Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Die seltsamen Leute, die man in FPs trifft...


WadeMcClusky's Avatar


WadeMcClusky
12.19.2013 , 01:16 AM | #1111
Quote: Originally Posted by LancerEvoIX View Post
...
Respekt das du dir das so lange angetan hast
Ich persöjnlich wäre schon nachm 3-4 Wipe raus ,spätestens nachdem ich deren Erfolge gesehen hätte^^

Dazu die besserwisserische Art der Leute is nen no go für mich^^
„Kein Sieger glaubt an den Zufall.“

Zardrá - Söldnerin Heal | Madeleiné -- Scharfschützin DD
Tasandra - Hexerin Heal | Záhra - Saboheal | Sará Juggertank

LancerEvoIX's Avatar


LancerEvoIX
12.19.2013 , 04:30 AM | #1112
Ich entschuldige mich Mal dafür, dass ich grundsätzlich extrem viel schreibe.

Wie gesagt war mit einem Gildenkollegen mit, der denen eine Chance geben wollte und den ich eben nicht mit denen alleine lassen wollte.

Aber es war nicht das erste Mal, dass ich sowas erlebt habe. Allerdings definitiv eines der übelsten. Ich sehe allerdings auch keinen Sinn darin, dass die Leute behaupten, sie könnten es, da sich entweder kurz nach dem Pull das Gegenteil heraus stellt, oder bei einem Blick in die Erfolge. Die sind zwar teils tatsächlich verbuggt, aber nie komplett.

Es gibt teilweise schon Leute auf der Flotte, bei denen ich wirklich zum Wohle der anderen meinen Senf dazu gebe, dass man nicht mit soll, da ich weiß wie Raids unter dieser Leitung laufen. Sehr schön war auch ein Run mit einer Gilde, die ich namentlich nicht weiter ausführen will. Tatort war A&V 16er SM. Also Gratis Marken. Ich hab mich kurz über den Beutemeister gewundert, mir aber nix weiter dabei gedacht. Regeln wurden kurz erklärt. Guffelkram wird Random raus gegeben, Token und Massenmanipulatoren sowie Exos werden nach dem Endboss verwürfelt um Zeit zu sparen. Hab mir dabei gedacht, gut wenns klappt gerne vielleicht bekomme ich so die Brust für meinen Twink. Also alles umgedroschen, wie erwartet keine Wipes. Nach knapp einer Stunde liegt Styrak im Dreck. Dann die Frage nach dem Loot. Antwort Raidleitung: "Token werden bei uns nur Gildenintern verwürfelt. Also wer von euch es braucht pls rollen." Das war der Moment wo es 4 Leute (von einem 16er Raid wohlgemerkt, es waren also weitere 11 außer mir angepisst) auf meiner Ignore gelandet sind. Allerdings erst nach einem gewaltigen *****torm, der so ablief:

"Token werden bei uns nur Gildenintern verwürfelt. Also wer von euch es braucht pls rollen."
"Das ist jetzt wohl ein scheiß Witz oder?"
"Nein, wir haben gesagt dass am Ende gerollt wird, nicht dass ihr mitdürfen dürft."
[…] (5 Minuten geflame mit wirklich üblen Ausdrücken)
"So damit habt ihr euch alle eine Meldung wegen Beleidigung gefangen und jetzt verschwindet aus unserem TS."
[…] (Noch Mal ca 2-3 Minuten Gelächter und Geflame wegen der Aussage)

Natürlich hat sich die *hust* Raidleitung *hust* ebenfalls 11 Tickets gefangen wegen dem Loot Mist. Was da draus geworden ist oder wird kann man ja leider nicht nach verfolgen. Aber Fakt ist, dass die netten Herren jetzt um 2 Generatoren, 2x Haupthand und den restlichen 69er Setkram reicher sind.

Ich weiß nicht was man daraus lernen soll außer, dass das Spiel voll mit Leuten ist, die denken, dass sich die Mitspieler alles gefallen lassen. Ich habe ja schließlich auch ein Gegenbeispiel zu der Sache. Ort war wieder A&V wieder 16er SM. Ging alles genau so schnell, nur dass wir da es spät war zuerst keinen 10. DD gefunden haben, irgendwann meldete sich ein Hexer, also eingeladen und rein. 14 Jahre war der Gute, 19K Life und kannte die Instanz nicht, stand aber mit uns drin und war im TS, was soll's also durchziehen macht den Kohl ja auch nicht fett. Im Endeffekt haben wir dem das Loot zugeschoben, da wir es eben nicht mehr brauchten, da hat auch keiner gemault. Der kleine hat sich aber auch höflich verhalten und bedankt etc.

Ich habe nämlich nichts dagegen Loot abzugeben, wenn es zum einen gerechtfertigt ist und zum anderen höflich erbeten wird. Aber nicht wie oben genannt.


Und die Moral von der Geschicht:
"Loot klauen lohnt sich (hoffentlich) nicht."
Raidchars:
Robur'obscurus (Jugger Tank), Edifice (PT Tank), Xekthar'jus (Söldner DD), Juula'te (Marodeurin), Hylo'vísz (Söldnerin Heal), Insana'obscura (Hexe DD), Ian'g (Sniper), Deflagrator (PT DD), Nexus'obscurus (Hexer DD)

TheLondo's Avatar


TheLondo
12.19.2013 , 05:25 AM | #1113
Quote: Originally Posted by LancerEvoIX View Post
[B][I] Sehr schön war auch ein Run mit einer Gilde, die ich namentlich nicht weiter ausführen will.
Es ist auch verständlich, dass dies nicht geduldet wird, da sich solche Beispiele nicht belegen lassen.
Und man somit Gilden und Spieler auch ungerechtfertigt anprangern kann.

Aber es bedeudet nicht, dass ich dies nicht nachvollziehen könnte.
Ich habe dies auch schon selbst erlebt.
Diese Personen werden eben zukünftig gemieden.
Was anderes bleibt einem ja leider nicht übrig......

Maloriaq's Avatar


Maloriaq
12.19.2013 , 05:44 AM | #1114
Quote: Originally Posted by LancerEvoIX View Post
Ich entschuldige mich Mal dafür, dass ich grundsätzlich extrem viel schreibe.

Wie gesagt war mit einem Gildenkollegen mit, der denen eine Chance geben wollte und den ich eben nicht mit denen alleine lassen wollte.

Aber es war nicht das erste Mal, dass ich sowas erlebt habe. Allerdings definitiv eines der übelsten. Ich sehe allerdings auch keinen Sinn darin, dass die Leute behaupten, sie könnten es, da sich entweder kurz nach dem Pull das Gegenteil heraus stellt, oder bei einem Blick in die Erfolge. Die sind zwar teils tatsächlich verbuggt, aber nie komplett.

Es gibt teilweise schon Leute auf der Flotte, bei denen ich wirklich zum Wohle der anderen meinen Senf dazu gebe, dass man nicht mit soll, da ich weiß wie Raids unter dieser Leitung laufen. Sehr schön war auch ein Run mit einer Gilde, die ich namentlich nicht weiter ausführen will. Tatort war A&V 16er SM. Also Gratis Marken. Ich hab mich kurz über den Beutemeister gewundert, mir aber nix weiter dabei gedacht. Regeln wurden kurz erklärt. Guffelkram wird Random raus gegeben, Token und Massenmanipulatoren sowie Exos werden nach dem Endboss verwürfelt um Zeit zu sparen. Hab mir dabei gedacht, gut wenns klappt gerne vielleicht bekomme ich so die Brust für meinen Twink. Also alles umgedroschen, wie erwartet keine Wipes. Nach knapp einer Stunde liegt Styrak im Dreck. Dann die Frage nach dem Loot. Antwort Raidleitung: "Token werden bei uns nur Gildenintern verwürfelt. Also wer von euch es braucht pls rollen." Das war der Moment wo es 4 Leute (von einem 16er Raid wohlgemerkt, es waren also weitere 11 außer mir angepisst) auf meiner Ignore gelandet sind. Allerdings erst nach einem gewaltigen *****torm, der so ablief:

"Token werden bei uns nur Gildenintern verwürfelt. Also wer von euch es braucht pls rollen."
"Das ist jetzt wohl ein scheiß Witz oder?"
"Nein, wir haben gesagt dass am Ende gerollt wird, nicht dass ihr mitdürfen dürft."
[…] (5 Minuten geflame mit wirklich üblen Ausdrücken)
"So damit habt ihr euch alle eine Meldung wegen Beleidigung gefangen und jetzt verschwindet aus unserem TS."
[…] (Noch Mal ca 2-3 Minuten Gelächter und Geflame wegen der Aussage)

Natürlich hat sich die *hust* Raidleitung *hust* ebenfalls 11 Tickets gefangen wegen dem Loot Mist. Was da draus geworden ist oder wird kann man ja leider nicht nach verfolgen. Aber Fakt ist, dass die netten Herren jetzt um 2 Generatoren, 2x Haupthand und den restlichen 69er Setkram reicher sind.

Ich weiß nicht was man daraus lernen soll außer, dass das Spiel voll mit Leuten ist, die denken, dass sich die Mitspieler alles gefallen lassen. Ich habe ja schließlich auch ein Gegenbeispiel zu der Sache. Ort war wieder A&V wieder 16er SM. Ging alles genau so schnell, nur dass wir da es spät war zuerst keinen 10. DD gefunden haben, irgendwann meldete sich ein Hexer, also eingeladen und rein. 14 Jahre war der Gute, 19K Life und kannte die Instanz nicht, stand aber mit uns drin und war im TS, was soll's also durchziehen macht den Kohl ja auch nicht fett. Im Endeffekt haben wir dem das Loot zugeschoben, da wir es eben nicht mehr brauchten, da hat auch keiner gemault. Der kleine hat sich aber auch höflich verhalten und bedankt etc.

Ich habe nämlich nichts dagegen Loot abzugeben, wenn es zum einen gerechtfertigt ist und zum anderen höflich erbeten wird. Aber nicht wie oben genannt.


Und die Moral von der Geschicht:
"Loot klauen lohnt sich (hoffentlich) nicht."




wahnsinn^^ sowas hab ich zum glück noch nie erleben müssen..in dem fall bin ich fast für name calling
zumindest ne nachricht in / 1 ist sowas wert.haben hoffendlich alle gelackmeierten auch getan auf das diese leute in zukunft gaaaanz viele neue mitspieler finden

smartwriter's Avatar


smartwriter
12.19.2013 , 06:42 AM | #1115
OT:
Was ich mir grad überlegt habe.
Was ist denn eigentl. wenn ich div. Leute auf igno habe und in eine OP geladen werde in der einer oder mehrere davon drin sind. Ich kuck nie meine igno durch wenn ich in einer OP Gruppe bin.
Oder kann man dann nicht geladen werden, bzw. das funzt nur mit dem Gruppenfinder.
Hat da schon mal jemand drauf geachtet?
Ich bin eigentlich total nett. Wenn ich meine Freunde nicht getötet hätte, würden die das bestätigen.

Belohnungen für Freunde und DarthVader in Love und So besser nicht

Fizzker's Avatar


Fizzker
12.19.2013 , 07:35 AM | #1116
Ich darf schon wieder. Fluch oder Segen?

Ich melde mich im Tool an für den Flashpoint "The Foundry". Da war ich noch nicht und war sehr gespannt. Wie immer, als Heiler. Ich kann ja sonst nichts.

Der Invite kam zügig und ich hatte drei lustige Gesellen (übrigens ein gutes altes Kinderbuch) aus einer Gilde in der Gruppe. Fetzt! Dachte ich mir. Die drei saßen augenscheinlich im TS und meine Erwartungshaltung war groß.

Ein Jugger, ein Maro und ein Hexer. Auf geht's.

Der Flashpoint begann wie immer, ich sammle Aggro weil Guard fehlt. Kam dann aber unaufgefordert.
Bei jeder Trashgruppe, die über mehr als 2 Mobs verfügt, bekam ich trotzdem Aggro von den meist am weitesten entfernten Halunken. Denn meine drei Begleiter sprangen grundsätzlich wie siamesische Drillinge auf die selben Mobs. Immer noch kein Problem. Ich schaff' das. Mir proccen TAs wie Schwangerschaften beim RTL 2 Publikum.

Dann kommen wir zu diesem sympathischen Boss-Droiden, der immer mal in so einer Säule verschwindet, an der man Konsolen anklicken muss. Ihr wisst sicher, an den vier äußeren Ecken spawnen Mobs. Fiese Fernkämper. Aggro! Ich eiere, meine Maustasten glühen, die Keybinds verlieren ihre Beschriftung, weil mein Angstschweiß die von asiatischen Kinderhänden verteilte Tinte herausätzt. Der erste DD geht down. Belebt sich aber klugerweise am Medcenter und rennt zurück. Der zweite geht down, Tank und Heiler stehen noch. Beide DDs sind zurück und im Chat erscheint folgende Zeile: "was mit heal?" In Hussein Bolt Geschwindigkeit schaffe ich es "was mit aggro?" zu tippen. Grammatik ist mir im Angesicht des nahenden Todes egal. "lol tank kann nix." war die Antwort, war mir egal, waren ja Guildies unter sich.

So zog sich der Flashpoint weiter, keine weiteren Tode. Bei Revan, dem netten Kerl in Kapuze am Ende, droppt so ein Gleiter. Schick denke ich mir, hast ja erst ein "Mount" und würfele wie auch zwei andere Bedarf und gewinne. Awesome. "Fuuuuuck" plingte es im Chat. Ein Kickvote erscheint und ich bin nicht mehr in der Lage den FP zu beenden. Meine drei tapferen Helden haben sich aufgrund meines Lootglücks entschieden, mich mal digital zu dissen.

Lag es nur am Mountdrop? Oder an der Ablehnung der anfangs geflüsterten Gildeneinladung "willst gilde?"? Niemand weiß es, aber beschämend fand ich es trotzdem.

Da "namecalling" verboten ist, kann ich euch also nur vor der Gilde warnen, die ihren Namen aus einem Leonardo DiCaprio Film von Christopher Nolan und der Machtnutzer auf der dunklen Seite zusammengesetzt hat.
Da geht es nicht fair zu.

Ich versuche es heute wieder, vielleicht schaff ich es ja diesen FP zu ende zu spielen. Haltet also die Augen offen nach mir. Ich gebe mir wirklich Mühe! Und fühl mich so allein.

Tremjon
Operative Tremjon - Giggling And Mending Wounds

SuicideSmurf's Avatar


SuicideSmurf
12.19.2013 , 09:15 AM | #1117
Was ich erst neulich bei Cademimu hatte:
Der GF schlägt an und läd den FP. Ich als Hexer-DD, Ein Agenten-Heiler, Jugger-Tank und ich bin mir nich ganz sicher, glaube aber das es ein zweiter DD-Hexer war...
Es fängt schon gut damit an, das Tank und Heiler loswetzen, während ich grade noch auf DD Nr.2 warte. Nunja, wir hetzen den Beiden hinterher. Als der Tank dann mal beinahe wegen seiner Eile das Zeitliche segnet, flüstere ich kurz den Heiler an, er solle sich doch bitte mal den Spaß machen, den Tank einmal umfallen zu lassen, das er von seiner Hektik kuriert wird.
Keine Antwort, nunja.
Wir kommen dann schließlich zu diesem einen großen Aufzug, mit dem man ein paar Etagen weiter runter fährt. Ihr wisst schon, ist noch ziemlich am Anfang. Der Tank hat derart Hummeln in der Unterhose, das er auf die Aufzugplatform und dann gleich über Deren Rand und damit in leere Luft rennt. Er klatscht Unten auf und man kann ein "****" im Chat lesen.
Ich kanns mir nicht verkneifen und schreibe zurück "Das lag jetzt an deiner Hektik"
Was macht er? Startet sofort einen Kickvote in Bezug auf mich, der Heiler stimmt auch noch zu. Während der Countdown läuft, fragen noch wir DD's, was der Unfug jetzt soll. Keine Antwort, aber ich bekam immerhin noch mit, das DD Nr.2 dieser Tank wohl bekannt war und nach meinem Rausschmiss dann ebenfalls sofort leavte...

FlorianWolf's Avatar


FlorianWolf
12.19.2013 , 10:08 AM | #1118
Quote: Originally Posted by smartwriter View Post
OT:
Was ich mir grad überlegt habe.
Was ist denn eigentl. wenn ich div. Leute auf igno habe und in eine OP geladen werde in der einer oder mehrere davon drin sind. Ich kuck nie meine igno durch wenn ich in einer OP Gruppe bin.
Oder kann man dann nicht geladen werden, bzw. das funzt nur mit dem Gruppenfinder.
Hat da schon mal jemand drauf geachtet?
Die Igno hindert das nicht, habe den Fall mehrfach erlebt, dass verschiedene Leute, die ich in den Raid lud, sich gegenseitig auf Ingo hatten.
Flotho Piewo / Sage | Parh'tem Guardian / Vanjervalis Chain
Telorá Piewo / Operative | Niim'dao Mercenary / Vanjervalis Chain

FlorianWolf's Avatar


FlorianWolf
12.19.2013 , 10:16 AM | #1119
Quote: Originally Posted by SuicideSmurf View Post
Als der Tank dann mal beinahe wegen seiner Eile das Zeitliche segnet, flüstere ich kurz den Heiler an, er solle sich doch bitte mal den Spaß machen, den Tank einmal umfallen zu lassen, das er von seiner Hektik kuriert wird.
Wenn mir ein DD mit der Idee käme, den Tank sterben zu lassen und das auch noch im whisper, würde ich bei einen Kickvote gegen den DD zwar nicht starten, einem solchen anschließend vermutlich aber auch zustimmen, selbst wenn der Tank etwas eilig unterwegs war.
Flotho Piewo / Sage | Parh'tem Guardian / Vanjervalis Chain
Telorá Piewo / Operative | Niim'dao Mercenary / Vanjervalis Chain

Lowfrequenzy's Avatar


Lowfrequenzy
12.19.2013 , 10:50 AM | #1120
Quote: Originally Posted by Fizzker View Post
Der Flashpoint begann wie immer, ich sammle Aggro weil Guard fehlt.
Nein, als Heiler bekommst du nicht Aggro, weil Guard fehlt. Du bekommst Aggro, weil deine Heilung auf alle Mobs Bedrohung erzeugt (in geringem Maße, aber mehr als die Initialaggro eines reinhüpfenden Tanks) und die Mobs nicht angehauen werden. Oder anders gesagt: Ob du ohne Bewachen jetzt 100 Punkte Bedrohung erzeugst oder mit 75, solange niemand sonst Bedrohung erzeugt, stehst du oben auf der Liste. Bloßes Rumstehen erzeugt keine Bedrohung (von Initialaggro mal abgesehen, aber die wird sehr, sehr niedrig sein).

Bewachen auf Heilern bringt nur in den wenigsten Situationen etwas. Was etwas bringt: Killreihenfolge Klein->Groß und durchaus auch mal ein bisschen AOE (falls man damit kein CC raushaut), dann hat der Heiler seine Ruhe.
Motetta across the galaxies
Vanjervalis Chain - T3-M4 - ToFN - TRE - Ebon Hawk