Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ständig Abstürze beim Sw zocken

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Ständig Abstürze beim Sw zocken

SoraFenrir's Avatar


SoraFenrir
07.25.2013 , 04:57 AM | #1
Also ich hab folgendes Problem ich hoffe das ich hier im richtigen Forum schreibe
Ich hab in letzter Zeit das Problem das mein Laptop beim zocken einfach so ausgeht
ja ein Lapzop is keine gute Wahl für so ein Spiel, aber im moment hab ich nix anderes. Er geht eigentlich immer einfach so aus, wenn ich sw zocke meist sogar in ops.
Jemand sagte mir das es am Lüfter liegen kann also hab ich mal reinigen lassen. Ich habe sogar so eine Unterlage mit Ventilator unterm Lappi die extra kühlt. Er wird trotzdem manchmal extrem heiss. Mitn Kühlakku hab ichs sogar auch probiert (im Tuch eingewickelt) bringt nix, die Abstürze kommen trotzdem.
Und das ist auch erst seit knapp 2 monaten so, vorher lief alles einwandfrei.
Hat jemand nen Rat oder nen Tipp was ich tun soll?

PrinzValium's Avatar


PrinzValium
07.25.2013 , 05:39 AM | #2
Hatte ich auch schon, hört sich auf jeden Fall so an als würde dein Laptop zu heiß. Damals war es so, dass trotz aktivierten Vsync die FPS ingame auf knapp 100 hoch gingen. Ob es nun funktioniert, keine Ahnung.

Lad dir mal eine Software runter womit du die Sensoren auslesen kannst,(Ich nutze z.B. "AIDA") und schau immer mal wieder drauf wie warm CPU und Grafikkarte werden.

Hast du VSYNC in den Grafikeinstellungen aktiviert und spielst im Vollbildmodus?
Hier könnte Ihre Werbung stehen!.

SoraFenrir's Avatar


SoraFenrir
07.25.2013 , 12:17 PM | #3
VSYNC? da müsstest du mir erklären was das is und wies geht.
und nein ich spiele im Fenster, also ohne Vollbild
aber ich versteh nich wieso der trotz meiner ganzen maßnahmen zu heiss wird

Bosster's Avatar


Bosster
07.25.2013 , 01:05 PM | #4
Hallo Sora,

falls Dein Laptop über eine Ati/AMD Radeon Grafikkarte verfügt, könnte folgendes helfen:
Deaktiviere mal im Catalyst Control Center unter "Stromversorgung" die Powerplay- Funktion. Die ist standardmäßig aktiviert. Diese Funktion kann dazu führen, dass sich die GraKa unter Last mehr Strom zieht, das Netzteil vom Läppi das aber nicht mehr stemmt. Als Folge gibts nen Blackscreen. Ich hatte bei meinem Laptop (Acer Aspire 7750G) dauernd Abstürze bei TOR und Unrealengine- Spielen (Batman Arkham City). Es gab nen Blackscreen und der Sound lief kurz weiter, dann tat sich nichts mehr.
Im WoW- Forum hab ich dann diese Lösung gefunden und seit dem läuft alles ein bisschen langsamer aber absolut absturzsicher!

Hoffe ich konnte helfen!

Gruß
Bosster
Esseles fully cleared
Hammerstation 2/3 down

PrinzValium's Avatar


PrinzValium
07.25.2013 , 11:01 PM | #5
Quote: Originally Posted by SoraFenrir View Post
VSYNC? da müsstest du mir erklären was das is und wies geht.
und nein ich spiele im Fenster, also ohne Vollbild
aber ich versteh nich wieso der trotz meiner ganzen maßnahmen zu heiss wird
Also: VSYNC limitiert die Bilder pro Sekunde welche im Spiel angezeigt werden auf einen bestimmten Wert (meist 60 Bilder pro Sekunde). Wenn VSYNC ausgeschaltet ist, versucht dein Laptop so viele Bilder pro Sekunde anzuzeigen wie nur möglich und steckt demzufolge mehr Rechenleistung als benötigt rein -> mehr Power = mehr Wärme.

VSYNC greift aber nur im Vollbildmodus. Wäre also prinzipiell mal einen Versuch Wert.

Du aktivierst VSYNC in den Ingame Einstellungen unter Grafikeinstellungen (oder so ähnlich, hab grad nicht die Möglichkeit nachzusehen).

Edit: Der Tipp von Bosster sieht mir aber auch Schlüssig aus, wäre eventuell vorher einen Versuch Wert.
mfg
Hier könnte Ihre Werbung stehen!.

SoraFenrir's Avatar


SoraFenrir
08.04.2013 , 09:32 AM | #6
Quote: Originally Posted by Bosster View Post
Hallo Sora,

falls Dein Laptop über eine Ati/AMD Radeon Grafikkarte verfügt, könnte folgendes helfen:
Deaktiviere mal im Catalyst Control Center unter "Stromversorgung" die Powerplay- Funktion. Die ist standardmäßig aktiviert. Diese Funktion kann dazu führen, dass sich die GraKa unter Last mehr Strom zieht, das Netzteil vom Läppi das aber nicht mehr stemmt. Als Folge gibts nen Blackscreen. Ich hatte bei meinem Laptop (Acer Aspire 7750G) dauernd Abstürze bei TOR und Unrealengine- Spielen (Batman Arkham City). Es gab nen Blackscreen und der Sound lief kurz weiter, dann tat sich nichts mehr.
Im WoW- Forum hab ich dann diese Lösung gefunden und seit dem läuft alles ein bisschen langsamer aber absolut absturzsicher!

Hoffe ich konnte helfen!

Gruß
Bosster
Vielen Dank erstmal an euch zwei
das was du sagst Bosster klingt gut nur leider hab ich sowas nicht gefunden, hab vorhin mal die ganze Systemsteuerung durchwühlt. Ich guck auch mal nach im Spiel wegen dem anderen von Valium
nur das erste würde mich auch interessieren

SoraFenrir's Avatar


SoraFenrir
08.17.2013 , 04:01 PM | #7
*schieb*

hat keiner mehr nen Tipp wie ich die Abstürze verhindern kann?

SoraFenrir's Avatar


SoraFenrir
10.12.2013 , 02:43 PM | #8
Kann mir bitte jemand helfen?
In den letzten Tagen stürzt er schon nach ein paar Minuten ab...

Berserkuss's Avatar


Berserkuss
10.12.2013 , 02:51 PM | #9
Quote: Originally Posted by PrinzValium View Post
Edit: Der Tipp von Bosster sieht mir aber auch Schlüssig aus, wäre eventuell vorher einen Versuch Wert.
Ich maße mir an das, ich nach über 25 Berufsjahren in diesem Bereich, der Tip nur reines Plazebo ist!
Ohne die Powerplay funktion läuft die Graka nämlich immer auf Hochtouren und das kostet erstens eine menge Leistung und 2tens durch die hohe Wärmeentwicklung leiden auch die Bauteile.
Folglich dürfte das Notebook auf dauer mit Pech auch das Zeitliche Segnen.

Ich würds definitiv lassen!

Berserkuss's Avatar


Berserkuss
10.12.2013 , 02:54 PM | #10
Quote: Originally Posted by SoraFenrir View Post
Kann mir bitte jemand helfen?
In den letzten Tagen stürzt er schon nach ein paar Minuten ab...
Wo und von Wem hast du das Gerät reinigen lassen, nicht das der da was falsch zusammengebaut hat.
Wenn der wirklich die Kühleinheit zum reinigen demontiert hat, hat der auch neue Wärmeleitpaste und/oder neue Wärmeleitpads aufgetragen? Ist das nicht der Fall dürte das auch ein großes Problem darstellen!
Ist auf dem Notebook noch Garantie?
Stürzen auch andere Games ab?
Wie hoch sind die Temperaturen, wen das Gerät abstürzt?
Was für ein Notebook (Versionsnummer usw. sollte auf einem Typenschild untern Notebookl sein) hast du überhaupt, bitte so detailiert wie es geht!