Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Virus beim Update 2.5a

First BioWare Post First BioWare Post

CMoray's Avatar


CMoray
12.10.2013 , 06:58 AM | #1
Guten Tag,
Mein GDATA InternetSecurity 2014 meldet beim Updaten dies hier:

Virus: Gen:Variant.Symmi.238 (Engine A)
Datei: swtor.exe
Verzeichnis: C:\Program Files (x86)\Electronic Arts\BioWare\Star Wars - The Old Republic\swtor\retailclient
Prozess: brwc.exe


Die Meldung tritt auch auf meinem Notebook auf.

Ich werde vorerst einen Scan durchführen, aber vielleicht gibt es ja etwas von Eurer Seite.

Malte

Skand's Avatar


Skand
12.10.2013 , 07:04 AM | #2
Ja mein Kabelsicherheitspaket meldet das selbe.

Banjees's Avatar


Banjees
12.10.2013 , 07:37 AM | #3
Evtl. Trojaner der NSA ?

iLLuBomber's Avatar


iLLuBomber
12.10.2013 , 07:37 AM | #4
Bei mir das selbe mit F-Secure. Das updaten dauert bei mir solange,als ob er das ganze Spiel neu installiert...

Zeratem's Avatar


Zeratem
12.10.2013 , 07:38 AM | #5
Also ich habe keine solche Meldung erhalten, auch nicht beim manuellen Überprüfen des Verzeichnisses.

Eventuell eine Falschmeldung? Ich weiß nicht. Wäre komisch, wenn Viren in den patches wären und das dann auch nur bei ein paar Leuten.
Grammatik gelernt bei Yoda du hast.

Darth Encuris - Sith-Marodeur Darth Vanshara - Sith-Hexerin

Imp-vs-Rep's Avatar


Imp-vs-Rep
12.10.2013 , 08:11 AM | #6
Quote: Originally Posted by CMoray View Post
Guten Tag,
Mein GDATA InternetSecurity 2014 meldet beim Updaten dies hier:

Virus: Gen:Variant.Symmi.238 (Engine A)
Datei: swtor.exe
Verzeichnis: C:\Program Files (x86)\Electronic Arts\BioWare\Star Wars - The Old Republic\swtor\retailclient
Prozess: brwc.exe


Die Meldung tritt auch auf meinem Notebook auf.

Ich werde vorerst einen Scan durchführen, aber vielleicht gibt es ja etwas von Eurer Seite.

Malte
also ich benutze "bitdefender"... da gab es schon früher falschmeldungen während der aktualisierung von "swtor". da wurde z.b. auch gemeldet, daß die datei "swtor.exe" ein virus ist.

als lösungshilfe wurde geraten, den virenscanner für die dauer der "swtor" aktualisierung zu pausieren, bzw. zu beenden. nach dem aktualisierungs vorgang kam dann keine meldung mehr...

ach ja... hier ist noch ein sehr nützlicher verweis zu einem netzdienst, der einzelne dateien mit mehreren virenscannern auf vieren prüft :
https://www.virustotal.com/de/

ansonsten kommt es mir mittlerweile echt so vor, als ob die "nsa" das aktualisierungsprogramm ( launcher.exe ) für "cyber" kriegsführung benutzt das laden, bzw. aktualisieren von "swtor" dauert bei manchen echt lange ^^

Zeratem's Avatar


Zeratem
12.10.2013 , 08:29 AM | #7
Quote: Originally Posted by Imp-vs-Rep View Post
also ich benutze "bitdefender"... da gab es schon früher falschmeldungen während der aktualisierung von "swtor". da wurde z.b. auch gemeldet, daß die datei "swtor.exe" ein virus ist.

als lösungshilfe wurde geraten, den virenscanner für die dauer der "swtor" aktualisierung zu pausieren, bzw. zu beenden. nach dem aktualisierungs vorgang kam dann keine meldung mehr...

ach ja... hier ist noch ein sehr nützlicher verweis zu einem netzdienst, der einzelne dateien mit mehreren virenscannern auf vieren prüft :
https://www.virustotal.com/de/

ansonsten kommt es mir mittlerweile echt so vor, als ob die "nsa" das aktualisierungsprogramm ( launcher.exe ) für "cyber" kriegsführung benutzt das laden, bzw. aktualisieren von "swtor" dauert bei manchen echt lange ^^
Wurde heute noch von der ZEIT gemeldet, dass die NSA in Online-Spielen ihre Hände drin hat und die Leute ausspioniert. Genannt wurden da allerdings WoW und Secret World.
Grammatik gelernt bei Yoda du hast.

Darth Encuris - Sith-Marodeur Darth Vanshara - Sith-Hexerin

Vikerl's Avatar


Vikerl
12.10.2013 , 08:36 AM | #8
Selbes Problem, auch mit G DATA. Leider stand nicht "nur protokollieren" zur Auswahl, wodurch G DATA die Datei sperrt und das Update nicht einwandfrei läuft. Bin ziemlich angefressen, denn das dauert nach einem Neustart nun ewig.

Imp-vs-Rep's Avatar


Imp-vs-Rep
12.10.2013 , 08:42 AM | #9
Quote: Originally Posted by Zeratem View Post
Wurde heute noch von der ZEIT gemeldet, dass die NSA in Online-Spielen ihre Hände drin hat und die Leute ausspioniert. Genannt wurden da allerdings WoW und Secret World.
also mich wundert mittlerweile nichts mehr...

die "nsa" soll doch gleich eine eigene anwendung programmieren die man dann installieren "muß" ich hätte da einen vorschlag für das "programm-icon" : das allsehende auge in einer dreiecks-pyramide

Imp-vs-Rep's Avatar


Imp-vs-Rep
12.10.2013 , 08:49 AM | #10
Quote: Originally Posted by Vikerl View Post
Selbes Problem, auch mit G DATA. Leider stand nicht "nur protokollieren" zur Auswahl, wodurch G DATA die Datei sperrt und das Update nicht einwandfrei läuft. Bin ziemlich angefressen, denn das dauert nach einem Neustart nun ewig.
tja... wer weiß, was durch den eingriff des virenscanners während der "swtor" aktualisierung nicht mehr im lot ist...

dazu hätte ich nur den vorschlag, vom "swtor" installationsordner vor einer aktualisierung eine sicherungskopie zu erstellen. wenn etwas schief geht, kann man immer schnell zum zustand vor der aktualisierung zurück.