Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Earnings Call - SWTOR


Neglience's Avatar


Neglience
05.10.2013 , 06:44 AM | #11
Quote: Originally Posted by Sefanas View Post
Ich vermute eher, dass die Mehreinnahmen trotz sinkender Abozahlen zum großen Teil von den f2p Leuten kommen, die sich Kartellmünzen kaufen und ka was damit machen, nicht von Mehrausgaben der bestehenden Aboleute
Das denke ich nicht. f2pler wollen doch nicht einmal die Abo Gebühren bezahlen, wieso sollten sie also im großen Stil Kartellmünzen kaufen ? Ich denke der Großteil kommt von Abo-Spielern und wird insbesondere durch die Pakete generiert.

Die letzte Abo-Stand Meldung war glaub eich 1 Mio. Die Abos sind also im Zeitraum massiv zurückgegangen.
Coin Wars™: The Cartel Republic™. Soon™ you are going to die for™ a awesome™ exclusive™ yet to be announced thing.
Collector's Store:Unique in-game vendor with a dynamic assortment of items available only to purchasers of the Collector's Edition.

Leonalis's Avatar


Leonalis
05.10.2013 , 07:17 AM | #12
Quote: Originally Posted by Neglience View Post
Die letzte Abo-Stand Meldung war glaub eich 1 Mio. Die Abos sind also im Zeitraum massiv zurückgegangen.
Was ich noch im Kopf habe.
  • Februar 2012 | 1.7 Millionen
  • Mai 2012 | 1.3 Millionen
  • August 2012 | unter 1 Million

Lustig ist die Aussage von damals.

Quote:
Damit liege man zwar noch deutlich über den 500.000 Abonnennten, die nötig sind, damit das MMO rentabel läuft, das sei jedoch nicht gut genug.
Damals waren 500'000 mindestens Notwendig dass das Spiel rentabel läuft, jetzt haben wir 500'000 + die F2P Masse die nebst den Abonennten auch im Kartelmarkt Geld ausgeben.

Ich denke aber mit 500'000 ist man derzeit noch nicht restlos zufrieden, man hätte sicherlich mehr davon.

blaubarschboy's Avatar


blaubarschboy
05.10.2013 , 08:11 AM | #13
BioWare arbeitet auch an Dragon Age 3.. das heißt nicht, dass es dasselbe Studio is.. BioWare Austin ist für SWTOR verantwortlich, dass heißt aber auch wieder nicht, dass dort ALLE Leute NUR an SWTOR arbeiten.. die Leute von SWTOR arbeiten sicher nicht an dem neuem Star Wars Spiel und wenn, dann nur um Tipps zu geben oder einfach mal etwas abzuschauen...

knapp unter 500.000 Abos? Finde ich etwas schade und eigtl. auch zu wenig.. dachte es wären mit dem F2P gang wieder so um die 750k oder mehr, das Spiel sei ja angeblich erst ab 500.000 profitabel wobei sich das sicher geändert hat durch die Server Abschaltungen, CM Einstellungen etc. Aber das heißt dann wohl auch für uns, dass es nicht so schnell kommen wird, dass Lars zurück kommt ^^ (wobei der ja eh noch bei EA ist ^^)
Andererseits, habe ich auch gehört, dass der Kartellmarkt sehr gut laufen soll und darüber gut was abspringt, entspricht sicher auch nochmal ein paar Tausend bis Hunderttausend Abos im Monat gerechnet.
Zhigour @ T3-M4
das Trivoz Vermächtnis
Ich möchte die Welt brennen sehen!

discbox's Avatar


discbox
05.10.2013 , 11:07 AM | #14
F2P-Spieler werden sicher das eine oder andere im Kartellmarkt kaufen. Manche Freischaltungen braucht man ja um halbwegs einen spielbaren Status zu erlagen.

Aber ich vermute auch dass die meisten EInnahmen im Kartellmarkt eher durch Abonnenten kommen die dort Kartellmarktpakete und andere Extras kaufen.

Leonalis's Avatar


Leonalis
05.10.2013 , 11:18 AM | #15
Quote: Originally Posted by discbox View Post
F2P-Spieler werden sicher das eine oder andere im Kartellmarkt kaufen. Manche Freischaltungen braucht man ja um halbwegs einen spielbaren Status zu erlagen.

Aber ich vermute auch dass die meisten EInnahmen im Kartellmarkt eher durch Abonnenten kommen die dort Kartellmarktpakete und andere Extras kaufen.

Das sind genau auch solche punkte die mich aus purer neugier interessieren.

Z.b. Bioware spricht von F2P -Spieler, heisst also solchen die einen Account gemacht haben und vermutlich mind. 1x eingelogt haben. Vielleicht auch einmalig einloggten.

Was ist aber mit den Bevorzugten Spielern, die einmalig Geld investieren oder Abonennten die auf dieses Ebene rutschten, denn diese Erwähnt €A nicht.

Auch würde ich gerne wissen wie viel Investieren Abonennten im Schnitt. Viele sagen immer, nein ich gebe nicht mehr als 13€ aus aber denoch ist der Markt geflutet mit Items, woher kommen die?

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
05.10.2013 , 12:44 PM | #16
Quote: Originally Posted by Sefanas View Post
Ich vermute eher, dass die Mehreinnahmen trotz sinkender Abozahlen zum großen Teil von den f2p Leuten kommen, die sich Kartellmünzen kaufen und ka was damit machen, nicht von Mehrausgaben der bestehenden Aboleute
Das denke ich auch. Alleine schon die Freischaltung zur "Artefaktausrüstungsberechtigung" ist ganz schön teuer !

Rungholt_BRHV's Avatar


Rungholt_BRHV
05.10.2013 , 02:05 PM | #17
Hmmm da das gibt jetzt viel.... sehr viel Spielraum für Spekulationen und Berechnungen.

Nehmen wir mal an das die 500.000 Abos fix sind und es kämen von den 1,7 mio f2p noch ca. 1,5 mio 4€ Zahler hinzu um den bevorzugten Status zu geniessen hätte BW umgerechnet effektiv 1 Mio Abonenten!

Hinzu könnte man noch fügen das bei über 2,2 Mio Accounts die hältfe zusätzlich nochmal 4 Euro im Monat im Kartellmarkt lässt (keine Rolleyes bitte, guckt im GM^^) kämen nochmal umgerechnet effektiv 0,7 Mio Abos hinzu, wo wir bei 1,7 Mio Abo-zahlern wären von den effektiven Einnahmen her! Das nenne ich doch mal eine recht gute Billanz. Die 1 € ,die ich hier die ganze Zeit unterschlage in meiner rechnung sind Spielraum oder Kaffeekasse.

Stellt sich nur die Frage wohin geht in Zukunft der Trend??? Mehr zu F2P mit bevorzugtem Status oder kommen mehr Abos dadurch!?! Dennoch liegt die Billanz zwischen dem 2-3 fachen von vor der F2P umstellung und das sieht sehr gut aus für BW und EA!

Was die Entwicklung von BW angeht seh ichs weniger kritisch, die Jungs und Mädels haben sich mit jedem Spiel immer wieder selbst getoppt! Ein neues SW-Game... warum nicht? Können tuen sie es, ein geiles Spiel außm Hut zu zaubern, das haben sie Mehrfach bewiesen!!!
"Train yourself to let go" .... sehr cool^^
MSI 760GM-P23 FX / AMD Athlon II X4 640 @ 3,0GHz / XFX Radeon HD 7850 Core Edition 1GB GDDR5 / 2 x 4GB DDR3 / Windows 7 Ultimate 64bit

Leonalis's Avatar


Leonalis
05.10.2013 , 02:48 PM | #18
Quote: Originally Posted by Rungholt_BRHV View Post
Nehmen wir mal an das die 500.000 Abos fix sind und es kämen von den 1,7 mio f2p noch ca. 1,5 mio 4€ Zahler hinzu um den bevorzugten Status zu geniessen hätte BW umgerechnet effektiv 1 Mio Abonenten!
Ein bevorzugter Spieler ist immer noch ein F2P und kein Abonement also kannstee deine 1.5 MIllionen 4€ Zahler streichen, denn €A sagt lediglich das es 1.7 F2P Accounts sind. Alles andere ist total erfunden und beruht auf keinen festen Aussagen seitens €A

Wir wissen nicht wie viele F2P Accounts je €uros oder $ investiert haben.

Rungholt_BRHV's Avatar


Rungholt_BRHV
05.10.2013 , 03:58 PM | #19
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Ein bevorzugter Spieler ist immer noch ein F2P und kein Abonement also kannstee deine 1.5 MIllionen 4€ Zahler streichen, denn €A sagt lediglich das es 1.7 F2P Accounts sind. Alles andere ist total erfunden und beruht auf keinen festen Aussagen seitens €A

Wir wissen nicht wie viele F2P Accounts je €uros oder $ investiert haben.
Deshalb sagte ich "nehmen wir mal an" !
Fakt ist das die Abo zahlen in den Keller gegangen aber die Einnahmen um mehr als das doppelte gestiegen sind. Eine Erklärung hierfür zu finden ist ohne genaue Angaben seiten EA/BW immer fiktiv.

Nächster Fakt ist das F2P Spieler eh irgendwann dazu geneigt sind in das Spiel zu Investieren, aufgrund der beträchtlichen Nachteie hier teils sogar gezwungen... so sie denn dabei bleiben wollen, was hier ein minimum von 4 Euro ist!

Der dritte Fakt und letztlich der mit dem du dich selbst ins Aus schießt ist: Ich habe von Anfang an nur von Spekulation und "nehmen wir mal an" geredet da der Thread darauf aufbaut wie wir die Sache sehen, interpretieren und wie wir darüber denken!

Alleine durch den 2. Fakt kann ich zahlende F2P Spieler nicht Streichen.... höchsten die Abonenten aus dem Text darunter aber eine Bestätigung der Aussage "doppelt so viel" die EA uns vorgelegt hat, würde dennoch dadurch bleiben!

Zum anderen habe ich nur im folgenden Unterschieden:
ABO = Konstant 13 €/pA
F2P = ca. 80 % 4 €pA ...grosszügig geschätzt ich weiß aber bei level 30 gibt es schon schwirigkeiten und die Steigerungsrate von f2P- Accounts kann noch nicht berechnet werden!
IGM: was da abfällt an Kartellmarktsachen angeboten wird lässt auf weitere KC-käufe schließen um die 30- 50 prozent aller Spieler!
Dabei berechne ich freizügig den mindestumsatz von 4€ beim höchstaufkommen der Spieler / 2!

Habe das natürlich aufgerechnet und alles durch den höchsten Abo preis geteilt und abgerundet!

Somit kämen wir wieder bei meinen U.G Werten an, die natürlich rein Spekulant sind und einen Trend in die eine oder andere Richtung nicht wiederspiegeln können aber dennoch EA´s Auskunft wiederspiegeln!

Infakto liegt der anstieg an den KM zahlern aber nicht an den Abos, das dürften zum Großteil durch die F2P sein!
"Train yourself to let go" .... sehr cool^^
MSI 760GM-P23 FX / AMD Athlon II X4 640 @ 3,0GHz / XFX Radeon HD 7850 Core Edition 1GB GDDR5 / 2 x 4GB DDR3 / Windows 7 Ultimate 64bit

Leonalis's Avatar


Leonalis
05.10.2013 , 04:00 PM | #20
Du magst das Wort "Fakt" oder?