SM machen und dann die schlechten Leute aussortieren, um HC im 8er zu machen.
Glaube nicht, dass es noch extremer geworden ist, als es ohnehin schon war^^
Idioten gibt es immer.

~> Lyneea ~ Elaîna <~
~> Tomb of Freedon Nadd <~

Han_Salo's Avatar


Han_Salo
07.09.2014 , 09:52 PM | #12
Also auf T3-M4 hat es sich eingebürgert, Tobi erst im HC zu machen und danach im SM. Es gibt Konstellationen, in denen man blind mitgehen kann, weil man einfach weiß, dass der Boss zügig & zeitgerecht liegt. Das sind dann auch wirklich entspannende Runden.

Allerdings kommt es tatsächlich random immer wieder mal vor, dass der Boss enrage geht und mitunter nicht gelegt wird. In der Regel ist es dann tatsächlich fehlender Damage.

Die regelmäßigen Fehler, die ich dabei beobachte, sind das 'Nicht-Raustragen' der Voids (vermutlich, damit alle was davon haben), das 'Nicht-zeitgerechte-Legen' der Adds in der entsprechenden Phase, das 'Nicht-Spotten' der Adds, damit die schön random Schaden möllern können, und halt fehlender Schaden auf Goldwut.

Aber wie gesagt, das kommt eher selten als oft vor ...
Handmaidens of Atris (R.I.P.) > The Jedi Tower (R.I.P.) > T3-M4
Spoiler

Ztula's Avatar


Ztula
07.09.2014 , 10:41 PM | #13
Da muss ich jetzt einfach mal blöd fragen, bin ich zu unbedarft oder warum seh ich da keinen Exploit. Es ist doch kein Bug wenn der Sabo sich an einer frei zugänglichen regulären Stelle im Spiel in Deckung begibt um vom Gegner nicht getroffen zu werden und das funktioniert, dazu ist doch die Deckung da?

Oder ist es auch exploiten wenn man ganz reguläre Spielsituationen ausnutzt um sich einen Vorteil zu verschaffen (hier das Auslassen der Adds).

Hab mich damit noch nie näher befasst aber beim lesen hab ich mir zuerst instinktiv gedacht wieso soll das verboten sein. Ich dachte immer so was bezieht sich nur auf Stellen die ich nur durch Ausnutzen eines Bugs erreichen kann, denn so ist es ja kein echter Vorteil da jeder seinen Sabo da hinsetzen kann.
Natürlich führe ich Selbstgespräche - selbst ich brauch ab und zu mal kompetenten Rat.

Opaknack's Avatar


Opaknack
07.10.2014 , 02:31 AM | #14
Quote: Originally Posted by Ztula View Post
... denn so ist es ja kein echter Vorteil da jeder seinen Sabo da hinsetzen kann.
Top Argument! Sagen wir doch gleich: "Bugusing und Exploiten bringt keinen Vorteil da es ja jeder machen kann!"

Ist aber interessant zu sehen, wie viele diesen "Bug" kennen und auch noch verteidigen.

Ich weiß nicht was für ein Exploit das genau ist und was da manche machen und ehrlich gesagt es interessiert mich auch nicht wirklich, da ich ein absoluter Exploitgegner bin. Doch wenn man die Deckung ausnutzen kann, um an einer bestimmten Stelle (wo man normalerweise getroffen wird) eben nicht getroffen zu werden, dann riecht das stark nach Exploiten.
"Wer schießen will soll schießen und nicht quatschen!"
VC Versuchung Nurania, Carok, Zok. Arunya, Arunia, Nu'ra
durchschnittlich Runo, Atur, Aroin
Du hast Fragen zur PVP-Ausrüstung? Guckst du hier!

Never_Hesitate's Avatar


Never_Hesitate
07.10.2014 , 05:42 AM | #15
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Ich weiß nicht was für ein Exploit das genau ist
Ich stimme dir zwar zu, dass es ein Exploit ist, aber bitte informiere dich zuerst über das Thema, bevor du (in früheren Posts) Banns für die Nutzer eines Bugs/einer Strategie verlangst

PS: nur aus Interesse würdest du das Lösen des Puzzels vor Draxus mit 5/6 Leuten auch als Exploit ansehen? (Ist möglich mit Phasengang)
T3-M4 - Lvl 60 Chars:
Leonië&Caipha PT, Eleondra&Eleondraa Op
T'hana Jugg, Saleona Sniper
Hannahla Merc, Caphalør Sorc, Kindarya Assa

Opaknack's Avatar


Opaknack
07.10.2014 , 06:57 AM | #16
Quote: Originally Posted by Never_Hesitate View Post
Ich stimme dir zwar zu, dass es ein Exploit ist, aber bitte informiere dich zuerst über das Thema, bevor du (in früheren Posts) Banns für die Nutzer eines Bugs/einer Strategie verlangst ...
Meinst du diese Bemerkung von mir?
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Sorry aber wer bei so einem Popelboss einen Bug ausnutzen muss (=Exploiten) ist echt arm dran und dessen Account sollte von Bioware mit einem Tritt in den Allerwertesten durch die Luftschleuße befördert werden.
Ja, das ist meine Meinung und es spielt auch keine Rolle, ob ich die Details des Exploits kenne oder nicht.
In den Verhaltensregeln steht:
Quote:
sind die nachstehenden Verhaltensweisen untersagt:
... Einen Softwarefehler (Bug) in dem Dienst ausnutzen, um sich einen unfairen Vorteil im Spiel zu verschaffen...
und wer mit Absicht einen Bug ausnutzt (Exploit), sollte entsprechend bestraft werden. Oder was spricht dagegen?


Aber nur damit ich das richtig verstehe...
Du sagst selbst, es ist ein Exploit, oder? Also ist es ein Verstoß gegen die Spielregeln.
Du sagst, ich soll mich zuerst über die Details/Funktionsweise des Bugs/Exploits informieren bevor ich einen Bann für Exploiter fordere? Warum darf ich nicht - selbst wenn ich die Details des Exploits nicht kenne - Konsequenzen für Exploiter fordern bzw. gutheißen?


Quote: Originally Posted by Never_Hesitate View Post
... PS: nur aus Interesse würdest du das Lösen des Puzzels vor Draxus mit 5/6 Leuten auch als Exploit ansehen? (Ist möglich mit Phasengang)
Wenn der Phasengang benutzt wird, um eine Wegstrecke schneller zurückzulegen bzw. sich irgendwo hinzuporten, wo vorher der Phasengang hingelegt wurde, dann ist das ein regulärer Gebrauch des Skills und kein Exploit.

Beim Sabo und der Deckung ist es aber ganz klar was anderes. Wenn die Deckung den Sabo an einer "gefährlichen" Stelle komplett vor Schaden schützt, dann ist das eindeutig ein Bug, da die Deckung so normal nicht funktioniert.
"Wer schießen will soll schießen und nicht quatschen!"
VC Versuchung Nurania, Carok, Zok. Arunya, Arunia, Nu'ra
durchschnittlich Runo, Atur, Aroin
Du hast Fragen zur PVP-Ausrüstung? Guckst du hier!

Ztula's Avatar


Ztula
07.10.2014 , 09:37 AM | #17
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Top Argument! Sagen wir doch gleich: "Bugusing und Exploiten bringt keinen Vorteil da es ja jeder machen kann!"

Ist aber interessant zu sehen, wie viele diesen "Bug" kennen und auch noch verteidigen. ....
Sag mir mal wo ich hier was verteidige? Ich habe lediglich meine Gedanken dazu als Frage formuliert weil ich mir selber immer noch nicht sicher bin wie ich das bewerten soll!

Wäre es eine Stelle die man nur durch einen Trick erreicht den man kennen muss, wäre meine Meinung auch klar, aber das ist eine Treppenstelle die dir die Deckung mit Sicherheit sogar anbietet also grün markiert wenn du gerade richtig stehst und Goldwut im Target hast, und deshalb frag ich mich eben ob auch das dann noch exploiten ist?

Das meine ich mit "kann jeder machen", und es ist wohl was anderes als gezielt nach Bugs oder Exploits zu suchen und diese auszunutzen.

Natürlich schalte ich damit die adds aus was sicherlich nicht gewollt ist, aber man stellt sich auch in FPs gezielt um Ecken um den Schaden von unbeweglichen Gegnern zu vermeiden (z.B. Kanonen) oder wartet in OPs (Asa) um die Ecke bis die Tanks bestimmte Gegner weggepullt haben.

Deshalb frag ich mich halt wo ist da die Grenze und ist das wirklich exploiten oder nur clevere Taktik. Letztendlich kann das aber nur BW entscheiden denn deren Sicht zählt.

Und das ich mich das frage bedeutet keineswegs das ich Bugusing oder Exploiten gut heiße, es bedeutet nur das ich mir in diesem Fall nicht sicher bin wie ich das ganze beurteilen soll!
Natürlich führe ich Selbstgespräche - selbst ich brauch ab und zu mal kompetenten Rat.

Souliena's Avatar


Souliena
07.10.2014 , 11:51 AM | #18
Quote: Originally Posted by Opaknack View Post
Top Argument! Sagen wir doch gleich: "Bugusing und Exploiten bringt keinen Vorteil da es ja jeder machen kann!"
Wenn man aber genau so eine Antwort vom Support bekommt, dass es ja kein Vorteil ist, weil es jeder nutzen kann?!

~> Lyneea ~ Elaîna <~
~> Tomb of Freedon Nadd <~

Vortumnus's Avatar


Vortumnus
07.10.2014 , 06:39 PM | #19
Quote:
Top Argument! Sagen wir doch gleich: "Bugusing und Exploiten bringt keinen Vorteil da es ja jeder machen kann!"
Kann nicht jeder nutzen... man braucht einen Saboteur (Heiler) um diesen Exploit zu nutzen...

Der Vorteil gegenüber "regulären" Aufstellungen besteht darin, dass weder ein Tank noch DD für die Adds, noch ein zweiter Heiler gebraucht werden. Bis auf ein wenig Heilung für den Tank und ab und zu einen DD gegenheilen hat der Heiler nichts zu tun. 6 bzw. 7 Spieler können kontinuierlich Schaden auf den Boss legen, wo andere Gruppen mit 3 DDs am Boss klarkommen mussten. Zudem stehen dem einen Tank alle Isotop 5 -Tanks zur Verfügung...

Wer den Exploit braucht um den TBH 8HM zu bewältigen sollte nicht auch noch stolz darauf sein...

Wobei mich an der Stelle interessieren würde ob der Attentäter-Vanish beim ersten Boss in Asation auch zu den Exploits zählt...

corthaka's Avatar


corthaka
07.10.2014 , 11:31 PM | #20
Der Grund, warum man einen Sabo/Schurken haben muss, ist lediglich die Kombination aus Deckung und Heal-Aggro, damit die Viecher denjenigen ins Target nehmen, den sie nicht erreichen können.

Der angebliche Bug liegt dabei vielmehr darin, dass die Adds versuchen, auf ein Ziel zu schießen, das nicht in Sicht ist. Und das nicht, weil man sich an i-eine Position gebuggt hat, die man auf normalem Wege nicht erreichen könnte, sondern schlichtweg durch den Aufbau des Hofs.

Aus Sicht des range-DDs kann ich bestätigen, dass dies nicht nur auf die Treppen, sondern auch auf die Seitenbereiche zutrifft (da war der Add-Tank zu langsam und das Vieh hat eifrig in meine Richtung in die Wand geballert, ohne Schaden zu verursachen). Damit sollte es nicht allzu schwer sein, auch für die anderen Heilklassen eine entsprechende Position zu finden. Der böse, böse Vorteil beim Sabo/Schurken ist lediglich, dass er sich ducken und damit leichter eine nicht sichtbare Position finden kann.

An wie vielen Stellen werden Adds um eine Ecke gezogen, damit man sich stationäre Gegner danach in Ruhe vornehmen kann? Wie oft läuft man nicht in der maximalen Gruppenbesetzung (8/16), weil man es sich erlauben kann, Plätze freizulassen? Aber bei TBH solls plötzlich ein böser, böser Exploit sein? Ich denke nicht...

Und bevor die üblichen sinnfreien Vorwürfe kommen: Nein, ich habe diese Taktik bisher weder selbst praktiziert, noch in einer Gruppe erlebt, sondern kenne lediglich die Theorie dazu. Wie jedoch unschwer zu erkennen sein dürfte, bin ich nicht der Meinung, dass es sich hierbei um einen Exploit handelt.