Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Einmalpasswort kommt nicht per Mail

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Einmalpasswort kommt nicht per Mail
First BioWare Post First BioWare Post

FWSWBN's Avatar


FWSWBN
04.04.2013 , 02:33 AM | #21
Quote: Originally Posted by Meik View Post
Du hast kein Problem, weil Du den Token benutzt, dieser ersetzt das Einmalpasswort
OK, danke für die Info...
Ich habe deshalb gefragt weil ich keine Info gefunden habe warum das so ist.
Es hätte ja als info gelangt das man einfach schreibt....Spieler die den Token nutzen (egal ob APP oder physikalischen) bekommen keine Einmalpasswort eMails.


Also kann und sollte man sagen....
nutzt die APP oder den Token und Eure Einmalpasswort eMails sind Geschichte und Euer Account ist um einiges noch sicherer.

Tolindror's Avatar


Tolindror
04.04.2013 , 02:40 AM | #22
Ich schätze mal das Kind is bereits in den Brunnen gefallen. Denn um den Token zu benutzen muss man sich bestimmt anmelden. Wozu man erstmal das Einmalpasswort brauchen wird, welches man nicht hat/bekommt. Merkste selber, oder? ^^

Gorakar's Avatar


Gorakar
04.04.2013 , 02:43 AM | #23
Quote: Originally Posted by FWSWBN View Post
...
Also kann und sollte man sagen....
nutzt die APP oder den Token und Eure Einmalpasswort eMails sind Geschichte und Euer Account ist um einiges noch sicherer.
Diese Lösung ist für die Leute die diese unsäglichen "Einmalpasswörter" per Mail nicht oder mit zu hoher Verzögerung bekommen leider nicht funktionell. Das Einrichten des Tokens/der App benötigt einen Login in den Benutzerdaten hier auf der Seite. Und für diesen ist ein Einmalpasswort (die übrigens auch nur ne gewisse Zeit haltbar sind... ähnlich wie die Codes von der App) notwendig...
-Er kam, sah und verzweifelte-
Nachtaktiv auf T3-M4

Meik's Avatar


Meik
04.04.2013 , 02:47 AM | #24
Quote: Originally Posted by Tolindror View Post
Ich schätze mal das Kind is bereits in den Brunnen gefallen. Denn um den Token zu benutzen muss man sich bestimmt anmelden. Wozu man erstmal das Einmalpasswort brauchen wird, welches man nicht hat/bekommt. Merkste selber, oder? ^^
EXAKT das ist auch mein Problem

xAirbornerx's Avatar


xAirbornerx
04.04.2013 , 02:49 AM | #25
Habe das eben auch erst gesehen, Lächerlicher geht es wohl echt nicht mehr...

Hier mal ein Auszug von der Swtor Seite zum Thema Sicherheitstoken:

"...Einrichtung deines Sicherheitstokens

Melde dich bei deinem Benutzerkonto an

Wenn du kein SWTOR-Benutzerkonto hast, musst du zuerst eines erstellen..."

FWSWBN's Avatar


FWSWBN
04.04.2013 , 03:10 AM | #26
Ok, das ist dann natürlich extrem doof gelöst, keine Chance in den Account zu kommen wenn kein Einmalpasswort ankommt.
Sehr doofe Situation für alle die die das Problem haben.

Hoffen wir doch das EA / BW sich irgendwas einfallen lassen das es auch anders geht.

Interessant wäre zu wissen welche Anbieter ihr nutzt, damit man vielleicht einen Zusammenhang finden kann.

Kann durchaus sein, das den Fall gab es nämlich schon einmal das GMX und auch Google die eMails direkt auf dem Server löschen bzw erst überhaupt nicht durchlassen, da solche Massen an eMails kommen das GMX und auch Google direkt von SPAM ausgehen. Dieser Fall war schon einmal bei einem sehr bekannten Spiel und niemand hat damals die eMails bekommen weil sie direkt geblockt wurden.
Wäre ebenfalls wieder eine Möglichkeit.
Die Mails verschwinden einfach, die erscheinen nicht in Eurem SPAM Ordner weil sie erst garnicht vom Filter durchgelassen werden (wegen der Masse der ankommenden eMails).

Denke eher das es dieser Fehler ist, da wie geschrieben dieser Fehler schon einmal bei einem Spiel vorhanden war.
Aber...ich weiß es auch nicht zu 100%!!

Haudi's Avatar


Haudi
04.04.2013 , 03:27 AM | #27
Wer kein Einmal-Passwort bekommt, hat vielleicht noch die Möglichkeit, bei seinen E-Mail Spam-Filter Einstellungen die Adresse:
no-reply@bioware.swtor.com
auf die White-Liste zu setzen.

Nefaras's Avatar


Nefaras
04.04.2013 , 03:29 AM | #28
Danke für eure zahlreichen Beiträge hier.

Es ist richtig das Spieler die ein Token egal in welcher Form besitzen von diesem Problem ausgenommen sind. Bin selbst Token Besitzer seit erster Stunde (Collectors Edition im Pre Release bekommen) und bin daher von nahezu allen LogIn Problemen verschont geblieben.

Es wirkt fast so als wenn es von BW/EA gewollt wäre nun praktisch alle Nutzer irgendwie das Token aufzuzwingen. Ich persönlich habe das Token mitlerweile in meiner Laptoptasche immer dabei weil man es ja auch für den Foren LogIn benötigt.

Zurück zum Thema, ich habe ja schon aufgelistet das es deffinitiv bei AOL und Webmail zu Verzögerungen kommt, bei letzterem sogar ist keine Zustellung möglich.

Listet hier doch bitte einmal auf welchen E-Mail Provider ihr habt und wann ihr die E-Mail erhalten habt bzw. ob überhaupt?

Bei World of Warcraft war ein ähnliches Problem, hatte ich ja oben in meinem Text bereits erwähnt. Vlt liest sich ein Mitarbeiter mal einen sachlich geführten Thread durch. Ich verstehe eure Wut nur zu gut, bei uns geht seit dem 02.04 kein spielen mehr in der Gilde da 50% unserer Mitglieder massive Probleme haben ins Spiel zu kommen.

Doch ärger und Beleidigungen nützen auch Niemandem etwas da oft die Mitarbeiter hier so absolut nichts dafür können.

LG Nefaras aka Christoph
Republic - Corellianischer Sonnenregen @ Vanjervalis Chain
Nefaras (Main) | Kefaras | Xefaras | Cefaras
Empire - Aeon @ Vanjervalis Chain
Sefaras | Xafaras | Qefaras | Mefaras

Tolindror's Avatar


Tolindror
04.04.2013 , 03:42 AM | #29
web.de - keinerlei Mail

FWSWBN's Avatar


FWSWBN
04.04.2013 , 03:47 AM | #30
Ich gehe wenn ich das so lese immer noch von den Anbietern aus.
Wie ich auch schon geschrieben hatte gab es damals ebenfalls einen Fall das eMails überhaupt nicht ankamen, weil die Masse der verschickten eMails so groß war, dass die Anbieter von eMails von einer Spamwelle ausgingen und die Absender der eMails direkt blockten.
Darunter waren ALLE großen Anbieter aus Deutschland und auch der Rest der Welt wurde davon nicht verschont.

Genaue Infos kann eigentlich nur der Support liefern, da die bei den Anbietern nachfragen müssen ob sie Aufgrund der Masse an eMails gesperrt wurden.
Wie ich ja schon geschrieben hatte, war das vor einigen Jahren schon einmal der Fall und GMX, Web.de und auch Google hatten diesen Anbieter automatisch Aufgrund der Masse an eMails gesperrt.

Ist natürlich eine sehr dumme Situation für die die betroffen sind, denn man kann ja auch nicht so einfach mal schnell seine eMail ändern ohne in den Account zu müssen, was wiederum nicht funktioniert weil das Einmalpasswort nicht ankommt. Teufelskreis wobei ich keine Lösung dazu habe.