Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Was kommt nach Galaktik Starfighter?


LovarBoy's Avatar


LovarBoy
12.29.2013 , 05:21 AM | #11
Das Problem ist, 2014 ist das MMO-Killer-Jahr, noch schlimmer, als es schon 2012 gewesen ist:

* TESO
* Wildstar
* vll. EQ Next
* Neue WoW-Erweiterung

Vor allem 1 und 4 sind wieder Dinge, die massig Spieler absaugen werden. Wobei ich TESO die gleiche Zukunft wie SW:TOR prophezeie, aber nun gut.

Sich auf GSF zu konzentrieren, halte ich für fatal, da dieser Spielbereich sehr spezifisch ist. Lange nicht alle spielen und mögen das - und einen "dritten" oder gar vierten Bereich zu etablieren, ist falsch.

Wir brauchen Motivation für das PvE - einen neuen Planeten zum Beispiel inklusive FP & OP. Wir brauchen aber dringend auch eine Erweiterung des PvPs. Neue Kriegsfronten, Cross-Server Anmeldung, keine Team-Anmeldung mehr gegen Random-Gruppen, neue Kriegsfronten, Arenen ausbauen oder zumindest von den KFs separieren und und und.

Zeratem's Avatar


Zeratem
12.29.2013 , 07:09 AM | #12
Quote: Originally Posted by Maloriaq View Post
der imperator kann nicht zurück kommen^^ den gimp hab ich schon mit lvl 49 aus dem verkehr gezogen

als nächtes ( nach dem gsf fp ) kommen erstmal die von mir geforderten features

1. gruppenfinder für h2 / h4 missionen incl. port
2. gruppenfinder für klassische hm ops ab lvl 50 nutzbar
3. cross nur für pvp
4. ein echtes dps meter in game..nur in verbindung mit dem dazugehörigen pvp / pve dummy vom eigenem schiff
5. alle sitzplatz möglichkeiten auf der flotte nutzbar
6. 78 mh waffe für alle klassen..kosten..300 ultimative marken

danach kommt dann der ober hammer affen geile mega monster raid der über 5 verschiedene ebenen läuft ( pro ebene 5 bosse ) und in phasen freigeschalltet wird..jeden monat eine ebene mehr bis dann nach 5 monaten der gesammte raid spielbar ist...kein sm kein hm kein nm verfügbar
nur eine schwierigkeitsstufe die sich von ebene zu ebene erhöht
endboss letzte ebene so hard das 0 fehltoleranz vorhanden ist
nichtmal ohne passendes set up machbar ( max gear selbstverständlich )
beute komplett 78 ausser endboss der dropt nur mh waffen ( 80iger loot ) incl. ein gleiter der immer gebunden ist ( bietet platzt für 3 gruppen mitglieder ) incl. titel ( nur in zeitvorgabe erreichbar ) * der siegertyp *


zufrieden?
Ist das echt so, oder nur wieder einer deiner Scherze?
Grammatik gelernt bei Yoda du hast.

Darth Encuris - Sith-Marodeur Darth Vanshara - Sith-Hexerin

Sefanas's Avatar


Sefanas
12.29.2013 , 07:24 AM | #13
Quote: Originally Posted by LovarBoy View Post
Das Problem ist, 2014 ist das MMO-Killer-Jahr, noch schlimmer, als es schon 2012 gewesen ist:

* TESO
* Wildstar
* vll. EQ Next
* Neue WoW-Erweiterung

Vor allem 1 und 4 sind wieder Dinge, die massig Spieler absaugen werden. Wobei ich TESO die gleiche Zukunft wie SW:TOR prophezeie, aber nun gut.
Hm, das WoW Addon wird sich Spieler abziehen, TESO halte ich nicht für einen so großen Rivalen. Zumindest auf mich macht das eher einen schlechten Eindruck, was man halt so weiß bis jetzt. Denke, die sollten wirklich bei den Single-Player ElderScrolls so wie Skyrim bleiben, da ist die Reihe besser aufgehoben. Da halte ich Wildstar für "gefährlicher", wenngleich das mir persönlich zu sehr auf den Comic Style setzt, das ist ja noch um einiges ausgeprägter als bei WoW.

Ich persönlich freue mich ja auf EverquestNext Landmark, ein Minecraft in Hübsch, wer könnte da widerstehen, aber ob das viele MMO Spieler anspricht, ka. Das eigentliche Everquest Next kommt glaub ich nicht mehr 2014 raus.

Wird auf jeden Fall ein spannendes Jahr Swtor hätte wirklich soooooo unglaublich großes Potenzial, wenn doch EA nur gewillt wäre, da doch wieder mehr Entwicklerzeit und Geld reinzustecken, was man nicht alles aus dem Spiel machen könnte *seufz*

Hanyaka's Avatar


Hanyaka
12.29.2013 , 08:44 AM | #14
Natürlich hat SWToR ein großes Potenzial, ich frage mich nur, wie blind man sein muss dieses nicht endlich zu sehen?
Ab und zu kommt es mir so vor, dass man sich nur so viel Mühe gibt, um die Spieler bei Stange zu halten - und das war es dann auch schon.

Badpull's Avatar


Badpull
12.29.2013 , 08:50 AM | #15
Naja schade, dachte irgendwo wäre durchgesickert das sie die Klassenstory`s doch weiter führen...halten sie also doch noch an der Absage fest,schade. Oricon fand ich gar nicht so schlecht. Da die Story allgemein etwas weiter ging. Nur wie gefragt was kommt als nächstes in PVE.......muss doch irgend nen neuer Oberarsch da sein :-)

Ja 2014 wird wieder enger. Was MMO`s angeht. Das einzige aber was ich mir anschaue ist TESO. Rest sagt mir nicht so zu .Aber TESO hat die Gefahr, das genau das gleiche passiert wie SWTOR bei Lounch.... na abwarten
Krieg ist die Hölle,aber der Sound ist Geil!!

LovarBoy's Avatar


LovarBoy
12.29.2013 , 09:06 AM | #16
Quote: Originally Posted by Badpull View Post
Ja 2014 wird wieder enger. Was MMO`s angeht. Das einzige aber was ich mir anschaue ist TESO. Rest sagt mir nicht so zu .Aber TESO hat die Gefahr, das genau das gleiche passiert wie SWTOR bei Lounch.... na abwarten
Nicht nur die Gefahr, ich bin mir zu 100% sicher, dass TESO den gleichen Weg wie SW:TOR gehen wird... warum? Gleiche Einstellung der Entwickler, dass ihr Produkt sowieso super ist. Man lernt nicht aus der Vergangenheit. Man implementiert altbackene Mechaniken. Man lernt nicht von der Konkurrenz - uvm. Alleine wenn ich die Animationen bei TESO sehe, dreht sich mir schon was um.

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
12.29.2013 , 09:08 AM | #17
Quote: Originally Posted by Zeratem View Post
Ist das echt so, oder nur wieder einer deiner Scherze?

isch schör ey!

wehe wenn nich..weil 13 euro un so

Zeratem's Avatar


Zeratem
12.29.2013 , 09:17 AM | #18
Auch wenn ich es mir selbst nicht gern eingestehe, aber ich glaube WoW: WoD wird der Burner.
Grammatik gelernt bei Yoda du hast.

Darth Encuris - Sith-Marodeur Darth Vanshara - Sith-Hexerin

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
12.29.2013 , 09:48 AM | #19
ist , wie immer eigendlich, nur das übliche gehype was seit jahren normal ist

ich im gegensatz bin mir sicher das blizzards weg zu ende ist..kenne blizzard nun seit 2002 und wow seit 2005
wod wird schneller abbauen wie jedes andere addon davor
von den aktuell 7 millionen die sie noch haben kaufen schätz ich noch 5,5-6 das nächste addon
würde tippen das sie wie üblich egal was sich doch alles so toll ankündigen ihr game weiter brav vor die wand fahren
und so nach dem 1. quartal eventuell 4 monate nach release auch der letzte erkennt ( wenn dann da " nur noch " 4-4,5 millionen über sind ) das sich das ganze im schnellschrit dem ende nähert

im gegensatzt zu anderen mmos funktioniert wow ( aus vielerlei gründen ) nicht mehr wirklich sobald eine gewisse spieler aktivität unterschritten wird
und genau das passiert jetzt

als ich mich noch ( im alten wow forum ) an den diskussionen beteiligt habe trafen alle meine erwatungen zu nahezu 80-90%iger sicherheit ein ( früher oder später ) und das von tbc an

ich erinner mich noch genau an meinen abschied im ts von meinen lang jährigen in game kollegen
das letzte was ich wusste war das das wow forum überflutet wird von..mimimi warry krass op gejaule
ca. 3 monate vor dem patch

vorgestern kam einer von denen in unser swtor ts und fragte mich warum zur hölle ich gerade jetzt als warry spieler aufhöre und ich soll doch gefälligst wieder zurück kommen für arena pwn
als ich ihm erklärt habe ( er spielt erst seit mitte wotlk ) das für mich das thema durch ist und ich mit dem minderwertigem game play keinen spaß mehr loote..konnte er das nicht wirklich nachvollziehen

womit auch der letzte grund für dieses spiel sich langsam aber sicher abbaut
das spiel ist nix mehr und von der alten com. ist kaum noch was über..die die weg sind interessiert es mittlerweile auch nicht mehr

und genau das weiß blizzard selber..daher ist der wandel des spiels unaufhalltsam da sie ihre alte com. eh nie wieder bekommen, von daher ist das was blizzard nun tut auch das einzig richtige..melken was noch drinn ist

jedes mmo was die gleichen fehler macht wird genau das selbe erleben nur mit dem unterschied
niemand wird die zeit von blizzard bekommen, was zum einen an der mittlerweile vorhandenen konkurenz liegt
zum weiteren..wenn du ignorierst womit du deine kundschaft gezogen hast wirst du sie verlieren

blizzard beispiel ist beispieloß
sie haben gezeigt wie man es schaffen und gleichzeitig total versauen kann
an dem tag an dem die wow sever abgeschalltet werden oder das interesse daran ins bodenlose sinkt ist auch blizzard am ende..die com. quittiert alles

Zeratem's Avatar


Zeratem
12.29.2013 , 10:18 AM | #20
Ich hatte 2006 mit WoW damals angefangen. Gehöre also auch zum alten Eisen. Bis Anfang Cataclysm habe ich kontinuierlich gespielt. Ab dann ging es rasant bergab. MoP habe ich gekauft und nach einer Woche wieder gelassen, weil ich es richtig schrecklich fand.
WoD klingt halt ziemlich interessant bis jetzt. Blizzard hat einfach den Vorteil, dass sie auf kurz oder lang von der Community geforderte Features ins Spiel bringen. Das sieht man hier bei BW ja so gut wie gar nicht. Denen geht es eher am Allerwertesten vorbei.

Was mir extrem bei WoW fehlt, ist die enorme Storyerzählung, wie sie Swtor hat. Was mir an Swtor fehlt bzw. mich stört, ist dass sie das zwar angefangen haben (bis Level 50), aber danach kommt Storytechnisch nicht mehr viel.
Bei BW kriegt man einfach immer mehr das Gefühl, dass nur irgendwas hingeklatscht wird, um die Leute ansatzweise bei der Stange zu halten. Blizzard macht sich da doch schon mehr Gedanken. Und das ist, meiner Meinung nach, was viele immer wieder zu WoW zurückzieht.
Du hast dort einfach nicht dieses Karlars*h-Gefühl wie hier bei BW.

Ich mag Swtor wirklich gern. Aber irgendwie kriegen sie nicht die Kurve mal was richtig spektakuläres reinzubringen. Wenn z.B. eine Ankündigung käme, dass die Klassen-Stories innerhalb von 5 Leveln weitergeführt werden. DAS wäre mal eine Ankündigung.
Grammatik gelernt bei Yoda du hast.

Darth Encuris - Sith-Marodeur Darth Vanshara - Sith-Hexerin