Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

assault-voll ap oder crit?

Mailsen's Avatar


Mailsen
03.09.2013 , 06:33 AM | #1
sockelt ihr voll auf ap oder crit?
habe mit 35% und 23% crit gespielt und bin mir nicht sicher was am besten ist.
was meint ihr?

FCEnergie's Avatar


FCEnergie
03.11.2013 , 06:59 AM | #2
Der critwert sollte bei 35% liegen dazu ein Wogenwert von ca. 75% und der rest geht in angriffskraft. ich persöhnlich habe alle aufwertungen mit zielgenauigkeit und ausdauer bestückt.

Woffels's Avatar


Woffels
06.13.2013 , 08:32 AM | #3
********! Crit wert sollte bei absolut 0 liegen und alles was geht in AP rein, bis auf die Augments, die werden bei Aim/Endurance gehalten. Mit 0 Crit solltest du voll gebufft bei ca 23% liegen das ist vollkommen ausreichend, genauso wie ein Surge rating von ca 70%
Zouma/Vanguard/ T3-M4
Elanel/Sentinel/T3-M4
Klumpfuss/Commando/T3-M4
Spezialisten

Dreckswaran's Avatar


Dreckswaran
06.13.2013 , 04:59 PM | #4
Quote: Originally Posted by Woffels View Post
********! Crit wert sollte bei absolut 0 liegen und alles was geht in AP rein, bis auf die Augments, die werden bei Aim/Endurance gehalten. Mit 0 Crit solltest du voll gebufft bei ca 23% liegen das ist vollkommen ausreichend, genauso wie ein Surge rating von ca 70%
So und nicht anders.

Komme mit Crit aus Skillung + Datacrons+Mainstatcrit auf 25,44%, was definitiv ausreicht, da Synergien, die andere Klassen durchaus mit Crit haben, hier fehlen. Werde im BG auf 1380 Bonusschaden gebolstert, was einfach spürbar mehr dmg verursacht als die paar % an Crit die mir verloren gegangen sind.

FCEnergie's Avatar


FCEnergie
06.17.2013 , 02:20 PM | #5
Jo, kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Bin gerade dabei alles crit raus zu werfen und gegen AG zu tauschen und der Dmg geht laut mox-parsar deutlich nach oben!!!!