Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Lustige und/oder Spannente PvP Aktionen und Ereignisse...

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Lustige und/oder Spannente PvP Aktionen und Ereignisse...

--AnthraX--'s Avatar


--AnthraX--
08.14.2013 , 02:58 AM | #11
Aktion gestern im Huttenball....
> komme aufs Spielfeld, low HP Ballträger bei uns anner Base,
> Sprengfeil & Railschuss gehen raus, Railschuss kritet, Geil
> jetz noch Anjumpen & ... SCHEISSE: Ich hab ihn in die Endzone gezogen
Am Ende , Yoda sei Dank, 6 : 1 für uns.
Путин является реальным император

MatteoBrandywine's Avatar


MatteoBrandywine
08.14.2013 , 05:18 AM | #12
Wollt es gerade wo anders rein schreiben ... aber hier passts besser.

Fands gestern total lustig. Hab mir auf der Flotte von einem eine Ladung BG Medipacks gekauft, weil total auf Null .... Keine 5 Minuten später stehen wir uns im Bürgerkrieg gegenüber. Und just einer dieser Medipacks hat mir das nötige Rest-Live verschafft um ihn ins Nirvana zu befördern

(Hoff mir verkauft auch in Zukunft noch jemand Medipacks )
Ti'anka | Tas'rish
DarkSociety
- JKS -
Gutwil (Shadow @ TOFN) - Karamella (Commando @ POT5)

Lortemand's Avatar


Lortemand
08.16.2013 , 12:54 AM | #13
[QUOTE=MaDwurschT;6630617]50 Punkte für:

100 Punkte für:


Kriegen wir das überboten?[/QUOTE
Darm

Jademon's Avatar


Jademon
08.16.2013 , 06:08 PM | #14
Ich weiß nicht wie mannche ihre Taktik planen aber man sollte wenigstens versuchen die Strategie vor den gegner so gut es geht zu verbergen, aber heute bei Huttenball war es zu offensichtlich.

Es hieß Imp vs Rep, ich war auf imp seite.

Die Party beginnt und es sah nicht gut aus für uns bis zum 4ten gegentreffer in der Fünften Minute und uns fiel auf das die gegner immer über rechts gehen, und nur die untere Plattformen nutzen um zu unseren tor zu kommen und obendrein hatten sie keine Jedi Schatten oder Schurken.

Dazu kam das die Gegner fast immer den selben abstand zueinander hatten und sobalt sie einen von uns sahen sofort entweder nach vorn oder nach hinten passten.

Nun kam die Wende, haben uns überwiegent (es sei denn wir mussten den Ball zurückerobern) über Links bewegt außer 2 Attentäter um die gegner von den Plattformen zu schubsen und als die gegner ihre strategie geändert hatte stande es 4:5 für uns.

Es sind noch 3 min zu spielen und dann kommt das 5:5 ausgleich weil einer unserer beiden Attentäter geleavt hatte (wie sich dann herausstellte ist sein Rechner abgestürzt ist) und das wo er hätte den gegnerischen Ballträger eine etage runterschmeißen können.

Naja gegen höhere gewalt kann man nichts machen.

Letzte min, wir haben den Ball und diesmal macht der Gegner quasi ein Eigentor als man den Ball zu mir Passte und ich die Plattform Runterrante zieht der Soldat mich zu sich ran aber er hat wohl vergessen das er noch hinter seiner Tor Linie steht und Tor

Sieg mit 6:5
Möge das Popcorn mit euch sein.

ParaDaniel's Avatar


ParaDaniel
08.27.2013 , 11:51 PM | #15
So, jetzt muss ich auch mal was loswerden hier

Gestern im Huttenball ein spannendes Match gehabt.

Wir waren von Anfang an in Führung mit 1:0 und der Gegner hat zum Schluss hinaus nochmal richtig Druck aufgebaut.
In der wirklich letzten Sekunde hat ein Gegner es doch noch geschafft den Ball über die Torlinie zu tragen und dann war die Zeit rum.
Da der Ballträger nach einem Tor noch für 3 Sekunden den Ball trägt, hatten die Gegner dann natürlich den Ball und wir haben verloren
Das Vermächtnis von Odernor@T3-M4

<The Big Jedi Theory>

Eskadur's Avatar


Eskadur
08.28.2013 , 01:12 AM | #16
Tatort Huttenball: (eigentlich auch egal würde wohl in jedem anderen Kriegsgebiet genauso passieren)

Der Hüter bekommt die Blendgranate vom Scharfschützen 5m vor ihm ab.

Was passiert jetzt wohl?......Der Scharfschütze ruft den Luftangriff

Da der Scharfschütze ja clever ist und der Hüter nicht aus dem AE soll nagelt er ihn am Boden fest, noch bevor der erste Tick vom Luftangriff einschlägt....

Der Hüter sagt danke nutzt Eifersprung und killt den Scharfschützen.

Dabei fiel mir dann auch auf, dass besagter Scharfschützen endlich 55 ist (achja es war auf VC)
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
08.28.2013 , 07:40 AM | #17
Quote: Originally Posted by Eskadur View Post
Dabei fiel mir dann auch auf, dass besagter Scharfschützen endlich 55 ist (achja es war auf VC)
Ja, das war vermutlich ich.

Übrigens hat "mein" Team an diesem Tag 3 Mal in Folge 6:0 verloren - und ein drittes Mal habe ich dann 6:0 mit meinem Level25-Commando verloren.

Da hat es mir gereicht, und ich bin losgefahren, um mich mit Kumpels zu treffen, das macht definitiv viel mehr Spaß, als 3 x 6:0 zu verlieren.

Übrigens hatte ich da tatsächlich ein Timing-Problem, wenn ich mich richtiog erinnere : Normalerweise rufe ich ERST das Flächenbombardement, und DANN die Blitzgranate ... Allerdings ist das im PvP bei weitem nicht so effektiv wie im PvE ... (Mobs in Sektion X : Bombardement rufen, Blitzgranate werden, Däumchen drehen, fertig. )

An dem Tag hatte ich übrigens noch 2 weitere "lustige Erlebnisse" :

- Ein Agent, der UNTERHALB der Absprungpiste des republikanischen Respawn-Punkt campte, und mich (Revolverheld) 2 Mal nach Respawn (als 2 Respawns) stunnte, und dann mit seinem Messer abschlachtete ... Beim zweiten Mal ließ er sogar andere Teammitglieder einfach so davonlaufen - ob's wieder mein irregeleiteter "Fan" war ?

- Ein Assassine, der glaubte, er müsse sich etwa in diesem Gebiet verstecken - glücklicherweise sah ich noch, in welche Richtung er verschwand, bevor er sich unsichtbar machte ... Mein Commande machte etwas Mörsergranatenfeuer in eine ganz bestimmte Ecke hinein - heraus kam ein völlig desorientierter Assassine, der sich dann auch ganz schnell vom Acker machte ...
“ Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius – and a lot of courage – to move in the opposite direction.“ (E.F.Schumacher, Economist, Source)

Qintas's Avatar


Qintas
08.28.2013 , 09:52 AM | #18
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
- Ein Assassine, der glaubte, er müsse sich etwa in diesem Gebiet verstecken - glücklicherweise sah ich noch, in welche Richtung er verschwand, bevor er sich unsichtbar machte ... Mein Commande machte etwas Mörsergranatenfeuer in eine ganz bestimmte Ecke hinein - heraus kam ein völlig desorientierter Assassine, der sich dann auch ganz schnell vom Acker machte ...
DAS klingt definitiv nach einer Steigerung!!!

Eskadur's Avatar


Eskadur
08.28.2013 , 11:55 PM | #19
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Ja, das war vermutlich ich.

Übrigens hat "mein" Team an diesem Tag 3 Mal in Folge 6:0 verloren - und ein drittes Mal habe ich dann 6:0 mit meinem Level25-Commando verloren.

Da hat es mir gereicht, und ich bin losgefahren, um mich mit Kumpels zu treffen, das macht definitiv viel mehr Spaß, als 3 x 6:0 zu verlieren.
Das war auch 2x gegen uns Ja die privaten Kontakte sollte man immer pflegen!

Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Übrigens hatte ich da tatsächlich ein Timing-Problem, wenn ich mich richtiog erinnere : Normalerweise rufe ich ERST das Flächenbombardement, und DANN die Blitzgranate ... Allerdings ist das im PvP bei weitem nicht so effektiv wie im PvE ... (Mobs in Sektion X : Bombardement rufen, Blitzgranate werden, Däumchen drehen, fertig. )
Der AE ist im PvP Spielerei, wenn du den Setboni hast, das er 3 Sekunden länger tickt, kann man damit taben ganz gut verhindern für etwas Anderes kann man ihn kaum einsetzen.

Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post

- Ein Assassine, der glaubte, er müsse sich etwa in diesem Gebiet verstecken - glücklicherweise sah ich noch, in welche Richtung er verschwand, bevor er sich unsichtbar machte ... Mein Commande machte etwas Mörsergranatenfeuer in eine ganz bestimmte Ecke hinein - heraus kam ein völlig desorientierter Assassine, der sich dann auch ganz schnell vom Acker machte ...
Der Kleinkrieg an der Base bringt i.d.R. nur dem Gegner etwas, weil er ein paar Spieler bindet, sei es um angesprungen zu werden oder um dem Ballträger Luft zu verschaffen. Ignorieren, auf den Ballträger gehen, was nützen dem Ballträger zwei Paßstationen drüben, wenn er nicht bis dort kommt.

Wenn du doch unbedingt den Schleicher suchen willst, setzt dich hin mit deinem Scharfschützen lass den Buff hochticken, dann kann sich der Schatten nicht mehr verstecken.
-----------------
Noch ein Tip, kick die Leute in die Grube, nichts aber auch wirklich garnichts ist nerviger als in der Grube zu fliegen
Server: Vanjervalis Chain
Carnivore Vermächtnis
Machtwerk & Machtzerg

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
08.29.2013 , 03:23 PM | #20
Ich hatte mich hauptsächlich deswegen mit dem Assassinen beschäftigt, weil er sich ganz in der Nähe "meiner" Ziellinie verstecken wollte - und das kann ich ja nicht zulassen. Am Ende hätte ihm noch jemand - wenn er wieder sichtbar grworden wäre - einen Ball zugeworfen.
Einmal von meiner Befürchtung, er könnte da campen, und mich ebenso attackieren, wie der Agent in dem einen Spiel davor, abgesehen.

Und einmal abgesehen davon - das Oberflachenbombardement des Revolverhelden verwende ich eher als "psychologische Kriegsführung", dazu benötigt es leider viel zu lange, um wirklich aufzuschlagen ... In der Zeit sind dann schon die meisten aus dem Kreis weggerannt - was man aber wiederum auch ganz gut nutzen kann, um Gegner von eigenen Leuten wegzuhalten ...
“ Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius – and a lot of courage – to move in the opposite direction.“ (E.F.Schumacher, Economist, Source)