Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Behinderungen in Star Wars...


JPryde's Avatar


JPryde
05.08.2013 , 02:36 AM | #11
Quote: Originally Posted by schuichi View Post
[...]Doch was ist mit Geisteskrankheiten , [...]
Spiel mal die Sith-Klassengeschichten durch... die meisten NPCs die einem dabei begegnen scheinen mehr als nur eine Geisteskrankheit zu haben
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Muspelsturm's Avatar


Muspelsturm
05.08.2013 , 03:00 AM | #12
Quote: Originally Posted by Kinraven View Post
Körperliche Behinderungen werden sicherlich im großem Maße durch Cybertechnik ausgemerzt!
Der arme Cliegg Lars musste den Rest seines Lebens in einem Schwebestuhl verbringen. Implantate und Prothesen kann sich auch in Star Wars nicht jeder leisten.
Tanzt die Orange. Wer kann sie vergessen,
wie sie, ertrinkend in sich, sich wehrt
wider ihr Süßsein. Ihr habt sie besessen.
Sie hat sich köstlich zu euch bekehrt.

ranzino's Avatar


ranzino
05.09.2013 , 02:20 AM | #13
Allerdingst ist so ein Hoverchair gegen unsere Technik ebenfalls imba. Und evtl. gabs auf Tattoine schlicht keine Klinik für Prothesen.

Im Roman "Deceived" gibts immerhin einen zarten Hinweis, weil der eine Protagonist einen HC für seine Tochter kauft: Kindergröße und benutzt für 87.000 Später verkloppt er einen Frachter samt Ladung aufm Schwarzmarkt und kauft eine Ranch auf Dantoine, kann Leute anheuern und seiner Tochter Prothesen ermöglichen, ohne zu knausern. Leider keine Angaben, was das denn gekostet hat.

Zum Vergleich: Wookiepedia listet Frachter der Dynamic-Klasse mit 80.000 Öcken neu/ 30.000 gebraucht; als aufgetakeltes Exemplar namens Ebon Hawk ist es 154.000 wert. Wieso da ein Hoverchair in Kindergröße und gebraucht teurer sein soll als ein neuer Frachter, ist nicht logisch.
"I survived the Pax Live Feed Debacle of 2010."
CE VIP

Calhan's Avatar


Calhan
05.09.2013 , 03:39 AM | #14
Oder einfach unverschämte Abzocke.
Hören Sie, Hochwohlgeboren ! Ich nehme nur von einer Person Befehle entgegen, von M I R !

smartwriter's Avatar


smartwriter
05.09.2013 , 09:22 AM | #15
Quote: Originally Posted by dodnet View Post
Ich hab im Spiel auch noch nie jemanden aufs Klo gehen sehn, irgendwas ist da faul
Wieso? ich geh doch dauernd aufs Klo. Ich warte immer solange bis ich ne OP Gruppe gefunden habe und melde mich dann umgehend ab zum ......afklo. Zählt das etwa nicht? Hä?
Ich bin eigentlich total nett. Wenn ich meine Freunde nicht getötet hätte, würden die das bestätigen.

Belohnungen für Freunde undGametimeCodes + Spiele zum halben Preis - Lieferung in 1 sec.

-Eze-'s Avatar


-Eze-
05.09.2013 , 11:19 AM | #16
Quote: Originally Posted by dodnet View Post
Ich hab im Spiel auch noch nie jemanden aufs Klo gehen sehn, irgendwas ist da faul
Aber ehrlich wo ist bitte auf meiner Corellianischen Korvette die Toilette ?
Mein Badezimmer ? und ganz wichtig wo ist die Küche!!!

Stellt euch vor ihr seid Lichtjahre von der nächsten Raumstation entfernt und ihr müsst auf die Toilette
Die Zukunft hat viele Namen.
Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance.
(Jedi Meister Victor Hugo)

-Eze-'s Avatar


-Eze-
05.09.2013 , 11:24 AM | #17
Doppelpost dank F5
Die Zukunft hat viele Namen.
Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance.
(Jedi Meister Victor Hugo)

discbox's Avatar


discbox
05.09.2013 , 12:32 PM | #18
Hm. Also sollten manchmal NPC-Questgeber nicht anwesend sein, weil sie ihre Bedürfnisse erledigen. Dann ein Klospülungsgeräusch und sie kommen wieder?

Never_Hesitate's Avatar


Never_Hesitate
05.10.2013 , 05:52 AM | #19
Quote: Originally Posted by dodnet View Post
Zähle ich dann mit Brille schon als Cyborg?
ja, wuhu Cyborg high five
waiting for ...

Sefanas's Avatar


Sefanas
05.10.2013 , 07:19 AM | #20
Quote: Originally Posted by -Eze- View Post
Stellt euch vor ihr seid Lichtjahre von der nächsten Raumstation entfernt und ihr müsst auf die Toilette
Ein WC wird völlig überbewertet in einem Raumschiff, wo dieser nervende Roboter 24/7 am putzen ist. Wenn die Natur ruft, einfach die Hosen runter und sein Geschäft dort erledigen, wo man gerade steht oder sitzt, der Robo kann dann ja den Haufen wegmachen und stundenlang die Stelle desinfizieren.