Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Zu wenig Schaden?


Lord-Marschal's Avatar


Lord-Marschal
11.04.2013 , 09:18 PM | #11
Ich finde auch der Hexer macht im Vergleich zu anderen Klassen deutlich weniger Schaden, ist aber zugleich die aggrosau schlechthin. Wenn der Tank die Aggro nicht hat ist der Boss zu 95% bei mir.

Irgendwie stimmt das Verhältnis Aggro vs. Schaden nicht beim Hexer.


Meine Stats mit Buff's und Stim:
Bonusschaden: 1615,9
Präzi: 109,88
Krit. Chance: 22,98%
Krit.Multi.:70.09
Schnelligkeit: 1,36%

Ich kratz bei der Operationspuppe so an die 2,7k mit der Wahnsinnskillung.

Der Hexer skaliert finde ich mit dem Euip nicht so stark wie andere Klassen.
Ein Sniper macht mit dem gleichen Euip mal locker 3k+minimum ohne mühe an der Puppe,
gibt sogar welche die schaffen fast 4k!

Ich zieh mir grad nen Sniper hoch um das ganze mal selber zu testen und zu vergleichen.

mrbloodysunday's Avatar


mrbloodysunday
11.05.2013 , 01:50 AM | #12
Kann das so nicht bestätigen, bei uns wechseln sich Schurke, Gelehrter und Revo an der DPS-Spitze ab, je nach Boss natürlich bisschen unterschiedlich. Aber zu wenig Schaden macht die Klasse an sich definitiv nicht.

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
11.05.2013 , 02:25 AM | #13
Fragt doch einfach mal erfahrene Spieler, wie die die Klasse spielen. Nach Guides zu spielen ist NIE optimal - und speziell auf Noxxic steht relativ viel Mist (zumindest beim Hüter).
Krâyt Hüter Krayt Schatten - The Krayt Family

Pangalaktische Donnergurgler @ T3-M4

mrbloodysunday's Avatar


mrbloodysunday
11.05.2013 , 03:22 AM | #14
Quote: Originally Posted by KraytTheGreat View Post
Fragt doch einfach mal erfahrene Spieler, wie die die Klasse spielen. Nach Guides zu spielen ist NIE optimal - und speziell auf Noxxic steht relativ viel Mist (zumindest beim Hüter).
Oh ja, ich hab da letztens auch mal wieder reingeschaut und die Skillungen dort sind für OPs teilweise völlig unsinnig. Ich empfehle die Seite auch nicht mehr weiter...

Karoum's Avatar


Karoum
11.05.2013 , 03:51 AM | #15
Quote: Originally Posted by mrbloodysunday View Post
Kann das so nicht bestätigen, bei uns wechseln sich Schurke, Gelehrter und Revo an der DPS-Spitze ab, je nach Boss natürlich bisschen unterschiedlich. Aber zu wenig Schaden macht die Klasse an sich definitiv nicht.
wechseln sich ab? ich bitte dich XD

spaß beiseite.... kann mich da sunkwons meinung nur anschließen.... und das als gelehrter...
Fanor - Sage Fænor - Shadow
T3-M4

D_a_r_t_hA_l_e_x's Avatar


D_a_r_t_hA_l_e_x
11.06.2013 , 09:08 AM | #16
Also ich muss mal klar widersprechen. Der Hexer/Gelehrte ist ein vollwertiger DD und macht nicht zu wenig Schaden.

Viele laufen mit einer Hyprid Skillung rum, das ist meines Erachtens seit 2.0 aber nicht mehr gut. Das Nächste ist: Viele spielen ohne bzw. fast ohne Schnelligkeit. Der Talentbuild von Noxicc verzichtet beispielsweise auf die 2 Punkte in Schnelligkeit. Lord-Marschal hat auch nur 1,66% Ab 72er Gear sollte man aber Schnelligkeit im Equip haben. Wieviel ist von der Skillung abhängig. Die 2 Punkte im Talentbaum sollte man bei jedem Gearstand auf jeden Fall mitnehmen.

Ich hab mit meiner Gelehrten in 5/5/36 Skillung mit wiederverwendbaren Stim aktuell folgende Werte:
Bonusschaden: 1627,3 ( (Willenskraft: 3598, Angriffskraft 1453, Machtkraft 2157 )
Präzision: 109,88 (Präzisionswert: 425)
Kritische Trefferchance: 25,58 (Krit. Trefferwert 124)
Kritischer Multiplikator: 67,39% (Wogenwert: 282)
Schnelligkeit 4,66% (Schnelligkeitswert 188)

Da das Gear aktuell "Im Bau" ist, werden sich die Werte noch verändern. Tendeziell werden vorallem noch Willenskraft, Angriffskraft und Präzision zulegen. Krit werd ich keinen weiteren reinnehmen. Evtl. werd ich im Endstadium eine Initiativ- durch eine Adeptenverbesserung ersetzen. Das muss ich aber austesten, wenn ich genügend Verbesserungen habe.

Mit diesen Werten kann man durchaus an der Puppe an den 3K DPS kratzen. Mein bestes Log ist 2985 DPS über 5min. 17 sec.

Der Guid von Messiah bietet viele gute Ansatzpunkte. Mit etwas Übung an der OP Puppe und im Raid kann man auf sehr guten Schaden kommen. An einen gut gespielten Revo,Wächter oder Schurken kommt ein Gelehrter aktuell nur schwer ran, aber vor beispielsweise Kommandos braucht man sich nicht zu verstecken.

whusa's Avatar


whusa
12.20.2013 , 04:07 AM | #17
Also ich spiele Hexer Hybrid und ich finde besser besser als eine reine Bliitzbaumskillung.
Todesfeld macht 3200 Schaden und wenn es kritted 6500 Schaden . ERdrückende Dunkelheit macht über 7000 Schaden.

ich bei Ketttenblitz noch Erdrückende Dunklelheit keine Aktivierungszeit und mein Mana geht nie leer.
Starke Gegner sterben auif Oricon sehr schnelll.
Außerdem macht hybrid viel mehr Spaß zum spielen ,als reine Blitznaumskillung.

D_a_r_t_hA_l_e_x's Avatar


D_a_r_t_hA_l_e_x
12.20.2013 , 04:52 AM | #18
Starke Gegner in einem Dailygebiet sind für mich kein Maßstab für die Bewertung einer Skillung. Da zählt für mich nur, was bei den Operationsbossen im HC und Nightmare rauskommt. Und da sehe ich Hypridskillungen im Nachtteil gegenüber den beiden Vollskillungen.

whusa's Avatar


whusa
12.20.2013 , 07:42 AM | #19
irgendwie bezweifle ich,dass full madness mehr Schaden macht ,bin nämlich madness hybrid ,und obendrüber kommt nix mehr ,was Schaden erhöht, und der letzte Angriff Schkeichende Schrecken totol käse für Pve .
der letzte Angriff von Blitz macht bei 3200 Schaden ,dazu kommt noch die Aufladung, diesen dmg bekomome ich instant gecastet raus und mehr.

Citruzz's Avatar


Citruzz
12.20.2013 , 09:00 AM | #20
Quote: Originally Posted by whusa View Post
irgendwie bezweifle ich,dass full madness mehr Schaden macht ,bin nämlich madness hybrid ,und obendrüber kommt nix mehr ,was Schaden erhöht, und der letzte Angriff Schkeichende Schrecken totol käse für Pve .
der letzte Angriff von Blitz macht bei 3200 Schaden ,dazu kommt noch die Aufladung, diesen dmg bekomome ich instant gecastet raus und mehr.
Im Endgame-PvE können die Hybridspeccs gar nicht mehr mithalten. Beide Full-Specs bringen deutlich mehr Output.
Du solltest dir mal am Besten jeden Skill genau durchlesen und die Synergieeffekte erkennen.