Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Makrofernglas: wachsender Schrecken

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Makrofernglas: wachsender Schrecken

MatteoBrandywine's Avatar


MatteoBrandywine
08.15.2013 , 07:26 AM | #11
Quote: Originally Posted by wboe View Post
Ich habe genau das selbe Problem. Ich habe den Kältestrom auf die Tür gelenkt und kann das instabile Rohr durch das Fernglas sehen, aber nicht anklicken. Ein Tipp wäre echt super
ob du wohl alle Kältetanks umgeleitet hast?

btw. Ich stand spät nachts vor den Lasertor und hatte nach dem ersten Versuch keine Lust mehr .... gähn, spiel beenden, bett ... am nächsten Tag stand ich nach dem Anmelden wieder ganz draußen vor dem Eingang. Rein, die gelegten Mobs waren immer noch gekillt .... und das Laser-Tor war auch nicht mehr da ... LOL
Ti'anka | Tas'rish
DarkSociety
- JKS -

Gilhalad's Avatar


Gilhalad
02.07.2014 , 11:09 PM | #12
Tja..das gleich Problem habe ich jetzt auch. Ich sehe und aktivierte 3 Tanks.....mehr ist da nicht......wenn ich nichts übersah. Kältestrom umgeleitet.....m.E. mit Fernglas alles abgesucht, aber das letzte Rohr an dem Schott gibt zwar Infos aber mehr auch nicht. Was mache ich falsch?
MfG
Gilhalad

Frostgram's Avatar


Frostgram
02.09.2014 , 07:56 PM | #13
Lösung für die Öffnung des Tores:
Spoiler


Danke btw an den Vor-Poster für den Tip mit der Umleitung.