Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Die seltsamen Leute, die man in FPs trifft...


AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
02.22.2014 , 05:39 AM | #1411
Es gibt auch positive Erlebnisse : Gestern, zum ersten Mal A&V SM 8er gemacht. Ich hatte mir den 8er-Modus immer als Vorstufe zur Höl... äh, zum HM-Modus vorgestellt. Nee, lief aber alles erstauinlich glatt, nur 1 fast-wipe beim Droiden (der übriggebliebene bekommt ihn mit weniger als der Hälfte an HP klein), und 1 oder 2 "Toten" später (weiß nicht mehr wo), selbst beim Endboss kein wipe.

So macht das Spaß ! Darüber konnte ich fast schon wieder vergessen, daß ich von allen Teilen, die da droppten, und die niemand haben wollte (außer den zerlegten Sachen) ich wie üblich nur 1 Teil bekommen habe ... und andere 2-4 ... Aber das passiert mir ja auch ständig, daher ja auch mein Titel "Pechvogel" ...

Getankt habe ich gestern auch zum allerersten Mal - wennauch in Hammerstation. Gutes Training. Mir ist allerdings erst hinterher aufgefallen, daß ich "Bewachen" gar nicht an hatte. Gut, fällt mir ja auch nicht auf, wenn ich "jahrelang" immer nur Heiler & DDs spiele ...
“ Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius – and a lot of courage – to move in the opposite direction.“ (E.F.Schumacher, Economist, Source)

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
02.22.2014 , 06:22 AM | #1412
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Es gibt auch positive Erlebnisse : Gestern, zum ersten Mal A&V SM 8er gemacht. Ich hatte mir den 8er-Modus immer als Vorstufe zur Höl... äh, zum HM-Modus vorgestellt. Nee, lief aber alles erstauinlich glatt, nur 1 fast-wipe beim Droiden (der übriggebliebene bekommt ihn mit weniger als der Hälfte an HP klein), und 1 oder 2 "Toten" später (weiß nicht mehr wo), selbst beim Endboss kein wipe.

So macht das Spaß ! Darüber konnte ich fast schon wieder vergessen, daß ich von allen Teilen, die da droppten, und die niemand haben wollte (außer den zerlegten Sachen) ich wie üblich nur 1 Teil bekommen habe ... und andere 2-4 ... Aber das passiert mir ja auch ständig, daher ja auch mein Titel "Pechvogel" ...

Getankt habe ich gestern auch zum allerersten Mal - wennauch in Hammerstation. Gutes Training. Mir ist allerdings erst hinterher aufgefallen, daß ich "Bewachen" gar nicht an hatte. Gut, fällt mir ja auch nicht auf, wenn ich "jahrelang" immer nur Heiler & DDs spiele ...
AuV ist jetzt nicht wirklich die schwerste OP, auch im HC eigentlich noch die leichteste.
Meine persönliche Einordnung (nach Schwierigkeitsgrad) sieht so aus: Palast > Festung > Denova > Asa (Betreiber und so^^) > AuV
Krâyt Hüter, Gehin Revo, Cpt. Metäl Kommando, Feliadia Fronti

Pangalaktische Donnergurgler @ T3-M4

Donnii's Avatar


Donnii
02.22.2014 , 08:14 AM | #1413
Quote: Originally Posted by Leiryat View Post
Ein Juggertank, dessen HP schneller auslaufen. als ich nachschütten kann und daher bei jedem härteren Mob als erster im Dreck liegt. Hab ihn dann nach Wipe beim Droidenboss und wiederholtem geflame meiner Heilkünste inspiziert
Es gibt ja auch die, die es nich besser wussten, sich aber dennoch bemühen. Tank ist einfach eine Schlüssel-Rolle in der Gruppe, die auch nich gar so einfach zu handhaben ist da man ja mitdenken muss. Drum versteh ich nich wie man so ignorant an manche Dinge gehen kann.

Von DD's die es als Beleidigung empfinden dem Tank etwas zu zu spielen, Heal-Sabos die lieber messern als ein Auge auf die Gruppe zu werfen, bis zu Tanks die nur Däämätsch interessiert.
Der Witz an der ganzen Sache ist aber folgender: Wenn man nur auf ein paar kleine Dinge achtet (Rollen unabhängig) erleichtert es das voranschreiten der ganzen Gruppe UND entgeht dem krampfhaften durchschlagen.

Zwar kann man so seine DPS-, HPS-, TPs- und auch was es sons noch gibt -Meter nicht voran drücken. Macht aber einiges sehr viel angenehmer.

P.S.: und was das geflame angeht. Get used to it. Es sind sowieso immer die selben Kandidaten.

LancerEvoIX's Avatar


LancerEvoIX
02.22.2014 , 08:40 AM | #1414
Wirklich "schwer" ist hier kein Boss. Bei den meisten Spielern hapert es lediglich am Verständnis. Denn der Betreiber ist mit der richtigen Kommunikation ziemlich leicht zu legen. Bei Styrak ist eben extrem viel Schaden gefragt. Ansonsten können die Bosse nicht wirklich viel. Darum wundert es mich ja auch, dass der Betreiber ca 80% der Gruppen aussiebt. Im Palast beim Rat gilt es nur Chaos zu vermeiden, dann ist auch der gesittet runterspielbar.

Es ist eben so, dass viele der Spieler, die 16er SM's laufen nie den HC Content sehen werden bzw nicht dann, wenn er noch anspruchsvoll ist. Man hätte entweder viel weniger Markencowboys, wenn man die Ultimativen Marken aus den SM OP's verbannen würde. So würde man die Leute zum einen dazu zwingen die HC's zu gehen und zum anderen das ganze Marodeur mit 42K Life Gedöns.

Ich habe ja auch kein Problem damit, wenn jemand kein Equipment in den HC's abgreift und dann zu Marken Gear greift, aber 69er Set Teile mit 78er Markenkram, meist noch mit Schnelligkeit und Crit zu ersetzen stößt bei mir persönlich auf totales Unverständnis.
Raidchars:
Robur'obscurus (Jugger Tank), Edifice (PT Tank), Xekthar'jus (Söldner DD), Juula'te (Marodeurin), Hylo'vísz (Söldnerin Heal), Insana'obscura (Hexe DD), Ian'g (Sniper), Deflagrator (PT DD), Nexus'obscurus (Hexer DD)

SonahRa's Avatar


SonahRa
02.23.2014 , 01:31 AM | #1415
Ich tank Jugger glaube hammerstation wollte 4 silberne antranken .
Gruppe sniper Hexer und sabo Heal.
Alle Flamen " warum hab ich Aggro kannst du nicht die Aggro halten ??
Aber jeder aus meiner Gruppe ballerte auf sein Ziel .
Ich zünde alles was Aggro aufbaut um sie zu retten , hatte die Aggro auch gefühlte 5 secs .
Danach das selbe Spiel weiter .
Gegner Gruppe 2 goldene 2 silberne paar normale .
1 goldener war am Anfang des Kampfes für ca 0,1 sec im cc , bis der sniper meinte ach ich such mir mein eigenes Ziel ^
Der 3er pack Bosse da frage ich den Linken zuerst ??
Grp ja , ich rein hau drauf und die anderen 2 Bosse laufen zur Gruppe weil .......... Genau ^^
Die wollten selbst tanken ^^
Nachdem ich dann auch die anderen Bosse eingefangen habe ging das Spielchen von vorne los ^
Aber ich bin ja tank hab dicke rüssi und hab das wie immer durchgezogen , danach ging ich twinken ,Mist ^^ schon wieder einen Tank .

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
02.23.2014 , 07:09 AM | #1416
Quote: Originally Posted by LancerEvoIX View Post
Wirklich "schwer" ist hier kein Boss. Bei den meisten Spielern hapert es lediglich am Verständnis. Denn der Betreiber ist mit der richtigen Kommunikation ziemlich leicht zu legen. Bei Styrak ist eben extrem viel Schaden gefragt. Ansonsten können die Bosse nicht wirklich viel. Darum wundert es mich ja auch, dass der Betreiber ca 80% der Gruppen aussiebt. Im Palast beim Rat gilt es nur Chaos zu vermeiden, dann ist auch der gesittet runterspielbar.

Es ist eben so, dass viele der Spieler, die 16er SM's laufen nie den HC Content sehen werden bzw nicht dann, wenn er noch anspruchsvoll ist. Man hätte entweder viel weniger Markencowboys, wenn man die Ultimativen Marken aus den SM OP's verbannen würde. So würde man die Leute zum einen dazu zwingen die HC's zu gehen und zum anderen das ganze Marodeur mit 42K Life Gedöns.

Ich habe ja auch kein Problem damit, wenn jemand kein Equipment in den HC's abgreift und dann zu Marken Gear greift, aber 69er Set Teile mit 78er Markenkram, meist noch mit Schnelligkeit und Crit zu ersetzen stößt bei mir persönlich auf totales Unverständnis.



teilweise stimme ich dir zu
ultimative marken haben zumindest in form von extra boss loot nichts in story mode zu suchen
ausnahme tbh, weil da sonst nachher keine sau mehr reingeht und das bei nur einem boss auch nicht wirklich ins gewicht fällt
würde man das so umsetzten, würden die leute die storys auch im 8er modus spielen und so deutlich besser die raid taktiken verstehen ( müssen )
es gäbe ja keinen grund mehr 16 sm zu laufen und 8 spieler zusammen zu trommeln ist eben einfacher als 16
dafür müssen im 8er die leute aber auch schnallen was sie zu machen haben ( selbst im sm ) und es umsetzen
was dazu führen würde, das sie sich beim einstieg in den hm deutlich leichter tun

bin allerdings immer noch der meinung das der 8er op viel mehr spaß macht als 16

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
02.23.2014 , 07:20 AM | #1417
Quote: Originally Posted by Maloriaq View Post
bin allerdings immer noch der meinung das der 8er op viel mehr spaß macht als 16
Meine Meinung.
Gestern haben wir Asation HC gecleart, mit insgesamt 3 Wipes, 2 Leuten, dies NICHT im HC kannten (dafür den 8er SM) und 3 Leuten, die noch nie am Betreiber vorbeigekommen sind, 2 Randoms, 6 Gildies.
Son Raid kann ja auch offensichtlich mit unerfahrenen Leuten laufen, wenn sie denn sagen, dass sies nicht kennen und tun, was von ihnen verlangt wird.
Krâyt Hüter, Gehin Revo, Cpt. Metäl Kommando, Feliadia Fronti

Pangalaktische Donnergurgler @ T3-M4

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
02.23.2014 , 07:46 AM | #1418
Quote: Originally Posted by KraytTheGreat View Post
Son Raid kann ja auch offensichtlich mit unerfahrenen Leuten laufen, wenn sie denn sagen, dass sies nicht kennen und tun, was von ihnen verlangt wird.
Meine Erfahrung nach 3 oder 4 mal Asation (alles SM), 3-4 Mal A&V (auch alles SM), 1x Karagga's Palast HM (SM nie gemacht) ist :

Mit einem guten Erklärbär ist (im positi9ven Sinne) ALLES möglich ! Selbst Newbies, die es schaffen, gut durch den Raid zu kommen, ohne ihn zu kennen.

AYllerdings spielt die Ausrüstung dabei auch eine Rolle. Es ist imho leichter für einen "overgeared" Newbie, durcdh einen Raid zu kommen, als für einen, der sich die Sachen dort erst verdienen muß.

TS hilft dem Erklärbären dabei SEHR, ist aber nur bei wirklich komplexeren Mechaniken vonnöten, denke ich (und ich denke dabei an Betreiber X mit Horror. Das erste Mal, als ich dabei war, sind wir mehrfach gewiped, und es lag offensichtlich nicht an mir. Zumindest habe ich das nach Nachfragen so zu hören bekommen. Es lag damals wohl mehr am mangelnden Schaden auf die Datenkerne - Timer geglicher Art (insbesondere Enrage-Timer) finde ich doof.

Gut, Story-Modus ist auch generell viel nachsichtiger, als Hard Mode. So soll es ja auch sein, um Leuten eine Herausforderung zu geben.

Quote: Originally Posted by Donnii View Post
Der Witz an der ganzen Sache ist aber folgender: Wenn man nur auf ein paar kleine Dinge achtet (Rollen unabhängig) erleichtert es das voranschreiten der ganzen Gruppe UND entgeht dem krampfhaften durchschlagen.
Das sehe ich auch so. "Situational awareness". Der Heiler hat gerade einen Gegner vor sich stehen (was nicht sein dürfte) ? Okay, mal schnell da drauf ballern, und nicht zum Boß. Denn wenn der Heiler fällt, dann ist alles Essig.

Tunnelblick kann sehr viel Schaden anrichten, wenn derjenige mit dem Tunnelblick nicht mitbekommt, daß andere Gruppenteile gerade ein Problem (z.B. mit Adds) haben. Daher schaue ich mich auch ständig um. Gut, ich treffe manchmal falsche Entscheidungen, versuche aber wenigstens, diese wieder wett zu machen (hatte in A&V ein Add an mir kleben, das ich angegriffen hatte, anstatt es mit zum Tank laufen zu lassen - okay, dann hatte halt die restliche Gruppe ein Add weniger zu besiegen, habe ich mir da gedacht. Ging auch problemlos wieder weg ).

Es sind halt auch die "richtigen" Entscheidungen, die sehr viel ausmachen können - aber das wiederum bedingt, daß man die Raid-Mechaniken kennt. Ich persönlich bin immernoch ein Gegner der "TRinity", weil mir diese schlichtweg zu künstlich erscheint. Allerdings läßt mir Bioware da leider auch keine andere Wahl, anders zu handeln - außer vielleicht in den neuen "Taktischen FPs").

Quote: Originally Posted by KraytTheGreat View Post
AuV ist jetzt nicht wirklich die schwerste OP, auch im HC eigentlich noch die leichteste.
Meine persönliche Einordnung (nach Schwierigkeitsgrad) sieht so aus: Palast > Festung > Denova > Asa (Betreiber und so^^) > AuV
Wahrscheinlich ist es deswegen so beliebt ?

Palast und FEstung sind allerdings auch deswegen so schwer, weil man vorher schon entsprechendes Equipment haben MUSS. Mit Ausrüstung vom Makeb-Auszeichnungshändler kommt man auf dem ganzen Planeten nicht weit.

Oricon ist sowieso ein "High-End"-Planet für mich. Gut für Hardcore-Raider mit entsprechendem Equipment Nix für Casuals. Da gehe ich äußerst ungern hin.
“ Any intelligent fool can make things bigger, more complex, and more violent. It takes a touch of genius – and a lot of courage – to move in the opposite direction.“ (E.F.Schumacher, Economist, Source)

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
02.23.2014 , 08:24 AM | #1419
Quote: Originally Posted by AlrikFassbauer View Post
Das sehe ich auch so. "Situational awareness". Der Heiler hat gerade einen Gegner vor sich stehen (was nicht sein dürfte) ? Okay, mal schnell da drauf ballern, und nicht zum Boß. Denn wenn der Heiler fällt, dann ist alles Essig.

Tunnelblick kann sehr viel Schaden anrichten, wenn derjenige mit dem Tunnelblick nicht mitbekommt, daß andere Gruppenteile gerade ein Problem (z.B. mit Adds) haben. Daher schaue ich mich auch ständig um. Gut, ich treffe manchmal falsche Entscheidungen, versuche aber wenigstens, diese wieder wett zu machen (hatte in A&V ein Add an mir kleben, das ich angegriffen hatte, anstatt es mit zum Tank laufen zu lassen - okay, dann hatte halt die restliche Gruppe ein Add weniger zu besiegen, habe ich mir da gedacht. Ging auch problemlos wieder weg ).

Es sind halt auch die "richtigen" Entscheidungen, die sehr viel ausmachen können - aber das wiederum bedingt, daß man die Raid-Mechaniken kennt. Ich persönlich bin immernoch ein Gegner der "TRinity", weil mir diese schlichtweg zu künstlich erscheint. Allerdings läßt mir Bioware da leider auch keine andere Wahl, anders zu handeln - außer vielleicht in den neuen "Taktischen FPs").


Oricon ist sowieso ein "High-End"-Planet für mich. Gut für Hardcore-Raider mit entsprechendem Equipment Nix für Casuals. Da gehe ich äußerst ungern hin.
1) Als Heiler/DD muss man auch mal was abkönnen, grad beim Betreiber laufen die Erkenner gerne mal wild durch die Gegend und da kann der Tank nicht unbedingt was machen, wenn der Massenspott grad auf CD ist. Außerdem lassen sich die meisten Adds CCn oder sterben schnell.

2) Die Trinitiy ist durchaus sinnvoll (ich bin einfach Tank aus Leidenschaft, das System in GW 2 oder TSW ödet mich an), so lassen sich verschiedene Aufgaben einfach an bestimmte Leute deligieren

3) Für Oricon reicht 69er Gear aus, wenn man alles alleine macht oder machen will (so wie ich), weils sonst keinen Spaß macht, sollte man schon auf 72er/78er Gear zurückgreifen.

4) Zum erklären ist das TS IMMER sinnvoller als schreiben, dauert nur halb so lange.
Krâyt Hüter, Gehin Revo, Cpt. Metäl Kommando, Feliadia Fronti

Pangalaktische Donnergurgler @ T3-M4

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
02.23.2014 , 03:30 PM | #1420
Quote: Originally Posted by KraytTheGreat View Post
1)

4) Zum erklären ist das TS IMMER sinnvoller als schreiben, dauert nur halb so lange.

ich würd eher sagen ein muss
mach ich rl und es hatt jemand ne boss erklärung notig, schafft es aber nicht meinen ts zu joinen, hab ich instant keine lust mehr ihm/ihr irgendwas zu erklären
ich setzte mich bestimmt nicht in eine op und tippe für jeden boss eine einleitung
das ich mit der meinung nicht alleine bin, sehe ich ja nahezu in jedem rnd raid wo ich gelegendlich mal mit laufe
wer sich weigert den ts zu joinen um sich boss taktiken erklären zu lassen wird gekickt

in einem mmo, hallte ich es für eine selbstverständlichkeit das man viva ts kommuniziert
klar kommt es auch mal vor, das ich keine lust hab in ner sm op mir die boss taktik erklärung von hans-dieter sowieso zum 10. mal reinzupfeifen
dann leg ich das head set einfach auf seite, hör musik, hab mein mic gemutet aber sobald es um einteilungen geht wie zb. darvannis oasenstadt bin ich selbstverständlich wieder im ts präsent