Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

thema leaven


Crassity's Avatar


Crassity
04.04.2013 , 06:29 AM | #31
Quote: Originally Posted by Qintas View Post
Da ich vom Rekrutenset und Kompetenz gesprochen habe, ist damit natürlich 50er PvP gemeint.

Aber klar, die anderen sollen immer tolerant sein und das doch bitte akzeptieren das jemand keinen Bock hat sich das geschenkte Set zu holen.
Toleranz ist aber keine Einbahnstrasse und dann erwarte ich mir auch die Toleranz wenn ich leave weil ich keinen Bock habe so jemanden durch zu ziehen und seine Daylie für ihn zu erledigen.

Oder wars das dann wieder mit der Toleranz solange man nur selber einen Vorteil draus zieht?
Ist ja kein Problem wenn jemand schon direkt am Anfang des BGs leavt, da rückt ja meist jemand nach. Aber so kurz nach halbzeit, wenn sich abzeichnet das nicht mehr so viel drin ist, das ist schon etwas unfair. Dem Team gegenüber und auch dem der nachträglich in ein Match gerät das man kaum noch drehen kann.
Jar'Kai Sword
Kaan'to > Schatten | Neess > Schläger | Vas' ik > Nerfhüter | Arathon > Heilkommando
Ven'ku > Feuerteufel

Qintas's Avatar


Qintas
04.04.2013 , 06:46 AM | #32
Ach das meintest du, Ja das ist Schwachsinn und nervt mich selber.

Dreckswaran's Avatar


Dreckswaran
04.04.2013 , 08:50 AM | #33
Quote: Originally Posted by Qintas View Post
Vielleicht leaven die Leute auch einfach weil sie keinen Bock haben zum gefühlten 100sten Mal Typen mitzuziehen die sich nichtmal die Mühe machen das Rekrutenset anzuziehen?

Anders gefragt, würdet ihr jemanden nach Asation HM mitnehmen der nichtmal das tionische (welches eh Müll ist) Set trägt?
Wohl kaum, der Raidleiter würde den wohl kicken und niemand würde das wohl kritisieren.

Tja sowas funktioniert nicht im PvP, obwohl es angebracht wäre, denn die anderen des Teams müssen nun die doppelte Arbeit machen um solche Leute durchzuziehen.

Da kann ich verstehen das Leute leaven!
Exakt.

Am schlimmsten ist es Nachmittags, wenn die ganzen Helden mit ihrem tionischen und Columi-Müll und ihren 350 Kompetenz, die PvP-Daylie machen wollen.

Wenn ich solche Leute im Kriegsgebiet sehe, leave ich instant. Es sind ausserdem genau diese Art von Spielern, die den Heiler anflamen, warum er/sie denn so unfähig wäre, zudem die ersten, die den Gegner als Exploiter und Cheater abqualifizieren, da es ja kaum sein kann, das man sie in ihrer lila leuchtenden Rüstung umhaut.

Im Allgemeinchat dann immer die Diskussion, wie schlecht doch das Rekrutenset wäre. Ich habe noch keine AGB entdecken können, die es einem verbietet selbst das Rekrutenset aufzuwerten.

Spiele gerne mit jede Menge Rekrutensetträgern bis zum bitteren Ende, läuft jedoch einer der oben erwähnten im Kriegsgebiet herum, leave ich...ganz einfach.

Fleureth's Avatar


Fleureth
04.04.2013 , 09:39 AM | #34
Ich weiß es auch nicht mehr. Aber es war einfach genial.
Die Brüder des Yoofi

Ein Ableger des Ragnarok Clans aus Age of Conan

Opaknack's Avatar


Opaknack
04.04.2013 , 10:14 AM | #35
Hier nur zwei Beispiele aus der letzten woche (und die sind nicht erfunden):

1.) Ein Hexer schimpft im Chat, wie lächerlich doch Maros seien. Er hat am Ende des BGs 50k Schaden, also kurz inspizieren und siehe da... 364 Kompetenz mit Tionisch/Columi-Mix und auch keine Aufwertungen. Naja... dass da so mancher Maro seinen Spaß hatte, ist nicht weiter verwunderlich.
Ich schreibe ihn also an, sage ihm, wenn er Fragen hat und Ratschläge braucht, dann immer raus damit und sage, dass das Rekrutenset kostenlos ist und es im PVP mehr bringt als sein Mix aus Tionisch/Columi. Er antwortet, er weiß schon Bescheid, ich solle ihgn nicht belehren, das Rekrutenset sei Schrott und er hole sich eh bald das (Zitat) "146-er-PVP-Set".

2.) Einer mit 12k Leben (im 50er-PVP !!! ) und Null Kompetenz, die Ausrüstung bestand aus 40-45er-Questitems.
Ich schreibe ihn an und erkläre ihm, dass es am PVP-Terminal mit 50 eine Quest für das kostenlose Rekrutenset gibt und das auch von den PVE-Werten schon um Welten besser ist als seine Ausrüstung. Nach dem BG meldet er sich und sagt, er findet da keine Quest und nach wieder eingen Minuten sagt er, er habe diese komische blaue Rüstung wohl schon Mal verkauft.

Ich bin zwar ein Gegner vom Leaven aber als ich im nächsten BG besagten Spieler neben mir sah, bin ich da auch mal sofort (zu Beginn) raus und legte mich 1/2 Stunde in die Badewanne.

Wenn das Spiel bereits läuft, verlasse ich nie ein BG, egal wie es gut oder schlecht es läuft.
"Wer schießen will soll schießen und nicht quatschen!"
VC Black Bantha Nurania, Carok, Arunya, Arunia T3M4 Versuchung Carok, Caroka, Aru TOFN Nu'ra
VC durchschnittlich Runo

SaberCifer's Avatar


SaberCifer
04.08.2013 , 02:50 PM | #36
Quote: Originally Posted by Ugasonofuga View Post
Selbst wenn man völlig überfahren wird, sollte Medallien drin sein, alles EP, Tapferkeit und Geld
Wenn man aber seine weakly machen wil und nur mit bobs im Team ist erspart man sich viel Zeit und Nerven wenn man einfach rausgeht, in der Hoffnung das man nicht nocheinmal mit den selben Spielern reinkommt.
Galactics Ethelijon
Damijon Schatten Azacel Fronti Attrax Schurke Troxas Gelehrter Ethelijon Wächter

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
04.09.2013 , 04:13 AM | #37
Quote: Originally Posted by Jademon View Post
Viele leaven garnicht mit absicht sondern das macht das PvP System, das hab ich heute schon kennengelernt.

Bin mitten im BG Huttenball als mein Internet abgeschmiert ist, beim wiedereinlogen war ich auf der Flotte nicht im BG keine marken nichts.
Das ist mir sogar mal inmitten des Ladevorganges ins Kriegsgebiet hinein passiert.
Und später auch noch einmal im "Wartesaal".
Das war mir peinlich !

Quote: Originally Posted by Delaoron View Post
Leaving versaut mir derzeit etwas das Spiel. Als Soloqueuer ist es dämlich, in ein bereits gelaufenes BG zu kommen. Noch dämlicher ist es, wenn das drei Mal hintereinander passiert. Und wenn man mal zu zweit oder dritt queut, leaven die ersten, wenn sie da einen Anfänger mit 15k sehen und der nächste leavt, wenn man im Voidstar ne Tür verliert. Da ist so ein BG dann eigtl. gegessen, obwohl man es mit etwas Anstrengung locker hätte gewinnen können.

Dafür hätte ich letztens ein positives Beispiel, wo man mit ner ziemlich unterlegenen Truppe Novare noch gewinnen konnte, weil a) keiner geleavt ist und b) man gut verschoben hat. Taktik und Spielverständnis hat eben doch nix mit Equip zu tun.
Dem stimme ich weitgehend zu. Ich bin tatsächlich schon mal in ein weitgehend "verlorenes" Spiel hineingekommen.
So etwas erzeugt natürlich auch noch zusätzlichen Frust.

In einem solchen Spiel konnten wir zumindest die Mittelkanone von Alderaan so lange halten, daß wir dem Gegner keinen haushohen Sieg mehr ermöglicht haben.

Dem gegenüber stehen dann aber natürlich auch so Spiele, in denen sich die Leute vor lauter Frust wie die Schafe zusammenknubbeln [lassen].