Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Einsteigerfragen zu den Heilklassen

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Rollen > Heiler
Einsteigerfragen zu den Heilklassen

Lord_Regius's Avatar


Lord_Regius
04.15.2013 , 04:54 PM | #1
Hallo liebe Community,

seid kurzem spiele ich Swtor. Ich habe momentan einen Gelehrten und einen Soldaten im low Levelbereich und bin hin und hergerissen. Da ich in den meisten MMO´s Heiler spiele, hätte ich ein paar Fragen an die erfahrenen Spieler unter euch.

1. Sind die drei Heilerklassen in Swtor recht ausgeglichen, oder sollte man im Pve Bereich (FP und Raid) bestimmte Heilklassen bevorzugen.

2. Persönlich würde mich der Soldat als Heiler sehr interessieren, allerdings liest man immer wieder im Forum das dieser in FP Hardmode usw. mehr Nachteile gegenüber den anderen Klassen hat z.B. in der Gruppenheilung bzw. sich schwerer tut die Gruppe am leben zu halten.
Was meint ihr dazu?

3. Ich finde das Interface vor allem für Heiler recht unübersichtlich. Ich stell mir das im Endgame z.B. im Raid Hots aufrecht zu halten recht schwer vor. Gibt es da noch einen guten Tip oder Interfaceeinstellung?

4. Wie heilt Ihr so. Mit der Maus jeden Einzelnen anklicken oder eher mit der Tastatur (Hotkeys)?

Schon im voraus vielen Dank für eure Infos!

wintics's Avatar


wintics
04.18.2013 , 01:52 AM | #2
Huhu

schön das du Heiler sein willst ^^ davon kann man NIE genug haben *gg* Ich selber bin seit der CB überzeugter Commando Heiler der sich im Moment nebenbei einen 35er Schurken Heiler zieht.

Man muss mal bei den 3 Heilern differenzieren was du machen willst. Jeder Heiler hat seine Vorzüge.

@Schurke
Aus Gesprächen mit vielen anderen Heilern und meinen Erfahrungen bis jetzt heraus hat er sich als "Komplexester" herauskristallisiert. (Schwer kann man nicht sagen) ;-) Man muss seine Oberhand gut ausnutzen können. Der Vorteil von ihm liegt daran das er im PvE zwar Schwieriger vielleicht ist aber dafür im PvP auch noch eine Macht ist durch sein Tarnen. Der Schurke Hottet auch lieber. Sein "GruppenHeal" ist eher auf Melees ausgelegt. Er knallt zwar nicht so starke Single Target Heals raus aber es ist auf alle Fälle genügend.

@Gelehrter
Der Steinchenwerfer ist DER Gruppenheiler schlecht hin, bei jeden Raid Bosskampf ist er genial, Heilkreis legen und gut ists, Schilden und Mitglieder ziehen wenns brennt runden ihn schön ab, dafür wird einmal Aggro ziehen sehr schnell gestraft weil er ein Stoffi ist. Im PvP kann er wahnsinns Heil Zahlen fabrezieren wenn gerade gezergt wird ;-)

@Kommando
Er ist sicher nicht sooo ein guter Gruppenheiler wie der Gelehrte aber er wurde durch die neue Kolto Bombe WESENTLICH besser, vor allem da die Kolto kurz Hottet auch noch. Er ist hauptsächlich der Inbegriff eines "Tank Heilers" ich bin erst knapp T2 gegeart im 2.0 und haue jetzt schon 8k Heil Sonden raus ^^ MMn ist er die perfekte Heil Ergänzung für jeden Raid der schon einen Gelehrten Heal drinnen hat.
Sein Vorteil ist auch das er in einer schweren Rüstung steckt. Sein Nachteil ist das er sich nicht kostenlos Heilen kann wie die anderen Klassen, er ist im Selbstheal immer auf Energie angewiesen bis auf einen 15 Sekunden CD Instant Heal.
Ach auch ein wesentlicher Vorteil von ihm ist das er sehr gut im Laufen Heilen kann wo die anderen Klassen immer stehen bleiben müssen.
Nachteil im PvP ist das dich der Heilstrahl des Soldaten sofort als Heiler verrät, wo ein Gelehrter und Schurke doch eher unauffällig heilt ^^

Bis her war es so das man trotzdem fast alle OP´s mit jeder x beliebigen Kombination an Heilern bis inkl HC schafft. In Nightmare kann ich mir schon vorstellen das es bestimmte Heil Kombinationen geben MUSS um Bosse zu legen.

Lg und hoffe geholfen zu haben.

P.S Gute Raid Kombis sind alle Heilklassen ausser 2 Schurken Heiler ausser es sind wirklich 2 PERFEKT spielende Schurken Heiler. Bevorzugt in Random Raids ist sicher der Gelehrte an erster Stelle. In eher seltenen Fällen wird explezit ein Commando erfragt. Für Interne Raids und Externe Raids bin ich mit meinen Commando nie schlecht gefahren und war auch als "nicht Gruppenheil Spezialist" immer gern gesehen mit ihm.
Mitglied der Republikanische Gilde "NOVA" (Server: T3-M4)
http://www.novagilde.de/
Ingame Nick: Djunen

Ishiki's Avatar


Ishiki
04.18.2013 , 02:36 AM | #3
1. Die Antwort auf die Frage ist ein Jein…
Jeder der drei Klassen hat ihre Stärke und seine Schwächen! Wobei es letztlich immer noch auf die Fähigkeiten des Spielers drauf an kommt. Die Meinung welche nun die beste Klasse ist geht dabei doch weit auseinander und ist seit Spiel Releases oft zu Gunsten des Hexers, bzw. des Gelehrten ausgegangen. Mit der Zeit hat der Schurke oder auch der Saboteur aber deutlich in der Meinung aufgeholt! Da die Klasse extrem Flexibel und vor allem Schnell auf Situationen reagieren kann. Richtig ist das der Soldat und der Kopfgeldjäger was die Beleibtheit betrifft doch hinter den beiden Klassen ansteht! Was meiner Meinung etwas Schade ist, jedoch nicht bedeutet das die Klassen nun schlechter als die anderen Beiden sind! Letztlich kommt es ja oft auf die Spielweise der Gruppe drauf an und ihre Eigenheiten. Manche schwören auf zwei Hexer/Gelehrte, wiederum andere auf zwei Saboteure/Schurken (wie du bei wintics siehts gibt es da durchaus auch andere Meinungen). Ich muss aus Erfahrung aber sagen, dass vor allem Soldat/Kopfgeldjäger und Agent/Schmuggler unglaublich Harmonisch zusammen passen und die Schwächen der anderen Klasse Ausmärzen.

2. Ich spiele zwar selber keinen Soldat/Kopfgeldjäger, doch in bin davon überzeugt das ein guter Spieler die Nachteile durch das Anpassen seinen Spiels an die Situation kompensieren kann. Lass dich also nicht von solchen Negativ Bereichen Abschrecken und beweise der Community! Sabos. und Schmuggler wurden grade in der Anfangszeit auf Grund des Energiemanagement als unspielbar bezeichnet, bis ein paar sture und unbelehrbare Spieler letztlich doch das Gegenteil bewiesen haben!

3. Was das Interface betrifft gibt es wohl 100 Meinungen und letztlich kommt es wohl auf deinen persönlichen Geschmack drauf an! Ich persönlich bevorzuge es als Heiler möglichst viel vom Spiel zu sehen und Fähigkeitenleisten nehmen bei mir nur eine Sekundäre Rolle ein! Ich habe alle wichtigen Fähigkeiten für den Saboteur auf meiner Maus! Mir ist es also ziemlich egal, wo jetzt meine Fähigkeitenleiste herum Schwirrt! Hauptsache nicht im Direkten Blickfeld! Dort befindet sich Zentral alles was sich um meine Mitspieler dreht! Als Heiler ist aber vor allem die Anzeige der Leben wichtig! Also wie viel Prozent ein Mitspieler noch hat! Die Lebensleisten von mir und des anvisierten Mitspielers habe ich also auf die größtmögliche Größe gestellt! Dadurch sehe ich alle laufenden Buffs, Heal over Times etc, Debuffs etc. extrem gut! Zudem habe ich immer Ziel des Ziels und Fokusziel angezeigt! Wodurch ich zum Beispiel meinen behüteten Tank immer im Blick habe und da er den Boss anvisiert ebenfalls auch diesen! Mein Interface ist also sehr auf Informationen ausgerichtet! Und so sortiert das dich wenn ich auf die direkte Spielgeschehnisse achte, im Augenwinkel aktiv alle sonstigen Informationen bewusst wahrnehme!

4. Alle meine Heiler Relevanten Skills + Schadensreduktionen + Medipack, habe ich auf meiner Maus liegen, der Mauszeiger ruht immer über den Operationsgruppenfenster! Von meine Tastatur nutze ich im Normalfall nur die WASD + Leertaste! Mein Autoziel visiere ich mit der F Taste an. Meine Kampfähigkeiten, sollten sie denn mal von Nöten sein, liegen auf den Zahlentasten.

Na gut, ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen und wünsche dir viel Spaß beim spielen!

Edit: @wintics
Ich finde schon das man also Sabo. bzw. Schurke sehr stark ist was Single Target Heals betrifft ist zumindest was das PvE betrifft! Koltosonden, Kolo-Injektion (8-9k Heal packe ich mit meinen Sabo. per Kolo-Injektion auch!), Diagnose Scan! Nach 2.0 nun auch noch Koto-Infusion (Mitterer Heal+9Sekunden Heal over Time), da lohnt es sich schon den immer wieder zu erneuern! Gefühlt tun sich da Soldat/Kopfgeldjäger und Agent/Schmuggler nicht viel! Vorteil beim Soldat/Kopfgeldjäger ist eben, dass er sich noch bewegen kann, während ich stehenbleiben muss um meinen Diagnosescan zu nutzen. Energiemanagement ist beim Sabo. besonders wichtig! Die einzige Chance zusätzlich Energie zurück zu bekommen ist die Adrenalinsonde mit 2 Minuten Cooldown. Zudem sind die Fähigkeiten vergleichsweise Teuer! Es gilt ja wie bei allen Schmugglern und Agenten: Je weniger Energie, umso weniger Regeneration! Das Wort "leicht" ist also nicht unbedingt richtig!
Server: T3-M4
Saboteur Heiler(in) - Ai'a & Ai'rees | Hexer Heiler - Systias | Attentäter Tank - Systias
R.I.P. [PVE Progress] Abyss

Never_Hesitate's Avatar


Never_Hesitate
04.18.2013 , 03:23 AM | #4
Quote: Originally Posted by Ishiki View Post
Edit: @wintics
Ich finde schon das man also Sabo. bzw. Schurke sehr stark ist was Single Target Heals betrifft ist zumindest was das PvE betrifft! Koltosonden, Kolo-Injektion (8-9k Heal packe ich mit meinen Sabo. per Kolo-Injektion auch!), Diagnose Scan! Nach 2.0 nun auch noch Koto-Infusion (Mitterer Heal+9Sekunden Heal over Time), da lohnt es sich schon den immer wieder zu erneuern! Gefühlt tun sich da Soldat/Kopfgeldjäger und Agent/Schmuggler nicht viel! Vorteil beim Soldat/Kopfgeldjäger ist eben, dass er sich noch bewegen kann, während ich stehenbleiben muss um meinen Diagnosescan zu nutzen. Energiemanagement ist beim Sabo. besonders wichtig! Die einzige Chance zusätzlich Energie zurück zu bekommen ist die Adrenalinsonde mit 2 Minuten Cooldown. Zudem sind die Fähigkeiten vergleichsweise Teuer! Es gilt ja wie bei allen Schmugglern und Agenten: Je weniger Energie, umso weniger Regeneration! Das Wort "leicht" ist also nicht unbedingt richtig!
Der Sabo ist meiner Meinung nach der stärkste Singel Target Heiler, er ist mit den Taktischen Vorteilen halt auch am schwierigsten zu managen (obwohl der Söldner da auch seine Probleme hat).
Solange der Sabo nicht die ganze Zeit am durch die Gegend rofln ist, sollte er aber nicht allzu grosse Probleme bekommen ^^
waiting for ...

Ishiki's Avatar


Ishiki
04.18.2013 , 03:50 AM | #5
@Never_Hasitate
Ich selbst habe auch keine Probleme, da ich selbst nur sehr selten unter die 75% komme!
Doch wenn ich mit meiner Attentäterin unterwegs bin, habe ich es auch schon gaaanz anders erlebt! Ich wollte nur darauf hinweisen das wenn man als Sabo./Schurke immer auf sein Energiemanagement achten muss. Wie du ja gesagt hast Taktischen Vorteilen müssen ja auch noch beachtet werden, damit sie nicht auslaufen (die gehören für mich zum Management dazu). Da ist man ja auch mach mal gezwungen, ober bzw. vor 2.0 war man gezwungen wenn dein Stapel ausläuft 25 Energie zu investieren um sie wieder neu zu stapeln, obwohl es grade in der Situation vielleicht nicht so günstig ist!

Ich muss aber zugeben, dass ein gut gespielter Söldner schon verdammt stark ist (Ex-Abyss Nolim zum Beispiel, bin immer sehr gut mit ihm ausgekommen)!

2.0 hat die Sache aber schon etwas vereinfacht! Stimpack erhöht zwar nicht mehr die Energie Regeneration, dafür gewähr es sofort einen Taktischen Vorteil und wenn man aus der Tarnung kommt, bekommt man ja auch zwei. Mein absoluter Favorit ist jedoch nun die Kolo-Infusion! Sie baut einen TV ab, aber gleich wieder auf! Wenn man Kolo-Infusion also alle 9 Sekunden nutzt, hat man auch dann immer seine Taktischen Vorteil erneuert! Man muss nur schauen ob man es selbst für sich erübrigen kann, alle 9 Sekunden 25 Energie einzusetzen. Bei mir klappt es zumindest sehr gut und Kolo-Injektion fällt bei mir mitterlweile so gut wie weg!
Server: T3-M4
Saboteur Heiler(in) - Ai'a & Ai'rees | Hexer Heiler - Systias | Attentäter Tank - Systias
R.I.P. [PVE Progress] Abyss

Lord_Regius's Avatar


Lord_Regius
04.18.2013 , 01:34 PM | #6
Hallo,

zuerst mal vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beantwortung meiner Fragen bzw. Infos zu den Heilklassen (hat meine Entscheidung stark beeinflusst).

Aufgrund der Spielweise des Soldatenheilers und der tollen Anregungen hier im Forum, werd ich meinen Soldaten weiterspielen. Vor allem finde ich die Fähigkeiten bauen schön aufeinander auf bzw. ergänzen sich gegenseitig sehr gut (die Optik gefällt mir auch recht gut).

Was mir beim Heilen noch fehlt sind folgende Dinge.

1. Ich würde gern die Debuffs in die Mitte der Gesundheitsleiste legen können, damit sie gleich auffallen.
2. Die Hotanzeige find ich total unübersichtlich, was mich auch vom Schmuggler etwas abschreckt.
Fände es gut wenn ich nur meine Buffs anzeigen lassen könnte.
3. Mausovermakros wären schön. Allerdings kann ich auch ohne gut leben.

Naja ich will nicht jammern. Danke nochmals für die netten und kompetenten Antworten.
Hätte nie im Leben gedacht, das so ausführlich auf meinen Beitrag geantwortet wird

Mfg

KraytTheGreat's Avatar


KraytTheGreat
04.18.2013 , 02:01 PM | #7
Ich geb auch mal meinen Senf dazu:
Mein Mainchar ist n Hütertank und ich hab auch nochn Kommandoheiler und nen kleinen Saboheal als Twink.

Der Gelehrte aus sicht eines Tanks:
Ungeschlagen, was Gruppenheilung angeht und das Schild ist super. Meiner Meinung nach der Allrounder unter den Heilern, kann halt alles. Bin immer froh, wenn einer von der Sorte im Raid ist.

Der Kommando:
Schwächerer Gruppenheal, dafür guter Single Target Heiler mit guten Möglichkeiten, in entspannten Situationen, Schaden zu machen (Superladungszelle an und Ladungsschüsse spammen).

Der Schurke/Sabo: Ich bevorzuge diese Brüder als Tankheiler aus einem Grund gegenüber dem Kommando: Der Schurke kann sich raustarnen und so in der Not einen gefallenen Kameraden rezzen, ohne den CD auf den B-Rezz auszulösen

Just my 2 cents
Krâyt Hüter Krayt Schatten - The Krayt Family

Pangalaktische Donnergurgler @ T3-M4

DarthSpekulatius's Avatar


DarthSpekulatius
04.19.2013 , 03:55 AM | #8
dass mit der Hot anzeige is beim schurken/sabo ned so schlimm wie sich's anhört der AOE Hot hat nen längeren CD wie der HoT tickt und der Heal+Hot tickt genau solange wie der CD, den Spammbaren Hot hast nach ner weile im Blut, und is auch nur ein einziger Buff der dich interessiert.

auch dass Oberhand dass Energiemanagement erschwert find ich eig nicht, ich finde es wird einfacher weil ich falls meine Energie an der 60% grenze sitzt mit nem Notfallmedipack Zeit schinden kann,
und wenn's eng wird (leben<30%) ich dieses Spammen kann bis der CD von Kolto -wolke/pack weg is und während dessen meine Energie Regenerieren kann, muss dafür auch nicht stehenbleiben und mein 4mann HoT läuft mit

alles in allem finde ich is der Schmuggler der Mobilste Heal hat 3 "oh****" Buttons (einen der 1x oberhand + Schnelligkeit gibt + einen der 2 Oberhand gibt und als 100% aggrodrop zählt)

aber ich bin als Tank schon mit allen Klassen Kombinationen, und als heiler sowohl schurke+kommando und Schurke+Gelehrter gerannt die Werkzeuge sind da der Spieler muss sie nur nutzen können.

Never_Hesitate's Avatar


Never_Hesitate
04.19.2013 , 04:32 AM | #9
Quote: Originally Posted by KraytTheGreat View Post
Der Gelehrte aus sicht eines Tanks:
Ungeschlagen, was Gruppenheilung angeht und das Schild ist super. Meiner Meinung nach der Allrounder unter den Heilern, kann halt alles. Bin immer froh, wenn einer von der Sorte im Raid ist.
Ich habe meinen Hexer in 2.0 noch nicht allzu viel gespielt, aber mich dünkt es immernoch, in knappen Situationen, wenn der Tank zum Beispiel grosse Hits frisst und schnell wieder oben sein muss, ist der Hexer sehr gestresst (vielleicht kann man dafür ja jetzt Dunkle Heilung brauchen, das weiss ich nicht), während die anderen 2 relativ easy den Tank wieder hochziehen.

Deshalb gefallen mir als ops heal kombo immer am besten: 1 Hexer + 1 Söldner oder Sabo


wenn es um schaden im healspecc geht, bevorzuge ich klar den söldner vor den anderen beiden.
30 stacks aufbauen im Gefechtsunterstützungszylinder > supergeladenes Gas ziehen > Kraftschuss + Entladen sind gratis solange supergeladenes Gas läuft und der dmg ist um 5% erhöht
waiting for ...

DarthSpekulatius's Avatar


DarthSpekulatius
04.22.2013 , 04:25 AM | #10
haben gestern S&V (A&V [ger]) gemacht für den Endboss willst jedenfalls nen gelehrten Heal (DD geht auch) der Tank wurde IMMER in der Pfütze gewürgt (nen Gelehrter hätte ihn rausziehen können), auch stehen eh meistens alle auf einem Haufen und das was an Raid damage rumkommt schreit nach ner gelben/Lilanen Pfütze,

sind aber die komplette OP mit einem Kommando und einem Schurken heal gerannt (Schatten+Fronti tanks, 2rdds+2melees)
geht alles ganz easy zu Heilen hier und da ne menge burst Heal,
bei ein paaren sollt man wenn's dem ende entgegengeht sicherstellen dass alle auf etwa 90% sind,
aber bei keinem der Bosse das Gefühl gehabt das es ohne ne bestimmte heiler & Tank Kombi nicht geht.
RDD's sind gegenüber den Melees meistens im Vorteil und glaube nirgends im Nachteil (wobei ich dass als Heiler ned so mitbekomm aber wenn mich nix gestört hat sollt dass ja für die RDD's genauso sein die, Melees hingegen haben sich ab und an mal beklagt)

aber dass kennen wir ja