Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

ich stell mich glaub saudoof an

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
ich stell mich glaub saudoof an

Golumbum's Avatar


Golumbum
10.10.2013 , 11:51 PM | #1
Remote host, Remote-Portnummernbereich, lokaler host sowie lokale Portnummer..für mich irgendwie chinesisch daher meine frage, wie gebe ich da die daten genau ein die zahlen habe ich ja

80
2052 - 2053
8995
12000 - 12999
20000-30000

aber ich weis nicht wie sie wo rein gehören. Wäre super wenn mir da jemand zur hand gehen könnte da ich sonst die daten warscheins komplett falsch eingeben würde nicht das ich den remote-portnummerbereich in die lokale portnummer eingebe und umgekehrt..
HK-51: Meister. Sie scheinen einen endlosen Vorrat an organischen Unruhestifter zu löschen. Ich finde das erfreulich.

Shigerua's Avatar


Shigerua
10.11.2013 , 12:59 AM | #2
Quote: Originally Posted by Golumbum View Post
Remote host, Remote-Portnummernbereich, lokaler host sowie lokale Portnummer..für mich irgendwie chinesisch daher meine frage, wie gebe ich da die daten genau ein die zahlen habe ich ja

80
2052 - 2053
8995
12000 - 12999
20000-30000

aber ich weis nicht wie sie wo rein gehören. Wäre super wenn mir da jemand zur hand gehen könnte da ich sonst die daten warscheins komplett falsch eingeben würde nicht das ich den remote-portnummerbereich in die lokale portnummer eingebe und umgekehrt..
Hallo Golumbum,

Du musst die Ports sowohl in Remote, als auch in Lokal gleich eintragen.
Du möchtest ja dass z.B. Port 8995 von extern, auf deinen internen Port 8995 geht.

Die generelle Frage ist. Wieso möchtest du denn die Ports freigeben?
Normalerweise ist dies nicht nötig zum Spielen.
Wenn du nicht weißt was du tust, kannst du im Router auch UPNP aktivieren, dann Regeln die Anwendungen Ihre Ports selber (ist ohne Firewall jedoch nicht zu empfehlen)
the force is on my side

Golumbum's Avatar


Golumbum
10.11.2013 , 01:40 AM | #3
danke dir für deine antwort. Nun warum ich das machen will, ich habe eine sehr hohe latenz, defragmierung hat ein wenig geholfen aber ich habe sehr oft heftige lags und alle programme die ich nicht brauche sind deaktiviert. Bei Hdro habe ich das problem nicht, nur hier

edit: heist also im pvp flieg ich raus und ein FP in gruppe machen ist fast unmöglich

ich dachte ich bekomm das spiel so ein wenig flüssiger
HK-51: Meister. Sie scheinen einen endlosen Vorrat an organischen Unruhestifter zu löschen. Ich finde das erfreulich.

Shigerua's Avatar


Shigerua
10.11.2013 , 06:17 AM | #4
Tut mir leid dich enttäuschen zu müssen, aber laggs haben eigentlich nichts mit den Ports zu tun.
Entweder der Traffic läuft durch die Ports oder eben nicht.

Was für eine Leitung hast du denn?
Wie ist diese angeschlossen (LAN/WLAN/DLAN)?
Mach mal ein ping auf google.de und schau mal die lange dort die Antwort dauert.
the force is on my side

Golumbum's Avatar


Golumbum
10.11.2013 , 08:16 AM | #5
hab ne 18.000 von der telekom, hab jetzt nebenher mal spaßeshalber alles, das das system nicht unbedingt braucht auch im taskmanager aus, nutze xp pro. Ein wenig mehr leistung hat es jetzt, mal schauen was es im spiel bringt. Die latenzen sind jetzt auch mehr im grünen berreich. Vorher vermehrt rot. Mal austesten.

Ich habe hier die 18.000 auf LTE weil die telekom gesagt hat das sie im meinem gebiet übers festnetz höchstens ne 2.000 haben. Das mit dem ping probier ich aus
HK-51: Meister. Sie scheinen einen endlosen Vorrat an organischen Unruhestifter zu löschen. Ich finde das erfreulich.

smartwriter's Avatar


smartwriter
10.11.2013 , 09:33 AM | #6
2000 sollte für SWTOR dicke reichen wenn sonst nix über die Leitung geht.
ich würde immer die Festnetz Leitung vorziehen.
Und niemals WLAN benutzen.
Ich bin eigentlich total nett. Wenn ich meine Freunde nicht getötet hätte, würden die das bestätigen.

Belohnungen für Freunde undGametimeCodes + Spiele zum halben Preis - Lieferung in 1 sec.

Golumbum's Avatar


Golumbum
10.11.2013 , 09:56 AM | #7
ich bin halt arg von der telekom verarscht worden.. Bei der umstellung hies es am telefon von analog auf digital das ich bis zu 30.000 haben kann automatisch...Leider wurde mein router langsamer wie er vorher war (also die 2000)
Wieder angerufen und am telefon sagte man mir das es da wo ich bin von der telekomm mit absicht auf 2000 runtergebremst wird, wenn ich was schnelleres will muss ich auf lte umstellen.. Das is so ne kundennepperrei..
HK-51: Meister. Sie scheinen einen endlosen Vorrat an organischen Unruhestifter zu löschen. Ich finde das erfreulich.

korkyy's Avatar


korkyy
10.11.2013 , 10:48 AM | #8
Das kenn ich...damals hieß es noch:"Bei ihnen sind 6000 möglich" Aber am Ende waren es nur 2000.
Nun wird gekündigt und zu Unitymedia gewechselt
Als Hirte erlaube mir, zu dienen mein Vater dir,deine Macht reichst du uns durch deine Hand.Diese verbindet uns wie ein heiliges Band,wir waten durch ein Meer von Blut,gib uns dafür Kraft und Mut.
In nomine patris et filii et spiritus sancti.

Ztula's Avatar


Ztula
10.11.2013 , 11:10 AM | #9
Das kann dir bei jedem Provider passieren. " Wir können Ihnen bis zu ...." verspricht jeder beim Verkaufsgespräch oder Umstellung, wirklich konkret geprüft wird das aber erst NACH Auftragserteilung, und wenn dann nur 2000 statt 50.000 übrigbleiben, tja Pech gehabt es hieß ja " bis zu "

und zu deinem Problem, die Latenzbalken InGame sagen dir ja den aktuellen Ping wenn mit der Maus darauf zeigst, wie hoch ist der im Schnitt? Ist der zu hoch bekommt dein PC nicht die notwendigen Daten in der erforderlichen Zeit und kann kein Bild und keine Position errechnen und irgendwann bricht dann der Server die Verbindung ab.

Und schau mal deine Frames an ( STRG - SHIFT - F) es muss nicht nur an der Verbindung liegen.
Natürlich führe ich Selbstgespräche - selbst ich brauch ab und zu mal kompetenten Rat.

Golumbum's Avatar


Golumbum
10.12.2013 , 02:24 AM | #10
so im schnitt 28 - 40 fps leider sind die zahlen rot gibts da noch möglichkeiten?
HK-51: Meister. Sie scheinen einen endlosen Vorrat an organischen Unruhestifter zu löschen. Ich finde das erfreulich.