Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvP in Spiel-Update 2.0: Abschaum und Verkommenheit

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
PvP in Spiel-Update 2.0: Abschaum und Verkommenheit
First BioWare Post First BioWare Post

Dan_Star's Avatar


Dan_Star
04.05.2013 , 05:29 PM | #11
Ich bin mit einer Sache aus der Zusammenfassung nicht so ganz schlau geworden- und hoffe ich liege falsch:

Das heisst jetzt doch wohl nicht, daß Chars generell immer "gestärkt" werden (je nachdem was für ein Gear sie haben)? Oder ist dann auch wieder auf Level 55 Schluss mit dem Buff?

SilverChap's Avatar


SilverChap
04.05.2013 , 06:06 PM | #12
Quote: Originally Posted by Dan_Star View Post
Das heisst jetzt doch wohl nicht, daß Chars generell immer "gestärkt" werden (je nachdem was für ein Gear sie haben)? Oder ist dann auch wieder auf Level 55 Schluss mit dem Buff?
Gilt für alle Level, auch 55.

blaubarschboy's Avatar


blaubarschboy
04.05.2013 , 07:40 PM | #13
mich freut es sehr, dass es in Richtung SKILL der Spieler geht, im PvP ist es einfach falsch dass der mit dem besserem Gear gewinnt, das sind meist die Leute die einfach mehr Zeit haben oder einfach weniger Zeit in andere dinge investieren, klar sollte man dafür belohnt wreden, aber dann bitte im PvE oder man bekommt schönere Skins als einer der sich nicht soviel mühe gibt, der läuft dann eben als nicht so Legendary-Skin mäßig rum ^^
PvP Sollte der gewinnen, der besser spielt, ich denke BioWare geht in die richtige Richtung um ein gutes Mittelmaß zu finden, das PvP hat mir hier bisher immer sehr gut gefallen, nur im endgame fällt es etwas schwer aufzuholen.
(Mir gefallen besonders die Spielmodi, die kenne ich sonst nicht aus anderen spielen und haben einen ganz eigenen Reiz, statt nur dummes aufeinander klatschen von zergen... wie es in RIFT, Age of Conan und vielen anderen Spielen war, SWTOR geht etwas in Richtung Warhammer Online und das gefällt! nur das open PvP fehlt mir noch sehr! )
Zhigour @ T3-M4
das Trivoz Vermächtnis
Ich möchte die Welt brennen sehen!

Aneddu's Avatar


Aneddu
04.06.2013 , 01:26 AM | #14
erst ma gar net ma so schlecht, aber mal sehn wies aussieht wenns live kommt

das gute is, enn du jemand mit pve drinne hast, hast du trozdem noch die chance zu gewinnen, weil alle zumindest anähernd gestärkt werden.

trozdem, jemand mit vollem Kriegsheld bw. Elitekriegsheldset hat imme rnoch ween der deutlich höheren Kompetenz zahl einen VOrteil gegen über anderen SPielern die nich mit komplettem PVP-Set listen

MFg
The Imperatus Legacy
T3-M4

Knuddelmäuschen /Bastílla

Morbio's Avatar


Morbio
04.06.2013 , 02:19 AM | #15
Bin eher Gelegenheits PvP`ler und habe nie dem Equip hinterhergejagt, was bedeutet, dass ich im cl50er PvP schon ziemlich gefrustet war.
So finde ich es doch ganz ok und es würde sich auch für mich mal wieder lohnen.
Wofür die Hardcore-PvP`ler dann noch Equip sammeln sollten? Fürs Rated-BG vielleicht?

Fänd ich ne gute Alternative, dass das Equip in Rated-BGs dann eben mehr Beachtung bekommt^^
NEPHILIM
Server RP/PvE: "Venjervalis Chains"
Imperial? Bewerbt Euch hier

Magira's Avatar


Magira
04.06.2013 , 03:32 AM | #16
Unwahrscheinlich, daß der Autor der Zeilen selbst PVP spielt. Sonst wüsste er daß es im PVP keine Rotationen gibt und es wirklich dringendere Probleme als die Gearanpassung gibt.
Patch 2.0 bringt uns nicht einmal den Einstieg in Ranglistenspiele (dort läuft seit fast einem Jahr die "Vorsaison"), kein Matchmaking, keine serverübergreifenen BGs und kein Open PVP.
Ganz im Gegenteil: Bestens ausgerüstete PVP Chars sind gezwungen sich erneut ihr Gear zusammenzufarmen, da Bioware nicht bereit ist die im PVP völlig kontraproduktive Item- und Progress Spirale zu beenden.
Einistra - Assasin/Pilot Guild : PUG / Ynaxi - Shadow/Pilot Server: Red Eclipse
Ainola - Powertech/Pilot Server: The Bastion
Lilora - Sage/Pilot Server: The Ebon Hawk
Pomsta - Assasin/Pilot Server: T3-M4

LovarBoy's Avatar


LovarBoy
04.06.2013 , 04:09 AM | #17
Ich begrüße die Änderungen am doch leider teilweise sehr mangelhaften PvP-System.

Was mich immens stört ist einfach die CC-Anfälligkeit bzw. die Option, Charaktere für deutlich mehr als 6 Sekunden zu stunnen bzw. aus dem Kampf zu nehmen, während weiter auf sie eingedroschen werden kann.

Was ich mir noch gewünscht hätte, wäre eine freie Wahl des Kriegsgebietes - ich spiele jetzt seit über 1 Woche wieder und kam NIE!!! in meine Lieblings-BG's Voidstar oder Huttenball, dafür in 4/5 Fällen in den Bürgerkrieg, den ich "hasse" ( ich mag die Domination-BG's einfach nicht ). Oder zumindest eine Auswahltafel, in der man ankreuzen kann, was man spielen möchte - z.B. Haken verteilen bei Voidstar, Huttenball, Novare Küste und bei den anderen beiden keine rein --> man kommt nur in die 3 angehakten BG's unter "zufällige Kriegsgebiete".

Was ich noch etwas kritisch sehe, ist die neue Stufengruppe 30-54 - da ist man unter 50 meiner Meinung nach der Loser, oder zumindest unter 40. Bei 40 wird das teilweise doch immens wichtige 31er Talent freigeschaltet, was viele Spielstile nachhaltig beeinflusst, die Spieler von 30-39 haben dieses Talent nicht. Des Weiteren fehlen auch noch zahlreiche Fähigkeiten, die man von 30-40 erhält. Spieler der Stufe 50 und höher haben alle potentiell wichtigen Talente UND alle wichtigen Fähigkeiten, was ihnen - abgesehen vom Equip - doch einen sehr krassen "Skill-Unterschied" gibt, und meiner Meinung nach diese Spieler deutlich überlegen sein werden.

discbox's Avatar


discbox
04.06.2013 , 04:12 AM | #18
Man müsste im PvP was ganz anderes ändern...

Nur noch Marken für Tappen, beim Tappen stören, Ball passen, Tore, etc.

Nicht für sich blöde selbst schaden und dann selbst heilen oder am Arsch der Welt Schaden fahren wie ein Blöder, ohne dass dies was zum Ziel des Matchs beiträgt.

Es ist zwar schön so einen Heilmarken-Depp bei 50% beim Deffen aus dem Stealth wegzuknallen, aber wenn man solche Idioten im team hat könne man nur kotzen.

Ausserdem ist es Irrsinn an drei+ Stellschrauben das PvP gleichzeitig zu drehen: neues Gear, die Werte werden anders gehandhabt (Alacrity, Crit, Kompetenz) dazu Bolster/Stärken geändert und neue Fertigkeiten in den Skillbäumen.

Das kann nur schiefgehen wenn man an allen Ecken rumfrickelt...

Devinee's Avatar


Devinee
04.06.2013 , 04:19 AM | #19
Quote: Originally Posted by Luflee View Post
Totaler ******** .... Wer gutes Gear hat soll auch seinen Vorteil daraus ziehen können.

Diese ganze Bufferei macht alles nur unwirklich ... das hat mich Skill nichts zu tun ...
ich finds gut denn nichts ist uncooler jemanden mit kriegsheld gear nen 6,6k railshot zu verpassen. man wird zwar immernoch vorteile haben mit vollem pvp gear aber dann sind die weniger gut equipten die wir ja dank 2x exp wochenenden zur genüge haben vllt doch mal brauchbar

Mascudar's Avatar


Mascudar
04.06.2013 , 04:59 AM | #20
Was mich erschreckt sind die neuen Gruppierungen für die BG's

30-54 ?
Da werden sich die frischen 30er ja freuen wenn sie plötzlich gegen Eliteequippte Kompetenzbomben in 50er Equip antreten dürfen

Was wollen die denn dann den großen noch entgegensetzen ? Scheiss auf n Bissl stärkung ... das "Kompetenzieren" die doch alles wieder runter, zumal Kompetenz ja dann auch keinen DR mehr hat ....

Sehr zweischneidiges Schwert ..
Könnte die einen frusten weil das Low-PvP noch eher den Spass verliert, könnte auf der anderen Seite aber auch n verdammt gutes Training sein ( Sei es auch nur ein psychisches Training, das einen noch mehr einprägt das sterben nunmal dazu gehört ;-) )

Naja ich lass mich mal überraschen. Ich glaube mal dass das geflame im LowPvP zwischen 30 und 54 ziemlich stark sein wird, da das ach so verpönte "Gear vs Skill" meiner Meinung nach in dem Bereich ziemlichen EIndruck hinterlassen wird ...
oder gibts dann auch schon kleinere KompetenzMods für 30+ ?

Ich mein ... die werden ja wohl nicht von allen alten PvP Rüstungen plötzlich die Kompetenz runternehmen und Kompetenz erst ab 55 freischalten oder was ?