Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Flashpoint: Taral V - Taktik der letzen zwei Bosse?


Marmal's Avatar


Marmal
12.21.2011 , 06:28 PM | #1
Moin,

wir sind heute an den letzten 2 Bossen in Taral V verzweifelt. Ich habe in den englischen Foren nachgesehen und auch dort wird diskutiert, da es viele gibt, die die Bosse nicht Down bekommen.

Lord Hasper:
Ich bin als Heal mit Level 31 dort nicht mit der Heilung des Level 31 Tank hinterher gekommen. Lord Hasper drück mir 2600 Damage rein, zieht dann die komplette Gruppe an sich ran, macht einen Sturm/AoE der bei mir 2.6k damage getickt hat und haut dann einen 2k cast hinterher. Im englischen Forum steht man solle schnellst möglich aus dem Strum raus, wenn ich allerdings erstmal drin war, das war ich irgendwie verlangsamt.

Wenns also gut läuft, und jeder nur einen Tick bekommt, sind dann in diesen 2-4 Sekunden ca. 15k Damage aufs Team gedrescht, und wenn ich mal rechne das ich mit Erlösung ca. 1050 HP in 2.5 Sek. bzw. 2x 1.5 Sek mit Verjüngen rausbringe, plus die getickten 350 vom Verjüngen, komm ich auf sage und schreibe 25 Sekunden um es komplett weg zu heilen. Da Lord Hasper den Tank aber zusätzlich noch permanent befeuert kann ich das nicht. Wenn er also nach 30 Sek. den nächsten Sturm raushaut, habe ich wegen Tank-Heal nicht mal 60% des vorhegehenden Sturms vom Team geheilt und nach 3-4 Stürmen liegen wir. Er hat dann aber noch 10-20% HP...

Hat den wer schon gelegt und mit welcher Taktik? Sind wir mit 31 einfach nur zu Low? Heal ich zu wenig oder gabs zu wenig DPS?

Dieser Boss ist ja nur Optional, dennoch nagt es an mir...

General Edikar:
Auch hier sind wir nicht klar gekommen, da er bei uns zwischen 15-34% in den "Enrage"-Mode geht, 200% mehr Damage macht und den Tank fast instant umklatscht. Ich habe im englischen Forum gelesen, das es eine reine DPS Sache ist, es aber einen Weg gibt, den Boss eine Treppe hoch zu ziehen und die Add mit AoE-Knock Back runter zu schmeissen. In den englischen Foren meine einige schon der Boss wäre Buggy, aber ich glaube eher, dass es dafür eine Taktik gibt, die wir noch nicht heraus gefunden/probiert haben...

Wenn es also eine DPS Sache ist, ist 31 wokl wirklich zu Low, immerhin ist das empfohlene Level 33...? Immerhin war alles andere eher ein "durchgerenne" vom feinsten...

Also, ich wollt mal vorschlagen auch auf deutsch darüber zu reden, damit Gimp-Healer wie ich das auch mal packen...

Gruss

Walyakov's Avatar


Walyakov
12.21.2011 , 06:47 PM | #2
hi

uns ging es genauso heute abend, beide bosse waren einfach zu heftig für uns, und du beschreibst haar genau die gleichen probleme, die wir auch hatten.

ich würde mich auch über irgendeine art von guide erfreuen.

TIFOSO's Avatar


TIFOSO
12.21.2011 , 06:50 PM | #3
Hi,

wir waren auch gerade in der Instanz. Zwei 32er, ein 33, und ich als 34er. War alles bis auf die angesprochenen letzten zwei Bosse eigentlich kein Problem.

An dem Optionalen Boss sind wir glaubich 1 mal gewiped danach haben wir ihn rausgezogen und ihn gerade so geschafft. Man kommt definitiv nicht schnell genug aus der AOE raus. Selbst ich mit meinem 120% Sprint hatte Probleme.

Der letzte Bosse ist dafür der Oberknaller. Wir haben 1 1/2h versucht ihn zu legen. 20k Repkosten später haben wir es sein gelassen. Im letzten Try hatten wir ihn auf 11k HP. Unser Tank ist extra zurück zur Flotte geflogen und hat auf Full-Tank umgeskillt und ich habe auf Full Heal umgeskillt. Selbst das hat nichts gebracht, ich bekomme den Schaden, den der Boss verursacht nicht gegengeheilt. Mein Equip und das Equip unseres Tankes war in Topzustand (Orange/Lila) und mit allen aktuellen Modifikationen für das Level.

Ich kann mir bei bestem Willen nicht vorstellen, dass das so gedacht ist. An Equip und Spielverständnis hat es uns auf jedenfall nicht gemangelt.

Ich werde in 2-3 Leveln nochmal mit einer Gruppe reingehen und schauen, ob wir ihn dann gelegt bekommen.

Gruß,
Dinh

Marmal's Avatar


Marmal
12.21.2011 , 07:00 PM | #4
Ja und Du hattest mit 34 schon stärkere Heals und besseres EQ...

jin_roh's Avatar


jin_roh
12.21.2011 , 08:36 PM | #5
Waren eben drin und es war bei den besagten Bossen nicht einfacher, aber machbar.

Gruppe:

lvl 33 Kommando (auf heal)
lvl 34 Schatten (auf DMG) <- hat die Bosse getankt
lvl 35 Wächter (auf Wachsamkeit)
lvl 31 Hüter (auf Tank) <- hat DMG gemacht^^

Lord Hasper:

MAchtblitz immer schön unterbrechen und bei MAchtsturm muss man recht fix sein und raus rennen bzw. auch Medipacks nutzen, dann klappt es.


General Edikar:

DMG Race, wenn ihr ihn nicht schnell genug umhaut, dann geht er in den ENrage MOdus und macht 200% mehr schaden. Wir haben uns nicht um die Adds gekümmert sondern weiter DMG gemacht.

bentheten's Avatar


bentheten
12.21.2011 , 08:41 PM | #6
Quote: Originally Posted by jin_roh View Post
Waren eben drin und es war bei den besagten Bossen nicht einfacher, aber machbar.

Gruppe:

lvl 33 Kommando (auf heal)
lvl 34 Schatten (auf DMG) <- hat die Bosse getankt
lvl 35 Wächter (auf Wachsamkeit)
lvl 31 Hüter (auf Tank) <- hat DMG gemacht^^

Lord Hasper:

MAchtblitz immer schön unterbrechen und bei MAchtsturm muss man recht fix sein und raus rennen bzw. auch Medipacks nutzen, dann klappt es.


General Edikar:

DMG Race, wenn ihr ihn nicht schnell genug umhaut, dann geht er in den ENrage MOdus und macht 200% mehr schaden. Wir haben uns nicht um die Adds gekümmert sondern weiter DMG gemacht.
junger padawan du musst erwähnen, das ich der Schatten war und es deswegen so easymode war

Marmal's Avatar


Marmal
12.22.2011 , 12:50 AM | #7
Ok, also lag es beim ersten am Skill, da ich mir ständig einen Machtblitz eingefangen habe und alle außer der Tank es einfach nie geschafft habe aus dem Sturm zu kommen. Dabei hätte ich es beim ihm eher locker weg heilen können, da mein Hauptaugenmerk ja sowieso ihm gehört.

Und beim zweitem am Damage.

Also denke ich, wenn wir den Endboss nicht schaffen waren wir zu low. Denn ich für meinen Teil habe eine Equip welches maximal 2 Level unter meinem Level liegt und lediglich zwei Grüne und hauptsächlich orangene Teile auf Level enthält. Die DDs habe ich mir leider nicht angesehen.

Danke


EDIT: Also mit Commando zu heilen wird wohl wesentlich einfacher sein, da ein Commando im Gegensatz zum Consular mit Kolto-Bombe eine Teamheal hat, welcher mehr als eine Person heilen kann. Auch das Vorheilen mit Traumasonde ist als Consular nicht machbar. Wenn ich mir die Beschreibung der Commando-Skills jetzt also durchlese wird mir klar das er dem Consular gegenüber ziemlich im Vorteil ist. Und dies bei beiden Bossen...

Shadow-Wolf-TaC's Avatar


Shadow-Wolf-TaC
12.22.2011 , 01:18 AM | #8
Die beiden Bosse haben uns heute auch frustriert. Bis jetzt alles zu zweit geschafft und ich kann mich an eine Aussage von Bioware erinnern das 4er Gruppen bewusst gewählt wurden damit man sie auch zu zweit mit Begleitern schaffen kann. Zwar schwer, aber schaffbar.

Die beiden Bosse sind zu zweit aber definitiv nicht zu schaffen (Ich war DD, mein Begleiter DD, meine Frau Kommando Heiler und ihr weisser Droide (weiß jetzt nicht wie der heißt) Tank). Selbst wenn man schnell genug aus dem Machtsturm rausgeht, die Begleiter bleiben drin. Stellt man sie auf Passiv das sie einem folgen dann gehen die mit so einer Gelassenheit da da raus.... die hätte ich gern auch.

Naja, war wohl nur heiße Luft mit "zu zweit schaffbar"... Was ich schade finde, denn DAS war etwas was mich unter anderem sehr gefreut hat das ich alle Flashpoints zu zweit mit meiner Frau machen kann.

der Endboss ist aber meiner Meinung nach Buggy. Er schießt in die eine Richtung, trifft mich aber der in der komplett anderen Richtung steht.

P.S: Der Tierführer war ein Interessanter Kampf, bis ich mal kapiert hab das ich unterbrechen muss/kann (kennt man von WoW ja gar nicht mehr) mussten wir ihn 5 mal versuchen, der Droide war knackig aber gut. An sich alles super, bis auf die beiden Bosse.

TemudschinKhan's Avatar


TemudschinKhan
12.23.2011 , 05:50 AM | #9
Also ich hab denFlashpoint gestern auch gemacht mit folgender Gruppenzusammenstellung:
Jedi-Gelehrter Lvl 33 hat geheilt
Jedi-Wächter Lvl 32 DD
Hedi-Hüter Lvl 33 Tank
und ich Jedi-Gelehrter Lvl 35 (bin zwar auf heal gepeccted, hab aber meiste zeit dmg gemacht)

Wie alle bisher beschrieben haben ging es bis zum Bonusboss ziemlich einfach.
Nach mehreren erfolglosen veruschen hab ich dann auch fast nur noch gehealt. Ich habe mir mit dem anderen Heiler die beiden Jedi-Ritter aufgeteilt und nach mehreren weiteren erfolglosen Versuchen haben wir ihn dann auch endlich geschafft.
Der Machtschild war dabei sehr hilfreich, da er ne Menge Schaden auffängt. Dieser ist meiner Meinung nach auch ein Vorteil des Jedi-Gelehrten gegenüber dem Kommando.

Der letzte Boss war dann acuh nochmal ziemlich anstrengend. Bis zu seinem enrage ist der eigentlich ziemlich einfach.
Die ersten paar Male haben wir versucht, dass der Tank die ganze Zeit am Boss bleibt und wir anderen die Adds killn. Dies hat nicht wirklich funktioniert, da der Boss dann bei 50% enrage gegangen ist und uns ziemlich schnell gewiped hat.
Danach haben wir es so gemacht, dass der Tank und ich die ganze Zeit am Boss bleiben, während der Jedi-Wächter sich um die Adds kümmert. Dadurch hatten wir ihn ziemlich low als er enrage gegangen ist und konnten ihn gleich beim ersten Mal mit der Taktik killn (auch wenn wir danach durch die Adds gewiped sind, weil wir schon so low, bzw schon tot waren^^)
Also geht es bei diesem Boss im Grunde genommen nur darum in möglichst schnell down zu kriegen.

Ich hoffe ich konnte helfen

Wallahan's Avatar


Wallahan
12.23.2011 , 06:24 AM | #10
Bei Hasper kann man das Ranpullen verhindern, indem man sich hinter ein Objekt stellt.