Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Anmeldung nur mit Anzeigename - ab dem 2. April 2013

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Anmeldung nur mit Anzeigename - ab dem 2. April 2013
First BioWare Post First BioWare Post

CourtneyWoods's Avatar


CourtneyWoods
03.05.2013 , 10:10 AM | #1 This is the last staff post in this thread.  
Bitte beachtet, dass ihr euch ab dem 2. April 2013 im Spiel und auf der Website nur noch mit eurem Anzeigenamen anmelden könnt. E-Mail-Adressen werden nicht mehr akzeptiert, euer Anzeigename ist damit die einzige gültige Anmeldeoption.

Lest hier mehr
Courtney Woods | Lead Community Coordinator
Follow us on Twitter @SWTOR | Like us on Facebook
[Contact Us] [Rules of Conduct] [F.A.Q.]

Han_Salo's Avatar


Han_Salo
03.05.2013 , 10:24 AM | #2
Hm, warum das daurch jetzt sicherer sein soll, verstehe ich zwar jetzt nicht, denn meinen Anzeigenamen kann ja jeder hier einsehen, meine Mailadresse nicht - aber das dürfte nicht die schwerste Umstellung werden.

Zum Glück habt Ihr nicht den 1. April genommen ...
Handmaidens of Atris (R.I.P.) > The Jedi Tower (R.I.P.) > T3-M4
Spoiler

RandyTheSalo's Avatar


RandyTheSalo
03.05.2013 , 10:25 AM | #3
Ich schätze mal dass das ein Aprilscherz ist oder? Einen Tag nach dem ersten April?

Wenn nicht muss ich fragen: Warum?
Inwiefern soll der Name den jeder auf der ganzen Welt lesen kann sofern ich einmal im Forum gepostet habe sicherer sein als die E-Mail die nur ich und Bioware haben?

Aber wie gesgt. Denke mal ein April-Scherz.

Kelremar's Avatar


Kelremar
03.05.2013 , 10:30 AM | #4
Das ist doch Blödsinn!

Es ist doch nicht sicherer für mich, wenn ich mich mit dem Namen anmelden kann, mit dem ich hier öffentlich poste...



Das Fass füllt sich immer weiter. Vielleicht läuft es bei mir sogar schon vor Makeb über. Gut, dass ich noch nicht vorbestellt hab.
Saboteur | Powertech | Marodeur Schatten | Kommando | Hüter

Ironfiste's Avatar


Ironfiste
03.05.2013 , 10:43 AM | #5
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
Das ist doch Blödsinn!

Es ist doch nicht sicherer für mich, wenn ich mich mit dem Namen anmelden kann, mit dem ich hier öffentlich poste...
Das stimmt wohl so.
Ich verstehe das auch nicht ganz. Mein öffentlicher Name im Forum soll also jetzt also sicherer sein als mein bisheriger Login-Name?
Um die die Sicherheit seines Spiels zu erhöhen müssten man (als ACC Besitzer) ab heute bzw 2. April, sämtliche Aktivitäten hier im Forum einstellen.

Naja mal sehen wieviele ACCs ab jetzt gehackt werden.


Wenn wir eins gelernt haben dann ist es die Logik von BW/EA nicht zu hinterfragen oder versuchen zu verstehen.

EDIT: VIELLEICHT WILL MAN AUCH NUR MEHR SICHERHEITSTOKEN AN DEN MANN BRINGEN.

JPryde's Avatar


JPryde
03.05.2013 , 10:45 AM | #6
Im englischsprachigen Forum gehts dazu auch schon hoch her.

Allgemeines Unverständnis, wie das Offenlegen des Loginnamens die Sicherheit verbessern soll.

Bisher wusste niemand meinen Loginnamen, in Zukunft kennt ihn dann jeder.. Wie bitte schön soll das die Sicherheit verbessern ??!

Wieiviel Fehleingaben erlaubt das System, bevor es den Account aus Sicherheitsgründen sperrt ?
Falls es unbeschränkt ist, kann man in Zukunft mit brute force Angriffen wesentlich leichter Erfolg haben.
Falls es beschränkt ist, kann jeder Honk in Zukunft meinen Account stilllegen, indem er mit meinem öffentlichen Handle ein Dutzend Ffehleingaben macht.

Ich habe wohl in meiner Ausbildung nicht aufgepasst, denn niemals hat man mir Beigebracht, das es die Sicherheit verbessert, wenn man mehr Informationen preisgibt als nötig.
~~~ Macht Wächter ~~~
Vanjervalis Chain
Jhoira, Skarjis, Trântor, Ric-Xano, Sabri-torina, Tir-za, Shaina ...
We do not brake for Wookiees !

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
03.05.2013 , 10:52 AM | #7
Seltsam...andere Anbieter wechseln von ANzeigenamen zu Emailadresse (bestes beispiel hier: Blizzard hatte beim Battlenet 1 einen Loginnamen und erst während WoW wurde es aus Sicherheitsgründen auf einen Battlenet-Account mit Emailadresse als Login umgestellt. Und hier bei SWTOR geht man den umgekehrten Weg. Ich frage mich zudem, wie sich das mit dem EA-Account verträgt. Denn der wurde ebenso vor Jahren von einem Loginnamen auf eine Emailadresse umgestellt.
Ich sehe dadurch, dass jeder meinen Anzeigenamen, nicht aber meine Emailadresse kennt, keine Erhönung der Sicherheit sondern eher ein Sicherheitsrisiko.
Daher und auch in anbetracht der Entscheidungen der letzten Wochen, sei folgende Frage gestattet: Was zur Hölle raucht ihr da eigentlich?

Glücklicherweise hat bei mir im Gegensatz zu Kelremar schon die Kombination CM-Entlassung + kostenpflichtiges Makeb + 2.0-Patch dazu geführt, dass ich einen Weggang von SWTOR nicht bereuen werde. Die Umstellung des Sicherhsitssystems macht da auch keinen Untersxchied mehr, sondern bestätigt nur, dass SWTOR scheinbar die Sammelstelle für Kurpfuscher und falsche Entscheidungen bei EA ist.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Zojun's Avatar


Zojun
03.05.2013 , 10:54 AM | #8
Habt ihr sie noch alle?

Wie kommt man denn auf die idiotische Idee einen Teil der Anmeldedaten auf eine öffentliche Anzeige umzuändern?
Bislang weiß hier kein Mensch mit welchen Daten ich mich in meinen Account anmelde und spätestens ab jetzt kennt man einen Teil meiner Logindaten...

Wenn ihr so einen Edelschrott schon aufzieht, dann möchte ich wissen, was ihr wegen der Accountsicherheit gedenkt zu tun. Denn eines ist klar, ab jetzt könnte sich jeder Hacker oder jeder, der sich daran erfreut andere zu schädigen, an den Accounts zu schaffen machen.

Bestes Beispiel wäre nun:
Ab 3 fehlerhaften Loginversuchen wird der Account dicht gemacht.
Na super, Anmeldename hat derjenige ja schon also muss er nur noch Passwörter einhämmern...
3 Mal falsch und der Acc ist dicht, da bringt das blöde Sicherheitstoken und die 5 Sicherheitsfragen nichts mehr...

Ich verlange von euch, dass ihr diesen Unfug auf der Stelle rückgängig macht, denn ich will nicht, dass ein Teil meiner Logindaten öffentlich einsehbar ist.

Ihr baut momentan nur noch Unfug, das muss ein Ende haben...
Das Gute hängt vom Blickwinkel des Betrachters ab. Die Sith und die Jedi gleichen sich in fast sämtlichen Belangen..

Kyralias's Avatar


Kyralias
03.05.2013 , 10:57 AM | #9
Das ja mal echt fürn a....
Wir können ja denn gleich in der Community die Passwörter und die Sicherheitsfragen untereinander tauschen.... damit jeder mal jeden Charakter spielen kann und mal wer anderes sein möchte


set Sail for fail

Ps: hoffe mal das es nur ein verfrühter April scherz ist.
Sétana
Sith Attentäter

T3M4

discbox's Avatar


discbox
03.05.2013 , 10:58 AM | #10
Quote: Originally Posted by Han_Salo View Post
Hm, warum das daurch jetzt sicherer sein soll, verstehe ich zwar jetzt nicht, denn meinen Anzeigenamen kann ja jeder hier einsehen, meine Mailadresse nicht - aber das dürfte nicht die schwerste Umstellung werden.
Genau das. Es soll die Sicherheit verbessern...


Aber ab dem 2. April kennt nun jeder der mich hacken will meinen Login-Namen, weil er hier überall steht. Meine E-Mail-Adresse hingegen ist Aussenstehenden nicht bekannt. Potentielle Hacker brauchen nur noch mein Passwort... (Bruteforce)

Das ist mal wieder ein typischer BioWare!

ICH WILL DAS NICHT! Es verschlechtert meine Sicherheit! Was soll so ein Humbug!?

Achja, daduch wird es sicherer... ähm. Nein. Wird es nicht.