Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Lasset das Gras sprießen! Oder so...


Hanyaka's Avatar


Hanyaka
12.25.2013 , 03:14 AM | #1
Guten Morgen miteinander und einen schönen 1. Weihnachtsfeiertag!

Ich hab ein Anliegen, welches ich leider schon seit dem Release besitze.
Und zwar geht es um die Sichtweite des Grases!

Gibt es nach so vielen Monaten diesbezüglich "endlich" eine Lösung um die Sichtweite zu erhöhen?
Irgendwie fühle ich mich wie ein Grasgott der alles begrünt... Zumal diese vielleicht 50m (?) nicht gerade der Renner sind im punkto Sichtweite...

Ich begrüße jede Antwort, auch seitens BioWare!


Grüße

LancerEvoIX's Avatar


LancerEvoIX
12.25.2013 , 09:57 AM | #2
Nicht wirklich. Die Engine ist jetzt schon vollkommen überfordert. Knapp 4 Jahre alt und zum Schnäppchenpreis von 99$ im Jahr nutzbar. Da kann man nichts mehr draus drehen.
Raidchars:
Robur'obscurus (Jugger Tank), Edifice (PT Tank), Xekthar'jus (Söldner DD), Juula'te (Marodeurin), Hylo'vísz (Söldnerin Heal), Insana'obscura (Hexe DD), Ian'g (Sniper), Deflagrator (PT DD), Nexus'obscurus (Hexer DD)

Zeratem's Avatar


Zeratem
12.25.2013 , 03:02 PM | #3
Hab mir gerade mal die Seite von der Hero Engine angeschaut mit dem Video, welche Spiele so diese Engine nutzen. Da ist SWTOR ja noch mit Abstand das hübscheste davon. Und DAS will was heißen. Bei den anderen bekommt man ja echt Augenbrennen.
Grammatik gelernt bei Yoda du hast.

Darth Encuris - Sith-Marodeur Darth Vanshara - Sith-Hexerin

doml's Avatar


doml
12.25.2013 , 04:02 PM | #4
Quote: Originally Posted by Zeratem View Post
Hab mir gerade mal die Seite von der Hero Engine angeschaut mit dem Video, welche Spiele so diese Engine nutzen. Da ist SWTOR ja noch mit Abstand das hübscheste davon. Und DAS will was heißen. Bei den anderen bekommt man ja echt Augenbrennen.
Stimmt ich hab mir auch grad dieses Video angesehen, da is nur ein einziges anderes Spiel, dass auch nur annähernd gut aussieht mit der Engine

LovarBoy's Avatar


LovarBoy
12.26.2013 , 02:09 AM | #5
Hey, dafür ist sie billig. Spottbillig. Stellt euch mal vor, die würde jetzt noch Hunderttausende kosten, dann wäre BW wirklich ruiniert gewesen.

Hanyaka's Avatar


Hanyaka
12.29.2013 , 06:45 AM | #6
Kann man eine Engine aber nicht noch so weit modifizieren, dass wenigstens solch kleine Schönheitsfehler ausgemerzt werden können?

Sefanas's Avatar


Sefanas
12.29.2013 , 07:47 AM | #7
Quote: Originally Posted by Hanyaka View Post
Kann man eine Engine aber nicht noch so weit modifizieren, dass wenigstens solch kleine Schönheitsfehler ausgemerzt werden können?
Könnte man vielleicht, wenn man denn einen Überblick über die Engine hätte. Bioware hat ja damals (aus Kostengründen) keine fertige HeroEngine gekauft, sondern eine Alpha-Version, die sie dann selbst weiterentwickeln wollten. Das ging aber gründlich schief und genau das war und ist eines der größten Probleme von Swtor.

Hanyaka's Avatar


Hanyaka
12.29.2013 , 08:33 AM | #8
Quote: Originally Posted by Sefanas View Post
Könnte man vielleicht, wenn man denn einen Überblick über die Engine hätte. Bioware hat ja damals (aus Kostengründen) keine fertige HeroEngine gekauft, sondern eine Alpha-Version, die sie dann selbst weiterentwickeln wollten. Das ging aber gründlich schief und genau das war und ist eines der größten Probleme von Swtor.
Tut mir Leid, aber wenn ich etwas entwickle muss ich doch auch investieren?
Immerhin ist die Engine DAS non plus ultra auf dem alles aufbaut... Und genau da spart man?!

Nicht falsch verstehen... SWToR gefällt mir! Aber dennoch muss ich bei so etwas einfach nur den Kopf schütteln.

LovarBoy's Avatar


LovarBoy
12.29.2013 , 09:04 AM | #9
Sie haben doch investiert, vermutlich mehr als $200 Millionen. Nur was bei rum kam, ist halt weit weniger wert und warf weit weniger ab, als erwartet und man gerne gehabt hätte.

Dass sie grundlegend an der Engine was drehen, halte ich für ziemlich ausgeschlossen, da das Money-technisch nix bringt.

Kelremar's Avatar


Kelremar
12.29.2013 , 01:47 PM | #10
Im Grunde macht Zenimax Online bei TESO etwas sehr ähnliches wie BioWare: Sie nutzten die HeroEngine am Anfang der Entwicklung, besonders die damit verbundene Entwicklungsumgebung, um schnell voran zu kommen, und tauschten dann im Laufe der Entwicklung die Grafikengine durch eine Eigenentwicklung aus.

Der Unterschied ist, dass sich BioWare entschieden hat die Grafikengine der HeroEngine, die damals noch in einem Alphastatus war, nicht auszutauschen, sondern nur weiterzuentwickeln, sogar ohne Zusammenarbeit mit den Entwicklern der HeroEngine, wodurch sie nicht mal mehr von deren Weiterentwicklung profitiert haben.


Zum Thema: Mich stört es sehr, daher habe ich das Gras fast komplett aus. Ich vermute, dass es irgendein nicht wirklich nachvollziehbares Problem mit der Engine gibt, ähnlich wie bei den Sprechblasen... Beheben könnte man es natürlich, das ist BioWare aber wohl zu aufwendig.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!