Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Mitglieder gesucht - Ultio Extorrium

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Serverforen > Vanjervalis Chain
Mitglieder gesucht - Ultio Extorrium
 

Shirazzar's Avatar


Shirazzar
05.14.2014 , 06:00 AM | #1
Ultio Extorrium (Rache der Vertriebenen / Heimatlosen) sucht weitere Mitglieder. Wer zu uns passt? Ich würde sagen fasst jeder.

Gegründet im Januar 2014 sind wir ziemlich schnell gewachsen (derzeit über 200 Accounds). Das liegt vor allem daran, dass jeder bei uns willkommen ist. Eine stumpfe Massengilde sind wir aber trotzdem nicht. Wir achten auf vernünftiges Benehmen (auch im Allgemeinen Chat oder in Bezug auf andere Gilden), nehmen aber auch Anfänger bei uns auf. Unsere Mitglieder findet man in bunt gemischtem Alter und von Anfängern bis hin zu Profis.

Warum jeder bei uns eine Chance hat? Dafür gibt es verschiedene Gründe.
1.: Viele unserer zum Teil sehr aktiven Spieler haben wir nur dadurch gefunden, dass wir keinen Wert auf Lvl 55 oder mega Erfahrung bestehen. Wichtig ist der Spieler vor dem PC.
2.: Mehr Spieler heißt auch, dass ihr schneller Hilfe findet und zu nahezu jeder Uhrzeit jemanden bei uns online antrefft. Und egal ob Operationen, PVP oder Rollenspiel - bei uns findet ihr Ansprechpartner für alle Bereiche.
3.: Unser TS erfreut sich großer Beliebtheit, allein ist man hier nur selten. Zusätzlich bieten wir eine eigene Homepage mit Forum, einen ordentlichen TS-Server und eine Gildenbank mit derzeit 3 Fächern. Letzteres liegt vor allem daran, dass wir derzeit Creditspenden komplett aufsparen, bis das Gildenschiff verfügbar ist.
4.: Niemand mag jeden Spieler, das gilt vor allem auch bei großen Gilden. Viele Spieler heißt aber auch, dass man leicht jene Spieler trifft, mit denen man besonders viel Spaß hat. Jeder Spieler ist eben anders.

Ja, es gibt einige die sagen, dass solche Massengilden unpersönlich sind und viele "Spinner" anziehen. Bei uns finden auch Neulinge schnell Anschluss - vor allem durch Teilnahme an Events, OP´s oder auch aktive Teilnahme an TS und Forum. Aber auch jene anonymen Spieler brauchen sich nicht verstecken. Was ist schlimm daran, wenn der ein oder andere eben nur die 10% Boni mitnehmen will.

Wir sorgen aber auch dafür, dass die Stimmung passt. Auf Beschwerden (auch von anderen Gilden) reagieren wir umgehend, und "Gildenleichen" werden nach (ab) 21 Tagen aus der Gilde entfernt (Ausnahme: Wer anmeldet, dass er länger nicht online sein wird, verzichten wir natürlich darauf).

Also, meldet euch bei uns. Bei der Ingamesuche nach Ultio Extorrium findet ihr sicher jemanden, der euch einladen kann. Alternativ wendet euch an die Gildenleiter Apocalypso bzw. an Parin oder Neyraya (mich).

Shirazzar's Avatar


Shirazzar
08.21.2014 , 05:35 AM | #2
Update:
Noch haben wir Platz und: Das Gildenschiff ist auch erworben. Nach heutigem Stand dürften wir auch direkt zu den Gilden gehören, die einen Planeten erobern. Da hier die Gildengröße in Verbindung mit der überdurchschnittlichen Aktivität ein gewaltiger Vorteil ist, dürfte das auch regelmäßig der Fall sein. Also, in die Hände gespuckt und Nachricht an uns.

DarthRauder's Avatar


DarthRauder
08.25.2014 , 02:51 PM | #3
Vernuenftiges Benehmen im Chat? Was Ihr immer im Sng labert ist echt nicht mehr zumutbar...
____▄▄▄Ç▄___ç
█_______/_/_/_/█ΞΞΞΞΞΞΞΞΞÞ ═══
/__/═╝ ▀▀▀▀▀

Chasun's Avatar


Chasun
08.25.2014 , 04:02 PM | #4
Ja, sozialverhalten unter aller Sau aber hier schön reinschreiben das man sich ja gutes Benehmen auf die Fahne schreibt. Selten so gelacht.

Ihr invitet doch alles was nicht bei drei auf dem nächsten Baum ist, eine typische Masse statt Klasse Gilde.

Shirazzar's Avatar


Shirazzar
08.26.2014 , 03:11 AM | #5
Hallo zusammen,

ich denke dass das "typische Masse statt Klasse" auch ein Urteil ist, das die Gildis selbst treffen sollten. Reine Stimmungsmache ist auch nicht gerade ein Zeichen für Klasse, weißt Du.

Mal ganz ehrlich, was zeigen denn solche pauschalisierten Aussagen. Du wirst nie erleben, dass ich zum Beispiel in dieser Form auffalle, trotz allem soll ich mir das auf die Fahne schreiben?

Probleme im Chat lassen sich leicht lösen. Es gibt nämlich Spieler, die sich einfach an uns wenden, wenn es solche Probleme wie beschrieben im Sng oder welchen Chat auch immer gibt. Solche Mitglieder werden von uns angesprochen und - je nach Problematik und Einsicht - auch aus der Gilde entfernt. So zu tun als gäbe es solche Fälle nur bei uns und wegen der Größe ist meiner Meinung nach Unsinn. Wir haben über 200 Accounts / 440 Chars - wie viele davon fallen denn negativ auf?

Das es dieses "Masse statt Klasse" Vorurteil gibt liegt sicher auch an unseren Aufnahme"regeln" - ja, wir nehmen alles auf, was sich bei uns bewirbt, zumindest wenn der erste Eindruck passt. Das hat aber auch einen einfachen Grund: Gegründet haben wir uns als "Spaßgilde" und davon wird die Gildenleitung auch nicht abweichen. Wir haben Spieler, die neu im Game oder generell in MMORPG´s sind. Fallen diese durch "dumme Fragen" oder Unkenntnis in FP´s auf? Sicherlich. Aber wie wird diesen begegnet? Da zeigt sich doch auch die "Klasse" - und das zum großen Teil von namenhaften Gilden. Wo bleibt da die "Klasse"? Ebenso wie hier mit dem pauschalen "Massengilden sind doof".

Um mal zum Punkt zu kommen: Viele Mitglieder bedeuten, dass man nicht jeden kennt, das ist wahr. Aber was ist der Anspruch? Muss ich jeden namentlich benennen können, oder geht es darum, dass die Leute sich wohl fühlen? Wer kleine Gruppen lieber mag oder gemütlich vor sich hin levelt, was spricht denn bitte dagegen? Was macht eine Gilde schlecht, nur weil sie groß ist?

Übrigens gibt es nur wenige, die die Gilde verlassen. Streitereien gibt es sicherlich, auch Spieler, die deshalb gehen (und wunderbare Horrorstorys verbreiten), aber mal ehrlich: Wer sich ein Urteil bilden will, sollte einfach mal mit einem Twink zu uns kommen und sachlich mit dem Thema umgehen, statt nur zu schauen, was alles doof sein könnte, um seine Meinung zu bestätigen.

Also, auch ihr zwei seid herzlich willkommen bei uns.

Michimen's Avatar


Michimen
08.26.2014 , 04:04 AM | #6
Quote: Originally Posted by Chasun View Post
Ja, sozialverhalten unter aller Sau aber hier schön reinschreiben das man sich ja gutes Benehmen auf die Fahne schreibt. Selten so gelacht.

Ihr invitet doch alles was nicht bei drei auf dem nächsten Baum ist, eine typische Masse statt Klasse Gilde.
und da sieht man mal ..das du KEINE ahnung hast..

warst du JEMALS in ultio? hast du dir JEMALS ein bild von der gildenstruktur und den läuten gemacht? oder beziehst du deine aussage REIN auf das, das bei knapp ü 200 reg. benutzerkonten in der gilde 2-3 dabei sind die mal entgleisen?

es ist eines sich ein urteil zu bilden aber was anderes wenn man NICHT ansatzweise in dieser gilde war..oder mal mit ein paar leuten vernünftig gelabert hat...aber naja..in motzen sind mal alle groß und top.

udn mal erlich..ne massengilde ohne struktur..nimmt mal nicht so ohneweiters makeb ein..ich bin stolz ..echt stolz ein teil dieser gilde zu sein..stolz auf das was wir erreicht haben und auf das was wir noch erreichen werden.

und da sieht man gerne über ein paar neider hinweg die meinen das wir nix zustandebekommen und ..zitat "ein haufen assideppen" wären.

danke an parin..danke an apo..danke an die leute von ultio die mir wirklich eine chance gaben und mir zeigten was eine com ausmacht

Shirazzar's Avatar


Shirazzar
08.26.2014 , 04:07 AM | #7
*bittebitte* jetzt kein "Rechtschreibung beweist das alle doof sind. Danke. Wollte mal vorbeugen.

Methoxa's Avatar


Methoxa
08.26.2014 , 04:18 AM | #8
Quote:
Mal ganz ehrlich, was zeigen denn solche pauschalisierten Aussagen. Du wirst nie erleben, dass ich zum Beispiel in dieser Form auffalle, trotz allem soll ich mir das auf die Fahne schreiben?
Anhand deines Posts glaube ich das die Aussage der Vorposter nicht auf dich bezogen war. Jedoch ist es nunmal so dass eine Gilde sobald ein Member schlecht auffällt die gilde ebenfalls schlecht auffält. Die Wahrscheinlichkeit dass bei 200 accounts 1 schwarzes Schaf dabei ist, ist höher als hätte man nur 20 accounts in der Gilde.

Quote:
So zu tun als gäbe es solche Fälle nur bei uns und wegen der Größe ist meiner Meinung nach Unsinn
Gibt es nicht nur bei euch, ich bin der lebende Beweis

Quote:
Gegründet haben wir uns als "Spaßgilde" und davon wird die Gildenleitung auch nicht abweichen.
Da gibt es anscheinend unter euren Member einige Unklarheiten. Habe mich vor einer Woche mit jemanden von eurer Gilde unterhalten der Ultio als progress Gilde angesehen hat. Daraufhin sagte ich nur dass es keine Progress Gilde auf VC gibt. Zurück kam per /w dass Banthas ja wirklich keine Progress Gilde "mehr" ist da wir ja nichtmal den Rat down bekommen usw. Weitere Diskussion habe ich dann durch ignorieren seiner weiteren Aussagen vermieden.

Das "Problem" an Gilden ist, dass eine Gilde eine Gemeinschaft formt mit eigenen Ritualen, Arten der Kommunikation und ggf Zeichen der Zugehörigkeit. Durch diese internen Codes schließt man nicht dazu gehörige Menschen aus. Das ist vollkommen normal und tritt nicht nur bei Massengilden auf. Jedoch kommt es durch die Seperation anderer bei einigen Gildenmitgliedern oft das Gefühl des "Besserseins" auf. Dieses Gefühl ist durchaus noch zu vertreten doch welche Ausmaße bereits dieses haben kann zeigen uns Geschichten wie "Die Welle" o. die Nazi - Zeit. Nun ist es so, dass wenn viele Menschen in der Gemeinschaft sind, gibt es unter ihnen u.U mehr Menschen wie in einer kleinen Gilde, die Anfällig für dieses Gefühl sind. Für sie wird es immer wichtiger andere auszuschließen und dadurch Macht aus zu üben. Diese Menschen können sich zu Radikalen entwickeln.

Nun dieses Gemeinschaftsgefühl führt natürlich auch dazu dass gewisse Normen und Werte übernommen werden. Alle anderen Normen und Werte die man z.b. im Flottenchat liest werden dann u.U harsch kritisiert da sie nicht der Gildengemeinschaft entsprechen und dadurch für einige eine Störung der Gemeinschaft versinnbildlichen. Je stärker die Member dieses Gemeinschaftsgefühl leben umso mehr fallen sie in der Offentlichkeit auf und umso mehr wird die Gilde kritisiert.

Weitere Kritikpunkte ergeben sich m.E. aus dem schlecht durchdachten Conquest system und der u.U entsehenden übermaß an Selbstbewusstsein einiger eurer Member. Das Conquest sstem ist so aufgebaut dass umso mehr Member eine Gilde hat umso mehr punkte kann sie einfahren, jedoch geben auch nur einfach Sachen wie h4, unranked pvp und sm operationen punkte. Gilden die ihr Ziel höher stecken kriegen weniger Punkte obwohl die inhalte die sie bestreiten u.U schwerer sind.
Revanchist

Riley-Payne's Avatar


Riley-Payne
08.26.2014 , 04:46 AM | #9
Ich finde es schade dass hier alle Spieler (und ich red nicht nur von uns Ultio) einer Gilde in einen Topf geworfen werden.

Ich selbst war mit Leuten von Black Bantha oder Master of the Universe (um hier zwei Beispieler zu nennen) schon in FP's und OP's unterwegs.
Die beiden haben auch Leute dabei mit denen ich nicht wirklich warm wurde. Aber verdamme oder putze ich da gleich die ganze Gilde runter? Nein.

Wir Offis und die Gildenleitung versuchen alles um die Leute dahin zu lenken auf das zu achten was im Chat geschrieben wird, da es direkt auf die Gilde zurück fällt.

Und die Aussage wir seien eine Progress Gilde ist lachhaft.
Wir haben viele Spieler die OP-begeistert sind. Da zähle ich mich selbst dazu. Aber wir hocken nicht Tag und Nacht da und schleifen uns durch die HM oder NM OP's

Ultio bietet für jeden Geschmack etwas.

Sei es
RP: Ingame oder im Forum (oder verknüpft)
PvP: Da gibt es viele die bei uns
RPvP: Hier sind wir grad dran ne Staffel zu gründen (keine Ahnung wie weit da der Status ist)
OP: Es gibt zwar Stammgruppen, aber ich selbst leite die OP's für Einsteiger und / oder frisch-55er zum Sammeln von Equipt/Marken/Erfahrung
Gemeinsames Leveln: egal ob durch die Story, KDY oder FP's. wenn jemand nen Char in Level-Range hat, wird er sicher nicht allein rumlaufen müssen

Jeder ist willkommen bei uns, weil wir für jeden etwas bieten.

In diesem Sinn:

Auf eine friedliche Koexistenz mit allen auf dem Server

kessUnchained's Avatar


kessUnchained
08.26.2014 , 04:46 AM | #10
Quote: Originally Posted by Michimen View Post
udn mal erlich..ne massengilde ohne struktur..nimmt mal nicht so ohneweiters makeb ein..
Äh doch - natürlich genau das. Nicht dass mich das Conquest-System großartig interessiert, aber genau so funktioniert es: Quantität über Qualität. Ich beziehe mich hier auf das Beispiel PvP - egal, ob man gewinnt oder haushoch verliert. Die Punkte gibt es trotzdem. Es ist auf Republik-Seite schon schlimmer geworden, doch auf einem Imp-Twink einzuloggen fällt mir derzeit garantiert nicht ein, da das Herzinfarkrisiko wohl rapide ansteigt. In jedem Gegnerteam sieht man derzeit mindestens 2 Leute von Euch, auch schonmal 6+ gesehen aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel. Da tut einem fast schon der einsame Dynatechler "leid", der sich da noch eisern dazwischen listet.
Nichts für ungut - Jeder fängt mal an, muss eventuell "Ausrüstung sammeln" (was zwar in Bolsterzeiten nicht nötig ist - die Erfahrung zeigt aber, dass sehr viele tatsächlich nicht Bescheid wissen und auch Hilfe diesbezüglich annehmen). Doch bei der schieren Masse an Voll-PvE equippten Chars jenseits der 38k Leben, die innerhalb von 3 Sekunden wegplatzen und zu neuen Critrekorden einladen kommt schon der Verdacht auf, dass diese Gilde nur zu einem Zweck existiert: Fixes Farmen von Conquest-Punkten, denn Verlieren ist ja wurscht. Sicher nicht Euer Fehler sondern der von BioWare, solch ein "kluges" System zu entwickeln bei der pure Quantität reicht, dennoch habe ich hier auch schon den ein oder anderen Spruch im /say gelesen. Mögen Ausreißer sein, wer kanns bei hunderten Leuten schon überblicken.. Und klar, jedem seins, wer Spaß hat in Massengilden, bitte. Doch die Erwähnung mit Conquest bestätigt so ein bisschen den Verdacht
Kess - All-Galaxy Shadow
Shador Legacy - Wolfpack