Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Die seltsamen Leute, die man in FPs trifft...


Vortumnus's Avatar


Vortumnus
03.26.2014 , 05:51 AM | #1581
Quote:
Viel zu viele Tunnelblicktanks im Low-level-Bereich
Naja... wen wundert das schon.

Hier im Forum ist oft genug zu lesen dass die Tanks sich nur um die "dicken" Mobs zu kümmern haben und die DDs den "Rest" machen...

Wobei das Leben als Tank nicht eben einfach ist...

In den ersten Flashpoints hat man nicht viele Möglichkeiten als Tank... Spottfähigkeiten kommen leider erst später...
Deffensive Ausrüstung für Tanks kommt auch erst recht spät im Spiel und dann auch nur via Questbelohnung in Form von deffensiven Modifikationen und Verbesserungen. Kunstfertiger und Cybertechler können solche Gegenstandserweiterungen erst viel später herstellen...
Zwischen LvL 30 und 50 wirds dann richtig schön als Tank zu spielen... zumindest geht es mir so.
Ab Level 50 ist es grausig... Man spielt mit Level 55 Charakteren in schweren Flashpoints und sieht mit der zur Verfügung stehenden Ausrüstung keine Sonne... davon abgesehen dass es auch garnicht notwendig ist zu tanken oder zu heilen... die "großen" klatschen ja eh alles weg bevor irgendwas passiert.
Ab Level 55 ist es dann nicht besser... wehe du traust dich mit einem frischen Level-55 Tank mit 66er Gear ohne Setbonus und ohne Aufwertungen in die schweren Flashpoints. Entweder du wirst "geflammed" oder du wirst ignoriert und teilweise erst garnicht geheilt und musst dich am Ende dafür entschuldigen durchgezogen worden zu sein.

Im Ernst... versucht mal so zu spielen als hättet ihr keine Twinks von denen ihr sofort mit Erreichen von Level 55 das feinste Equip erben könntet.
Gerade als Tank hat man es da teilweise schon arg schwer.
Da kommt man mit seinem selbst gecrafteten Equip mit "Ach und Krach" über 30.000 Leben und das einzige was man sich erkaufen kann ist Equip durch endloses einfache-Marken-farmen.
In die Operationen im SM wird man nicht mitgenommen, weil mehr als die Hälfte der DDs und Heiler mehr als 10.000 Leben mehr haben und du da einfach nur zur Last fällst.
Noch nichtmal in die klassischen OPs wird man mitgenommen, weil alle da nur schnell durchhüpfen wollen und du mit deinem Tank dann doch etwas mehr Schaden nehmen wirst als die ganzen voll ausgerüsteten Tanks.

Ganz ehrlich... Tanks haben es nicht einfach in dem Spiel. Zu lernen beginnen kann man effektiv erst ab Level-55 und wenn man da erst frisch dazu kommt, erhält man selten die Chance dazu.

Citruzz's Avatar


Citruzz
03.26.2014 , 05:57 AM | #1582
Quote:
Und Blitzschlag Hexer (machen keinen Schaden, ziehen aber dennoch Aggro, wie die Grossen )
Faustregel DDs: DPS = TPS (ohne Guard). Als Fernkämpfer benötigt man einen Bedrohungswert von 130% um die Agro zu ziehen. Zu Kampfbeginn (ersten 30sec) ist es durchaus realistisch, dass ein Hexer die Agro ziehen kann (im Falle einer hohen Schadensspitze zu Kampfbeginn). Ansonsten liegt es am Tank.

Never_Hesitate's Avatar


Never_Hesitate
03.26.2014 , 07:32 AM | #1583
Quote: Originally Posted by Vortumnus View Post
Naja... wen wundert das schon.

Hier im Forum ist oft genug zu lesen dass die Tanks sich nur um die "dicken" Mobs zu kümmern haben und die DDs den "Rest" machen...
Ja, das stimmt auch so, nur verstehen aus irgendeinem unerfindlichen Grund manche das so, dass sie nur die Goldenen tanken müssen.
Die "dicken" Mobs fangen im low-level-Bereich ab Silbern an um die Standards und Schwachen können sich die DDs getrost kümmern

Quote: Originally Posted by Vortumnus View Post
In den ersten Flashpoints hat man nicht viele Möglichkeiten als Tank... Spottfähigkeiten kommen leider erst später...
BT fällt weg, das ist ne H2
In HS hat man die Tankform und mit Level 16 den Singlespott.
Man fährt auf diesem Level auch noch ca. gleich viel Schaden, wie die DDs, so ist das Aggro halten gegen einzelne Gegner ziemlich einfach und Assas/PTs sollten auch bei Gruppen keine Probleme haben

Quote: Originally Posted by Vortumnus View Post
Ab Level 50 ist es grausig... Man spielt mit Level 55 Charakteren in schweren Flashpoints und sieht mit der zur Verfügung stehenden Ausrüstung keine Sonne... davon abgesehen dass es auch garnicht notwendig ist zu tanken oder zu heilen... die "großen" klatschen ja eh alles weg bevor irgendwas passiert.
Ja, 50er FPs sind nicht da um ne Herausforderung zu bieten und wenn ein 55er Aggro zieht, dann ist er hoffentlich auch darauf vorbereitet diese a.) wieder loszuwerden oder b.) das Mob zu tanken, bis es tot ist.

Quote: Originally Posted by Vortumnus View Post
Ab Level 55 ist es dann nicht besser... wehe du traust dich mit einem frischen Level-55 Tank mit 66er Gear ohne Setbonus und ohne Aufwertungen in die schweren Flashpoints. Entweder du wirst "geflammed" oder du wirst ignoriert und teilweise erst garnicht geheilt und musst dich am Ende dafür entschuldigen durchgezogen worden zu sein.
Lol, das gibt als Heiler wenigstens mal Abwechslung und wenigstens einer kann das Gear noch brauchen.
Die 1. Male bin ich die HM 55er FPs mit 61er Gear gelaufen, so ist mir ziemlich egal, wer da heute daherkommt

Quote: Originally Posted by Vortumnus View Post
Im Ernst... versucht mal so zu spielen als hättet ihr keine Twinks von denen ihr sofort mit Erreichen von Level 55 das feinste Equip erben könntet.
Gerade als Tank hat man es da teilweise schon arg schwer.
Da kommt man mit seinem selbst gecrafteten Equip mit "Ach und Krach" über 30.000 Leben und das einzige was man sich erkaufen kann ist Equip durch endloses einfache-Marken-farmen.
Einfacher Trick:
Geht mit deinen 30k hp als DD in A&V oder Asa 16er mit, da kriegst du Tokens und merken tuts sowieso niemand, da die 16er nur ROFLStomp Mode sind

Quote: Originally Posted by Vortumnus View Post
Ganz ehrlich... Tanks haben es nicht einfach in dem Spiel. Zu lernen beginnen kann man effektiv erst ab Level-55 und wenn man da erst frisch dazu kommt, erhält man selten die Chance dazu.
Da bin ich anderer Meinung. (Bin selber leidenschaftlicher Tank und Heiler)
Tanks haben es nicht schwieriger als Heiler oder DDs, viele trauen es sich einfach nicht zu.
DDs können ihre Rota auch erst ab lvl 55 wirklich lernen
Und für etwas interessanteres als die 16er SMs wird man eh erst mit Gear mitgenommen
T3-M4 - Lvl 55 Chars:
T'hana Jugg, Saleona Sniper, S'inthoras Mara,Hannahla Merc, Eleondra&Eleondraa Ops,
Leeonira Sorc, Caphalør Sorc, Kindarya Assa, Leonië PT,
Revuna Mando, Leojuna Scoundrel, Simon'e Shadow, Sileona Guardian

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
03.27.2014 , 02:08 AM | #1584
Quote: Originally Posted by Never_Hesitate View Post

Lol, das gibt als Heiler wenigstens mal Abwechslung und wenigstens einer kann das Gear noch brauchen.




da muss ich wohl zustimmen
ich jedenfalls freu mich wenn ich mal bei der 3 hm fp weekly einen tank mit oricon gear dabei hab wenn ich mit meinem heiler laufe
da macht deine heilerei wenigstens mal sinn
hatte da gestern 3mal in folge athiss ( rofl )
jedesmal tanks mit 43-44k, dazu auch noch endsprechende dds
ging zwar alles super schnell, aber geheilt hab ich ehrlich gesagt nur beim endboss
ansonsten haben die traumasonden sowie koltobome alles am leben gehallten und ich war mehr range dps als heiler

LancerEvoIX's Avatar


LancerEvoIX
03.27.2014 , 08:11 AM | #1585
Dieses Spiel bietet viele Szenen, die Unterhaltungswert haben und einige, die einfach nur traurig machen. Die 16er SM OP, die ich gestern erleben durfte begann mit dem einen und endete im anderen. Schauplatz war Asation 16er SM. Ich hatte gerade meine FP Weekly mit meiner Heilerin fertig, brauchte noch 21 Ulti Marken zum Implantat, dachte mir "Gehst'e halt mit." Also gemeldet, eingeladen, ins TS. Dort höre ich Schon "Geile Sache eine komplette Maro Gruppe, das kann ja was werden!"

Hab mich im Raid also umgeguckt, stimmt. 4 Maro's, 2 Hexer, 2 Söldner, 2 Sniper als DD's. Im 16er SM aber kein Problem, bevor alle da waren haben wir mit Autoshot Heals den Tank genervt, Stimmung war also super. Dann kam die Diskussion auf wie dumm doch Marod seien (2 davon schafften es nicht ins TS).

Die 4 Mobs werden angerissen, sprich erst Steuerung und dann die Kleinen. Tanks springen rein 5 DD's an der Steuerung, jeder Marodeur an einem eigenen Kleinen und 1 Sniper war noch afk. Steuerung detoniert, klar.

Weiter bist zum ersten Boss. Es werden immer mehr Gruppen gepullt als nötig, was das Heilen zwischenzeitlich anstrengen machte. Letzte Gruppe vorm ersten Boss wollten wir durchrennen. Fragen nach Prädation. Das war das erste und das letzte Mal, dass einer der Maro's Prädation oder Blutdurst auf Kommando auslöste.

Stehen vorm Boss, 2 Leute kannten es noch nicht. 1 Heal und 1 Tank (kannte es nur als DD) Hab den Boss angerissen, da die Raidleitung unbedingt aufs Klo musste. Also an den Boss ran. Erste kleinen Adds kommen, werden von den Söldnern (2x DD, 2x Heal) mit Tod von Oben erledigt, das Männchen von den Rages. Alle Maro's und ich betone ALLE klöppelten munter auf dem Boss weiter rum. 2. Add Welle, selbes Bild. Allerdings stand von nun an ein Maro völlig regungslos in der Mitte und drehte sich, sprang nach ca 20 Sekunden wieder Richtung Boss. Boss liegt danach im Dreck, keine Toten alles gut soweit.

Danach raus, draußen bei den Portalen dann selbes Bild wie vorher. Maro's springen den Tanks nach, allerdings auf die Kleinen. Erst nach zig Malignem auffordern finden die das Portal als Target. Das war der Moment wo die Maro Diskussion im TS wieder aufflammte und einige (1 Tank, 1 der Sniper und 2 der Heals ich inkl.) anfingen darüber zu lamentieren, dass wir auch Maro's haben und dass das was hier gerade abgeht das Vorurteil gegen Maro's nur weiter stützen würde.

Danach ginge weiter, der Trash wird mehr oder weniger solide verhauen, Lobel auch. Dann über die Brücke zu den Furchtwachen. Tank pullt und auf der Karte sind plötzlich 30 rote Punkte, vom Söldner kommt ein "Könnt ihr mich sehen?" "Nein" "Verdammt bin runtergefallen" Söldner hatte die Brücke verfehlt und war in der Fauna gelandet, die uns nun auch noch ans Leder wollte. Mit Müh und Not überleben 7 Leute den Quatsch.

Zu den Furchtwachen runter, dieses Mal komplette Erklärung (wenn auch kurz). Tanks springen rein, Marod an Heirat dran und los ginge, Ansage Schild, alle wechseln, plötzlich hauen 2 Marod auf Kelsara (die eine Flamme hatte) rum. Kurzer Anpfiff im TS, beide wechseln nach kurzer Neuorientierung. Aber Ciphas fastet weiter, ich werfe Mal einen Blick rüber *seufz* gebe meinen Hinderungsschuss auf Ciphas ab und weiter gehts. Beim 2. Mal ist sich ebenfalls wieder jeder zu fein zu unterbrechen, dieses Mal erledigt es aber der Hexer Heal neben mir. Heirat geht also down. Dann alles auf Ciphas, der Tank kitte ihn, damit die Voids abgelegt werden können. Denkste. Alle Marod sammeln munter die Voids die sie selbst ablegen und fressen einen DoT nach dem nächsten. Der Hexer DD neben mit bekommt Verdammung und keine Viid weit und breit zu sehen, glücklicherweise durfte ich Sekunden später 2 nach einander ablegen, sodass gelöscht werden konnte. Danach durften noch ein Paar andere löschen, mit dem selben Ergebnis. Die Debuffs gingen durch den Mangel an Voids immer erst kurz vor Knapp verloren. Am Ende liegt Ciphas aber auch auf dem Boden.

Alles also auf Kelsara. 2 Voids liegen noch herum "Könnte der Assa bitte Mal mit Machtschleier..." "Was mit Machtschleier?" "Schon gut, Maro hast schon eingesammelt." Kelsara verfolgt dann 2x Ranges, alles kein Problem, fällt um und weiter gehts. Im Anschließenden Trash stehen 3/4 Marod grundsätzlich im Brutzeln der Kerne und fallen jedes Mal fast um, überleben nur durch tatsächliches rausgehen aus dem Strahl und "versehentliche" AoE Heilung,d ie eigentlich für andere gedacht war.

Ja wir sind Story technisch noch vor dem Betreiber! Zu diesem Zeitpunkt waren 1 1/2 Stunden rum.

Letzte Gruppe vorm Betreiber mit den 2 Kernen meinten die Marod und bei den Adds helfen zu müssen und wurden permanent angemalt rein zu gehen und die Kerne zu machen. Ergebnis 3 tote Marod, die drinnen keine Heilung bekommen konnten, und in den Strahlen standen.

Dann Einteilung zum Betreiber. Wir hatten Zeilenweise geplant, sodass 2 FP Gruppen da waren und 2 mit je 3 DD's und 1 Heal. 14 Leute sind drin. 1 Maro und ich stehen draußen, Maro nimmt die falsche Farbe (Gemaule im TS) Maro kommt nach (gestoppt) 3 Minuten Schaltersuche drinnen wieder raus und nimmt die richtige Farbe, ich gehe rein erkläre dieses Mal ausführlicher. Boss wird gepullt und in der ersten Kernphase merkt man schon wer wieder Mal nicht zugehört hat. in der Mitte stehen 2 Tanks, 2 Heals und 3 Maro's. Erneute Ermahnungen im TS, aber keine richtige Reaktion. Drücken und Mitte wurde glücklicherweise so eingeteilt, dass die Heals in der Mitte standen und DD's drückten, sodass Leute dran waren die es kannten.

Boss kommt am Ende raus, macht seinen Schild hoch, ein Maro löst Blutdurst unsinnigerweise aus. Geht also fast komplett ins Leere. Boss liegt dennoch. Danach raus zu den Portalen, die klappen gut, also rein zu Kephess. Mein Gedanke in dem Moment "Mach es ohne Taktik, lass es sein geht nur nach hinten los. Also Gimp Taktik, einfach drauf und fertig. Ansage "Blutdurst direkt am Anfang" schien komplett überhört worden zu sein, aber drauf gesch*****. Kephess wird also niedergeprügelt und steht "aus Versehen 3 Mal doch an einer Säule und holt sie sich ab. Liegt am Ende aber ohne Toten.

Dann zum Schrecken. Hier große und lange Erklärung. Einteilung wird gemacht (links rechts). Natürlich steht ein Maro mit "?" im Chat in der Mitte und einer auf der falschen Seite. Die Hexer ziehen die Maro's an die richtigen stellen und los gehts. Links der Tank hatte leichte Aggro Probleme aber halb so wild. Rechts ging es Life technisch auf und ab. Die Tentakel fielen aber gleichzeitig, Adds kommen und, natürlich rechts hopsen 2 Marod sofort auf die Adds, beide gehen auf deren Heal, Heal sofort tot. Ich latsche rüber, rezze und weiter gehts. Beim 2. Mal wird wieder ein Add gepullt, tötet aber niemanden. (Schuldiger war leider leider logisch)

Dann ginge hoch. Und bis auf die Tanks und 3 DD's bleiben alle am Eingang stehen. Jetzt wird es schwer zu erklären. Ich springe in die Mitte und alle (außer den Heals) mir nach, dann teilen sich irgendwie alle irgendwohin auf. Nur keiner an die rechte Tentakel. Einige springen unter die schmetternde linke, ander zu den Tanks, einer steht auf ein Mal hinterm Schrecken und keiner weiß mehr was los ist. Die Tanks beschweren sich, dass das ihre Plattformen sind, wird aber ignoriert. Nach ca 1 Minute sind alle DD's auf der linken Tentakel (wie hab ich keine Ahnung). Tentakel holt aus, 2 weichen (wieder Mal) zum Tank auf, wo die Sause liegt, patsch beide tot. Zu diesem Zeitpunkt stehe ich auf der vorderen Plattform zwischen den Tentakel Plattformen und bekomme wie alle anderen dort auch massig Schaden, gucke mich um, keine Kugeln da oder so. Zack wieder 10K weg. Gucke hoch, und der Boss drischt auf diese Plattform. Gucke rechts neben mich und was sehe ich? Einen Maro der munter auf den Boss einhaut und Aggro hat. Fluchtartiges verlassen der Plattform von allen (außer dem Maro, der die Welt nicht zu verstehen schien). Tank spottet panisch, alles läuft wieder in normalen Bahnen. Maro fällt nebenbei kurz vorher tot um.

Dann die Anomalie Phase, alle Heals teilen sich auf, um die toten DD's zu ersterzen und zu helfen, reicht nicht, klar. Tank kippt durch den Blitzschaden um und wird gerezzt. Weiter geht's. Alle gehen wieder auf Standard Positionen und hinten Mault der Sniper, dass er allein an der Tentakel ist. Antwort war, klar, da alle DD's aus seiner (rechten) Gruppe außer ihm tot sind. Linke Tentakel geht wieder down und rechte erheblich später danach. Blitzphase klappt dieses Mal besser, da Koordinationsansätze zu sehen sind. 3. Tentakelpahse dauert wieder ewig, 1 DD wird gerezzt und lässt sich sofort von der Tentakel erschlagen.

Tentakel sind down und jeder sucht sich seine Plattform. Bei 7% geht der Boss dann Enrage und es überleben nur 5 Leute. 1 Tank 4 Heals. Boss liegt im Dreck, OP vorbei. Bestätigung des Maro Klischees x4, fast 3 Stunden vergeudete Zeit, mehrere nahezu Infarkte und kein brauchbares Loot, was will man mehr?
Raidchars:
Robur'obscurus (Jugger Tank), Edifice (PT Tank), Xekthar'jus (Söldner DD), Juula'te (Marodeurin), Hylo'vísz (Söldnerin Heal), Insana'obscura (Hexe DD), Ian'g (Sniper), Deflagrator (PT DD), Nexus'obscurus (Hexer DD)

CheaterLL's Avatar


CheaterLL
03.27.2014 , 09:33 AM | #1586
Spoiler


Ich hatte letztens genau die selben Maros in SP 16 SM (1.Boss). Diesmal aber 5 Stück davon
Trotz wiederholter Ansagen im TS war IMMER mindestens einer auf den großen Adds, obwohl noch 2-3 kleine rumliefen.
Nach dem 3. Wipe (Boss bei über 50%, 5 oder 6 große Adds da), wo 6 Melees in einer Void krepiert sind, die auch noch angesagt wurde, haben wir dann die Gruppe aufgelöst.
CheaterLL, GM <you always wipe together>
Semi-Progression @ T3-M4
Juggernaut Maintank
TFB S&V DF DP HM Farm | TFB NM 1/5 | DF NM 4/5

Vortumnus's Avatar


Vortumnus
03.27.2014 , 09:08 PM | #1587
Während des letzten Doppel-XP-Wochenendes in irgendeinem Flashpoint:

Marodeur: Ich muss ja ein echt guter DD sein wenn ich immer Aggro bekomme.
Attentäter (Tank): Nein, bist du nicht... du bist nur immer vor mir am Gegner...
Marodeur: LOL... lern du mal besser tanken...
Attentäter: Ich kann tanken und nehme dir jedes Mal die Aggro trotzdem wieder ab.
Attentäter: Ach so... dazu brauch ich nichtmal zu spotten, das mache ich nämlich absichtlich nicht weil ich jedes Mal hoffe dass du es doch noch lernst.
Marodeur: Du magst mich wohl nicht ?
Attenäter: Nein, ich mag DDs wie dich nicht besonders.
Hexe (Heiler): Ich übrigens auch nicht.

NucleusTRV's Avatar


NucleusTRV
03.28.2014 , 02:49 AM | #1588
Habe letztens mit meinem Lowie-Jugger-Tank Gruppen für Lowie-FPs gesucht:

"Jugger-Tank sucht für Lowie-FPs XY und XY einen Heiler und DDs, die die Kill-Reihenfolge kennen. Bitte ohne Selbstpull-Spasmen"
Breite Zustimmung und zahlreiche "lols" auf der Flotte, aber gemeldet hat sich niemand

Generell geht es mir tierisch auf den Sack, dass DDs immer wieder meinen man sei als Tank nur Mittel zum Zweck damit ne Gruppe aufgeht und eigentlich gar nicht wirklich nötig. Entweder das, oder sie haben das gemeinsame Gruppen-Rollenspiel nicht verstanden. Anders kann ich es mir echt nicht erklären, dass sie, frei nach dem Motto "öäh, ick mach Schaden, wa!", den Tank ignorieren und selbst pullen.

Macht man sie darauf aufmerksam, erntet man vor allem im Lowie-Bereich gerne mal Anfeindungen und Beschimpfungen.

Deswegen rufe ich die Aktion "Auch Tanks sind Menschen" ins Leben!
Auch wir haben Gefühle (auch wenn wir ganz besondere Gefühle bekommen, wenn wir geschlagen werden) und brauchen die Hilfe der Gruppe! Daher der Appell an die DDs da draußen:
  • Gegner von Klein nach Groß umhauen
  • Das Ziel des Tanks angreifen
  • Den Tank pullen lassen
Collecting Bounties for
E N D G E G N E R @ T 3 - M 4
Gildenthread

Vikerl's Avatar


Vikerl
03.28.2014 , 11:47 AM | #1589
Ich hab mich über den Gruppenfinder als Tank gelistet und kam in einen bereits laufenden Flashpoint. (Czerka Unternehmenslabore, HM) Die Gruppe stand vorm ersten Boss, dem Droiden. Nach dem ersten Versuch wusste ich, warum der Tank ging, denn wir scheiterten kläglich. Es kam überhaupt keine Heilung. Auf meine Nachfrage antwortete der Heiler (Jedi-Gelehrter): "Du stehst zu weit vorn, da kann ich dich nicht heilen." Ein DD antwortete nur mit "lol" und verließ die Gruppe. Ich stand ganz normal und dachte meinen Teil. Beim 2. Versuch war es besser, aber auch hier scheiterten wir. Die Heilung war einfach katastrophal. Also nahm ich den Gelehrten genauer unter die Lupe und mich traf der Schlag. Hatte der Typ ernsthaft blaue 48er-Mods drinnen! Dann noch ein bisschen 61 und das war's. Noch dazu alles auf DD ausgelegt. Wahnsinn und das im schweren Modus. Als ich das ansprach, sagte er nur es sei wichtig, dass er kein DMG bekommt. Ich mein, ***? Also stellten wir ihn vor die Wahl entweder geht er freiwillig oder Kick. Er ging freiwillig. Mit dem nachfolgenden Heiler war alles kein Problem und der Flashpoint wurde zügig erledigt.

Das war echt heftig und der wanderte sofort auf meine Ignorierliste.

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
03.28.2014 , 07:36 PM | #1590
ich habe aufgehört mich über andere in flashpoints zu ärgern und feststellen dürfen, das unheimlich viele dankbar sind wenn man ihnen konsturktive tips an die hand gibt, wie man es besser machen kann