Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Was macht SWTOR mit meinen Netzlaufwerken ?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Was macht SWTOR mit meinen Netzlaufwerken ?

wintics's Avatar


wintics
04.29.2013 , 06:59 AM | #1
Hey Leute,

Thema ist Programm ^^ Sehr spannend das SWTOR das einzige MMO und sonstige Spiel ist auf meinen Rechner welches anscheinend mein Lan durchstöbert. Wie komme ich darauf ? Es ist die einzige Anwendung die meine NAS aufweckt und anscheind darauf auch kurz zugreift. Das ganze ist reproduzierbar. Spielrelevante Daten oder Pfade wurden nie dort installiert. Vorallem ist die NAS nach SWTOR in mein Netz eingezogen ^^
Jetzt frage ich mich WARUM und WOZU ?! Ich wittere Spionage ^^

Lg Wintics
Mitglied der Republikanische Gilde "NOVA" (Server: Jar'Kai Sword)
http://www.novagilde.de/
Ingame Nick: Djunen

Loreanus's Avatar


Loreanus
04.29.2013 , 07:50 AM | #2
Vlt ist das nur automatisch wenn es über W-Lan eine Verbindung aufbaut das es auch auf LAN zugreift...ka nur so eine Idee...

Yuuzie's Avatar


Yuuzie
04.29.2013 , 12:09 PM | #3
Eventuell telefoniert es mal kurz nach hause um zu wissen ob mit der Kopie alles ok ist oder die SWTOR Programmierer sind einfach auf der Suche nach Schmuddelfilmchen, die sie noch nicht kennen (hrmpf ich sollte aufhören Semper Video und Semper Censio zu sehen)

wintics's Avatar


wintics
04.29.2013 , 12:47 PM | #4
Ich habe kein Wlan ^^ Nur KABEL ist das einzig wahre, das neumodische Zeugs funkt ja gar nicht richtig *g*
Nein wäre aber mal interessant was OFFIZIELLES zu hören was da los ist.
Interressanterweise machen es andere EA Games oder Origin nicht nur SWTOR....

lg
Mitglied der Republikanische Gilde "NOVA" (Server: Jar'Kai Sword)
http://www.novagilde.de/
Ingame Nick: Djunen

Kringelkeks's Avatar


Kringelkeks
04.29.2013 , 01:07 PM | #5
Dann nehmt euch mal die Zeit und lest die AGB durch. Da steht drin, dass man die Spionage aus USA zulassen muss und dieses nicht durch Drittprogramme oder sonstiges unterbinden darf.
Leider sind wir zu faul dageben anzugehen und die Firmen können uns immer weniger als Kunde, sondern immer mehr als Verbrecher behandeln. Und das ist Fakt wenn man sich mal die AGBs von Spielen und Anwendungen durchliest. Aber wer macht das heute schon? Sind wir doch selber schuld ... und ich auch!

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
04.29.2013 , 04:16 PM | #6
... Deswegen spiele ich abgesehen von SWTOR ja auch nur offline-Spiele ...

FWSWBN's Avatar


FWSWBN
04.29.2013 , 04:35 PM | #7
Quote: Originally Posted by wintics View Post
Interressanterweise machen es andere EA Games oder Origin nicht nur SWTOR....
Tja.....nur ist es nicht SWTOR oder Origin sondern Dein Windoof Media Player der auf das NAS zugreift (sollte jedenfalls so sein).

Abhilfe zum testen:
Spoiler



PS: Es wurde schon lange nachgewiesen, dass das Video auf YouTube mit den angeblichen Origin Zugriffen auf die Festplatte ein Fake war (Origin greift nicht mehr und nicht weniger auf Dateien zu wie andere Programme auch die auf Deinem Computer installiert sind).



Quote: Originally Posted by Kringelkeks View Post
Dann nehmt euch mal die Zeit und lest die AGB durch. Da steht drin, dass man die Spionage aus USA zulassen muss und dieses nicht durch Drittprogramme oder sonstiges unterbinden darf.
Quelle?
So einen Unsinn habe ich schon lange nicht mehr gelesen.
Eine solche AGB wäre in Deutschland nicht gültig und würde sofort massive Proteste der Datenschützer nach sich ziehen.
Ach ja...Quelle bitte

Kringelkeks's Avatar


Kringelkeks
04.29.2013 , 11:38 PM | #8
Wenn ich AGB schreibe, meine ich wohl diese AGB, also die von SWToR

wintics's Avatar


wintics
04.30.2013 , 12:39 AM | #9
Dann ist die Frage WARUM kommuniziert SWTOR mit meinen NICHT gestarteten Mediaplayer, und veranlasst ihn meine NAS zu wecken, wie auch immer das geht ohne das Mediplayer.exe gestartet ist ^^

Lg
Mitglied der Republikanische Gilde "NOVA" (Server: Jar'Kai Sword)
http://www.novagilde.de/
Ingame Nick: Djunen

FWSWBN's Avatar


FWSWBN
04.30.2013 , 02:04 AM | #10
Quote: Originally Posted by Kringelkeks View Post
Wenn ich AGB schreibe, meine ich wohl diese AGB, also die von SWToR
Ja dann poste mal einen Link dazu...
Wie ich bereits geschrieben habe wäre eine solche AGB in Deutschland nicht zulässig!!
Weder in den Datenschutzerklärungen noch in der EUALA habe ich jetzt etwas gefunden was Deine Aussage bestätigt, denn nur dort steht das auch drinnen was erlaubt ist (wie bei allen anderen Anbietern auch).


Quote: Originally Posted by wintics View Post
Dann ist die Frage WARUM kommuniziert SWTOR mit meinen NICHT gestarteten Mediaplayer, und veranlasst ihn meine NAS zu wecken, wie auch immer das geht ohne das Mediplayer.exe gestartet ist ^^
SWTOR kommuniziert nicht mit Deinem Mediaplayer (der vorallem immer läuft = rechtsklick auf Taskleiste und dann unter Taskmanager / Prozesse siehst Du die wmplayer.exe) sondern der Mediaplayer macht das von alleine (hast Du eigentlich im Spoiler nachgesehen). War bei mir ebenfalls der Fall bis ich das gemacht habe was oben im Spoiler steht. Seit dieser Zeit weckt er mein NAS nicht mehr auf . Den im Hintergrund laufenden Media Player kannst Du aber einfach abschalten (Systemsteuerung / Windows Side Show/ dort die Beiden Haken entfernen). Nicht nur dass Du mehr RAM zu verfügung hast, nein auch die Auslastung von Deinem System ist weniger.

Quote:
Das Vorhandensein des Prozesses lässt sich folgendermaßen erklären: Windows 7 bringt die so genannte SideShow Funktion mit, welche in diesem Fall dafür sorgt, dass der WMP jederzeit im Hintergrund Informationen an das G15 LCD senden kann - auch wenn die entsprechenden Plugins gar nicht aktiv sind.
Das mit der G15 ist nur ein Beispiel (ist aber bei allen der Fall die Logitech Software auf ihrem Rechner haben).
Solltest Du keine Logitech Software auf dem Rechner haben müsstest Du nachsehen warum der bei Dir läuft und vorallem was er macht.