Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

EA bekommt exklusiv Lizenz für SW Spiele

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
EA bekommt exklusiv Lizenz für SW Spiele

Phamit's Avatar


Phamit
05.06.2013 , 03:24 PM | #1
Hier

Damit scheint SWTOR gesichert zu sein

RandyTheSalo's Avatar


RandyTheSalo
05.06.2013 , 04:22 PM | #2
Yippie. Als hätte Electronic Mass Productions nicht schon genug gute Spiele gegen die Wand gefahren.

Seit Dungeon Keeper kann man dabei zusehen wie sie systematisch jede Spiellizenz die sie in die Finger kriegen vernichten. Star Wars und Gamer, heute ist ein trauriger Tag für euch angebrochen.

-NomaX-'s Avatar


-NomaX-
05.06.2013 , 05:01 PM | #3
Quote: Originally Posted by RandyTheSalo View Post
Yippie. Als hätte Electronic Mass Productions nicht schon genug gute Spiele gegen die Wand gefahren.

Seit Dungeon Keeper kann man dabei zusehen wie sie systematisch jede Spiellizenz die sie in die Finger kriegen vernichten. Star Wars und Gamer, heute ist ein trauriger Tag für euch angebrochen.

Da kann ich leider nur zustimmen

nanwegost's Avatar


nanwegost
05.06.2013 , 06:09 PM | #4
leute bleibt locker^^
EA hat auch sehr viele gute spiele,vergleicht doch mal mass effect 1 mit mass effect 3 und ihr werdet sehen das EA nichts falsch gemacht hat.

Phamit's Avatar


Phamit
05.06.2013 , 07:57 PM | #5
Die letzten Jahre waren ja nicht gerade gesegnet mit guten Sw games, von daher ist die Messlatte für EA nicht gerade hoch angesetzt.

Mit BioWare, Visceral und Dice sind Studios für die Sw games zuständig, die für gute bis sehr gute Games geeignet sind. Man hätte es schlimmer treffen können oder schlimmer kann es ja kaum werden

Prince_Ironheart's Avatar


Prince_Ironheart
05.06.2013 , 11:20 PM | #6
Quote: Originally Posted by Phamit View Post
Die letzten Jahre waren ja nicht gerade gesegnet mit guten Sw games, von daher ist die Messlatte für EA nicht gerade hoch angesetzt.

Mit BioWare, Visceral und Dice sind Studios für die Sw games zuständig, die für gute bis sehr gute Games geeignet sind. Man hätte es schlimmer treffen können oder schlimmer kann es ja kaum werden
Das ist schon richtig, allerdings wäre ich wirklich vorsichtig und es würde mich nicht wundern, wenn €A hier wieder mal ein paar gut Lizenzen / Spiele Reihen an die Wand fährt... Wenn €A eines kann, dann ist das so gut wie keine Innovationen bringen und nur auf "altbwährtes" setzen - siehe z.B. Fifa...

Spontan würde mir auch gar kein SW Spiel einfallen das ich unbedingt spielen wollen würde... Höchstens ein Republic Kommando II..

Was sind Eure Spiele die Ihr gerne haben würdet, bzw wo hättet Ihr gerne eine Fortsetzung?
Jar'kai Sword
€A's Melkkuh Nummer 329635

Leonalis's Avatar


Leonalis
05.06.2013 , 11:30 PM | #7
Quote: Originally Posted by nanwegost View Post
leute bleibt locker^^
EA hat auch sehr viele gute spiele,vergleicht doch mal mass effect 1 mit mass effect 3 und ihr werdet sehen das EA nichts falsch gemacht hat.
Ja weil €A immer alles tip top macht und:

Medal of Honor: Limited Edition sowie Medal of Honor: Warfighter (muahaahahaha) waren kkommerzielle Bauchlandungen und darum wurde der Teil der dafür Verantwortlich ist auch Entlassen und die Gelder konzernweit gesperrt in Marketingbudgets da diese sicher geglaubten Umsätze fehlen.

Dead Space 3 sollte bei 5 Millionen verkauften einheiten sein aber derzeit liegen die nur bei 1 Million

Sim ****** (Sim City) erscheint und erzeugt einen gewaltigen *****torm und hat laut VGChartz erst 700'000 verkaufte Einheiten. Für ein Unternehmen wie €A nicht gut.



€A ist fernab davon ein gutes Unternehmen zu sein das Spiele für Spieler entwickelt. Die letzten 6-7 Jahren waren einfach nur mies, nicht überzeugend und traurig. Und die Teppichetage hat keinen Ahnung davon wie man das Ruder rumkriegt, denn diese sind weiterhin nur für Kurzzeitige hohe Umsätze zu haben aber das funktioniert nicht mehr, da zocker eben mittlerweile nicht mehr Blind spiele kaufen (oder zumindest weniger häufig).


Ich habe keine grosse Hoffnung an weitere Spiele rund um SW, denn €A ist €A, nebst dem das alle diese Spiele an Origin gekoppelt sein werden, wird vermutlich ein DRM dazu kommen sowie die ewige Internetverbindung.

Nein mit €A kommt das definitiv nicht gut und weil es €A spiele sidn werden sie auch nicht gekauft.

discbox's Avatar


discbox
05.07.2013 , 12:45 AM | #8
Gut, damit ist die Hoffnung dahin dass mal ein richtig gutes Star Wars Spiel kommt.

Disney und EA schließen einen Pakt bei ausquetschen des Star-Wars-Franchise im Spiele-Bereich. EA, eine Firma die mit Herz an ihren Spielen arbeitet - für den Spieler!

Der Kraken frisst also weiter und überschwemmt die Welt mit seinen Spiele-Ausscheidungen.

Edo-jidai's Avatar


Edo-jidai
05.07.2013 , 01:10 AM | #9
Ihr wollt lieber, dass SWTOR direkt von Disney entwickelt und vertrieben wird?
Dann geht es Hier lang

discbox's Avatar


discbox
05.07.2013 , 01:12 AM | #10
Quote: Originally Posted by Edo-jidai View Post
Ihr wollt lieber, dass SWTOR direkt von Disney entwickelt und vertrieben wird?
Dann geht es Hier lang
SW:TOR existiert, da muss Disney nichts entwickeln.

Hier dreht es sich um zukünftige Spiele. Und EA hat SW:TOR schon ordentlich gegen die Wand gefahren, dass die es nicht können haben sie bereits bewiesen.