Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Nutzerdaten-Sicherheit???

Auribiel's Avatar


Auribiel
05.03.2013 , 08:19 AM | #1
Nachdem ich jetzt mehrfach etwas über die gehackten Accounts gelesen habe, muss ich mir hier auch Luft machen. Bislang habe ich leider nicht ganz kapiert, was da eigentlich läuft, aber:

SWTOR speichert einfach so meine kompletten Kreditkarten-Informationen. UND was noch schlimmer ist, wenn ich mir z.B. Kartellmünzen kaufe, dann wird einfach nur auf die gespeicherten Infos zugegriffen OHNE eine weitere Sicherheitsmaßnahme. HALLO??? Geht's noch?

Es gibt z.B. mittlerweile ein System, dass man keine Bestellungen mit Kreditkarte buchen kann, wenn nicht ein auf die mit dem Kreditkarten-Konto verbundene Handynummer gesendeter Sicherheitscode eingetragen wird. Oder wenigstens die Verifizierungsnummer müsste abgefragt werden, die NUR auf der Kreditkarte steht und sonst NIRGENDS mitgespeichert wird. Dachte ich jedenfalls, SWTOR hat mich da eines besseren belehrt. Verifizierungscode mitspeichern? Bei euch hackt es woh!

So ein lasches Sicherheitssystem kenne ich von KEINER anderen Seite? Wenn sich IRGENDWER in meinen Account einhacken würde, könnte der munter meine gesamte Kreditkarte mit Kartellmünzen-Käufen leerräumen!


Habe jetzt erst einmal meine gesamten Daten wieder gelöscht. Hätte ich schon längst tun sollen, ich war nur zu blauäugig und wäre davon ausgegangen, dass EA seine Kunden zumindest minimal zu schützen trachtet, anstelle die Grundeinstellung "alles speichern, keine weiteren Sicherheitsabfragen verlangen" eingestellt hat.


Ich bin sowas von sauer!!!