Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Crew-Skills von Flashpoints / Operations abhängig?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Crew-Fähigkeiten
Crew-Skills von Flashpoints / Operations abhängig?

Elbarista's Avatar


Elbarista
12.23.2011 , 01:36 AM | #1
Derzeit konzentriere ich mich auf den Beruf "Cybertech". Diesbzgl. habe ich nun im Web auf diversen Seiten (Torhead, Darth Hater) informiert, welche Teile im späteren Verlauf noch hergestellt werden können. Hierbei ist mir aufgefallen, dass die hochstufigen Baupläne (im Endgame-Bereich) auf Handwerksmaterialien zurückgreifen, die von Bossgegnern in Flashpoints (Hardmode) und Operationen als Loot hinterlassen werden. Diese Materialien werden beim Aufheben gebunden. Viele von euch kennen dieses System von WoW.

Leider finde ich dieses System nicht gut. Da ich nur gelegentlich Flashpoints und Operationen vermutlich gar nicht besuchen kann, bin ich bzgl. des Craftings eingeschränkt. Hier hätte man das Beschaffen dieser Materialien ebenfalls über die Sammelberufe steuern können. Das Beschaffen der Materialien über die Sammelberufe würde dann halt sehr teuer sein und die Gefährten für eine lange Zeit, z.B. 1 - 2 Tage beschäftigen. Dadurch hätten auch Leute, die nicht oft an Flashpoints oder gar nicht an Operations teilnehmen können, die Chance, die hochwertigsten Items herstellen zu können.

Es würde mich freuen, wenn Bioware diese Lösung in das Crafting-System einarbeiten könnte.
Neuer Anzug: 200.000 Credits - Eigener TIE-Fighter: 1.500.000 Credits - Todesstern zur Unterdrückung der Galaxis: 900.000.000.000 Credits - Die Senatorin schwängern und dann abhauen: Unbezahlbar... - Es gibt eben Dinge, die kann man nicht kaufen...

Ellnassil's Avatar


Ellnassil
12.23.2011 , 02:29 AM | #2
und was machst du dann mit diesen total tollen Items wenn du gar nicht in HM FP´s und Ops gehst? Verkaufen kanns nicht sein, weil das Zeug BoP ist.

Und das du beim Crafting eingeschränkt bist, ist richtig und wichtig. Denn du erspielst dir auch nicht das ganze Spiel daher gibts auch nicht alle Items.
eFame // Darth Traya
Wir suchen noch Ranged DPS und Heiler für 1.2 / X-Realm Spieler sind willkommen und werden unterstützt!
http://www.efame.de

pryt's Avatar


pryt
12.23.2011 , 02:36 AM | #3
Meiner Meinung nach kann man den ganzen 'Bind on Pickup'-Mist wieder abschaffen. Egal für welche Items.
... what is a drop of rain, compared to the storm? ... what is a thought, compared to the mind? ...
... our unity is full of wonder which your tiny individualism cannot even conceive ...

Tankqull's Avatar


Tankqull
12.23.2011 , 02:58 AM | #4
Quote: Originally Posted by pryt View Post
Meiner Meinung nach kann man den ganzen 'Bind on Pickup'-Mist wieder abschaffen. Egal für welche Items.
/sign

generell sollte man wieder weg kommen von dem system des item gedroppe und mehr die interaktion der spieler fördern in dem nur sonder materialien für die handwerker droppen und daraus eben die bestmöglichen items gecrafted werden können.
denn das ganze bop/item drop gedöns hat das craften total obsolet gemacht in allen spielen - wenn man von einem hanwerk das irgendwelche verbrauchsgüter herstellt mal absieht, die aber auch nur pfennig artikel produzieren.

MiepMiep's Avatar


MiepMiep
12.23.2011 , 04:01 AM | #5
Quote: Originally Posted by Tankqull View Post
/sign

generell sollte man wieder weg kommen von dem system des item gedroppe und mehr die interaktion der spieler fördern in dem nur sonder materialien für die handwerker droppen und daraus eben die bestmöglichen items gecrafted werden können.
denn das ganze bop/item drop gedöns hat das craften total obsolet gemacht in allen spielen - wenn man von einem hanwerk das irgendwelche verbrauchsgüter herstellt mal absieht, die aber auch nur pfennig artikel produzieren.

Wenn du ein spiel haben willst mit dem ultimativen crafting system dann musst du halt eve spielen. Da wird alles selbergebaut.

In Swotor erschließt sich mir der sinn von Crafting nicht. Es ist eh viel zu einfach an items zu kommen, die werden einem regerecht nachgeschmissen, alles einheitsbrei irgendwie.

Elbarista's Avatar


Elbarista
12.23.2011 , 04:11 AM | #6
Quote: Originally Posted by Ellnassil View Post
und was machst du dann mit diesen total tollen Items wenn du gar nicht in HM FP´s und Ops gehst? Verkaufen kanns nicht sein, weil das Zeug BoP ist.

Und das du beim Crafting eingeschränkt bist, ist richtig und wichtig. Denn du erspielst dir auch nicht das ganze Spiel daher gibts auch nicht alle Items.
Die Denkweise ist leider etwas beschränkt, schließlich kommen einem diese Items auch bei den Klassen-, Helden- und sontigen Quests zugute. Und da man mit Cybertech z.B. Fahrzeuge herstellen kann, sind diese Items eh nicht für Flashpoints oder Operations gedacht. Insofern ist das Crafting in Verbindung mit Items, die in Flashpoints oder Operationen gefunden werden können, eben nicht sinnvoll.
Neuer Anzug: 200.000 Credits - Eigener TIE-Fighter: 1.500.000 Credits - Todesstern zur Unterdrückung der Galaxis: 900.000.000.000 Credits - Die Senatorin schwängern und dann abhauen: Unbezahlbar... - Es gibt eben Dinge, die kann man nicht kaufen...