Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

weg mit dem Auto-DREHEN


Getit's Avatar


Getit
12.21.2011 , 04:05 AM | #1
Guten Tag, ich würde gerne wissen, ob es nur mir so geht :

Ich hüpfe wie ein Geisteskranker um die Spieler.
Hin - Her - über Kreuz (man will ja schließlich dahinter stehen)
...das ist in meinen Aaugen ein wesentlicher Bestandteil des PvP-Skills der Spieler...nennen wir es "movement"

Hier wird es ins lächerliche gezogen....bewegen kann man sich als Melee so viel man will, es ist und bleibt NUTZLOS

- jeder Ranger braucht nur auf ein Cast zu drücken und egal wo man steht, er dreht sich automatisch zu Dir und du kannst dann wieder zusehen wie du hinter ihn kommst; und das ist der Gag... was ist wohl schneller? Sich hinter einem Spieler zu positionieren und dauerhaft zu bleiben ODER eine beliebige Taste zu drücken? ....

Interficioo's Avatar


Interficioo
12.21.2011 , 04:08 AM | #2
also ich bin range und wenn ich ne beliebige taste drücke und ein gegner hinter mir steht funktioniert das nicht^^

wenn du VOR ihm stehst und er kanalisiert und du rennst dann hinter ihm wenn der cast noch immer kanalisiert dreht er sich mit...

und du musst ja nur für eine attacke kurz hinter ihn nehme ich mal an?!
was jetz mit den teilweise vorhandenen laags zwar sicher nicht sooo einfach is stelle ich mir nicht mehr so schwierig vor wenn mal alles flüssig läuft

Getit's Avatar


Getit
12.21.2011 , 04:13 AM | #3
Ich habe das genau getestet: Einen Soldaten erstellt und mit dem Rücken zum Ziel gestellt -> die erste Fähigkeit hat mich um 180° gedreht und plötzlich stand ich mit dem Gesicht zum gegner (ohne was dafür zu tun)

Interficioo's Avatar


Interficioo
12.21.2011 , 04:16 AM | #4
hmm muss ich am nachmittag zu hause nochmal tryen aber hat bei mir im pvp eher nicht so geklappt^^

Rawael's Avatar


Rawael
12.21.2011 , 04:32 AM | #5
Quote: Originally Posted by Getit View Post
Ich habe das genau getestet: Einen Soldaten erstellt und mit dem Rücken zum Ziel gestellt -> die erste Fähigkeit hat mich um 180° gedreht und plötzlich stand ich mit dem Gesicht zum gegner (ohne was dafür zu tun)
Funktioniert nur im PvE. Haben sie in der Beta extra angepasst.
I wanted all - things to seem to - make some sense, - so we could all be - happy, yes, instead - of tense. And I - made up lies, so - they all fit nice, - and I made this - sad world a - paradise.
- Kurt Vonnegut

Wizzlerkongh's Avatar


Wizzlerkongh
12.21.2011 , 04:35 AM | #6
Quote: Originally Posted by Getit View Post
Guten Tag, ich würde gerne wissen, ob es nur mir so geht :

Ich hüpfe wie ein Geisteskranker um die Spieler.
Hin - Her - über Kreuz (man will ja schließlich dahinter stehen)
...das ist in meinen Aaugen ein wesentlicher Bestandteil des PvP-Skills der Spieler...nennen wir es "movement"

Hier wird es ins lächerliche gezogen....bewegen kann man sich als Melee so viel man will, es ist und bleibt NUTZLOS
Was soll daran skillig sein, wenn du in einem Auto-Aim-MMO durch die Gegend hüpfst?
Das kannst du von mir aus bei Darkfall, Neocron u.ä. MMOs machen die Self-Aim haben.

Wie du schon selbst sagst:
Wie ein Geisteskranker hüpfst du halt rum, sieht total lächerlich aus und hat soviel Nutzen wie ein Kühlschrank in Alaska.

Keine Ahnung welche Klasse der Ranger sein soll, allerdings kann ich als Scharfschütze mich automatisch drehen.

Da ich meinen Burst zum Grossteil aus einer stationiären Position fahren muss, wäre es auch total sinnfrei wenn er sich nicht automatisch drehen würde.
Ich brauch allein um in Deckung zu gehen (nur für die Animation) knappe 1.3 Sekunen bis der erste Schuss kommt.
Wenn ich jedes Mal, wenn du dich um 90 Grad bewegst aus der Deckung müsste, dann kannst du dir jetzt mal ausrechnen wieviel Schüsse ich machen könnte, wenn da so ein Sith vor mir rumhüpft, als hätte er grad die A5 weggezogen.


@ Rawael

Scharfschütze dreht sich (PvE und PvP - allerdings nur, wenn du bei deinem ersten Schussversuch in die richtige Richtung guckst; zum Ziel folglich - danach rotiert er mit) wenn da so ein skilliger Hüpfer kommt.
Den Grund hab ich ja oben genannt und der sollte auch nachvollziehbar sein.

Soldat weiß ich nicht.
Die Heilskills rotieren jedenfalls auch automatisch mit.

Interficioo's Avatar


Interficioo
12.21.2011 , 04:46 AM | #7
@ Wizzlerkongh

du hast nicht wirklich nen plan was du schreibst oder?

es gibt fähigkeiten die du nur einsetzen kannst wenn du HINTER dem ziel stehsd...
und da es am bg meistens nicht klappt dass du vor dem stehst und wartest dass er sich umdreht bleiben nicht viele möglichkeiten....
1. die fähigkeit erst gar nicht kaufen beim händler
2. um den gegner rum laufen dassd es machen kannst...

ausserdem is es sehr wohl sinnvoll wenn du hinter den gegner läufst, da er dann nicht auf dich casten kann...

aber bleib in deiner eigenen kleinen welt und /flame on

Wizzlerkongh's Avatar


Wizzlerkongh
12.21.2011 , 04:54 AM | #8
Quote: Originally Posted by Interficioo View Post
@ Wizzlerkongh

du hast nicht wirklich nen plan was du schreibst oder?

es gibt fähigkeiten die du nur einsetzen kannst wenn du HINTER dem ziel stehsd...
und da es am bg meistens nicht klappt dass du vor dem stehst und wartest dass er sich umdreht bleiben nicht viele möglichkeiten....
1. die fähigkeit erst gar nicht kaufen beim händler
2. um den gegner rum laufen dassd es machen kannst...

ausserdem is es sehr wohl sinnvoll wenn du hinter den gegner läufst, da er dann nicht auf dich casten kann...

aber bleib in deiner eigenen kleinen welt und /flame on
Also ich war nicht der, der geschrieben hat, dass sich die Range-Klasse nicht automatisch mitdrehen würde und es bei mir nicht funktionieren würde - das warst wohl eher du. Soviel zum Plan.

Dass es sinnfrei ist rumzuhüpfen, wenn ich mich sowieso automatisch mitdrehe, wenn ich nur den Autoschuss benutze, sollte auch dir aufgefallen sein.

Ich gehe davon aus, dass der TE mit Ranger den Sniper gemeint. Darauf hab ich geantwortet.

Hast dus jetzt auch verstanden, dass es fast sinnfrei ist um nen Sniper zu hüpfen, da er dich nur mit Autoschuss immer vor sich halten kann?
Das Deckungsschild wird zwar weiterhin in die andere Richtung angezeigt, allerdings dreht sich der Char durch den Autoschuss mit dem Angreifer mit und kann damit die ganze Zeit nen Backstab verhindern.

Das manche Melees Angriffe haben, die nur von Hinten ausgeführt werden können ist mir schon klar. Das heißt aber nicht, dass die unbedingt sinnvoll gegen einen eingebunkerten Sniper sind.
Das du natürlich auch nach dem 24 Ableben gegen nen Sniper noch rumhüpfst und probierst hinter ihn zu kommen, würde mich jetzt nicht verwundern - allerdings weißt du jetzt, warum der Sniper 24:0 gegen dich führt.

"Es ist sinnvoll hinter den Sniper zu laufen, da er nicht auf dich casten kann."
Welchen Teil von "automatisch drehen" kapierst du denn nicht?

Nochmals dem TE gings um den Sniper/Jäger. Viel Erfolg weiterhin, wenn du noch immer probierst hinter ihn zu kommen, falls er in Deckung ist.

Er dreht sich nur automatisch mit, wenn du in "offenem" Feld in Deckung gehst.

Nicht umsonst probieren diejenigen die das wissen immer in "offenem" Feld im PvP in Deckung zu gehen um die Rotation mitzunehmen und nicht ohne Grund bunkern sich viele einfach nur ein, wenn ein einzelner Melee mit wehenden Fahnen auf sie rennt und sitzen es einfach nur aus - haben beide in etwa gleichviel HP und der Sniper weiß ungefähr was er macht, wird er auch ohne vollgemachtes Höschen aus dem Kampf maschieren.

JPryde's Avatar


JPryde
12.21.2011 , 05:00 AM | #9
Quote: Originally Posted by Getit View Post
...das ist in meinen Aaugen ein wesentlicher Bestandteil des PvP-Skills der Spieler...nennen wir es "movement"
Diese Meinung steht dir natürlich frei, aber es muss daraus keine allgemeingültige Wahrheit entstehen.

Bioware hat mit autoface diesem "Tanz" im PvP ein bischen den Zahn gezogen. Mir persönlich gefällt das, weil ich nie ein Fan davon war, das es unabhängig vom Spiel am wichtigsten ist, ununterbrochen durch den Gegner durch zu laufen, in der Hoffnung, damit auf absolut unsinnige Weise die Line of Sight zu brechen.

Um trotzdem in den Rücken eines Gegners zu kommen, bieten sich dann eben die vielen CC-Effekte an. Im Falle des Schmugglers... Fieser Tritt -> position -> Schuss in den Rücken.

Wie gesagt, man kann da unterschiedlicher Meinung sein. Mit Autoface wird das Movement unwichtiger... das flexible nutzen der Skills wird wichtiger... Im Beispiel des Schmugglers muss ich entweder auf den Schuss in den Rücken verzichten, oder ich muss einen Weg finden, wie ich verhindere, das sich der Gegner drehen kann.

Aber letztlich ist autoface doch nichts anderes als ein PvP-Spieler mit "skillz" oder nicht ? Jeder ernsthafte PvPler dreht sich doch sowieso mit der Maus und verliert einen einzelnen Gegner niemals aus der Sicht (ausser natürlich bei Sichtdeckung durch objekte).

Wenn diese "krassen moves" das einzige waren, was den PvP-Profi dazu befähigt hat, den PvP-Casual zu besiegen, dann ist das kein gutes Zeugnis für den Profi.

Der gute PvPler kann einen Gegner unter gleichen Bedingungen besiegen. Gleiche Bedingungen sind gegeben... also lasst Taten sprechen.

killbielski's Avatar


killbielski
12.21.2011 , 05:07 AM | #10
nein die drehen sich nit automatisch zu dir lol

das ist nur bei fähigkeiten die kanaliesirt werden, und um so eine fähigkeit zus tarten muss er erstmal in deine richtung gucken