Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Talentbaum Sniper ???


ElfriedeSpassst's Avatar


ElfriedeSpassst
11.25.2013 , 07:19 PM | #1
Hi mich würde interessieren welchen Talentbaum man am Besten für den Sniper im PvE benutzen kann ? und welche Skillung für 55er lvl ?

D_a_r_t_hA_l_e_x's Avatar


D_a_r_t_hA_l_e_x
11.26.2013 , 01:19 AM | #2
Auf diese Frage gibt es keine richtige Antwort. Denn letztlich kommt es darauf, was dir am besten liegt. Ideal wäre es sogar, wenn du alle Skillungen spielen könntest. Denn mal passt die eine besser zum Boss, mal die andere.

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
11.26.2013 , 04:13 AM | #3
Der DPS Stärkste ist meiner Meinung nach der rechte.
Krâyt Hüter Krayt Schatten - The Krayt Family

Pangalaktische Donnergurgler @ T3-M4

LaznotzFraznotz's Avatar


LaznotzFraznotz
11.26.2013 , 07:14 AM | #4
ich hatte einige skillungen zur den frischen 2.0 getestet und am dps stärksten war der Hybrid (mitte/rechts), wobei dieser auch nur ca. 50 DPS stärker war als der rechte Baum. Die Hybrid-Skillung beitet einen besseren AoE, vom Energie Verbrauch her sind beide Bäume sehr gut.

Wenn ich es noch richtig im Kopf hab sah die skillung so aus:
http://starwars.gamona.de/swtor/tale...z9z8z8zgz7zhz9

Wen es Interessiert:
Die Tests gingen über 5 Minuten, pro Skillung 3 Runden, woraus ich den durchschnittswert errechnet hatte. Die Daten hab ich leider nimmer.
Laznotz, nicht Latznotz!
T3-M4 | Laz'noobpower | Marodeur

ThorPluto's Avatar


ThorPluto
11.27.2013 , 02:20 AM | #5
Aber mal ehrlich. Was haben der rechte Baum und die komische Hybridskillung (bei denen es sich hauptsächlich um einen Darthpfeil-Dot LOL und Granaten werfen dreht) noch mit dem Spielgefühl eines Scharfschützen zu tun? Da kann man doch gleich das hüpfende Dot-Lock-Rotkäppchen aus WoW spielen... *schauder*
Ich würde eher den Char löschen, als sowas gruseliges dieser Klassen anzutun bzw. zu spielen.
1.) Noble Sac. kostet nun mitgespect 11% life, ohne Lebensgefährliches tappen bin ich in 1,5 min out-of-force, mit wirklich viel runtertappen 2 min. Für PVP ist tappen mit life costen ein krasser nerv, so können wir wenn wir low an Force sind nichtr mehr reggen, weil wir sonst sterben würden.....

Lendish's Avatar


Lendish
11.27.2013 , 03:34 AM | #6
Quote: Originally Posted by ThorPluto View Post
Aber mal ehrlich. Was haben der rechte Baum und die komische Hybridskillung (bei denen es sich hauptsächlich um einen Darthpfeil-Dot LOL und Granaten werfen dreht) noch mit dem Spielgefühl eines Scharfschützen zu tun? Da kann man doch gleich das hüpfende Dot-Lock-Rotkäppchen aus WoW spielen... *schauder*
Ich würde eher den Char löschen, als sowas gruseliges dieser Klassen anzutun bzw. zu spielen.
Wenn man aber mit seinem Sniper/Revo max. Damage fahren will spielt man Hybrid (5/18/23)
Mit Hybrid hat man einfach einen sehr, sehr guten AoE Schaden (Verstärkter Orbitalschlag, reduzierter CD auf Granaten, Säuregranate) und einen starken Singletarget Schaden (3 DoTs, Sprengsonde mit Streubomben, Ausdünnen und Orbitalschlag). Dafür ist halt das Energiemanagement ein bisschen schwerer als bei Treffsicherheit/Meisterschütze und Tödlichkeit/Fieser Kämpfer. Aber mit ein bisschen Übung ist das relativ schnell zu meistern.
Tianna - Sniper

retired

ThorPluto's Avatar


ThorPluto
11.27.2013 , 04:23 AM | #7
Quote: Originally Posted by Lendish View Post
Wenn man aber mit seinem Sniper/Revo max. Damage fahren will spielt man Hybrid (5/18/23)
Ich kann's nicht mehr hören. Sch*** auf max. Damage an irgendwelchen Puppen oder irgendwelchen schimmligen Parsern. Wenn ich sowas spielen will, spiel ich WoW und befriedige mich selbst an Recount. Aber wenn ich ne Klasse so spielen will, daß sie ihren Zweck erfüllt, ohne dabei ganz ihren Charakter zu verlieren, und Spaß macht, spiele ich mit Sicherheit nicht sowas^^
Quote: Originally Posted by Lendish View Post
Mit Hybrid hat man einfach einen sehr, sehr guten AoE Schaden (Verstärkter Orbitalschlag, reduzierter CD auf Granaten, Säuregranate) und einen starken Singletarget Schaden (3 DoTs, Sprengsonde mit Streubomben, Ausdünnen und Orbitalschlag). Dafür ist halt das Energiemanagement ein bisschen schwerer als bei Treffsicherheit/Meisterschütze und Tödlichkeit/Fieser Kämpfer. Aber mit ein bisschen Übung ist das relativ schnell zu meistern.
3Dots ... da ist man ja fast so ein cooler Gebrechenshexer wie in WoW ;-) ... aber was hat das noch mit dem Klassencharakter eines Scharfschützen zu tun. Imo nix.... ich stelle mir gerade vor wie so ein US-Scharfschütze im Irak oder in Afganistan hüpfend auf der Straße rumrennt und versucht die Taliban mit vergifteten Dartpfeilen zu bewerfen und dabei was von max. DPS brabbelt. Ich meine die Amis sind ja reichlich dämlich unterwegs, ob für so panne kann man sie dann doch nicht halten. Nur MMO-Spieler bringen das fertig.
1.) Noble Sac. kostet nun mitgespect 11% life, ohne Lebensgefährliches tappen bin ich in 1,5 min out-of-force, mit wirklich viel runtertappen 2 min. Für PVP ist tappen mit life costen ein krasser nerv, so können wir wenn wir low an Force sind nichtr mehr reggen, weil wir sonst sterben würden.....

LaznotzFraznotz's Avatar


LaznotzFraznotz
11.27.2013 , 04:31 AM | #8
Also vom style her muss ich dir recht geben, das passt besser zum Revo, weswegen ich auch revo statt sniper spiele.
Im PvP kommt die Sniper Skillung mehr zur Geltung, wobei das auch noch nicht viel vom Sniper hat, normal müsste er dann Schüsse haben mit denen er für 40k Kritten könnte, so ähnlich wie HK-51.
Laznotz, nicht Latznotz!
T3-M4 | Laz'noobpower | Marodeur

Lendish's Avatar


Lendish
11.27.2013 , 04:35 AM | #9
Quote:
Ich kann's nicht mehr hören. Sch*** auf max. Damage an irgendwelchen Puppen oder irgendwelchen schimmligen Parsern. Wenn ich sowas spielen will, spiel ich WoW und befriedige mich selbst an Recount. Aber wenn ich ne Klasse so spielen will, daß sie ihren Zweck erfüllt, ohne dabei ganz ihren Charakter zu verlieren, und Spaß macht, spiele ich mit Sicherheit nicht sowas^^
Ich als Progress Spieler will aber das Maximum an Schaden aus meinem Charakter rausholen. Du bist wahrscheinlich eher der Casual Spieler. Jedem das seine.

Quote:
ich stelle mir gerade vor wie so ein US-Scharfschütze im Irak oder in Afganistan hüpfend auf der Straße rumrennt und versucht die Taliban mit vergifteten Dartpfeilen zu bewerfen und dabei was von max. DPS brabbelt. Ich meine die Amis sind ja reichlich dämlich unterwegs, ob für so panne kann man sie dann doch nicht halten. Nur MMO-Spieler bringen das fertig.
Ich hoffe du weißt, dass das ganze hier nur ein Spiel ist. Man kann doch nicht einen Scharfschützen im RL mit dem Sniper hier in SWTOR vergleichen
Tianna - Sniper

retired

Opaknack's Avatar


Opaknack
11.27.2013 , 05:34 AM | #10
Quote: Originally Posted by KraytTheGreat View Post
Der DPS Stärkste ist meiner Meinung nach der rechte.
Jein...
Das gilt nur bei einem Boss, der minutenlang vor dir steht. Viele Bosskämpfe laufen aber etwas anders ab und es gibt immer wieder Pausen, Adds und kurze Burstphasen. Dann ist der linke Baum (Treffsicherheit) oft um einiges besser.

Es kommt aber darauf an, was für Operations jemand macht und in welcher Stufe.
Für Story ist alles egal. Irgendwas skillen, irgendwas drücken und passt.
Für Hardmode: Irgendwas skillen, halbwegs seine Damageskillls finden und passt.
Für Nightmare: Je nach Bosskampf umskillen, mehrere Skillungen gut beherrschen und DPS fahren wie der Teufel.
"Wer schießen will soll schießen und nicht quatschen!"
VC Nurania, Carok, Zok. Arunya, Arunia, Nu'ra T3M4 Versuchung Carok, Caroka, Aru
VC durchschnittlich Runo, Atur, Aroin