Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Klassen und Gefährten richtig skillen/ausrüsten

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Hilfe für Neuankömmlinge
Klassen und Gefährten richtig skillen/ausrüsten

RevolHUTion's Avatar


RevolHUTion
06.01.2013 , 09:31 AM | #1
Hallo,
ich habe zu diesem Thema nichts gefunden, also hab ich einfach mal ein neues Thema geöffnet.
Es geht darum, dass ich mich in Sachen Skillen nich wirklich ausskenne. Ich weiß, dass ich den klassischen Krieger auf Stärke und Ausdauer in erster Linie skillen muss, aber wie sieht es bei anderen Klassen aus? Wo liegen die schwerpunkte bei den Tanks, Heilern, etc.? Worauf muss man achten? Selbiges frage ich auch über die Gefährten. Wie rüsste ich sie richtig aus?
Danke im Vorraus

Kinraven's Avatar


Kinraven
06.01.2013 , 10:15 AM | #2
Generell:

Du bekommst über Questbelohnungen immer Ausrüstung mit primären Werten, die passend für dich sind!
Das heißt:

Krieger/Ritter: Stärke
Inquisitor/Botschafter: Willenskraft
Kopfgeldjäger/Soldat: Zielgenauigkeit
Agent/Schmuggler: List

Bei den Gefährten ist es ähnlich. Manche Q geben Gefährtengear, da sind die entsprechenden Werte dann schon drauf (wenn du einen Gefährten bekommst, hat er auch schon was an, diese Werte musst du dann einfach ausbauen).

Ausdauer ist für alle Klassen toll, aber immer dem primären Wert untergeordnet! Das Wissen reicht erstmal, um als DD auf level 55 zu kommen!

Als Heiler ist Schnelligkeit immer in Ordnung, als Tank musst du darauf achten, dass du zum einen genug Ausdauer hast, zum anderen brauchst du "defensive" Werte, d.h. Verteidigung, Absorptionswertung, Schildwertung (dazu musst du natürlich auch einen Schildgenerator tragen).

/e: Ach ja, achte möglichst darauf, die passende Rüstungsklasse zu tragen, also
Schwere Rüstung, Mittelschwere und leichte Rüstung!

/e2: Im Kodex ("L" unten auf "Kodex") hast du Einträge zu allen Gefährten, die du schon freigespielt hast, da steht auch, welche Werte die brauchen, unter den Spielregeln im Kodex findest du eine kurze Beschreibung deiner Klasse, da steht auch, welche Werte du brauchst!
Mal über Mitspieler ausheulen? Hier entlang!

RevolHUTion's Avatar


RevolHUTion
06.01.2013 , 01:14 PM | #3
Danke, das hilft mir jetzt sehr. Ich bin zwar schon mit meinem Jedi-Ritter Level 47, aber mit einem Heiler/Tank würde ich nicht so weit kommen, weil ich nicht wüsste, worauf ich mich beim aufwerten konzentrieren sollte. Und da ich nach meinem Jedie-Ritter ein bisschen Abwechslung möchte, sind die Tipps doch dann ganz hilfreich. Aber eine Frage ist da noch? Und zwar die passende Kombination aus Spieler und Gefährte. Momentan habe ich als DD einen Heiler als Gefährte, aber was wäre das passende, wenn ich jetzt Tank wäre, oder selber Heiler? Danke im Vorraus.

sendrant's Avatar


sendrant
06.01.2013 , 02:58 PM | #4
Die Antwort darauf ist ganz einfach: Probier aus, was dir am Besten taugt!

Mein Kommando-DD turnt mit der Heilerin durch die Gegend, mein Hexer-DD jedoch mit nem Tank...
Verderben dem, der Lügen spinnt,
Unwürd'ges Tun dahinter zu verbergen!


Delitte's Avatar


Delitte
06.01.2013 , 03:10 PM | #5
Ich spiele einen Jedi-Hüter Tank (Nahkampftank) und habe da meist den heiler dabei. Bei sehr einfachen Quests nehme ich manchmal auch HK-51 (Fernkampf-DD). Dann habe ich noch einen Lowlevel Sith-Attentäter Tank (Nahkampf und mittlere Reichweiten Tank). Da ich bei dem noch keinen Heiler habe, nehme ich bei dem den Fernkampf-DD. Und das macht sich so gut, dass ich überlege in der Kombi weiterzuspielen. Wenn es später allerdings zu schwer wird, werde ich auf den Heilergefährten umschwenken. Dann habe ich noch einen Gelehrten Heiler und mit dem benutze ich den Tank-Gefährten. Aber wie bereits geschrieben wurde: Man findet schnell heraus, welche Kombi am besten funktioniert. Ich persönlich finde eine Mischung aus Fernkampf und Nahkampf am besten: Einer rennt vor und der andere schießt/heilt in Ruhe von hinten.
Ruhe über Zorn, Ehre über Hass, Stärke über Angst

dodnet's Avatar


dodnet
06.02.2013 , 02:38 AM | #6
Ich glaube hier scheiden sich die Geister.
Viele bevorzugen als Gefährten einen Heiler, wenn sie DD oder Tank spielen. Vorteil: man braucht sich wenig um die eigenen Lebenspunkte kümmern und muss sich nach dem Kampf nicht selbst hochheilen. Nachteil: man macht weniger Schaden, grad als Tank kann das die Kämpfe in die Länge ziehen.

Ich habe bisher immer in DD-Tank-Kombination gespielt und meinen Heiler im Schiff gelassen. Das macht die Kämpfe aus meiner Sicht viel herausfordernder und interessanter und man muss auch schon mal seine Defensiv-Fähigkeiten einsetzen und kann sich nicht dumpf auf die Heilung von hinten verlassen. Ich finde man lernt damit seine Klasse auch besser zu spielen. Nachteil: Man muss sich halt nach jedem Kampf erst wieder hochheilen.

Und grad bei den Fernkampf-Klassen (Sniper) find ich es einfach seltsam, wenn die Gegner mir direkt vor der Nase stehen und ich mit nem Scharfschützengewehr auf einen ballern muss, der nur 50cm weit weg ist

Außerdem sind bei meinen bisherigen Klassen die Heil-Gefährten ziemliche Gurken - am schlimmsten beim Sith-Krieger - mit dem Arsch möchte ich nicht in der Öffentlichkeit gesehen werden .

Ich bin mit der Kombi bisher durch alle Missionen ohne Probleme durchgekommen, nur bei einer hatte ich als Sniper/Tank keine Chance: Der Endboss von Makeb, da musste ich den Heiler verwenden. Das war aber bisher wirklich die Ausnahme.
Qurilia Scharfschützin

Kinraven's Avatar


Kinraven
06.02.2013 , 03:53 AM | #7
Ich nehme als Tank grundsätzlich einen DD-Gefährten mit, rüste aber nebenher noch den Heiler aus (wenn man Glück hat, zB beim Sithkrieger, dann teilen sich ein Fernampf-DD und der Heiler die Werte, so dass man nicht-personengebundene Ausrüstung [an der also nicht steht "Benötigt <Name des Gefährten>"] zwischen den beiden wechseln kann).

Als Heiler benutze ich dagegen meist einen Tankgefährten...

In der Heiler+Tank-Kombi (egal welche Rolle du einnimmst), lassen sich auch H2-Quests oftmals alleine machen, wenn man mal wieder keinen Spieler dafür findet... Ausnahme: Der Heiler ist Malavai Quinn, dann nimm lieber den Schiffsdroiden, weil der arrogante Sack einfach gar nichts auf dem Kasten hat!
Mal über Mitspieler ausheulen? Hier entlang!

dodnet's Avatar


dodnet
06.02.2013 , 04:13 AM | #8
Quote: Originally Posted by Kinraven View Post
wenn man Glück hat, zB beim Sithkrieger, dann teilen sich ein Fernampf-DD und der Heiler die Werte, so dass man nicht-personengebundene Ausrüstung [an der also nicht steht "Benötigt <Name des Gefährten>"] zwischen den beiden wechseln kann
Ist das nicht bei allen Klassen gleich oder ist das nur Zufall, dass es bei meinen bisherigen Klassen so passt: Range-DD List, Heiler List, Nahkampf-Tank Stärke, Range-Tank Ziel, Nahkampf-DD Wille? Würde ja auch grob den normalen spielbaren Klassen entsprechen.
Qurilia Scharfschützin

Kinraven's Avatar


Kinraven
06.02.2013 , 06:10 AM | #9
Beim Soldaten zB tragen alle Gefährten Zielgenauigkeit, soweit ich weiß.

Beim Inqui bin ich mir ganz sicher, ich pack's mal in den Spoiler:
Spoiler

Sithkrieger:
Spoiler


Unterscheidet sich also, je nachdem, welcher Klasse die grob zugeordnet werden können (Pierce zB dem Soldaten, Jaesa dem Schatten/Attentäter).

Aber eigentlich sollten zumindest alle Heiler gleich gut sein, wobei ich Malavai unter aller Kanone finde. Der heilt sich bei einem Gegner erstmal gemütlich selbst, während ich gegen fünf Gegner verrecke. Ich nehme mir immer vor, mal den Schiffsdroiden auszurüsten, vergesse es aber auch genauso schnell wieder...
Mal über Mitspieler ausheulen? Hier entlang!

dodnet's Avatar


dodnet
06.02.2013 , 11:13 AM | #10
Wenn du beim Inqui die beiden vertauschst, ist es wieder dieselbe Kombi wie beim Sith-Krieger und beim Agenten (die beiden die ich bisher komplett habe). Darum halt meine Vermutung, dass das überall gleich ist. Dass beim Soldaten alle Zielgenauigkeit haben, ist schon etwas seltsam und sieht fast nach nem Bug aus, der nie gefixt wurde. Es gibt ja z.B. gar keine mittelschweren Klamotten mit Zielgenauigkeit... ach, ich seh grad, die haben alle schwere Rüstung?
Qurilia Scharfschützin