Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Juggernaut Tank -> Biochemie oder lieber Synthfertigung?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Crew-Fähigkeiten
Juggernaut Tank -> Biochemie oder lieber Synthfertigung?

Makido's Avatar


Makido
12.13.2011 , 01:36 PM | #1
Hallo Miteinander!

In der Beta habe ich mich an Synth-Fertigung versucht und auch einige nette Gegenstände herstellen können.
In der Zeit nach der Beta habe ich hier und da noch ein wenig gelesen und immer wieder gehört, dass Biochemie als Tank super sein soll.
Was meint ihr, hilft später mehr: Biochemie oder Synth-Fertigung?

Kashjy's Avatar


Kashjy
12.13.2011 , 01:46 PM | #2
Hat beides seine vor und nachteile aber ich habe Synthfertigung genommen.

DarthKinless's Avatar


DarthKinless
12.13.2011 , 01:58 PM | #3
als tank ist dein primäres attribut immer noch die rüstung. buffs hin oder her wenn n tank kein schaden halten kann weil seine klamotten schrottig sind hat es kein sinn n tank zu spielen.
(|▌▌\\/\\/\\/█Ξ●Ξ[███████████████████████████████████)

Makido's Avatar


Makido
12.13.2011 , 03:07 PM | #4
Quote: Originally Posted by DarthKinless View Post
als tank ist dein primäres attribut immer noch die rüstung. buffs hin oder her wenn n tank kein schaden halten kann weil seine klamotten schrottig sind hat es kein sinn n tank zu spielen.
Sehe ich eigentlich genauso.
Mich hat es eh gewundert, dass Biochemie so gut sein soll.
Klar es hat ein paar nette BoP Gegenstände, aber wenn ich mir die Masse an Rüstungsteilen anschaue, die ich tragen kann, gewinnt eher Synth-Fertigung.

Danke für eure Meinungen

Saneto's Avatar


Saneto
12.13.2011 , 03:20 PM | #5
Ich habe zuerst auch Synth genommen. Habe es aber dann geändert auf Kunstfertigkeit. Das taugt mir einfach mehr

Lichtschwert, Nebenhand, Relikte herstellbar. Dazu noch die verstärkungen wie Hefte, Farbkristalle usw.

Thargost's Avatar


Thargost
12.13.2011 , 03:30 PM | #6
Es liest sich zumindest gut,aber wie sichs auswirkt und was daraus wird, muss sich erst noch zeigen.Zumindest hab ich mit der intuitiven Entscheidung Synth zu nehmen mal nix falsch gemacht

DarthKinless's Avatar


DarthKinless
12.13.2011 , 04:36 PM | #7
Quote: Originally Posted by Makido View Post
Sehe ich eigentlich genauso.
Mich hat es eh gewundert, dass Biochemie so gut sein soll.
Klar es hat ein paar nette BoP Gegenstände, aber wenn ich mir die Masse an Rüstungsteilen anschaue, die ich tragen kann, gewinnt eher Synth-Fertigung.
Danke für eure Meinungen
biochemie gibt dann später unendliche buff-tränke die auch noch stärker sind als normale. man spart damit viel geld beim raiden und kann einen der attribute, in diesem fall endurance für nen tank etwas stärker zu pushen. nun aber die rüstungen, die man nur für sich herstellt haben eben so die stärkere +endu mods drin. so das am ende alle gleich stehen.
daher hat synth den vorteil das man wesentlich schneller und eventuell günstiger an die klamotten heran kommt, biochemie bringt nur die ersparniss an den fläschchen.
als dd oder healer ist biochemie natürlich sehr gut, als tank aber nicht wirklich.
(|▌▌\\/\\/\\/█Ξ●Ξ[███████████████████████████████████)

Makido's Avatar


Makido
12.13.2011 , 04:53 PM | #8
Credits sind mir in erster Linie egal.
Wichtig ist für mich, dass ich mich selber optimal ausstatten kann; sprich Synth-Fertigung ist da die erste Wahl.
Ich denke ebenfalls, dass sich sowieso alles angleichen wird, ich vertraue da voll auf die Entwickler.
Scheint eher alles Geschmackssache zu sein und irgendwie fühlt sich für mich Synth-Fertigung eher wie der Beruf an, den man als Tank wählen sollte.

Buffs/Tränke hin oder her, Credits kommen auch so sicherlich genug rein um seinen Abend ordentlich zu verbringen, während man für ordentliche Ausrüstung sicherlich einige Zeit braucht, was man durch das Herstellen aber schonmal etwas beschleunigen kann.

Narvelius's Avatar


Narvelius
12.13.2011 , 11:30 PM | #9
seh ich anders. Rüstungen/Roben beim Jeditank wird man über kurz oder lang gleichwertige bekommen zum Craftingskill in den großen flashpoints und dann sind die Biochemieprodukte bop immer noch besser als die frei handelbaren.
aber das ist nur meine Meinung
Raider --> Bio; Freizeit- oder Gelegenheitsraider --> Synthfertigung oder Rüstungsbau oder was auch immer zur Klasse paßt.
LG Narvelius
Wer immer lächelt lügt, wer niemals lächelt ist schon tot.

ndyk's Avatar


ndyk
12.14.2011 , 12:57 AM | #10
Hab mich für Biochemie entschieden. Denke für mich das ich bei dem Beruf am meissten draus ziehen,zum einen um immer gut ausgestattet zu sein, zum anderen jedoch; tränke, Buffs etc lassen sich immer gut handeln und ich könnte jede klasse versorgen
T3-M4 | Core | Sith Juggernaut


ABSOLUTELY