Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Galactic Teamfighter


Meister-Flozi's Avatar


Meister-Flozi
04.22.2014 , 05:22 PM | #21
Hey Minabi,

super zu sehen, dass es so Spieler wie dich gibt und danke für deine wertschätzenden Worte! Du hast es bei allen Dingen absolut auf den Punkt gebracht, ich denke dem ist nichts mehr hinzuzufügen

Wenn du Lust hast, kannst du dich gern mal unserem "Rudel" anschließen, wir beißen echt nicht ...nur wenn wir hungrig sind

Viele Grüße
Server: VC - Kisoto (Republik) / Paimei (Imperium)

LucasBrand's Avatar


LucasBrand
04.24.2014 , 05:11 AM | #22
Sooo, nachdem ich zu Beginn mal meinen Senf dazu abgegeben hatte, geb ich jetzt noch mal was dazu ab...

Ich mag GSF. Ich mag es wirklich.
Ich hoffe auch ganz stark, dass sie dafür noch ein paar neue Level reinbringen, denn was mich meist ein wenig stört, ist, dass ich fast immer wieder, wenn ich GSF starte, entweder Satelliten bei einer kaputten Werft erobern und beschützen soll oder aber ich soll möglichst viele Abschüsse schaffen - ebenfalls bei einer kaputten Werft.
Es gibt bestimmt noch andere Level, aber die hab ich bisher noch nicht entdeckt (oder zumindest kann ich mich nicht daran erinnern, welche es noch geben könnte).
Das allerdings ist natürlich eigentlich kein Thema für diesen Thread, daher komm ich wieder zum Thema zurück.
Ich fliege tatsächlich auch lieber für mich allein, weil ich, wie ich schon oben gesagt hab, kein wirklicher Teamplayer bin.
Das liegt unter anderem auch daran, dass ich auf TS in der Regel gerne verzichte.
Ich hab es in STO mal ausprobiert und mitgemacht und es kann Spaß machen, wenn man mit den richtigen Leuten in der Gruppe ist (also wahrscheinlich solchen wie meinen Vorschreibern ) aber ich bin ein kerl und muss meine knapp zweitausend Worte pro Tag schon bei der Arbeit und bei meiner Frau verschwenden - also verzichte ich darauf, sie auch noch ins Spiel zu bringen.
Aber ich möchte deswegen den TS natürlich nicht schlecht machen - im Gegenteil, gerade in Situationen wie GSF ist er bestimmt nützlich, vor allem wenn Vets den Newbies (zu denen ich mich übrigens auch zähle, auch weil ich mehr Gelegenheitsflieger bin als mir Vielfliegermeilen aufzubauen) etwas erklären möchten und nebenbei noch eine wilde Raumschlacht führen müssen.
Also, als Fazit: ich persönlich nutze TS nicht, aber ich finde, es ist eine grundsätzlich gute Erfindung und ich wiederhol auch noch mal, dass ich Teamplay grundsätzlich für gut befinde - außer für mich wie gesagt.

In diesem Sinne


PS:
Ich fliege übrigens auch am liebsten den Scout, ich kann mich mit dieser Art von Schiffen einfach am Besten identifizieren.
Das Vacron-Vermächtnis
A pope you need? Available I am!

Verpailer's Avatar


Verpailer
04.25.2014 , 02:42 AM | #23
Schon mal drüber nachgedacht das die meisten dort eventuell fernbleiben weil sie es einfach nicht gut finden?
Nur eine These ich weiß es nicht kann nur von mir sprechen.
War dort 3 mal drinnen 1x ganz zu beginn und 2 mal im laufe der Zeit. Mir ist es ziemlich egal ob ich gewinne oder am ende verliere hauptsache es macht laune. Und genau das macht es nunmal nicht. Das hat weniger mit einer unausgeglichenheit der teams zutun, denn davon habe ich in meinen 3 besuchen nicht viel mitbekommen als eher das ich absolut gelangweilt bin.
Man hätte den Spielmodi anders gestalten müssen aber dann wäre es schon fast ein eigenes game weil zu aller erst müsste was an der steuerung getan werden. Nicht das ich nicht klar komme es fühlt sich einfach nicht flüssig an.

Ist nur meine Meinung aber ich kann mir vorstellen das ich da nicht der einzige bin das sieht man aber auch schon an den relative wenig beiträger hier zu dem thema....
Wie gesagt das ist ein Teil des spiels was mich absolut nicht reizt oder interessiert und wenn man die mission schon durch hat mit seinem schiff dann hat man auch genug von der steuerung bzw ist es nicht mehr wirklich was neues....

Aber wünsche euch weiterhin viel spaß und erfolg im GSF und hoffe ihr findet noch ein paar leute die sich euch anschließen damit es wieder mehr ein spielerlebnis wird anstatt nur frust.

Chessintra's Avatar


Chessintra
04.28.2014 , 12:03 PM | #24
Hallo,
ich melde mich hier zu Wort, auch wenn ich eher wenig für Foren bin, da ich das Hickhack bisweilen nicht mag. Aber dieses hier scheint sogar sinnvoll zu sein. Ich spiele SWTOR seitdem es auf den Markt kam, und fliege meine Raumjäger seitdem es den frühen Zugang für Abonennten gab. Ich habe auf beiden Seiten diverse 55er, aber auch ganz kleine Charaktere (ich glaube 12 sind es insgesamt) und jeder hat seine Raumschiffe. Einige von denen sind auch voll ausgebaut, andere nicht. Dies nur damit keiner meint, ich wüsste nicht wovon ich schreiben würde. Das Raumschiffspiel ist in meinen Augen das weitaus bessere, und das weitaus sinnvollere PVP. In meinen Augen wohlgemerkt. Ich weiß das andere meinen, dies wäre kein richtiges PVP, und man würde keinen, wie sagen sie, SKILL benötigen um in den Asteroiden herumzudüsen und so. Mag sein. Ich mag es, weil für mich auf einen RP Server besser passt. Da bin ich eine Namenlose Pilotin, die mal stirbt mal eben nicht. Aber als Elitäre Kopfgeldjägerin oder noch besser: SithLord vor dem alle zittern, im PVP von einem Schmuggler umgehauen zu werden.. passt irgendwie nicht. Oder hat DarthVader auch aufgezält das er schon xmal von diversen Soldaten etc umgeschossen wurde? Aber dies nur am Rande. Ich mag Raumschiffe auch, weil in jedem der schönen StarWars Filme (also die ohne Babyface Ani und Jarjar-tritt-in-AA Binks) Raumschlachten drin vorkamen die toll waren: Gefecte zwischen großen Schlachtschiffen und Raumjägern. Und ich mag die Filme, ehrlich.
Hier im Spiel hatte das Raumschiff-fliegen ein stetiges gefühltes, Auf und Ab. Kurz nach Beginn waren es der Flashfire und seine Stoßlaserkanone welche den Anschein erweckten, daß betrogen wurde, und vor allem: den Spielspaß nahm, weil man, ohne wirklich zu wissen wie, binnen Sekunden kaputt war. Jagdbomber waren für die Tonne weil der Jäger sie zerfetzte. Dann kamen die Kampfschiffe langsam vermehrt und ausgebauter auf, und wieder war fliegen doof, weil man mitten aus den schönsten Raumschlachten einfach ausgeknipst wurde. Jagdbomber waren auch hier teilweise doof, weil denen der verbesserte Antrieb fehlte um schnell und lange genug zu fliehen. Und die Bomber machen es quasi unmöglich, einen Satelliten zu erobern, wenn da genug Minen herumliegen. Also alles doof.
Andererseits kommen Spieler in die Gefechte, denen ich beim fliegen erklären darf WIE sie ihren Jäger steuern, oder das man eine Raketenaufschaltung am fiepen bemerkt (Watt? das fiept? ich flieg immer mit Musik aus) oder wie man einen Satelliten erobert. Kaum einer schaut sich das Tutorial an. Kaum einer rechnet mit, daß man 2 Satelliten braucht, um zu gewinnen, und immer wieder wird mitten ins Getümmel geflogen um einen Abschuss zu machen. Geht ja beim "normalen" PVP auch.
Ja, es gibt Kombinationen an gegnerischen Schiffen die sind "mist", aber vieles kann man, auch ganz ohne TS, selber hinbekommen indem man etwas nachdenkt. Auf der Karte seh ich zig Feindschiffe am eigenem Spawnpunkt. Warum starte ich 5mal (!) hier? Um abgeschossen zu werden? Da steckt ein Bomber mit Minen unter dem Satelliten. Warum fliege ich 4mal direkt in die Minen? Ein wenig Lernwillen würde helfen.
Was ich dagegen verstehen kann, ist, der Frust den man hat, wenn man schon wieder gegen dieselben fliegt. Aber dafür sind nunmal die Spielerzahlen zu gering. Aber anstelle rumzujammern, kann man dann lieber sich selbst gegen Asteroiden sausen lassen, das beendet die Partie wenigstens schneller. Hat man erst einmal genügend Schiffe, kann sich ein anderes Modell durchaus als Lösung anbieten. Wenn der Gegner dauernd mit Kampfschiffen ankommt, helfen Jäger die diese runterholen. Geht aber nur, wenn sich wirklich mal ALLE auf die Kampfschiffe stürzen. Tut aber wiedermal keiner. Ebenso sind EMP-Waffen super gegen Bomber.. man muss sie aber eben auch bereitsein, sie einzusetzen, anstelle wieder mit dem Kampfschiff loszuziehen und über die Bomber meckern. Und viele Bomber lieben ihre Minen so sehr, dass weitreichende Torpedos Wunder gegen sie helfen.
Dieses muss man allerdings lernen. Und das dauert nunmal. Einige sind bereit, diesen Lernprozess durchzumachen, andere haben eine geringere Frustgrenze . Und diese Spieler gehen verloren, wenn sie nicht selbst mal Erfolgerlebnisse haben. Ein wenig kann man ihnen helfen, indem man z.b. immer selbst ein absolut neues Schiff fliegt, das schwächer und weniger durchschlagskräftig ist. Leider hilft das nicht immer, außer man würde blind fliegen.
Wie man also sieht: man kann eine Menge entdecken, die "schlecht" sind, oder "falsch" laufen, aber das was das einzig schlechte ist, sind die Spielerzahlen. Wenn es mehr gäbe, würde es auch für (das klingt jetzt doof irgendwie) neuere Spieler neuere Gegner geben, und somit auch leichter zu besiegende. Aber daran können wir wohl eh nichts ändern. Bleibt also zu hoffen, das Bioware irgendwelche Belohnungen einbaut, die den Spielern so wictig sind, dass sie vermehrt zum fliegen kommen. Wie wäre es mit einem Leoparden-Tanga für Sith-Lords? Also Sachen mit denen ich auch außerhalb des Raumschiff-fliegens prahlen und posen kann? Gibt es beim "normalen" PVP ja auch...
Nur so eine Idee..

KajalSingh's Avatar


KajalSingh
05.01.2014 , 09:13 AM | #25
Allgemein bin ich froh das ich hier bisher eine Antwort auf meine Fragen bekommen und so Hilfe bekommen habe. Glücklicherweise konnte ich auch auf Guides von Rambovi und Dulfi zurückgreifen. So lerne ich stetig hinzu. Es wird dauern bis ich den Profis nicht mehr so unangenehm auffalle. Aber ich ich bin gerne bereit Ratschläge entgegen zunehmen. Man will ja besser werden und Spaß bei der Sache haben. Teamplay könnte mir sicher helfen, vor allem was Taktik und das "was tue ich jetzt" betrifft.

Wie wollte ihr den das Teamplay organisieren? gibt es eine Anlaufstelle? einen Teamspeakkanal dem ich mich anschließen darf?

Dann soll es noch einen Piloten Chatkanal geben, den hab ich nicht gefunden. Ist doch sicher da aufzurufen wo auch Allgemein/Gilde/Gruppe etc. zur Auswahl steht. Hat nix von Pilot gestanden.

LG Ven'ann
Imperium: Ven'ann (SiInq) , Ven'poy (KJä) , Ven'lyn (ImpA)
Republik: Ven'oola (JBo), Kajal (Schm) , Keeko (Sol)
GSF: Ven'poy
Vanjervalis Chain

Leiryat's Avatar


Leiryat
05.01.2014 , 12:58 PM | #26
Vermute mal, daß der Sammelthread für GSF-Kanäle mittlerweile auf Seite 3 abgewandert ist (oder gibt's den nur im englischen Board?)...jedenfalls erreicht man den Pilot-Kanal, indem man im Chat einmalig den Befehl "/cjoin pilot" (ohne Anführungszeichen) eingibt.
Hogest - Jekay
It is by will alone I set my mind in motion. The brew of coffee provides the thoughts speed. The desk acquires stains. The stains become a warning. It is by will alone I set my mind in motion...

Sithhunterdelta's Avatar


Sithhunterdelta
05.03.2014 , 08:59 AM | #27
Es gibt ein Piloten TS?

Kann mir das mal eine per PN zukommen lassen bitte?
PN an Shakri (Imp) oder Aziyava (Rep).

Bin meistens am WE da um die Weekly auf beiden Seiten zu machen.

Und Teamplay ist ne feine Sache, aber leider funktioniert es nicht immer. Ich kann halt 100 mal sagen, fliegt nicht einzeln vor, aber wenn du halt wiedermal die Noobgruppe hast.... nee sorry. Das würde zu weit führen.

KajalSingh's Avatar


KajalSingh
05.03.2014 , 01:10 PM | #28
@ Shakri - hast ne PN in game
Imperium: Ven'ann (SiInq) , Ven'poy (KJä) , Ven'lyn (ImpA)
Republik: Ven'oola (JBo), Kajal (Schm) , Keeko (Sol)
GSF: Ven'poy
Vanjervalis Chain

dotterbein's Avatar


dotterbein
05.15.2014 , 02:57 AM | #29
Hola zusammen,

habe mir das Ganze mal in Ruhe durchgelesen und versucht beide Seiten zu verstehen. Einerseits kann ich den Frust einzelner nachvollziehen, andererseits bleibt mir der Unwille etwas dagegen zu unternehmen ein Rätsel.

Hierbei meine ich nicht die Forderung nach zwei vers. Ligen ... bei der relativ geringen Zahl von Piloten halte ich jede weitere Abgrenzung für kontraproduktiv.

Derzeit fliege ich hauptsächlich das Kampfschiff. War für mich am Anfang einfacher spielen und ist nun fast gemeistert.

Zwar bevorzuge ich das Teamspiel kann dieses jedoch aus vers. Gründen nicht immer so wahrnehmen wie ich gerne möchte.
Dementsprechend bleibt nur mich alleine zu behaupten (bzw. es zu versuchen). Wenn ich auf bekannte Namen treffe ("Tobi-Wan, Kisoto, Laraan, Mârcus etc.) bereite ich mich halt auf einen harten Kampf vor. Frustriert abhauen ist nicht mein Ding.

Ganz zu schweigen, dass hier ja auf sehr freundliche und höfliche Art gesagt wird wie man sich verbessern kann.

Hat man dazu keine Muße, was ich auch nachvollziehen kann, muss man eben für sich selbst die Konsequenzen daraus ziehen. wie diese dann auch immer aussehen mögen. ;-)

Ich werde zukünftig versuchen mich deutlich mehr am Teamspiel zu beteiligen. Auch wenn TS nicht immer genutzt werden kann.

Liebe Grüße
Dennis
Chraktere (Rep.):
Trydas (55er Wächter); Ormak (55er Kommando); Marbak (54er Hüter)
Chraktere (Imp.):
Ta'ruk (55er Marauder); [B]Roksha/B] (33er Powertech)