Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Gildennamen - Was ist erlaubt?


Edo-jidai's Avatar


Edo-jidai
05.05.2013 , 12:33 PM | #1
Folks,

gibt es irgendwo eine Info darüber, welche Beschränkungen es bei den Gildennamen gibt, außer das Übliche Thema Gewalt, Religion, 6, usw.? Angenommen meine neue Gilde soll Gilde heißen.

gIlDe
GiLdE
g i l d e
GILDE
G'ilde
G I L D E

Was genau ist eigentlich alles möglich?

Und angenommen, es gibt eine Gilde die bereits "Gilde" heißt. Kann ich dann trotzdem "GILDE" ersatellen? Oder sind dann grundsätzlich alle Formen von "Gilde" vergeben?

smartwriter's Avatar


smartwriter
05.05.2013 , 03:33 PM | #2
Du willst ernsthaft eine Gilde "Gilde" nennen?
na das nenn ich mal echt kreativ.
Ich bin eigentlich total nett. Wenn ich meine Freunde nicht getötet hätte, würden die das bestätigen.

Belohnungen für Freunde und DarthVader in Love und So besser nicht

ValdeCallidus's Avatar


ValdeCallidus
05.05.2013 , 03:59 PM | #3
Quote: Originally Posted by smartwriter View Post
Du willst ernsthaft eine Gilde "Gilde" nennen?
na das nenn ich mal echt kreativ.
In etwa so kreativ als ob man seinen Hund "Hund" nennt.

FWSWBN's Avatar


FWSWBN
05.05.2013 , 04:06 PM | #4
Quote: Originally Posted by Edo-jidai View Post
Angenommen meine neue Gilde soll Gilde heißen.
Das steht ANGENOMMEN = BEISPIEL


@TE
Sorry, da kann ich Dir leider nicht helfen und Regeln wie was heißen kann gibt es eigentlich auch so gut wie keine.

Jademon's Avatar


Jademon
05.05.2013 , 04:49 PM | #5
Soweit ich weiß muss der Gildenname wie bei den Char namen einzigartig sein z.b. es können keine 2 gilden den selben namen haben es sei denn sie haben unterschiedliche zusatzeichen.

Beispiel:

Bereits vorhanden Gildename Gilde ist vergeben wenn du nun Gíldê nennst und es noch nicht gibt dann ist er auf gewisserweise einzigartig und ist dann auch Gültig.

Eine regel von dem ich noch weiß man darf eine Gilde keine Politischen namen geben wie z.b. NSDAP, SS usw. das ist auf Deutschen Servern zu weit ich weiß untersagt ansonsten kannste jeden namen wählen vorausgesetzt er ist einzigartig.

Tazmalano's Avatar


Tazmalano
05.05.2013 , 11:29 PM | #6
glaube da gibts keine regeln,zumindest hab ich supporttechnisch nichtmehr das gefühl bei deutschen servern.

Ich sehe jeden abend neue gilden mit blöden namen die man eigentlich löschen sollte... Aber tickets diesbezüglich landen im nirwana
55 Marodeur
55 Scharfschütze
55 Sith - Attentäter
T3-M4

Neglience's Avatar


Neglience
05.06.2013 , 12:19 AM | #7
FREE character transfer and 7 FREE days of subscription and some of other useful stuff by clicking my referral link
I am also getting something out of it so THANKS! =)

Elbartoab's Avatar


Elbartoab
05.06.2013 , 12:34 AM | #8
Quote:
Sie dürfen keine Eigennamen von Nichtspielercharakteren in Star Wars: The Old Republic verwenden, beispielsweise Darth Malgus, Satele Shan, Yoda, Darth Vader oder Luke Skywalker.

Sie dürfen keine Namen verwenden, die Titel oder Ränge enthalten, beispielsweise General Supertrooper, Captain Tim, Darth Timmy, Knight Wakey.

Sie dürfen keine Namen verwenden, die sich auf Drogen beziehen oder mit Drogen zusammenhängen.

Sie dürfen keine Namen verwenden, die unangemessene Wendungen, Sätze oder Fragmente von Sätzen oder Leetspeak enthalten, beispielsweise uberhaxer, xxspeederxx, lolface, rofl, Noobwhacker, TimmyF**k, kock, fuk.

Sie dürfen keine falschen oder alternativen Schreibweisen von Namen verwenden, die gegen eine der oben angeführten Regeln verstoßen, beispielsweise Hamsolo, Yooda, DorthVader.

Sie dürfen beim Erstellen von Charakteren keine Wortsalat-Namen wie ajsdu, rifndsw, qweszs verwenden.
Na an dem Punkt sieht man ja, wie ernst es BW mit der Ingamekontrolle nimmt. Die Wortsalatnamen werden oft von den Goldsellern verwendet....
und auch die anderen verbotenen Namensgebungen sind zu hauf vertreten. Aber wer soll es denn kontrollieren, wenn es keine Ingame GMs gibt

FWSWBN's Avatar


FWSWBN
05.06.2013 , 01:54 AM | #9
Quote: Originally Posted by Elbartoab View Post
Na an dem Punkt sieht man ja, wie ernst es BW mit der Ingamekontrolle nimmt. Die Wortsalatnamen werden oft von den Goldsellern verwendet....
und auch die anderen verbotenen Namensgebungen sind zu hauf vertreten. Aber wer soll es denn kontrollieren, wenn es keine Ingame GMs gibt
Da stimme ich Dir zu 100% zu.
Die ganzen Noobs mit ihren ach so tollen XX am Anfang und Ende des Names.
Die die meine Cool zu sein wenn sie sich nach einer Person aus der Vergangenheit von Deutschland nennen (nenne jetzt bewusst den Namen nicht), die die sich Darth, Lord, usw...als vorderen Namen geben und die die bewusst auf Provokationen aus sind (Beispiel: BioWhore).

InGame sollten doch mehr GM auftreten, es bringt nichts ohne diese Server zu betreiben. Nicht nur das Beleidigungen mittlerweile bei Noobfragen massiv auftauchen, nein es wird auch gespamt ohne Ende.

Beispiel: Alle paar Sekunden kommt folgende Nachricht: "Hilfe" oder "Suche noch Heal und Tank für Quest xyz" usw...

discbox's Avatar


discbox
05.06.2013 , 02:28 AM | #10
Quote: Originally Posted by smartwriter View Post
Du willst ernsthaft eine Gilde "Gilde" nennen?
na das nenn ich mal echt kreativ.
Bist du mit dem Pänomen "Beispiel" vertraut?