Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

SW:TOR Arsenal


Leonalis's Avatar


Leonalis
05.02.2013 , 03:37 AM | #31
Quote: Originally Posted by schuichi View Post
Ich muss mich da gerade noch mal zu Wort melden . Wenn es um Deutsch Speielr geht ist dieses tool sehr fragwürdig. Da nach der AGB nur Biowa Selsbst die Rechte bekommt die Daten zu verwerten . Es verstößt somit gegen Persönlcihkeitsrechte udn Datenschutzrechte die in Deutschland unumgänglich sind soetwas durchzuführen , Zumindest müsste ein unverfehlbare Option eingefügt werden womit du gewisse daten für andere Spieler speren kannst .
Ah der Deutsches Recht Joker der mir Sicherheit geben soll.

Der zählt nicht. Oder warum glaubst du gibt es ein
  • WOW Arsenal
  • Starcraft Arsenal
  • Diablo 3 Arsenal
  • The Secret World Arsenal
  • Aion Arsenal (wurde hier erwähnt)
  • weitere?

Quote:
Es verstößt somit gegen Persönlcihkeitsrechte udn Datenschutzrechte die in Deutschland unumgänglich sind soetwas durchzuführen
Deine Aussage.

So und jetzt sagst du mir welche DEINER Persönlichkeitsrechten und Datenschutzrechte verletzt werden wenn du noch nicht einmal der Besitzer der Daten bist. Das Eigentum bleibt bei Bioware und du hast gar nichts zu sagen.

Zudem wir ja nicht dein Name (Anahme Hans Müller) in einem Arsenal wiedergegeben sondern der Charname. "Imba-Roxxor-Sniper." Und über die HOmepage von €A wird man nicht herausfinden, das der "Imba-Roxxor-Sniper" Hans Müller aus München ist.

Somit ist das Unternehmen fein raus..


Wenn du natürlich z.b. jetzt noch einen Blog hast wo du über die Abenteuer erzählst die du mit "Imba-Roxxor-Sniper" in SWTOR erlebst und in deinem Imperssum schreibst (ist ja Pflicht in Deutschland) Das du Hans Müller aus stuttgart bist kann Bioware/€A nichts dafür sondenr dann hast du die Daten preisgegeben.

schuichi's Avatar


schuichi
05.02.2013 , 04:10 AM | #32
Du verstehst nicht , diese ganzen Systeme sind nicht rechtskonform und sie werden auch heftigst auf Parteitagen von den Piraten und grüne diskutiert . Nur dass sich noch keienr zur Klage gegen riesen der Spieleindustrie erhoben ahtte gibt es keine Urteile. Und es ist sehr wol ein teil meiner Persönlichenkeit wenn ich die Daten zum Spielen nutze . Biowar wird sich auch keinesfals dazu herablassen nur weil jemand hier Stasi spielen will plötzlich daten an Spieler von Spielern zu geben.
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch

Kinraven's Avatar


Kinraven
05.02.2013 , 04:23 AM | #33
Der Jura-Joker ist Unfug, da hat Leonalis Recht (schon weil ich den meisten Spielern hier und in anderen Foren die juristische Kompetenz in Bezug auf solche Aussagen abspreche- google und Halbwissen ersetzt keine juristische Ausbildung! Ist nicht böse gemeint, aber ein Faktum^^[Und Nein, ich bin ebenfalls kein examinierter Volljurist- und auch keiner in Ausbildung])!
Jeder hat in der EULA der Nutzung von bestimmten Daten zugestimmt, aber selbst diese dort angegebenen Daten werden innerhalb eines Arsenals, wie es aus WoW bekannt ist, nicht genutzt! Ich greife mal den (inaktiven) Char eines ehemaligen Mitspielers heraus:

http://eu.battle.net/wow/de/characte...adras/advanced

So, und nun sag mir, welche Rückschlüsse auf die Person möglich sind?! Du siehst nur, auf welchem Server er gespielt hat, wie sein Char heißt und in welcher Gilde er ist, dazu Daten zum Char selbst. Über die Gildenliste kannst du bei einem aktiven Account sicherlich mehrere andere Chars des Spielers ausfindig machen (sofern Erfolge etc accountweit gelten), und dann? Du kannst sagen, dass er ein casual-Spieler ist, im PvP mehr oder weniger erfolgreich auf seinem Niveau und du kannst vllt sagen, dass er xyz "falsch" macht, zB bei der Gewichtung seiner Werte oder was auch immer. Du kannst sagen, dass er im Raid nicht so weit/weiter ist als du, du kannst ungefähr sehen, seit wann er spielt!

Aber du kannst keine reale Person damit in Verbindung bringen und letztlich auch keine (gütligen) Aussage zur Qualität seines Spiels machen! Der Spieler aus dem Beispiel zB war beruflich immer stark involviert, aber ein klasse Spieler, der sowohl im PvP als auch im PvE absurd hohen Schaden gemacht hat, hervorragendes movement hatte und sicherlich "erfolgreicher" hätte sein können, wenn er mehr Zeit in das Spiel hätte investieren können- aber das weiß niemand, der nicht mit ihm gespielt hat!

Letzterer Punkt ist es eben auch, der mir aufstößt! Um mich als Beispiel zu nehmen: Ich habe hier in TOR keine Raidambitionen, weil ich keine Zeit mehr in dem Umfang investieren möchte, wie ich es bei WoW getan habe, sondern nur entspannt zocken will. Deshalb kann ich aber dennoch Aussagen zum raiden allgemein machen, weil ich eben von früher noch ein paar Erfahrungen parat habe.
Mische ich mich in einem Thread dazu ein, kann ein x-beliebiger Spieler daher kommen und sagen "lol, du noob hast ja noch nicht einen Raid von Innen gesehen, HdF und so. Du kanns' ja eh nix!". Dieses "Argument" ist zwar stichhaltig, ich habe noch keinen Raid in TOR von Innen gesehen, das heißt ja aber nciht, dass ich deswegen ein schlechter Spieler wäre, oder? Mein Main ist locker raidrdy und ich behaupte mal, dass ich fähig genug bin, mich selbstständig über einen Raidboss zu informieren und ihn mit einer Gruppe ähnlicher Spieler auch zu legen, ohne damit einen ganzen Abend voller wipes opfern zu müssen...

Aber was soll ich dem "Argument" des selbsternannten Pros entgegnen? Dass ich vllt. schon geraidet habe, als er das Wort MMORPG noch nichtmal schreiben konnte? Dieses Argument spielt auf einer völlig unsachlichen und einer völlig anderen Ebene, die nur vorgeblich objektiv ist- dennoch ist es kaum zu entkräften! Und anhand meines Arsenals würde mich eine Raidgilde vielleicht aussortieren, wenn ich wieder einsteigen wollen würde, weil sie sich evtl. auf das Gear und meine Erfahrungen in TOR stürzen würden, ohne mal nachzufragen, wie es wirklich aussieht!

Um mal bei der juristischen Schiene zu bleiben: Letztlich gehört der genutzte Account (und damit die Chars darauf) gar nicht dem Spieler, sondern weiterhin dem Betrieber (lizenzgebundene Nutzung)! Wenn die dich sperren wollen, dann machen sie das, im Zweifelsfall auch ohne Grund (nur warum sollten sie das tun? Allerdings gibt es wohl ein Urteil, dass Sperrung bei Botusing wegen des Eingriffs in die Spielbalance zulässig ist- daraus ergibt sich, dass eine Sperrung ohne Grund angefochten werden kann)! Du "mietest" den Account nur, bzw. kannst ihn durch deine Anmeldung nutzen (daher darfst du mit Accounts auch nicht handeln, sie sind nciht dein Eigentum, sondern hier gibt es ein BGH-Urteil zu lizenzgebundener Software, dass deren Handel eben untersagt). Wenn sie also die Chardaten nutzen und veröffentlichen wollen, dann kannst du als Spieler da relativ wenig gegen tun. Außer dem *****torm im Forum oder per Mail- immerhin hat sich schon gezeigt, dass ein gewisses feedback in die Spielentwicklung mit einfließt!

/e: Die Piraten als Beispiel anzuführen ist auch Unsinn, die wissen ja selbst nicht, was sie wollen Und Urteile gibt es da sehr wohl, als auch Verordnungen (zB der EU), eines habe ich oben angegeben, ich bin nur zu faul, es rauszusuchen, aber google sollte Abhilfe schaffen!

@Leonalis: Es gibt im WoW-Forum 153 Treffer zu "Arsenalflame", und das sind nur die Beiträge, wo das Wort gefallen ist! Soviel zu: Das existiert nicht!^^
Mal über Mitspieler ausheulen? Hier entlang!

JPryde's Avatar


JPryde
05.02.2013 , 05:35 AM | #34
Quote: Originally Posted by schuichi View Post
Du verstehst nicht , diese ganzen Systeme sind nicht rechtskonform und sie werden auch heftigst auf Parteitagen von den Piraten und grüne diskutiert . Nur dass sich noch keienr zur Klage gegen riesen der Spieleindustrie erhoben ahtte gibt es keine Urteile. Und es ist sehr wol ein teil meiner Persönlichenkeit wenn ich die Daten zum Spielen nutze . Biowar wird sich auch keinesfals dazu herablassen nur weil jemand hier Stasi spielen will plötzlich daten an Spieler von Spielern zu geben.
Ich bin zwar eindeutig gegen ein Arsenal für SWTOR, aber dein Ansatz ist absoluter Unsinn.

Es gibt eine klare Definition, was personenbezogene Daten sind. Jegliche Information über ein virtuelles Lebewesen gehört nicht dazu.
Keine Information über Jhoira (den Char) ist in irgendeiner Weise personenbezogen auf mich (den Spieler) zurückzuführen, denn selbst das total vernetzte Arsenal hätte keinerlei Info zu meinen RL-Daten.

Die einzige Information, die in die Richtung einer personenbezogenen Info geht, wäre der Status "online/offline" und der ist auch jetzt schon im Spiel jederzeit abrufbar, wenn Du den Namen des Chars weist.
~~~ Macht Wächter ~~~
T3-M4
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
05.03.2013 , 04:19 AM | #35
Quote: Originally Posted by schuichi View Post
Ich sehs ja schon jetzt : Albtraumpiler auf VC Ich komme mit mmeinem Tank meklde mich dafür dann schekt mich der Raidleiter durch und sagt : "Geh raus aus der gruppe du ahst ungebufft zu wenig Leben " und dabei ahtte ich Sl .
Ja, so etwas passiert tatsächlich bei einigen hochstifigen Raid-Gruppen ( ! ) in DDO, habe ich oft von gelesen (die Leute regen sich immer wieder darüber auf, aber es änderte sich nie etwas daran).

Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Zumindest wurde ich in 7 Jahren WOW noch nie angeschrieben von jemand der etwas meinte wie

"Krass alter du bist so schlecht equipt, gespecct und mit deinem Build spielst du so derbe scheisse"

So was existiert nicht.
Das schreibt dir auch keiner. Du wirst einfach nur gekickt. Jedenfalls ist das auf DDO so. Hinterher Gründe "warum" dazu schreiben, das macht kaum jemand von denen, die sich dieser Technik bedienen.

Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Ich kann mich noch an Aion erinnern, da gab es sowas in der Art auch.

Man konnte sehr häufig beobachten, das ein Feind angeflogen kam, dich gesehen hat, schnellstens reisaus nahm um dann entweder gänzlich zu verschwinden (= Armory ergab "der ist besser als ich") oder plötzlich doch wieder angeflogen zu kommen und anzugreifen (= Armory ergab "das ist ein Opfer").
Das klingt nachvollziehbar.

Und der "Anflieger" war dann bestimmt auch ein PK.

discbox's Avatar


discbox
05.03.2013 , 09:47 AM | #36
Die Character-Daten in SW:TOR lassen doch gar keine Rückschlüsse auf eine reale Person zu.

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
05.03.2013 , 10:38 AM | #37
Wenn n Arsenal kommt, werd ichs vermutlich so handhaben:
Den Char jedes mal ausziehen, bzw. leere Hüllen an, wenn ich nix zu tun hab, die Skillpunkte in solchen Situationen zurücksetzen etc.
Ich weiß nicht, ob das in WoW funktioniert (hab damals aufs Arsenal n feuchten Pups gegeben, wusste auch relativ lange nich, dass es das gibt^^) oder ob es hier funktionieren wird, FALLS wir sowas kriegen SOLLTEN.

Übrigens bin ich dagegen
Krâyt Hüter Krayt Schatten - The Krayt Family

Pangalaktische Donnergurgler @ T3-M4

aden_starfighter's Avatar


aden_starfighter
05.03.2013 , 12:11 PM | #38
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post


Nein! Wenn wir in unseren Gildensatzung schreiben, wir wollen das alle Chars in der Gilde sind und du uns sagst "Ich bin jetzt off" gehst aber auf einen twink und spielst weiter dann belügst du uns die Gilde und wenn ich dann merke das du gleichzeitig noch in einer andern gilde eben spielst dann gib es einen Kick. andere BEispiele sind ja schon genannt.
mal ganz ehrlich: das ist ein spiel.... geht an die frische luft, genießt den tag oder wegen mir auch die nacht. selten so einen bulls**t gelesen.

zum thema arsenal: DEFINITIV dagegen. wenn jemand in eine gilde will sollen sie mit dem nen FP machen um zu testen obs passt oder nicht. was sagt denn schon die ausrüstung über einen spieler aus? ich hab schon genug krücken in der gruppe gehabt, die zwar top equip hatten, selbst aber gespielt haben als ob sie den account bei ebay oder sonstwo her hatten. andere hatten von den werten her offenbar kaum erfahrung und steckten die progamer in die tasche, die sonst noch dabei warn...

Leonalis's Avatar


Leonalis
05.03.2013 , 12:26 PM | #39
Quote: Originally Posted by aden_starfighter View Post
mal ganz ehrlich: das ist ein spiel.... geht an die frische luft, genießt den tag oder wegen mir auch die nacht. selten so einen bulls**t gelesen.
Dann hast du sicher auch die Zeit mir zu erläutern worini der quasale zusammenhang liegt von frischer luft.




Ja es ist ein Spiel, es ist aber auch ein Hobby und genau so wie bei einem Hobby, zum Beispiel Fussball oder Leichtathletik möchte ich, wenn ich schon mit Leuten Zeit verbringe nicht das Gefühl haben verarscht zu werden. In der Leichtathletik kann ich via Lizenz auch sehr einfach schauen wo der Athlet startet und unter welcher Flagge, ist genau das gleich


Für dich ist es vielleicht "nur" ein Spiel aber für andere ist es ein Hobby und man verbringt schliesslich mit vielen Menschen verdammt viel Zeit und diese Zeit soll eine gewisse Wertschätzung haben. Das sollte es immer, egal ob du dabei am Computer sitzt oder sonst wo bist.

schuichi's Avatar


schuichi
05.03.2013 , 02:53 PM | #40
Probezeit für neue Gildenmitgleider einrichte udn die Sache sit gegesen. Ich musste beidseitige e Erfahrungen sammlen. So hatte ich merkne müssen als gildenmitglied, dass du dir arschlöcher nalachen kannst , aber dass du auch in eine gruppe volelr asl nette Leutze getarnter arschlöscher reinschlitern kannst. udn wer das jetz mit so eienm tool herruasfinden will wer fähiig für eien gilde sit , verzwiht wenn ich das sage aber das sind keien gilden das sind zwangsgemeinschaften der "Besten" eine Gilde definiert sich über ihre gemeinsamen Interressen über , dass die Leute zueinander halten udn auch mal für andere zurückstecken usw.


Du musst die Leute echt kennelernen und sie nur auf Speilerrische Erfolge zu reduzieren ist meines Erachtens unmenschlich.

Ich bringe nur mal ein besispiel an mein tank heißt Xerria sit ein hüter udn ich spiel Auf VC . Mittlerweile komme ich dank Tatkräftiger Hilffe gut zurecht udn bin gern gesehner Gast in Op s . Doch Hinter dem guten char steckt ein sehr komplizierter Mensch der jemandem mal zimlich auf dne Senkel gehen kann und extrem nachtragend sit. desen Empfindne für gerechtigkeit krankhaft hoch sit und der sich schell in was hineinsteigert. . Bei meinem charakter brauche ich die richtigen Leute die damit umgehen könne und mit mir zurecht kommen. So ein Arsenal mag zwar für euch auf dm ersten blick nett bsi nützlich sien , aber für mich sit es eien reduzierung auf spielerrische Erfolge .
Wenn mein Chef und ich schon Stundenlang bei einer mit dem PC getipten Bestellung überlegt hatten was Qualsch ist , darf sich keiner mehr über meine Tippfehler munieren . Qulasch = Gulasch