Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Der Bomber


DIVAvonFarstar's Avatar


DIVAvonFarstar
02.15.2014 , 08:42 AM | #31
Eines der Probleme mit denen wir jetzt zu kämpfen haben, liegt leider darin begründet das die Bomber nicht von Anfang an verfügbar waren. Erst dadurch wurde es ermöglicht das sich einige Spieler bestimmte Spielstrategien angewöhnt haben die nun der Bomber stört, so das selbige jetzt auf die Idee kommen "da stimme etwas im Gamedesign" nicht; die Intention beim Bomber Design war vermutlich von Anfang an das sich diese Schiffs-Klasse dazu eignet Stellungen zu erstellen und diese zu halten.

Ein ähnliches Problemchen ergibt sich später dann möglicherweise noch einmal, da man sich dann auf das "Stealth-Raumschiff" [welches ja noch fehlen soll] einstellen und an dessen Möglichkeiten gewöhnen muss.

... und was den Rückzug zu den Großkampfschiffen betrifft, da würde Friendly Fire von den Geschützen Wunder wirken.
... die Antwort ist 42

Beauford's Avatar


Beauford
02.15.2014 , 03:10 PM | #32
Quote: Originally Posted by DIVAvonFarstar View Post
... und was den Rückzug zu den Großkampfschiffen betrifft, da würde Friendly Fire von den Geschützen Wunder wirken.
Also auf die russische art genosse.

Aber gerade das bleibt oft im tdm übrig.
Die kombination aus kampfschiffe und bombern drängt eine seite sehr oft eben bis dahin zurück.
Ein dank an die feindlichen fraggeilen die dann doch mit vollgas in reichweite des mutterschiffs düsen damit man nicht ganz so kläglich mit der quote ausschaut.
Im tdm geht es nur um abschüsse also umfliegen macht da auch wenig sinn.
Da stehen dann die eigenen Kampfschiffe nah beim mutterschiff und warten auf den ein oder anderen verirrten währen die einen resignieren und andere mit dem kopf durch die wand wollen und immer wieder vergeblich gegen die ausgebaute front versuchen anzukämpfen.
Wie das bei mehreren kampfschiffen + railgunsonden und raketensonden, die schneller schießen als lucky luke, aussieht kann man sich ausmalen.

Vielleicht würde alles auch ganz anderst aussehen wenn endlich mal das gruppensetup besser wäre, aber das ist ein ganz anderes leidliches thema.

DIVAvonFarstar's Avatar


DIVAvonFarstar
02.15.2014 , 05:22 PM | #33
Quote: Originally Posted by Beauford View Post
Die kombination aus kampfschiffe und bombern drängt eine seite sehr oft eben bis dahin zurück..
Hmmm, meine Beobachtung ist eine etwas andere; es sind die Scouts und Jagdbomber die den Gegner in eine Richtung "ab"drängen, die Kampfschiffe und Bomber folgen "ihrer zugewürfelten Staffel lediglich" nach.
... die Antwort ist 42

Zottelkrischan's Avatar


Zottelkrischan
02.15.2014 , 07:41 PM | #34
Quote: Originally Posted by DIVAvonFarstar View Post
Hmmm, meine Beobachtung ist eine etwas andere; es sind die Scouts und Jagdbomber die den Gegner in eine Richtung "ab"drängen, die Kampfschiffe und Bomber folgen "ihrer zugewürfelten Staffel lediglich" nach.
seh ich auch eher so, ich "baue" mit dem bomber eine stellung und muss ständig nachrücken, weil die scouts und jabos immer weiter vorpreschen
T3 Gnaark / Hòdór / Ichmussweg Albtraum in Pastell :-) / Mr'Burns / Tinny'crow / Robb'anybody / Haltukjafti / Zonkh / Ähmperator - Zóttel / Rovdyr / Captain Mòrgan / Pöser'purche / Angúa / Rídcully / Massaker-klaus

Beauford's Avatar


Beauford
02.16.2014 , 01:52 AM | #35
Taschenspielertrick
Jäger und Jabos sind die rechte hand die du siehst, aber von der linken bekommst eine gedonnert.

Quote: Originally Posted by Zottelkrischan View Post
... ich "baue" mit dem bomber eine stellung und muss ständig nachrücken, weil die scouts und jabos immer weiter vorpreschen
Schön das du es erwähnst. Du "mußt" immer wieder nachrücken und die stellung neu ausbauen. Also wer verlegt hier die front richtung des mutterschiffs wirklich?
Durch eine Jäger-/Jabofront kann man noch durchbrechen, einige weglocken, die front entlasten, man bekommt noch bewegung ins spiel.
Aber gegen Bomber und Kampfschiffe? Nur schwer und unter hohen verlusten, im tdm bestimmt optimal.

Zottelkrischan's Avatar


Zottelkrischan
02.16.2014 , 09:25 AM | #36
die raketendrohne schiesst glaub ich auf 7000 m und mein bomber selbst auf 6000, wenn also die jabos und scouts 10000+m weg sind mache ich garnix mehr, also sind die es doch die vorpreschen?!
und ich kann nicht ständig die drohnen neu setzen, die haben ne abklingzeit

und mein größter feind sind kampfschiffe und sollte ich selber kampschiffe als schutz haben dann kann ich die erstmal kaum (ja die repdrohne, nunja ein schuss von nem kampfschiff und die is weg) unterstützen, es sei denn ich flieg weiter ran

und sitze ich selber in nem kampfschiff und mehrere fliegen auf mich zu, dann kill ich auch höchstens einen

im endeffekt is doch die spielerzahl auf beiden seiten (meist) gleich, also halt mal im match die schiffe wechseln, wenn man garnich weiterkommt

wenn absolut nix richtig funktioniert, dann liegst meist daran, daß das eigene team zu schlecht oder die gegner zu gut sind, aber nicht, weil da bomber sind
T3 Gnaark / Hòdór / Ichmussweg Albtraum in Pastell :-) / Mr'Burns / Tinny'crow / Robb'anybody / Haltukjafti / Zonkh / Ähmperator - Zóttel / Rovdyr / Captain Mòrgan / Pöser'purche / Angúa / Rídcully / Massaker-klaus

Beauford's Avatar


Beauford
02.17.2014 , 10:13 AM | #37
Quote: Originally Posted by Zottelkrischan View Post
die raketendrohne schiesst glaub ich auf 7000 m und mein bomber selbst auf 6000, wenn also die jabos und scouts 10000+m weg sind mache ich garnix mehr, also sind die es doch die vorpreschen?!
Ahja, und weil irgendwelche "roxxor" ihrem/n lieblingsziel/en bis an deren ms nachjagen verpflichtet dich das bis dahin hinterher zu fliegen und dort nun deine stellungen zu bauen? Gruppenzwang? oder doch einfach nur "haha ich kanns also mach ichs!"?

Quote: Originally Posted by Zottelkrischan View Post
und ich kann nicht ständig die drohnen neu setzen, die haben ne abklingzeit
Das dein ernst oder? Joaa die fiesen cd's der sonden, viel zu lang und erst die zähen castzeiten, vorallem hat der bomber auch so extrem wenig davon.
Mal ehrlich, kein anderes schiff kann mit seinen waffen die karte so zuspammen wie bomber.
Setz dich mal in jabo und versuch nen torpedo zu starten oder mit dem scout die sabosonde.
Und ganz wichtig, die müssen ihr ziel noch anwählen und n bissl was dafür tuen, nich einfach aussch... und sich selbst die daumen drücken das da genug in reichweite fliegen um nen kill abzugreifen.
Mal davon abgesehen das ein erfolgreicher lunch noch kein treffer ist.
Ich konnte aber bisher noch keiner sondenrakete ausweichen, die bleiben soweit ich es bisher mitbekommen habe auch nach ausweichmanövern drann.
Wobei man dazu erstmal kommen muß, die haben nämlich keinen tracksound, da hörst nur das die rakete gestartet wurde.

Quote: Originally Posted by Zottelkrischan View Post
... (ja die repdrohne, nunja ein schuss von nem kampfschiff und die is weg) unterstützen, es sei denn ich flieg weiter ran
Da würde mich ja mal interessieren wo du die platzierst? Vor deine kampfschiffe damit man die auch ja auserhalb der feindlichen reichweite treffen kann?

Zottelkrischan's Avatar


Zottelkrischan
02.18.2014 , 04:54 AM | #38
also erstmal, du solltest ein bischen sachlicher bleiben, sonst können wir den thread gleich zu machen, am besten du postest nich direkt nach nem verlorenen match (dein post klingt nämlich so)

und ja, wenn ich mir die schadenszahlen so ansehe, dann hab ich tendenziel mehr schaden wenn ich mitm bomber unterwegs bin - da muss eventuell nochn bischen gebalanced werden, EVENTUELL sage ich, weil viele die gegenmaßnahmen nicht richtig nutzen


Quote: Originally Posted by Beauford View Post
Ahja, und weil irgendwelche "roxxor" ihrem/n lieblingsziel/en bis an deren ms nachjagen verpflichtet dich das bis dahin hinterher zu fliegen und dort nun deine stellungen zu bauen? Gruppenzwang? oder doch einfach nur "haha ich kanns also mach ichs!"?
wenn der großteil der mitspieler vorfliegt und sich dann auch dort alle feinde aufhalten, soll ich dann den rest des matches bei meinen drohnen campen und afk gehen oder was?

Quote:
Das dein ernst oder? Joaa die fiesen cd's der sonden, viel zu lang und erst die zähen castzeiten, vorallem hat der bomber auch so extrem wenig davon.
raketen- und heildrohne 1 minute abklingzeit

Quote:
Setz dich mal in jabo und versuch nen torpedo zu starten oder mit dem scout die sabosonde.
mein jabo hat ne rakete mit 1,3 sec aufschaltzeit, klappt fast immer
dazu noch die antidrohnenrakete, die meist auf unbewegliche ziele geschossen wird- ABER! hier bin ich der meinung daß die 7000 m etwas zu kurz sind, da man da schon in reichweite der meisten drohnen is!

Quote:
Da würde mich ja mal interessieren wo du die platzierst? Vor deine kampfschiffe damit man die auch ja auserhalb der feindlichen reichweite treffen kann?
wenn ich im bomber bin, habe ich keine kontrolle darüber, wo sich die kampfschiffe platzieren,
zudem wenn du ALLEINE eine stellung von mehreren gegnern angreifst -> selbst schuld!
einer greift die sonden an, der/die andern die kampfschiffe

auf VC gibts auf beiden seiten den "pilot"channel und man bekommt die ts-daten für den rep-ts-server, wo freundlicherweise auch ein channel für imp-piloten eingerichtet wurde - nutzt nur kaum jemand -> selber schuld!


hab jetz seit langem mal wieder auf impseite gespielt, mal war ich der einzige mit 20-40k schaden, mal waren noch 1-2 andere gute dabei, der rest der gruppe lag bei unter 10k
wir haben tierisch aufn sack bekommen, trotzdem hab ich akzeptablen schaden machen können - man muss sich also nur anstrengen (in den spielen hab ich zwar auch ab und zu den bomber genutzt, aber meist eher kampfschiff und n bischen noch jabo und scout)
T3 Gnaark / Hòdór / Ichmussweg Albtraum in Pastell :-) / Mr'Burns / Tinny'crow / Robb'anybody / Haltukjafti / Zonkh / Ähmperator - Zóttel / Rovdyr / Captain Mòrgan / Pöser'purche / Angúa / Rídcully / Massaker-klaus

Zaknafee's Avatar


Zaknafee
02.18.2014 , 06:06 AM | #39
Ich verstehe nicht wieso die Bomberpiloten immer noch meinen, dass der Spielspaß so gegeben ist. Ja, als dieser raus kam, war toll und spaßig anzusehen, wie jeder Satellit in einen großen Tannenbaum verwandelt wurde. Aber mein Vorgänger hat doch Recht, Jabo´s, Scout´s und Kampfschiffe müssen etwas tun, sie müssen selbst zielen, aufschalten und in Bewegung bleiben um überhaupt Aufschaltung durch zu bekommen.

Und Bomber, naja, wie viele bekommen die Meldung das sie als "untätig" gemeldet werden, da sie noch keinen Gegner mit Laser beschossen haben. Ich bin ein durchschnittlicher Scout-Pilot (Flashfire und Nova) und werde zu 90% von Railgundrohnen und Raketendrohnen zerrissen, die Bomberpiloten bemerken ihre Abschüsse auch nur, wenn diese Aufmerksam den Chat verfolgen

Railgundrohnen haben eine Reichweite von ca. 7000 m, wenn diese mich im Target haben und sich aufladen, ich dann in der Aufladungsphase schnell meine Seitwärtsrolle reinhaue, dann bin ich inzwischen auf 14000 m Entfernung. Das ist aber noch nicht alles, dann ist inzwischen auch noch eine Felswand dazwischen, die Drohne interessiert dies anscheinend nicht, denn wenn man in der Aufladungssequenz im Target von diesem Scheißding war, wird man definitiv getroffen. Dieses Ding haut meinen ausgeskillten Scout die Hülle weg und haut mir die Hälfte der HP weg. Das schafft auch ein ungeskilltes Kampfschiff, nur das dieser noch selbst zielen muss und wenn er sich auflädt, ich abhaue und hinter einer Felswand verschwinde, trifft dieser mich nicht.

Die Raketendrohnen haben gar keine Aufschaltung und zwei Treffer davon und der Scout zerplatzt, da schaffen nicht mal Streuraketen.

Ich bin wirklich niemand der sich beschwert, aber der Kollege hier aus dem Forum hat Recht, die Dynamik ist weg. Dogfights habe ich nur selten welche, das auch nur, wenn ich andere Scouts und Jabo´s aus dem Gefahrengebiet raus locke. Ich will nicht alleine einen Satelliten inkl. Bomber einnehmen können, besonders nicht wenn dieser sein Dickesgefährt beherrscht, aber wenn ich mein Scout ganz gut beherrsche, würde ich zu mindest es schaffen wollen mit guten Movement an den Satelliten ran zu komme, ohne das bei Ankunft mein Schiff schon Lichterloh am brennen ist und der Bomberpilot eingeschlafen ist und davon gar nichts mit bekommen hat.

Der Schaden kann meinetwegen so bleiben, aber toll wäre es, wenn die Raketen der Drohne mich nicht über die ganze Map verfolgen ohne einer Aufschaltung und die Railgundrohne nicht zu 100% trifft (und das noch außerhalb ihrer Reichweite und durch Wände), das sehe ich nicht mal als Nerf an. sondern eher an Bugbehebung
Vanjervalis Chain
Republik: Walcott, Lee'Cho, Artemiz (Pilot), Mare'enzi'oali
Imperium: Misakï, Entreri (Pilot)

Zottelkrischan's Avatar


Zottelkrischan
02.18.2014 , 08:02 AM | #40
Quote: Originally Posted by Zaknafee View Post
Und Bomber, naja, wie viele bekommen die Meldung das sie als "untätig" gemeldet werden, da sie noch keinen Gegner mit Laser beschossen haben. Ich bin ein durchschnittlicher Scout-Pilot (Flashfire und Nova) und werde zu 90% von Railgundrohnen und Raketendrohnen zerrissen, die Bomberpiloten bemerken ihre Abschüsse auch nur, wenn diese Aufmerksam den Chat verfolgen
also ich schiess auch viel mit dem laser ab als bomber

Quote:
Railgundrohnen haben eine Reichweite von ca. 7000 m, wenn diese mich im Target haben und sich aufladen, ich dann in der Aufladungsphase schnell meine Seitwärtsrolle reinhaue, dann bin ich inzwischen auf 14000 m Entfernung. Das ist aber noch nicht alles, dann ist inzwischen auch noch eine Felswand dazwischen, die Drohne interessiert dies anscheinend nicht, denn wenn man in der Aufladungssequenz im Target von diesem Scheißding war, wird man definitiv getroffen. Dieses Ding haut meinen ausgeskillten Scout die Hülle weg und haut mir die Hälfte der HP weg. Das schafft auch ein ungeskilltes Kampfschiff, nur das dieser noch selbst zielen muss und wenn er sich auflädt, ich abhaue und hinter einer Felswand verschwinde, trifft dieser mich nicht.
wenn das so stimmt, dann is das wirklich ein übler bug
T3 Gnaark / Hòdór / Ichmussweg Albtraum in Pastell :-) / Mr'Burns / Tinny'crow / Robb'anybody / Haltukjafti / Zonkh / Ähmperator - Zóttel / Rovdyr / Captain Mòrgan / Pöser'purche / Angúa / Rídcully / Massaker-klaus