Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Blitzschlag Hexe, Softcaps und was nu mit Patch 2.4?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Sith-Inquisitor
Blitzschlag Hexe, Softcaps und was nu mit Patch 2.4?

ArslanK's Avatar


ArslanK
10.04.2013 , 08:07 PM | #1
hi ihr lieben.

hat schon jemand eine Ahnung was mit Patch 2.4 zu achten ist? Wogenwert zbs. Wo ist der softcap und was soll ich danach an Werten verfolgen?

Messiaah's Avatar


Messiaah
10.04.2013 , 10:13 PM | #2
Für das neue 78er Gear:

435 Präzision ist das einzige Cap. Allerdings kommst du nicht genau drauf. Ich empfehle 4 x 94 Präzisionverbesserungen + 1 oder 2 Aufwertungen à 32 Präzision.
Ich denke man wird auf 94 Schnelligkeit gehen, rest Woge. Oder je nach Gusto auch 188 Schnelligkeit, sollte sich aber nicht allzuviel nehmen, was die dps angeht. Interessanter wird da schon Crit, was ich in der Region 200 sehe, ohne mich weiter damit beschäftigt zu haben. Sagen wir mal das sind Erfahrungswerte. Aber Softcaps im Sinne eines Caps gibt es nicht für den Hexer, alle Stats bis auf Präzision skalieren recht gleichmäßig hoch, wenn auch nicht linear, also keine Sprünge etc.

Hoffe das hilft dir erstmal.
Guildlead - Seven Stuck
Kereg - Juggernaut Tank
Recruitment: open

_Steps's Avatar


_Steps
10.04.2013 , 11:16 PM | #3
Schau mal hier: http://www.noxxic.com/swtor/pve/sith.../stat-priority

Präzi: 100% (+/- 0,5%) (wie schon erwähnt, wirst nicht auf genau 100% kommen)
Woge ergibt sich dann von fast allein, da Woge sich mit Präzi und Schnelligkeit einen Slot (Verbesserungen) teilen.

Einzig ohne CAP sind meines Wissens Main-Stat und AP.

Ob bei Blitzschlag am Ende Schnelligkeit wichtig ist, also ich glaub da gehen die Meinungen die ich so gehört habe auseinander. Ich habe drauf verzichtet, spiel aber auch eine wahnsinnige Hexe.

Messiaah's Avatar


Messiaah
10.05.2013 , 12:13 AM | #4
Ich denke der Begriff Cap wird in swtor falsch verwendet und zwar seit Anfang an.

Hardcap: Das Anhäufen eines Stats, führt ab einem bestimmten Wert zu keinerlei DPS-Steigerung mehr. --> Der Stat wird komplett nutzlos.

Softcap: Das Anhäufen eines Stats über einen bestimmten Wert hinaus, lässt den Stat schwächer skalieren. Bsp: Eine Fähigkeit trifft mit einer Chance von 50% kritisch, während andere mit nur 30% kritisch treffen. So ergibt sich ein Softcap bei 50% Crit, da über die 50% hinaus nicht mehr alle Fähigkeiten davon profitieren, dennoch führt es zu einer Steigerung der DPS.

Das ein Stat stärker oder schwächer als ein anderer skaliert heißt nicht, dass dort zwangsläufig ein Cap vorliegt, zumal sich viele Stats gegenseitig beinflussen.
Guildlead - Seven Stuck
Kereg - Juggernaut Tank
Recruitment: open

_Steps's Avatar


_Steps
10.06.2013 , 02:02 AM | #5
Glaub der Begrif für SWTOR heißt etwas anders, fällt ihn grad nur nicht ein.

Einzig ohne CAP ist Main und AP, der für den Rest muss man immer mehr Punkte investieren um den Wert zu steigern. Mal davon abgesehen wo die optimalen Werte sind, ist an einem Punkt die Investition zu groß um von Nutzen zu sein.

Karak_Nul's Avatar


Karak_Nul
10.10.2013 , 06:26 PM | #6
Ich hoffe der Thread ersteller hat nichts dagegen wenn ich mich mit meiner ähnlichen Frage hier einklinke .

Ich spiele meinen Hexer als DD, habe gerade angefangen mein restliches 66er & 69er Gear gegen 72er & 78er Gear zu tauschen wollte ich auch gerne mal wissen welche Werte ich noch erhöhen sollte.
So sehen meine Werte z.Z aus,

Bonusschade: 1480,4 / Willenskraft: 2686, Angriffskraft: 1637, Machtkraft: 2157
Bonusheilung: 1072,1
Präzision: 108,32 % / 303 Präzionswert
Kr. Trefferchance: 20,73 % / Willenskraft: 2686, Krit: 20
Kr. Multiplikator: 70,83 % / Wogenwert: 386
Schnelligkeit: 1,05 % / Schnelligkeitswert: 72

Habe alle 4 Klassenbuffs, nutze als Biochemieker den wiederverwendbaren Nanoerfüllten Entschlossenheits Stim sowie den wiederverwertbaren Nanoerfüllten Angriffsaufputscher, habe alle Dtatacons gesammelt.
13x epische Angriffsaufwertungen und 1x epische Wogenaufwertung um nicht unter 70,00 % Wogenwert zu fallen.

Relikte nutze ich Arkanisches Relikt des vorteilhaften Sturms (PvE) und Eroberer Relikt der vernichtenden Rache (PvP). Bin Schreckenspalast noch nicht gelaufen.

Skillung: 2/28/16

Rotation: Pein (Für den Buff Blitzsturm), dann Machtblitz (Ohne cd) bis der Buff Zorn greift, dann Blitzschlag, wenn der Buff Blitzgewitter verfügbar ist Blitzschlag hinterher.
Schock, erdrückende Dunkelheit, Todesfeld, Blitzgewitter zwischendurch.

Wagemut zünde ich immer sobald verfügbar.

Da ich 3/3 in Sith Effizienz und 2/2 von Blitzstreuung mitgeskilled habe habe ich auf Schnelligkeit verzichtet was für Machtgeneration bzw. Aktivierungszeit benötigt wird, durch die Buffs Zorn, Blitzgewitter und Blitzsturm versuche ich das zu kompensieren.

Präzision wollte ich auf mindestens 110,00 % bringen, rest weiter so wie möglich in Bonusschaden.
Oder sollte ich noch etwas in kritische Trefferchance investieren?

Wollte gerne wie andere Hexer auch das bestmögliche aus meinem Char rausholen .
FOTM @ T3-M4
FOT'M @ T3-M4
FOTM @ TRE

NucleusTRV's Avatar


NucleusTRV
10.11.2013 , 12:20 AM | #7
Quote: Originally Posted by _Steps View Post
Glaub der Begrif für SWTOR heißt etwas anders, fällt ihn grad nur nicht ein.
Diminishing Return - ist aber ein allgemeiner Begriff.
Collecting Bounties for
E N D G E G N E R @ T 3 - M 4
Gildenthread

Messiaah's Avatar


Messiaah
10.11.2013 , 01:51 PM | #8
Quote: Originally Posted by _Steps View Post
Glaub der Begrif für SWTOR heißt etwas anders, fällt ihn grad nur nicht ein.

Einzig ohne CAP ist Main und AP, der für den Rest muss man immer mehr Punkte investieren um den Wert zu steigern. Mal davon abgesehen wo die optimalen Werte sind, ist an einem Punkt die Investition zu groß um von Nutzen zu sein.
Wir reden von 2 unterschiedlichen Funktionen! Du redest von z.B. Crit% (Crit Rating), ich rede von DPS (Crit Rating).

Nur weil ein anderer Stat B besser als ein Stat A ist , z.B. aus Gründen wie DR oder der Klassenmechanik, heißt dies nicht zwangsläufig, dass Stat A gecapped ist. Mir ging es hier vor allem um die Begrifflichkeiten, da das benutzen falscher Begrifflichkeiten zu Fehlschlüssen führen kann. Schon oft habe ich erlebt, dass Spieler eine regelrechte Phobie gegen bestimmte Stats entwickelt haben und auf ein 69er Crit Mod verzichtet haben und bei ihrem 63er Power Mod geblieben sind, obwohl dies eine DPS-Steigerung bedeutet hätte. Das hängt vorallem damit zusammen, dass die Wertigkeit eines Stats falsch eingeschätzt wird, u.a. weil mit Worten wie Caps herumgeworfen wird und der tatsächliche Nutzenverlauf eines Stats in bezug auf die DPS, in Wirklichkeit ein anderer ist und meist keinerlei Sprünge oder Obergrenzen besitzt (außervieleicht bei unendlich viel Wertung.

Gruß
Hotter/Kereg
Guildlead - Seven Stuck
Kereg - Juggernaut Tank
Recruitment: open

Jesseriah's Avatar


Jesseriah
10.12.2013 , 03:17 PM | #9
Ich bin jetzt mal so frei und werde, wie hier schon jemand gemacht hat, diesen Thread missbrauchen (um nicht nen neuen aufzumachen obwohl's Thema eigtl dasselbe ist).
Ich habe ein paar Fragen zu meinem Lightning-Hexer. Ich spiele den jetzt schon ne ganze Weile, würde aber gerne ebenfalls das bestmöglichste mit ihm rausholen was Equip-verbesserung angeht.

Erstmal was mich am meisten interessiert: Wie haltet Ihr das mit Eurem Gear eigtl mit Aufwertungen und der Präzision? Ich hab mich desöfteren umgesehen und sogut wie nie bei Leuten am Gear gesehen, dass auf ihren Teilen irgendwo Präzi draufgewesen wäre. Aber wie kommen die Leute dann bitte auf ihre 110%? (die man ja braucht zum raiden). Ich habe extra geguckt dass auf jedem meiner Gearstücke - bis halt auf Implante und gürtel/armschienen etc - präzi drauf is, damit ich möglichst auf die 110% komme. Setze komplett auf AP/Wogenwert und spiele mit ner 2/36/8 skillung (wollte mal schnelligkeit ausprobieren, daher das talent im korrumpierung-baum mitgenommen und auch auf 2-3 items schnelligkeit mit dabei. Frage nr2: Bringt das als Lightning-sorc btw eigtl überhaupt was oder verzichtet ihr da komplett drauf?

Mein Gear besteht derzeit aus 78er Ohrstück (78er Implantate folgen in Kürze) und 78er kopf, rest komplett 72er mit 69ern armierungen für den 4er setboni, als relikte atm obroaner-sturm relikt und arkainisches sturm relikt (danke an der stelle für den bug . Werde aber demnächst wohl das arkainische gegen n to-use AP relikt austauschen. Soll ja die beste wahl sein so?) Habe in allen eq-teilen die 66er ausdauer/wille aufwertung drin. Auch hier die Frage: ausdauer/wille aufwertungen die beste wahl? oder lieber komplett ausdauer/ap? oder mischt ihr sogar?

Aktuellen werte:
1474,5 bonusschaden
109,70 präzi
critchance 19,50% (möchte da noch etwas ändern da ich zumindest nicht unter 20% fallen will)
woge 68,13% (hier ebenso meine wunschgrenze eigtl 70%)
schnelligkeit 3,36%

Gibts als lightning-sorc (raide btw eigtl sogut wie kaum HC, nur 8/16er sm) hier irgendnen wert den ich an ner gewissen grenze haben sollte, oder wie sollten meine stats soweit aussehen? Habe irgendwie das Gefühl dass ich mich falsch orientiere, obwohl ich derzeit eigtl ganz zufrieden bin.

Vllt habt Ihr ja n paar Tips für mich.

mfg

Messiaah's Avatar


Messiaah
10.12.2013 , 08:24 PM | #10
Mittels Verbesserungen bzw Implantate und Ohrstücke solltest du auf 110% Präzision kommen, wozu du 435 Präzisionswertung brauchst, was wiederum 6% entspricht. Die restlichen 4% bekommst du ja über die SKillung bzw den Companion.

Schnelligkeit ist ein guter Stat und das Talent lohnt sich auf jeden Fall. Derzeit ist aus meiner Sicht diese Skillung die beste.

Was die Aufwertungen angeht, lohnt es sich definitiv Präzi zu nehmen, allerdings nur um die Lücke zu den 435 zu füllen, da man diesen Wert so genauer erreichen kann als nur mit Verbesserungen. Kurz um: man sollte nicht über das Cap hinaus gehen, zumindest nicht viele Punkte, da diese verschwendet sind, daher nimmt man die Aufwertungen.

Für Storymode musst du keinerlei Gearvoraussetzungen erfüllen, es sollte also reichen wenn du einfach irgendetwas in deine Sachen einbaust, solange Willenskraft drauf ist. Schaue einfach, dass du die Teile mit möglichst hohem Itemlevel verwendest, also am besten die 78er für Ultimate Marken.
Guildlead - Seven Stuck
Kereg - Juggernaut Tank
Recruitment: open