Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Schmuggelwaren-Wiederverkaufsgesellschaft

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Schmuggelwaren-Wiederverkaufsgesellschaft

Kelremar's Avatar


Kelremar
03.13.2013 , 05:22 AM | #71
Quote: Originally Posted by cherio View Post
Würde mich nicht wundern wenn die Teile aus den Paketen irgendwann dann auch nicht mehr handelbar sind.
Doch, die werden garantiert handelbar bleiben, denn die Möglichkeit damit Credits zu verdienen ist ein weiterer Anreiz Kartellmünzen zu kaufen.
Quote: Originally Posted by jin_roh View Post
Ich glaube ja das man den Rugf mit Release des Addons auch ingame über Quests steigern kann.
Ich halte das für äußerst unwahrscheinlich, denn diese Fraktion soll ja den Kauf der Kartellpakete fördern und das sicherlich noch lange.

Quote: Originally Posted by Aleksin View Post
Ich habe ja auch nicht von der EU geschrieben, sondern allgemein (weltweit). US = 2004
Trotzdem ist das, was du geschrieben hast, Blödsinn. Du wolltest sagen, dass Makeb ja schon nach einem Jahr kommt, während BC erst nach 3 Jahren kam, und das stimmt einfach nicht, nicht mal beim US-Release.
Du suggerierst, dass BC eine 2 Jahre längere Entwicklungszeit hatte, während es in echt nichtmal ein Jahr sein wird: WoW ist am 23. November 2004 erschienen und BC am 16. Januar 2007. Das sind 2 Jahre und 2 Monate.
SWTOR ist am 20. Dezember 2011 erschienen und RotHC wird wahrscheinlich im April oder Mai erscheinen. Beim 20. April währen es 1 Jahr und 4 Monate. Dann hätte Blizzard für BC grade mal 10 Monate länger gebraucht als BioWare für RotHC. Und das, obwohl BC signifikant umfangreicher war. Und auch in der Classic-Zeit hat Blizzard signifikant mehr nachgeliefert und überarbeitet.

Man muss BioWare aber auch ein wenig in Schutz nehmen, denn es herrschen andere Umstände. Weil sie (unter anderem) zuerst nicht genug Updates bringen konnten sind die Spieler abgehauen, weswegen sie Leute entlassen mussten (während Blizzard in der Zeit stark aufstocken konnte) und weswegen sie auf F2P umsteigen mussten, was viele Entwicklerressourcen gefressen hat.
BioWares größter Fehler war, dass sie sich extrem verschätzt haben wie lange sie für Updates brauchen würden. Das war ein dummer Fehler, weil er vermeidbar gewesen wäre. Fast alle aktuellen Probleme lassen sich darauf zurückführen.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.13.2013 , 05:23 AM | #72
Quote: Originally Posted by WolfSp View Post
Man könnte jetzt natürlich noch über die Tage streiten (Schaltjahr und so) bringt aber glaube ich recht wenig. In jedem Fall war übrigens BC ein ziemlich großes Addon (allerdings für ein paar Euros mehr - lange her waren doch bestimmt 30 oder so?) und ich bezweifele das der eine neue Planet da mithalten kann. Daten um das zu untermauern habe ich allerdings nicht.
Ich hab letztens einmal eine Aufstellung gemacht.


Code:
MOP:									SWTOR:
35€										8€ (~Faktor 4)
Stufenanstieg 5 Level						Stufenanstieg 5 Level
6 Gebiete									1 Planet
~1100 Quest's (je ~150 Fraktion)				Unbekannt

----------------------------------------------------------------------

8 Ruffraktionen mit Daylis					2 Ruffraktionen
1 Ruffraktion mit Gegenstände suchen

----------------------------------------------------------------------

Erweiterung des Erfolgssystem				Einführung des Erfolgssystem

----------------------------------------------------------------------

1-2 neuen Spells/Klasse						1-2 neuen Spells/Klasse

----------------------------------------------------------------------

9 Dungeons davon:							4 aufgewertete Dungeons
4 zum Leveln und 5 Lv 90 von denen 			ausschliesslich für LV 55
3 Dungeons alte sind aber komplett
umgestaltet wurden.

Alle in 2 Varianten machbar Nor/Hero

im Schnitt 4 Bosse

----------------------------------------------------------------------

3 neue Operation mit total 16 Bossen			1 Neue Operation mit 7 Bossen in 2 Varianten (14 Bosskämpfe)
in 3 Varianten LFR/Normal/Hero was			1 Aufwertung einer bekannten Operation à 5 Bossen
total 48 BOsskämpfe macht					total 19 Bosskämpfe

----------------------------------------------------------------------

2 neue Kriegsgebiete				Neue WZ's | mir nicht bekannt
1 neues Arenagebiet				Arena gibt es nicht in SWTOR

----------------------------------------------------------------------

Berufe +75 skillpunkte				Berufe +50 Skillpunkte

----------------------------------------------------------------------

Petbattle implementiert				Weltraumkampf? Neues nicht bekannt
Zeigt was es mit MOP gab als Add on und was es bei RoTHC gibt (was bei uns bekannt ist!)

Aleksin's Avatar


Aleksin
03.13.2013 , 05:24 AM | #73
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
Doch, die werden garantiert handelbar bleiben, denn die Möglichkeit damit Credits zu verdienen ist ein weiterer Anreiz Kartellmünzen zu kaufen.

Ich halte das für äußerst unwahrscheinlich, denn diese Fraktion soll ja den Kauf der Kartellpakete fördern und das sicherlich noch lange.


Trotzdem ist das, was du geschrieben hast, Blödsinn. Du wolltest sagen, dass Makeb ja schon nach einem Jahr kommt, während BC erst nach 3 Jahren kam, und das stimmt einfach nicht, nicht mal beim US-Release.
Du suggerierst, dass BC eine 2 Jahre längere Entwicklungszeit hatte, während es in echt nichtmal ein Jahr sein wird: WoW ist am 23. November 2004 erschienen und BC am 16. Januar 2007. Das sind 2 Jahre und 2 Monate.
SWTOR ist am 20. Dezember 2011 erschienen und RotHC wird wahrscheinlich im April oder Mai erscheinen. Beim 20. April währen es 1 Jahr und 4 Monate. Dann hätte Blizzard für BC grade mal 10 Monate länger gebraucht als BioWare für RotHC. Und das, obwohl BC signifikant umfangreicher war. Und auch in der Classic-Zeit hat Blizzard signifikant mehr nachgeliefert und überarbeitet.

Man muss BioWare aber auch ein wenig in Schutz nehmen, denn es herrschen andere Umstände. Weil sie zuerst nicht genug Updates bringen konnten sind die Spieler abgehauen, weswegen sie Leute entlassen mussten (während Blizzard in der Zeit stark aufstocken konnte) und weswegen sie auf F2P umsteigen mussten, was viele Entwicklerressourcen gefressen hat.
BioWares größter Fehler war, dass sie sich extrem verschätzt haben wie lange sie für Updates brauchen würden. Das war ein dummer Fehler, weil er vermeidbar gewesen wäre. Fast alle aktuellen Probleme lassen sich darauf zurückführen.
Man kann auch Korinthen kacken Dann sinds halt nur ca. 2 Jahre. Immer noch 1 Jahr länger

Zu deinen weiteren Ausführungen gebe ich dir recht
Folgt mir, ich weiß auch nicht wo es langgeht.

discbox's Avatar


discbox
03.13.2013 , 05:30 AM | #74
Btw. Sind euch die spielautomatenähnlichen Dinger links und rechts dieser neuen Ruf-Händler aufgefallen? Ob die irgendwann einen Nutzen haben werden - und wenn, welchen!?

Obwohl BioWare baut ganze Kasinos auf Nar Shaddaa ohne Funktion. Die Dinger sind sicher nur Dekoration.

sergos's Avatar


sergos
03.13.2013 , 05:30 AM | #75
10 Monate ist eine lange Zeit. Da kann man richtig viele Features entwickeln.

ValdeCallidus's Avatar


ValdeCallidus
03.13.2013 , 05:35 AM | #76
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Zeigt was es mit MOP gab als Add on und was es bei RoTHC gibt (was bei uns bekannt ist!)
Und wieviel Inhalt ist dafür bei MoP rausgeflogen? Ich habe mir mal sagen lassen, dass Blizzard gerne Inhalte entfernt, wenn sie ein neues Addon rausbringen.

Kelremar's Avatar


Kelremar
03.13.2013 , 05:36 AM | #77
Quote: Originally Posted by Aleksin View Post
Man kann auch Korinthen kacken Dann sinds halt nur ca. 2 Jahre. Immer noch 1 Jahr länger

Zu deinen weiteren Ausführungen gebe ich dir recht
Ich finde das nicht kleinkariert, denn es stellt deine Aussage komplett auf den Kopf. Du hast suggeriert, dass BioWare gar nicht so viel langsamer entwickelt als Blizzard am Anfang, und dein Beispiel sollte es untermauern. Dein Beispiel ist aber falsch und die echten Zahlen machen deutlich, dass BioWare sehr wohl deutlich langsamer entwickelt als Blizzard am Anfang.


Quote: Originally Posted by sergos View Post
10 Monate ist eine lange Zeit. Da kann man richtig viele Features entwickeln.
Und das hatte Blizzard ja auch getan. Wenn RotHC 16 Monate Entwicklungszeit hat und BC 26 Monate, dann sind das ca 60% mehr Zeit. Aber BC war viel umfangreicher, sicherlich dreimal so umfangreich und hat daher zurecht knapp das dreifache gekostet.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

AlrikFassbauer's Avatar


AlrikFassbauer
03.13.2013 , 05:45 AM | #78
Übrigens, das hier ist euch noch nicht aufgefallen ? http://www.develop-online.net/news/4...tions-in-house
Diese Meldung ist jetzt etwa 2 Wochen alt.

discbox's Avatar


discbox
03.13.2013 , 06:00 AM | #79
Microtransactions sind in meiner Definition 99 Cent für eine Song im iTunes-Store.


Nicht 250 EUR für Kartellmarktpakete um Ruf bei einer Ruf-Fraktion zu bekommen. Das ist ein ausgewachsener Einkauf!

Ich halte das ja für einen Test, bei dem BioWare probiert die Grenzen auszuloten. Wie immer holen sie sich mit ihrer Art die Spieler komplett falsch einzuschätzen erstmal einen mit der Schaufel, um dann zurück zu rudern...

Ich rechen damit dass bei irgendeinem Update weitere Möglichkeiten kommen um diesen Ruf zu bekommen. Ebenso werden sie die Preise senken...

Aber erstmal klopfen sie hier einen weiteren Nagel in den Sarg des Spiels, weil sie abermals die Spielerschaft zu einem großen Teil verärgern.

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.13.2013 , 06:04 AM | #80
Quote: Originally Posted by ValdeCallidus View Post
Und wieviel Inhalt ist dafür bei MoP rausgeflogen? Ich habe mir mal sagen lassen, dass Blizzard gerne Inhalte entfernt, wenn sie ein neues Addon rausbringen.
Was hat das damit zu tun. Das was ich gelistet habe ist das was "Live" ging. SWTOR hatte auch viele was nicht mehr auf den Live Server war.

Zusätzlich dem muss ich sagen das was mit 5.1 und 5.2 implementiert wurde, kann kein anderes game mithalten.